Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund?

Diskutiere Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Mir persönlich geht es nicht um das gute reinigen der Sitzstangen, das ist mir egal, sondern um die Gesundheit der Vogelfüße.

  1. #21 Friedhelm, 09.07.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    111
    Mir persönlich geht es nicht um das gute reinigen der Sitzstangen, das ist mir egal, sondern um die Gesundheit der Vogelfüße.
     
  2. #22 SamantaJosefine, 09.07.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.162
    Ort:
    Langenhagen
    Ja, das verstehe ich, mir ging es um beides.
     
  3. #23 Sammyspapa, 09.07.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.971
    Zustimmungen:
    1.009
    Ort:
    Idstein
    Oder man sucht sich einen hübschen Busch und schneidet sich die Äste ab :D
     
    Friedhelm gefällt das.
  4. #24 SamantaJosefine, 09.07.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.162
    Ort:
    Langenhagen
    Lach....die man dann aber gaaaanz dolle schrubben muss. :kehren:
     
  5. #25 Friedhelm, 09.07.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    111
    Das ist natürlich Blödsinn, Naturäste müssen nicht tot geschrubbt werden. Wenn die Vögel schon in Gefangenschaft leben müssen, sollten sie wenigstens auf Naturäste sitzen dürfen, die frischen Äste geben nach und fördern den Gleichgewichtssinn, das kann später für den Tretakt mal günstig sein.
     
  6. #26 SamantaJosefine, 09.07.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.162
    Ort:
    Langenhagen
    Von tot schrubben war auch nicht die Rede, aber wenn ich mir den Käfig anschaue,, weiß ich doch sofort, welche Möglichkeiten in dem Falle gegeben sind und meiner Meinung nach ist zwischen tot schrubben und gründlichem reinigen ein Unterschied.
    In dem Welli-Käfig ist für wippenden Zweige da wohl kaum Gelegenheit, das muss dann auch die Halterin für sich entscheiden,
    Ich hatte lediglich Vorschläge für Holzsitzstangen gemacht, eben aus bekannten und erwähnten Gründen.
     
  7. #27 Sammyspapa, 09.07.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.971
    Zustimmungen:
    1.009
    Ort:
    Idstein
    Ich schrubb nie Äste aus diversen Gründen :)
     
  8. #28 Friedhelm, 10.07.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    111
    Ich spüle die Äste mit heißem Wasser ab und gut ist. Natürlich habe ich gesehen das der Käfig nicht groß ist, aber mit etwas gutem Willen lassen sich auch da Naturäste unterbringen.
    Naturäste haben den Vorteil das sie passend geschnitten werden können und wie wäre es mit einer Schaukel oder die Äste werden mit einer Flügelschraube an einer Käfigwand befestigt. Das ist zwar aufwendiger aber eine gute und preiswerte Lösung. (Gewindestange, Holzleim, Unterlegscheibe und Flügelschraube, das gibt es alles im Baumarkt zu kaufen)
    Da du ja so eine panische Angst vor Milben hast, würde ich mir an deiner Stelle auch keine Vögel schicken lassen, da besteht immer die Gefahr das Milben von einer Holzschachtel zur nächsten wandern. Die Vögel werden erst an einer Sammelstelle zwischen gelagert bis sie am anderen Tag den Empfänger erreichen.
    Hartholzstangen aus dem Zooladen sind für Vogelfüße genauso wenig geeignet wie Plastikstangen.
     
  9. #29 SamantaJosefine, 10.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.162
    Ort:
    Langenhagen
    Wenn man geschickt ist. lässt sich einiges basteln, kommt immer drauf an, was einem gefällt.
    Es ging hier um Plastikstangen und eine bessere Lösung, ich schrieb ja, dass die Halterin das entscheiden sollte.
    Hartholzstangen benutze ich auch nicht, die finde ich auch ungeeignet.

    off topic: Ich habe mir noch nie Vögel schicken lassen. :D
     
  10. #30 Friedhelm, 10.07.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    111
    Deshalb habe ich ja auch einen anderen Lösungsvorschlag gemacht
    Sorry, dann habe ich das wohl falsch verstanden, wie du an den Vogel von Amadine gekommen bist. Das gehört aber eher in das Thema Milben und nicht hier rein.
    Jetzt kannst du ja sicherlich eher sagen ob es sich um Hahn und Henne handelt.
     
