Kanarienvogel - (Henne) in 13581 Berlin abzugeben

Diskutiere Kanarienvogel - (Henne) in 13581 Berlin abzugeben im Für alle anderen Vögel Forum im Bereich Vermittlungsforum - Vögel suchen ein Zuhause; Hallo liebe Tierfreunde, ich möchte die wunderhübsche Yelly schweren Herzens möglichst an erfahrene Kanarienvogelhalter abgeben. Ich habe sie...

  1. #1 Yellyfreund, 27.04.2020
    Yellyfreund

    Yellyfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Tierfreunde,


    ich möchte die wunderhübsche Yelly schweren Herzens möglichst an erfahrene Kanarienvogelhalter abgeben.

    Ich habe sie vor ein paar Monaten eingefangen. Sie dreht jetzt in meiner Stube ihre Kreise und zwitschert fast wie die Spatzen, die bei mir auf den Balkon kommen. Sie ist auch sehr lebhaft. Besonders wenn sie das Kinoprogramm hinter der Scheibe verfolgt.

    Für eine Vermittlung würde ich gerne die drei Voraussetzungen erfüllt sehen.
    Paar- oder Schwarmhaltung
    mit ausreichend Freiflug in rauchfreier Umgebung
    und professioneller Versorgung.

    So sehr ich die kleine Yelly ins Herz geschlossen habe, ich kann sie nicht behalten. Yelly braucht unbedingt Gesellschaft.
    Wenn sie zum Freiflug in eine rauchfreien Umgebung startet, sollte sie nicht mehr ins Freie gelangen dürfen. Ich bin froh, dass ich sie vor den tiefen Temperaturen und einer Lungenentzündung bewahren konnte. Die artgerechte Ernährung und professionelle, vogelkundige, medizinische Versorgung sollte gewährleistet sein.

    Sie ist kerngesund. Vom einer vogelkundigen TÄin untersucht und präventiv behandelt worden. Eine Geschlechterbestimmung wurde auch durchgeführt. Sie ist 100% eine Henne (Rechnung vorhanden). Inzwischen hat sie zwei mal gebrütet, einmal 5 Eier und einmal 4 Eier. Seit heute morgen hat sie das brüten aufgegeben und steht zur Vermittlung bereit



    Viele Grüße Yellyfreund

    Hier noch mal ein paar Bestechungsfotos.
     

    Anhänge:

  2. #2 xXx_Saskia_xXx, 28.04.2020
    xXx_Saskia_xXx

    xXx_Saskia_xXx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo,

    Meine Freundin sucht noch für ihren Schwarm eine Henne. Es ist ein Hahn und 3 hennen schon vorhanden.
    Wir haben vogelkundige Tierärzte hier und die Vögel leben in einer großen Voliere drinnen, jeden Tag bekommen sie Freiflug im Zimmer.
    Sie Raucht nicht und trinkt (Alkohol) auch nicht. Sie hat Jahre lange Erfahrung mit kanarien und diversen anderen vögeln, war auch eine Zeit lang im zuchtverein.
    Was möchtest du denn für die Dame denn haben?

    Lg
     
  3. #3 Yellyfreund, 29.04.2020
    Yellyfreund

    Yellyfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Berlin
    Hallo Saskia,

    das hört sich sehr schön an und alle Voraussetzungen sind wohl erfüllt, sozusagen fast perfekt. Aber so verlockend das Angebot auch ist, ich möchte nicht das Yelly evtl. zur Zuchthenne wird, dass hatte ich leider vergessen zu erwähnen.

    Ich habe in den letzten 10 Jahren sehr viele Kleintiere aus dem Tierheim in Hohenschönhausen gerettet, welche auch zum größten Teil von Züchtern stammen. Deshalb habe ich ein sehr angespanntes Verhältnis zu selbsternannten Züchtern und Zuchtvereinen. Dort werden Qualzüchtungen akzeptiert nur um ein gewünschtes Aussehen zu produzieren. Dabei wird zumeist komplett auf die Vererbungslehre verzichtet. Oder es wird einfach nur vermehrt, Es gibt fast keine Tierart, die nicht im Tierheim landet. Sie sind dort zu dutzenden vertreten.
    Die einzigen, welche die Vererbungslehre in ihrer Gesamtheit beachten sind Forscher, die in der Massentierhaltung und in der Pharmaindustrie angesiedelt sind. Wohin das führt können wir manchmal im Fehrsehen sehen. Sauen die mehr Ferkel gebehren als sie Zitzen haben (erst gesten im TV). Für Tierversuche müssen genetische Voraussetzungen erfüllt sein um Behandlungen für Medizin oder Kosmetik testen zu können.

    Vielen Dank für das lieb gemeinte Angebot deiner Freundin aber ich hätte große Bauchschmerzen Yelly dorthin abzugeben.

    Viele Grüße an dich und deine Freundin
     
  4. #4 Sam & Zora, 29.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1.625
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Yellyfreund,

    möchte mich nur ganz kurz einklinken, bin auch gleich wieder weg.

