Kanarienvogel. Große Kotklumpen, verklebtes Gefieder.

Diskutiere Kanarienvogel. Große Kotklumpen, verklebtes Gefieder. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich habe eine Kanarienhenne die mir im Moment nicht so gefällt. Ich beschreibe mal, wann mir was aufgefallen ist. Letztes Jahr im...

  1. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Hallo!

    Ich habe eine Kanarienhenne die mir im Moment nicht so gefällt.

    Ich beschreibe mal, wann mir was aufgefallen ist. Letztes Jahr im Spätsommer sahen ihre Zehen, und die des anderen Vogels, der mit ihr zusammensitzt, so aus (bitte runter scrollen). Nach dem ich sie aus der Außenvoliere reingeholt hatte, war es vorbei.
    Diesen Sommer, als sie brütete (auf Plastikeiern), sah es für ganz kurze Zeit wieder so ähnlich aus. Ging aber nach ein paar Tagen vorbei.
    Natürlich sah ihr Kot entsprechend einer brütenden Henne aus. Aber, dies hat sich immer noch nicht gebessert. Die Kotklumpen sehen groß , jedoch nicht wirklich nach Durchfall aus, das Gefieder um die Kloake feucht und leicht verunreinigt. Die Kloake ebenfalls vergrößert, aber weder sie noch der Bauch gerötet.

    Was meint ihr, worauf könnte es hindeuten?

    Natürlich wird Kotprobe gesammelt und abgegeben, jedoch möchte ich auch gerne Meinungen von erfahrenen Züchtern/Haltern lesen bevor ich beim TA aufschlage.

    Sind dies auch Anzeichen für Kokzidien? Die Farbe des Kotes ist dunkel, nichts braunes oder rotes dabei.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 5. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Kokzidien bei Kanarien haben zumeist Durchfall als Symtom. Eine andere Kokzidienform führt zur schnellen Abmagerung und innerhalb von 3 Tagen zum Tode...ohne Durchfall.
    Die geschwollenen Zehengelenke sehen mir mehr nach einer Stoffwechselerkrankung aus.
    B-Komplex ins Trinkwasser und reinen Glanz füttern. Wenn es zutrifft sollte sich der Zustand nach ein paar Wochen bessern.
    Vitamine unterdosiert!!
    Ivan
     
  4. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Zu dünn fühlt sie sich nicht an. Habe beim beobachten gesehen, das ein Kotstrang (groß, wie bei brütender Henne) fast 1 Min. an den Federn hang, dann runterfiel. Die Federn um die Kloake sind weiß verschmutzt (das weß- Harnanteil?) weswegen manche Kotstränge fast komplett ohne Harnanteil aussehen.

    OK. Würde auch Bierhefe über das Futter streuen gehen?

    Also mehr Vitamine. Was würdest Du empfehlen? Wäre Vitacombex ok?
     
  5. #4 Tiffani, 5. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. November 2012
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Unterdosiert heißt:
    WENIGER ALS EMPFOHLEN!
    Gut er hätte auch schreiben können geringer dosieren als auf der Anleitung steht...:D

    Nara, eiere hier nicht so rum, schaff die Probe endlich weg. Sonst "Siehe unten!".
    Und lass den Vogel checken (mitnehmen). Der kann auch ein Problem mit dem Darm haben. Das er deswegen so große Mengen Kot anschoppt.
     
  6. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Tiffani, meine Sehkraft ist ok. War mir bei dem Satz nur unsicher, deswegen nachgefragt.

    :+shocked:
     
  7. #6 charly18blue, 5. November 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Geht das mal ein wenig höflicher hier, Nara eiert hier nicht rum, ist doch absolut in Ordnung wenn sie nachfragt. Und die Riesenschrift hab ich auch mal ein wenig verkleinert. Muß doch echt nicht sein.
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 6. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nein, ich sprach ausschließlich von B-Komplex, also nur von den B-Vitaminen.
    Vitakombex...was soll der Vogel denn z.B. mit Vit. C?
    Ivan
     
  9. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Ales klar, bin schon dabei sie zu besorgen. Ich danke dir!