    Tenhundfeld gefällt das.
  11. #31 Tenhundfeld, 10.07.2019
    Tenhundfeld

    Tenhundfeld Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Dieser kleine Käfig und die Plastiksitzstangen waren nur eine Anfangslösung. Inzwischen haben wir einen größeren Käfig (80x40x50) und Sitzstangen aus Holz . Es war mir schon klar, dass es dazu Äußerungen geben würde, aber ich hatte gestern Abend kein anderes Foto da.
     
  12. #32 Tenhundfeld, 10.07.2019
    Tenhundfeld

    Tenhundfeld Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Juno und SamantaJosefine gefällt das.
  13. #33 Tenhundfeld, 10.07.2019
    Tenhundfeld

    Tenhundfeld Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Hallo @SamantaJosefine, ich habe nun eben noch ein aktuelles Bild gepostet, vielleicht kann ja @1941heinrich einmal schauen, ob er das Geschlecht so bestimmen kann.

    Die beiden sind von 2018. Lg Claudia
     
  14. #34 1941heinrich, 10.07.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    1.076
    Ort:
    Wagenfeld
    Der gescheckte ist ein Hahn. Man muss ihm eine Eingewöhnungszeit geben. Er wird schon singen , es sei denn er fängt durch die Umstellung an zu
    mausern .
     
    Tenhundfeld und SamantaJosefine gefällt das.
  15. #35 1941heinrich, 10.07.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    1.076
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Claudia an Hand des zweiten Bildes kann man es nicht erkennen.Denke aber das obiges Bild reicht.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  16. #36 terra1964, 10.07.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    32139 Spenge
    Zu wieviel % war er sich sicher?
    Ich denke mal zu 50 %.
    Gruß
    Terra
    Ps. Glaskugel Geschlechtsbestimmung :D
     
  17. #37 Tenhundfeld, 11.07.2019
    Tenhundfeld

    Tenhundfeld Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Er war zu 100 % sicher.
     
  18. #38 Tenhundfeld, 11.07.2019
    Tenhundfeld

    Tenhundfeld Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    @1941heinrich Danke für die schnelle Antwort.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  19. #39 Friedhelm, 11.07.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    111
    Meinst du das Geschlecht nach einem Foto zu beurteilen ist sicherer?
     
  20. #40 terra1964, 11.07.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    450
    Ort:
    32139 Spenge
    Nein ich denke es ist überhaupt nicht möglich das Geschlecht durch bloßes anschauen sicher zu ermitteln. Wir lesen hier ja fast jede Woche von Usern wo die Hähne plötzlich anfangen zu singen oder von Paaren die in 3 Tagen 6 Eier gelegt haben, da waren die Verkäufer ja auch ganz sicher.
    100 % sicher ist eine DNA Geschlechtsbestimmung, ich vermute mal das nichtmal Heinrich mit seiner imensen Erfahrung im Bereich Kanarienvögel auf 100 % kommt.
    Gruß
    Terra
     
    SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund?

Die Seite wird geladen...

Kanarienvögel - Gesang zu laut für den Hund? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvögel entflogen in Arpke bei Lehrte

    Kanarienvögel entflogen in Arpke bei Lehrte: Mir sind 2 Kanarien entflogen, so ca. vor 1 Woche in Arpke bei Lehrte. Der eine ist so orange neon Farbig und der andere hat einen gelben " Ring...
  2. Kanarienvogel verhält sich komisch und hat eine Augenverletzung

    Kanarienvogel verhält sich komisch und hat eine Augenverletzung: Hallo, ich bin besorgt um einen meiner vier Kanarienvögel. Der Vogel sitzt auf dem Boden und verharrt auf einer Stelle. Fliegen kann er noch,...
  3. Kanarienvogel zugeflogen

    Kanarienvogel zugeflogen: hallo miteinander, Ich habe hier schon einiges gelesen in den letzten Tagen, habe aber noch ein paar fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Uns...
  4. Was hat mein Kanarienvogel

    Was hat mein Kanarienvogel: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe seit 1 Woche einen Neuzugang. Meine 2 Wellensittiche haben einen kleinen gelben Kanarienvogel als neuen...
  5. Beschäftigung für Kanarienvögel

    Beschäftigung für Kanarienvögel: Auch wenn jetzt viele denken, die hat einen an der Waffel, meine Kanaries lieben es daran zu zupfen oder mal Christkind zu spielen. Und es sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden