Kanarienvögel und Wachteln

Diskutiere Kanarienvögel und Wachteln im Kanarienvögel Forum im Bereich Kanarien-Vögel; Hallo ihr lieben, ich möchte gerne in meiner Aussenvoliere Wachteln halten. Zur Zeit sind dort Kanarien und ein Pärchen Zebrafinken zuhause....

  1. Tanni

    Tanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben, ich möchte gerne in meiner Aussenvoliere Wachteln halten. Zur Zeit sind dort Kanarien und ein Pärchen Zebrafinken zuhause. Allerdings bin ich mir jetzt unsicher welche Art die richtige ist und wie die Wachteln reagieren wenn meine Vögel auf dem Boden sitzen. Und noch eine Frage, ich habe gelesen dass Sandboden alleine garnicht so gut sein soll allerdings habe ich diesen vor kurzer Zeit erst komplett neu gegen Rindenmulch ersetzt. Stellt dies jetzt ein Problem zur Haltung dar?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    124
    Ich hab mit Sand als voliererenboden bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.
    Bei den Wachteln kommt es darauf an wie groß die voliere ist und welche versteckmöglichkeiten es gibt.
    Zwergwachteln sind sehr territorial und greifen alles und jeden an der in ihr Revier kommt. Lege/Mast Wachteln sind nicht so agressiv würden aber unter Umständen aus dem Nest gefalle jungvögel fressen. Über die anderen Wachtelarten kann ich aus mangel an Erfahrung nichts sagen.
     
  4. Ralf H

    Ralf H Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich halte auf in meiner Außenvoliere mit Schutzraum zu meinen Kanarien ein Paar Zwergwachteln. Die leben total stressfrei zusammen. Die Wachtelhenne brütet zur Zeit im Außenbereich in einem trockenen Grasbusch. Die Kanarien haben bereits fast flügge Junge.
    LG Ralf
     
  5. Tanni

    Tanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich fragen was mit Schutzraum gemeint ist? Ich bin noch ziemlich neu was dass angeht. Ich habe mich jetzt für Legewachteln entschieden, habe allerdings bedenken wenn mein Beatle auf dem Boden sitzt und dort frisst dass die Wachteln ihn eventuell angreifen könnten. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht und kann mir diesbezüglich was sagen?
     
  6. #5 Ingbitt, 26.05.2018
    Ingbitt

    Ingbitt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wir halten seit ca. Einer Woche Kanarien und Legewachtel zusammen in einer 24qm Voliere. Alles verläuft bisher stressfrei. Im Gegenteil, alle fressen aus einem Futtertopf. Nun stellt sich mir die Frage schadet das Legekorn den Kanarien?
     
  7. Tanni

    Tanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hätte mich mal bei einem Züchter erkundigt und dieser sagte mir, dass solange wie auch spezielles Wachtelfutter zur Verfügung steht es kein Problem gibt
     
  8. #7 1941heinrich, 26.05.2018
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    Wagenfeld
    Ich denke für die Wachteln ist das Legefutter kein Problem. Ob es den Kanarie bekommt ??? wage ich zu bezweifeln
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Ingbitt, 26.05.2018
    Ingbitt

    Ingbitt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tanni, die Frage war, ob den Kanarien das Legefutter der Wachteln bekommt?
     
  11. Tanni

    Tanni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Darüber konnte er mir leider keine Auskunft geben. Allerdings habe ich bisher nichts negatives gehört.
     
Thema:

Kanarienvögel und Wachteln

Die Seite wird geladen...

Kanarienvögel und Wachteln - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel plötzlich gestorben...

    Kanarienvogel plötzlich gestorben...: Hallo liebe Forenmitglieder, ich wende mich an euch weil mein Kanarienvogel heute morgen aus unerklärlichen Gründen gestorben ist und ich es mir...
  2. Kanarienvögel versenden

    Kanarienvögel versenden: Hallo, ich bin neu hier und habe mal direkt eine Frage. Ich habe schon im Netz gesucht aber keine Antwort auf meine Frage gefunden. Ich möchte...
  3. Kanarienvogel: Brut und Aufzucht ohne Hahn?

    Kanarienvogel: Brut und Aufzucht ohne Hahn?: Guten Mittag, Zuerst einmal die Kernfrage: Ist die Brut und Aufzucht eines Geleges auch ohne den Hahn möglich? Eine Freundin von mir hat ein...
  4. Kanarienvogel Brut und Aufzucht ohne Hahn

    Kanarienvogel Brut und Aufzucht ohne Hahn: Guten Mittag, Zuerst einmal die Kernfrage: Ist die Brut und Aufzucht eines Geleges auch ohne den Hahn möglich? Eine Freundin von mir hat ein...
  5. Kanarienvogel zugeflogen

    Kanarienvogel zugeflogen: Hallo, seit drei Wochen bin ich ungewollter Besitzer eines Kanarienvogels. Er ist uns zugeflogen. Wir haben es in Facebook und beim Tierarzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden