Kanarienvogel dauernd erschöpft

Diskutiere Kanarienvogel dauernd erschöpft im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo erstmal Ich habe seit gestern das Problem, dass mein Kanarienvogel sehr erschöpft und aufgeplustert ist und sogar mehrmals kurz...

  1. #1 Vogelneuling, 31.07.2021
    Vogelneuling

    Vogelneuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo erstmal
    Ich habe seit gestern das Problem, dass mein Kanarienvogel sehr erschöpft und aufgeplustert ist und sogar mehrmals kurz eingeschlafen ist (auf der Stange, mit beiden Beinchen). Er ist ca. 9 Wochen alt. Ich glaube, dass er in der Mauser ist. Meine Frage: kann das an der Mauser liegen? Und wie äußert sie sonst noch?
    Ich habe leider mit so etwas noch keine Erfahrung...
    Ich bedanke mich schon jetzt für die hoffentlich baldige Hilfe
     
  2. #2 Sam & Zora, 31.07.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    3.251
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo und Willkommen bei den Vogelforen! :)

    So wie du den Zustand deines Vogels beschreibst, stimmt meiner Meinung nach, etwas ganz und gar nicht mit ihm, mit der Mauser hat das nichts zu tun. Würde dir dringend raten, wenn sich das bei deinem Kleinen bis Montag nicht bessern sollte, zu einem vogelkundigen Tierarzt zu gehen. Hier hast du mal die Liste, eventuell ist einer in deiner Nähe Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Tierheilpraktiker
     
    charly18blue und SamantaJosefine gefällt das.
  3. #3 Vogelneuling, 31.07.2021
    Vogelneuling

    Vogelneuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi, danke für die Antwort
    Ich hab ihn vorhin von den anderen weggenommen und in einen anderen Raum gestellt. Dort hat er jetzt ca. eine Stunde geschlafen...
    Jetzt tollt er wieder rum als wäre nichts gewesen. Er ist zwar immer noch etwas aufgeplustert aber nur mehr minimal....
    Können Kanarien einfach übermüdet sein?
    Wir hatten die letzten Tage nämlich starke Gewitter und ich konnte selbst nur wenig schlafen...
    Heute kommt trotzdem nochmal ein guter Freund, er ist ein erfahrener Kanarienzüchter, vorbei und sieht ihn sich nochmal an...
    Zum Tierarzt gegangen wird aber trotzdem.:jaaa:
    Danke für die Liste
     
  4. #4 SamantaJosefine, 31.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Ja, das kann sein und ich würde den Vogel während der Mauser mit Korvimin substituieren.
    Vögel legen ab und zu Ruhepausen ein. Gerade in der Mauser sind sie stiller als sonst.
    Die Vögel haben ihren Wach und Schlafrhythmus, unabhängig von Gewittern, allerdings sind sie deutlich stiller wenn sich der Himmel am Tag verfinstert, nachts schlafen sie trotz Donner und Blitz.
    Was evt. etwas beruhigen könnte, ...junge Vögel schlafen tagsüber ab und zu, ruhen mehr aus als erwachsene Vögel.
    Wie du schreibst, ist er 9 Wo.alt, da stellt sich die J. Mauser ein.
    Bitte immer den Kot beobachten. Ein Routinecheck bei einem vk.Tierarzt kann nie schaden.
    Sitzt er mit seinen Eltern oder Geschwistern zusammen?
     
  5. #5 Vogelneuling, 01.08.2021
    Vogelneuling

    Vogelneuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Er sitzt mit seinen Eltern und einen anderen Vogelmänchen zusammen...
    Auf anraten eines Freundes habe ich ihm etwas Vogelkohle und eine Art Kräutermischung gegeben.
    Morgen 10 Uhr gehts zum Tierarzt. Hoffe es ist nichts schlimmes...
    Danke für den Tipp mit dem Korvimin wird morgen gleich gekauft
     
  6. #6 SamantaJosefine, 01.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Damit sollte man immer vorsichtig sein, man kann auch mit Kohle etliches falsch machen.
    Warte lieber, was der TA morgen sagt.
     
  7. #7 Vogelneuling, 02.08.2021
    Vogelneuling

    Vogelneuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hab die Antwort gestern leider nicht mehr gesehen...
    War aber heute beim Tierarzt. Ist zum Glück nur eine Magenverstimmung wegen des Hanfs im Futter (Ich wusste nicht, dass das schädlich ist). Hab auch schon neues Futter geholt und gegeben und die Kohle ist wieder weg.
    Danke für eure Hilfe:)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. #8 SamantaJosefine, 02.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Hanf ist nicht schädlich, sollte nur nicht zu hochanteilig im Kanarienfutter sein, da Hanf triebig macht.
    Ich nehme schon seit etlichen Jahren das Witte Molen ohne Rübsen. Bei Hungenberg, b&m, bekommst du auch ausgezeichnetes Körnerfutter.
    Auch ohne Rübsen, das ist wichtig. Ein geringer Hanfanteil ist in jedem Körnerfutter enthalten, davon bekommt jedoch kein Vogel eine Magenverstimmung.
    Ich bin nach wie vor der Meinung, dass die/der Kleine in die Jugenmauser geht und deswegen etwas durch hängt.
    Meine Jüngste ist jetzt 3,5 Mon alt und hat tüchtig gemausert, war aber immerr fit und an Deck, die bekommt noch immer etwas Eifutter angeboten, tgl. ist ein kleines Näpfchen im Käfig, die Tiere nehmen sich was sie brauchen, nur nicht über das Körnerfutter streuen.
    Das Korvimin wird gut tun.
     
  9. #9 Vogelneuling, 02.08.2021
    Vogelneuling

    Vogelneuling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das mit der Mauser hat er mir schon bestätigt (wenn man das so nennen kann). Nur das Aufplustern passt anscheinend nicht dazu. Also meinte er, dass das am wahrscheinlich Futter genauer am Hanf liegt. Und er hat in der letzten Zeit, also durch die Mauser (glaube ich), viel mehr gegessen als sonst und der Hanfanteil im Futter war auch nicht gering.
    Wie auch immer hauptsache es konnte etwas schlimmeres ausgeschlossen werden.
     
  10. #10 SamantaJosefine, 02.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Das ist nach meinem Ermessen eine sehr unrichtige Aussage, denn in jedes Kanarienfutter gehören Hanfkörner.
    Ich halte diese Tiere seit 21 Jahren, mein Futter bringt mir mein Züchter, er holt es frisch von der Börse, weil es eben aus Holland geschickt wird.
    Wenn ich dem die Sache mt dem Hanf erzähle, lacht er sich kringelig.
    Evt. kommt die "Magenverstimmung" von zu viel Grünzeug oder Obst.....
    Weißt du denn wie viel Hanfkörnerr er gefressen hat und weißt du welches die Hanfkörner in deinem Kanarienfutter sind? Hattest du dein momentanes Futter mit bei deinem TA-Besuch?
     
    finchNoa@Barbie gefällt das.
  11. #11 SamantaJosefine, 03.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Zum besseren Verständnis habe ich hier einmal hochwertiges Kanarienfutter o.Rübsen gepostet.
    Ich denke mal, dass man sehr gut erkennen kann welches die Hanfkörner sind.:zwinker:
    Den Anhang IMG_6117.JPG betrachten
     
  12. #12 Gast 20000, 03.08.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.174
  13. #13 Sam & Zora, 03.08.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    3.251
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Auch das kann einem Vogel weh tun.
    Gut, dass es "nur" das ist und nichts schlimmeres. Danke dir für deine Rückmeldung.
     
  14. #14 SamantaJosefine, 03.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Das ist
    :nonono:
    WM o.R. gibt es tatsächlich auch bei Hungenberg,
     
  15. #15 Gast 20000, 03.08.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.174
    Seit vielen Jahren. Auf dem "Klavier" der Fütterung kann man prima spielen und auch den jeweiligen Haltungsbedigungen anpassen.
    Dies Futter schafft dann mal gerade einen Fettgehalt von 7%, wogegen andere Mischungen es locker auf 20% und mehr bringen. Das läßt dann auch wiederum Schlüsse zu.
    Gruß
     
  16. #16 SamantaJosefine, 03.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Die Sprache war hier von Hanfanteilen, welche bei dem JV (9Wo.alt) zu "Magenverstimmungen" geführt haben könnten.
    Das war hier der casus "knacktus", wieso sollte jetzt der Fettgehalt erhöht werden? Das erschließt sich mir nun wirklch nicht, da er ja noch Eifutter dazu bekomen soll.
    Was sollen diese ständigen Einmischungen welche zu nichts führen????
    Wieso wird am Strang gezogen, wenn man nicht einmal weiß, wo die Glocken hängen.
     