    Kann deine Bedenken verstehen, aber wenn jemand Mitglied in einem Züchterverein ist (in diesem Fall...war) heißt es nicht, dass es sich um eine Züchterin oder einen Züchter handeln muss. Es gibt in unserem Bekanntenkreis einige Leute, die im Züchterverein sind, allerdings nicht weil sie züchten oder es vorhaben, sondern sie nutzen die Mitgliedschaft zum reinen Erfahrungsaustausch. Vieleicht wäre es ja eine Möglichkeit mit der Freundin von Saskia mal telefonisch ein Gespräch zu führen, eventuell könntest du dadurch deine Bedenken zur Seite schieben..die Haltung hört sich schon optimal an. :)

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  5. #5 xXx_Saskia_xXx, 29.04.2020
    xXx_Saskia_xXx

    xXx_Saskia_xXx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ja, wie bereits gesagt sie WAR im Verein um sich um haltungsbedingungen, Krankheiten etc schlau zu machen damals als sie anfing. Ich kann deine Bedenken verstehen, wenn du sie ihr nicht abgeben magst ist das okay.

    Lg
     
  6. #6 SamantaJosefine, 29.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    3.281
    Ort:
    Langenhagen
    @Yellyfreund
    Wenn man sich deine Yelly genau anschaut, sieht man, dass ein Gloster mit"geholfen " hat, ob Vater oder Mutter kann ich nicht sagen.
     
  7. #7 Yellyfreund, 30.04.2020
    Yellyfreund

    Yellyfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Berlin
    Das ist ein guter Einwand. Vielleicht ist es doch perfekt dort. Einen Schutzvertrag wäre Bedingung,in dem die kommerzielle Züchtung Ausgeschlossen wird. Geld für die Yelly ist sekundär. Mir ist das Tierwohl wichtiger. Ich würde mir auch gerne einen Überblick von der Unterbringung verschaffen wollen, wenn das o.k. ist und nicht zu weit weg.
    Keine Ahnung was ein Gloster ist. Sie ist einfach wünderschön.:)
     
  8. #8 SamantaJosefine, 30.04.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    3.281
    Ort:
    Langenhagen
    Ohne Frage ist sie wunderschön.
    @1941heinrich züchtet Gloster Kanarien, es sind wunderschöne Vögel.
    Yelly`s habitus und das Köpfchen haben mich an diese Vögel erinnert.
     
  9. #9 Sam & Zora, 30.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    1.625
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    :zustimm: Eine tolle Einstellung!!! Würde mir auf jedenfall die Unterbringung anschauen und dann entscheiden ob ja oder nein. Wenn diese so ist wie beschrieben, könnte es besser nicht sein.

    Wünsche dir viel Glück und dass Yelly ein schönes neues Zuhause bekommt. :)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #10 xXx_Saskia_xXx, 01.05.2020
    xXx_Saskia_xXx

    xXx_Saskia_xXx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Ein Vertrag ist kein Problem uns geht es auch nur darum das es der kleinen gut geht und neue Kameraden hat.
    Wir wohnen paar Stunden entfernt aber ich kann dir gerne per Video und Bilder zeigen wie sie untergebracht werden.
     
  11. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Hannover
    Was für ein wunderschöner Vogel.
    Ich liebe Gloster Consort besonders.
    Deine Einstellung teile ich und wünsche Deiner Yelly alles Liebe :)
     
  12. mcfeu

    mcfeu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, haben Sie die Henne noch?
     
  13. #13 Yellyfreund, 05.05.2020
    Yellyfreund

    Yellyfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr Lieben,

    Ich bin etwas eingespannt und kann deshalb nicht immer schnell antworten.

    Ich habe jetzt 4 Angebote, drei sind weiter weg und eins ist in der Nähe. Ich werde natürlich es mal das in meiner Nähe abklären, bevor ich mich entscheide. Wenn ich mich für irgendetwas entschieden habe werde ich euch aber sofort kurzfristig beschied sagen. Bitte etwas Geduld noch:gott:

    LG
     
    xXx_Saskia_xXx und AndreaNBG gefällt das.
  14. #14 Yellyfreund, 16.05.2020
    Yellyfreund

    Yellyfreund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Berlin
    Hollo Alle zusammen,

    Zwei Angebote habe ich leider aufgeben müssen. In meiner Nähe war ein Pärchen, nur Käfighaltung mit gelegentlichen Freiflug am WE angeboten worden. Das andere mal wurde die Kommunikation einfach abgebrochen als es zur Besichtigung gehen sollte.

    Yelly hat jetzt zum dritten mal Eier gelegt und brütet immer noch. Aber wenn sie fertig ist geht sie vlt. ganz sicher weg.