    Ich hatte Deinen letzten Satz im Post 2 falsch verstanden, dachte der Vogel hat (aus irgendwelchen Gründen) zu wenig Vitamine überhaupt. Muss mehr Vitamine bekommen und verstärkt den B.
     
  10. #9 IvanTheTerrible, 6. November 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Stoffwechselstörungen sind oft hausgemacht durch Fütterung, können aber auch durch Kokzidien verursacht werden, die bestimmte Organe angreifen. Ohne aber eine Kokzidiose ausbrechen zu lassen!!
    Ist dann die Funktion dieser Organe eingeschränkt, können viele Enzyme und Vitamine nicht bereitgestellt werden und der Stoffwechsel gerät "durcheinander". Dies äußert sich dann oft in Gefiederschäden, übermäßigem Wachstum der Krallen -und anderer Hornteile, in schwereren Fällen auch durch Koordinationsschwierigkeiten, Lähmungen und Behinderungen an den Extremitäten und Krämpfen bis zum Tod.
    Hier ist besonders die Leber zu nennen, die ja die "Hauptarbeit" als Entgiftungsstation verrichten muß.
    B-Komplex unterstützt die Leber und entlastet sie, regt den Appetit an.
    Also alles postive Effekte die dem Allgemeinbefinden zu Gute kommen und den Vogel und seine eigenen Widerstandskräfte mobilisieren.
    Das ich dabei auch Futtersorten, die höhere Anforderungen an den Stoffwechsel stellen, ihn also mehr belasten, reduzieren muß, versteht sich dann als logische Konsequenz.
    Natürlich ist bei einer bakteriellen Infektion hier keine Heilung zu erwarten, aber trotzdem hat eine solche Behandlung nur positive Effekte!
    Ich hoffe, du konntest mir soweit folgen?
    Ivan
     
  11. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Ja, danke!
     
  12. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ja, und während hier noch gefragt und geeirt wird, sterben die Vögel. Wieso Meinungen von erfahrenen Züchtern erfragen, wenn der TA um die Ecke sitzt und das Mikro auf seiner Arbeitsplatte?
    Für ein bischen gucken und flotieren braucht man keine drei Tage sammeln wenn es akut ist.
    Ist mir unbegreiflich, ehrlich.
    Hat der TA schon geguckt? :~
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 charly18blue, 9. November 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tiffani,

    das kann man etwas netter formulieren und sind halt nicht alle so schnell wie Du :~ .
     
  15. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Ja ja Taffani, die Welt ist böse :+streiche Erst informieren, dann urteilen.
    Und das mir die Meinung eines erfahrenen Züchters/Halters nicht weniger wichtig ist als die eines TA, hat seine Gründe, trotz TA-Besuche NUR bei vk Tierärzten.

    Aber mal wieder zum Thema.

    Natürlich hatte ein TA sich den Vogel angeschaut. Ihm ist das selbe aufgefallen wie mir auch, außer das er die paar Kotstränge die er gesehen hatte nicht allzu übergroß fand. Waren auch von der kleineren Sorte, als manche die der Vogel so absetzt. Am nächsten Tag war die Kloake kleiner, gestern wieder etw. angeschwollener. Ansonsten, abgehört, in den Rachen geschaut alles sauber. Kotprobe komplet, sauber.
    Der Vogel ist jetzt aus dem Gartenhaus ins warme umgezogen, bekommt Vit B Komplex von Bephar.
     
Thema: Kanarienvogel. Große Kotklumpen, verklebtes Gefieder.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel verklebtes gefieder

    ,
  2. kanarienhahn verklebtes gefieder

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel. Große Kotklumpen, verklebtes Gefieder. - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  4. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  5. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...