  17. #17 Gast 20000, 03.08.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.174
    Deshalb also deine Aussage, Hanf gehöre ins Futter?
    Die Annahme das Hanf Magenverstimmungen auslöst ist sicher nicht bewiesen.
    Aber Hanfvergiftungen habe ich selbst erlebt, führte innerhalb von 60 Min. zum Tode.
    Seitdem bekommt seit 45 Jahren kein Vogel bei mir Hanf.
    Gruß
     
  18. #18 SamantaJosefine, 03.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Wenn dem so wäre, würden mir bei tgl. tote Kanarien im Käfig liegen.8o
    Ich habe mein Futter deswegen gepostet, denn ein erfahrener Züchter ist sicher im stande die Menge der Hanfkörner darin auszumachen.
    Glücklicherweise kann man bei b&m sein Futter entsprechend zusammen stellen lassen.
     
  19. #19 Gast 20000, 03.08.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.174
    Habe ich nie behauptet das alle Vögel an Hanf sterben.
    Nur das lesen, was ich schreibe. Nichts hinzu dichten.
    Ich habe nur geschrieben, das Hanf zur Vergiftung geführt hatte und ich seitdem keinen Hanf mehr füttere.
    Ob es jetzt eine Art Mutterkorn war oder auch nicht, läßt sich nicht beweisen.

    Ich hatte noch einen Harzer aus meiner vorherigen Zucht übrig, welcher ein hervorragender Sänger war.
    Ich hatte eine Tüte Futter gekauft wobei mir der hohe Hanfanteil auffiel.Der Vogel hatte zuvor noch ausdauernd gesungen. Eine Stunde nach der Fütterung bekam er Krämpfe, Zuckungen und starb binnen einer Stunde. Also eine Vergiftung.
    Meine Reaktion darauf auf Hanf grundsätzlich zu verzichten, habe ich nie bereut.
    Denn auf Hanf zu verzichten hat keinerlei Auswirkungen auf Fitness und Vitalität wie meine späteren Zuchten mit Kanarien und afr. Girlitzen zeigten.
    Das Gleiche gilt für alle Arten, die im Mischfutter Hanf hatten, wie Sittiche etc..
    Gruß
     
  20. #20 SamantaJosefine, 03.08.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine *

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.102
    Zustimmungen:
    5.275
    Ort:
    Langenhagen
    Das wäre eine Überlegung wert, zumal er ja triebig macht, bzw.bei den männlichen Kanarien den Trieb fördert.
    Ich werde gerne mal mit meinem Züchter daüber sprechen.
    Du hast ja nun Gelegenheit, mein Futter zu betrachten und kannst den Hanfanteil darin sicher beurteilen.
     
Thema:

Kanarienvogel dauernd erschöpft

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel dauernd erschöpft - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvögel Weibchen und Männlich ignorieren sich auf ein Mal

    Kanarienvögel Weibchen und Männlich ignorieren sich auf ein Mal: Hallo ich habe eine Frage, ich habe zwei Kanarienvögel, Weibchen und männlich… beide waren verliebt haben sich geküsst :) und auch Eier gelegt,...
  2. Kanarienvogel, Hahn, kostenlos abzugeben

    Kanarienvogel, Hahn, kostenlos abzugeben: Hallo liebe Vogelfreunde, schweren Herzens müssen wir uns dringend von unserem Kanarienhähnchen "Jonesy" trennen. Er wurde am 20. Januar 2021...
  3. Kanarienvogel singt nicht mehr

    Kanarienvogel singt nicht mehr: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich ein Anliegen. Vor 1 Jahr habe ich ganz unerwartet ein Kanarienvogel in Obhut genommen ( Pieti, Spanischer...
  4. Suche 1 bis 2 Pärchen Phaeo rot-Mosaik Kanarienvögel

    Suche 1 bis 2 Pärchen Phaeo rot-Mosaik Kanarienvögel: Hallo, ich bin auf der Suche nach 1 bis 2 Pärchen Phaeo rot-Mosaik Kanarienvögel. Ich komme aus dem Kreis Wesel. Es wäre schön wenn sich etwas im...
  5. Mein Kanarienvogel braucht hilfe

    Mein Kanarienvogel braucht hilfe: Hallo ihr lieben ich Besitze mehrere Vögel in Spanien (grosse Voliere mit Zebrafinken und Kanarienvögeln) ein Kanarienvogel ist seit gestern...