Kanarienvögel und Exoten-Futter?

Diskutiere Kanarienvögel und Exoten-Futter? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Ich höre immer wieder den Tipp, das man Kanarien bei Vergesellschaftungen auch auf Exotenfutter umstellen könnte! Und das auch bei...

  1. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Ich höre immer wieder den Tipp, das man Kanarien bei Vergesellschaftungen auch auf Exotenfutter umstellen könnte! Und das auch bei Außen-Haltung....

    Irgendwie kommt mir das aber 'Spanisch vor'.... :nene:
     
  2. #2 Redbird, 11.10.2010
    Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hi Luceo,
    von einer Vergesellschaftung von Kanarien mit Exoten rate ich ab.
    Die Ernährungsanprüche und das sozial Verhalten sind zu verschieden.
    Dann lieber Voliere trennen.

    Gruß Micha
     
  3. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Ja, Weiß ich ja ;) Meine sind ja auch im Wohnzimmer getrennt von den anderen. Höre aber immer wieder, dass man Wachteln und Kanarien zusammen halten kann, wenn man die Kanarien auf Exoten-Futter umstellt.
     
  4. #4 Paulaner, 11.10.2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
    Ich empfehle unseren Willkommensthread, in dem so viele Informationen gebündelt sind, dass man immer wieder was Neues lernt ;)

    Im dort verlinkten Artikel zur Vergesellschaftung findest du die Antwort auf deine Frage.
     
  5. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Ja...... Kenn ich doch alles. Meine Bekommen ja auch extra Kanarienfutter. Diese Meinung ist ikn einem anderen Forum weit verbreitet.

    Ist es für den Kanarienvogel nachteilig wenn er Exotenfutter bekommt? (Funktionen der Organe etc. / wie wenn andere Arten Kanarienfutter bekommen)
     
  6. #6 Green Joker, 12.10.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es Kanarien durchaus nicht schadet, wenn sie zeitweise Exotenfutter fressen. Umgekehrt ist es allerdings nicht gut, da die Exoten und auch Wachteln dann Leberprobleme kriegen können, weil das Kanarienfutter zu fett ist. Wie es langfristig damit aussieht kann ich dir allerdings aufgrund mangelnder Erfahrung nicht sagen, allerdings kenne ich einige Leute, die so schon Jahre verfahren und bei denen es gut klappt.
    Vom Sozialverhalten passen Kanarien und Exoten auch gut zusammen, ich habe nie (außerhalb einer ungeplanten Exotenbrut) Aggressionen erlebt, sie saßen sogar manchmal abends sehr nahe beieinander.
    Die Wachteln habe ich allerdings relativ bald separat gesetzt, da ich das Gefühl hatte, dass sie sich durch die hektischen Vögel am Brutgeschäft gehindert fühlten. Aggressionen gab es aber auch hier nie.
     
  7. #7 ostinata, 16.10.2010
    ostinata

    ostinata Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe hier mal den Tipp bekommen, auf Exotenfutter umzustellen und (als Zugabe für die Kanarien) immer ein wenig Wellensittichfutter dazu zu mischen, das schadet auch den Exoten nicht. So mache ich es seit längerer Zeit, und es funktioniert wunderbar.
     
  8. #8 IvanTheTerrible, 16.10.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Exotenfutter ist im Prinzip nichts anderes als WS-Futter.
    Beide beinhalten Hirse und Glanz, lediglich im PF-Futter sind noch feinere Hirsesorten beigemischt.
    Also kann man auf WS-Futter getrost verzichten., lediglich der Anteil an Glanz sollte erhöht werden. Ergo sollte man immer vom Inhalt der Mischungen sprechen, was wesentlich korrekter ist, denn der Name sagt nicht genug über die einzelnen Samensorten aus und auf die kommt es schließlich an.
    Ivan
     
  9. Luceo

    Luceo Labormaus

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29323
    Sprich die Handelsüblichen Exoten/WS-Mischungen plus 30 % Glanz, und alles ist im grünen Bereich?

    (Bevor ich diese Meinung übrernehme und verbreite will ich auf Nummer sicher gehen.)
     
Thema: Kanarienvögel und Exoten-Futter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarien auf exotenfutter umstellen

    ,
  2. Kanarienvögel auf exotenfutter umgestellt. was fehlt ihnen?

Die Seite wird geladen...

Kanarienvögel und Exoten-Futter? - Ähnliche Themen

  1. Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln

    Volierengröße bei 2 Zebrafinken und 2 Kanarienvögeln: Wie groß müsste ein Käfig für die angegebene Vogel Anzahl sein?
  2. Kanarienvögel und Nymphen?

    Kanarienvögel und Nymphen?: abgetrennt von hier Hallo , habe einen frage an dich wie funktioniert das mit den Kanarien und den Nymphen ? Und wie laut sind die Nymphen ? Habe...
  3. Eine Diamanttaube und zwei Kanarienvögel

    Eine Diamanttaube und zwei Kanarienvögel: Hallo. ^^ Ich bin neu auf dem Gebiet und da ich im Internet nichts gefunden habe dachte ich mir ich frage hier mal nach ich hoffe Ihr könnt mir...
  4. Kanarienvogel verliert Federn rund ums Auge und Nacken

    Kanarienvogel verliert Federn rund ums Auge und Nacken: Hallo Zusammen, mein Kanarienhahn verliert schon seit längerem Federn um das rechte Auge und den Nacken herum. Anfangs habe ich das für einen Teil...
  5. Kanarienvogel gefunden (Essen,Gerschede)

    Kanarienvogel gefunden (Essen,Gerschede): hallo ich habe so um 13 Uhr einen Kanarienvogel gefunden und suche zur zeit den Besitzer zu finden er ist hellgelb. würde mich freuen den...