    LG
     

    Anhänge:

    • YN1.PNG
      YN1.PNG
      Dateigröße:
      1,2 MB
      Aufrufe:
      14
    • yn2.PNG
      yn2.PNG
      Dateigröße:
      619,1 KB
      Aufrufe:
      16
    SamantaJosefine gefällt das.
  15. #15 SamantaJosefine, 16.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    3.281
    Ort:
    Langenhagen
    .Das ist genau das, was du fühlst: "Vielleicht ganz sicher"....
    Du kannst sie doch gar nicht mehr hergeben.
    Sie ist einfach zauberhaft.;)
     
  16. #16 terra1964, 16.05.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    721
    Ort:
    32139 Spenge
    Auf keinen Fall möchte ich hier deine suchkriterien oder deine guten Absichten für den Vogel schlecht reden.
    Aber
    Das möchte ich als selbsternannter Züchter so nicht stehen lassen.
    Erstens sind Vogel Liebhaber Vereine nicht grundsätzlich Zucht Vereine.
    Zweitens akzeptiert bei weitem nicht jeder Züchter auch gleich Qualzüchtungen. (außerdem muß man dann auch definieren wo Qualzucht beginnt)
    Noch zu deinem Vogel.
    Das ist Menschendenken Kanarienvögel gehören zu den Cardueliden und stammen von den Girlitzen ab. Für diese Vögel ist ein Sommer warm mit langem Tageslicht und Winter kalt mit kurzen Tagen ein normaler Rhythmus und förderlich für die Gesundheit. In meinen Volieren / Schutzhaus ist es im Winter ca 2 bis 3 Grad über Null damit das Wasser nicht gefriert und die Vögel schlafen teilweise draußen (keine Kanarienvögel aber vergleichbar).
    Das schwerste für eine Henne ist das produzieren der Eier. Innerhalb von einer knappen Woche werden im Körper 5 bis 6 Eier heranreifen, inklusive Schale. Eine Höchstleistung für den Körper. Danach 2 Wochen lang stramm sitzen und die Eier warm halten, das kostet sehr viel Energie. Wieder eine Höchstleistung.
    Das füttern der Küken ist dagegen zumindest in Gefangenschaft fast schon eine Kleinigkeit denn das Futter muß nicht gesucht werden, es steht einfach da.
    Deine Henne brütet in diesem Jahr nun schon zum dritten mal und es ist mitte May. Wo soll das hinführen.???
    Der einzigste Grund den ich gelten lasse ist das schon genug Kanarienvögel im Tierheim sind.
    Übrigens die Bücher, das Wissen und die Erfahrungen über Vögel stammen fast ausschließlich von Züchtern.
    Gruß
    Terra
    Ps. Nicht falsch verstehen aber nicht alle Züchter sind automatisch Verantwortungslose Vermehrer.
     
    Sam & Zora, SamantaJosefine und xXx_Saskia_xXx gefällt das.
  17. #17 SamantaJosefine, 17.05.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    3.281
    Ort:
    Langenhagen
    @terra1964
    Für diese Erklärung danke ich dir , denn es ist wohl einigen nicht klar, dass eine Henne auch, wenn man ihr Kunsteier unterrlegt, die selbe Höchstleistung vollbringt.
    Man denkt, dass man dem Tier damit genüge getan hat, was wohl der Fall sein mag?
    Allerdings wird der kleine Hennen-Organismus sehr leicht überstrapaziert, wenn man mehr als drei Bruten zulässt.
    Man sollte ihnen in jedem Fall die beste Ernährung zukommen lassen, auch wenn nichts schlüpft.
    Ich bin übrigens nach wie vor der Meinung, dass man einer Henne wenigstens einmal im Jahr das Mutterglück gönnen sollte.
    Viellecht liege ich da falsch, weil es diese wundervollen kleinen Geschöpfe auch sehr beansprucht.
    Ich bin immer und sehr gern für alles offen, ich sehe gute Ratschläge nicht als Kritik, sondern ich bin dankbar, im Namen meiner Henne.
     
    terra1964 gefällt das.
  18. #18 xXx_Saskia_xXx, 17.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2020
    xXx_Saskia_xXx

    xXx_Saskia_xXx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Seh ich genauso. Ich hab nur Hennen im Moment und bin am überlegen einen Hahn dazu zu kaufen damit sie, wie du sagst, zumindest einmal im Jahr Küken haben. Jedoch hab ich dann das Gefühl dass ich sinnlos vermehre und das will ich definitiv nicht. Und leider hab ich hier auch keinen Verein oder anderes wo ich mich informieren könnte, was ich dabei alles beachten muss dabei.
    Bin total noch am hin und her überlegen :D
     
    SamantaJosefine und terra1964 gefällt das.
  19. #19 AndreaNBG, 17.05.2020
    AndreaNBG

    AndreaNBG Vogel Mama

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Nürnberg
    Müsste ich einen meiner Vögel abgeben, wären das perfekte Voraussetzungen.
     
    Sam & Zora, SamantaJosefine, xXx_Saskia_xXx und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #20 terra1964, 17.05.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    721
    Ort:
    32139 Spenge
    Ich vergaß noch zu erwähnen das brüten ein ureigener Trieb ist und wenn man nicht so viele Jungvögel haben möchte kann man ja auch nur 2 Eier drin lassen und der Rest wird mit Plastik getauscht.
    Gruß
    Terra
    Ps. Geburtenkontrolle.
     
    Amadine51 und SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Kanarienvogel - (Henne) in 13581 Berlin abzugeben

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden