Kanarienvogel immer wieder Probleme bei der Mauser

Diskutiere Kanarienvogel immer wieder Probleme bei der Mauser im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, ich hab ja meine Kanarienvögel wegen Allergie abgeben müssen. Besuche mache ich aber immer noch. Bei dem Hahn stellen wir immer wieder...

  1. Yuni

    Yuni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab ja meine Kanarienvögel wegen Allergie abgeben müssen. Besuche mache ich aber immer noch.

    Bei dem Hahn stellen wir immer wieder nach der Mauser folgendes Problem fest:

    An der Flügelspitze scheint ein Federkiel verkrüppel oder ähnliches zu sein. Die Feder will nicht so richtig raus kommen. Der Vogel knappert immer wieder an der Stelle. Es wird aber nicht dick und er knappert auch nichts blutig, aber es scheint ihn mächtig zu stören und er scheint auch nicht mehr richtig fliegen zu können oder zu wollen. Er benimmt sich dann irgendwie hilflos. Irgendwann scheint die Feder (vielleicht sind es auch mehrere) doch rauszukommen und dann ist er bis zur nächsten Mauser wieder total Flugbegeistert.

    Er tut mir immer leid wenn ich ihn so sehe, es scheint echt ein Problem zu sein. Man sieht wirklich, das da irgendwas mit dem Gefieder nicht stimmt. Die Feder wächst irgendwie verkrüppelt.

    Ich vermute, das da nur ein vogelkundiger Tierarzt was operieren kann. Aber das wollen wir dann doch nicht machen lassen, solche eingriffe sind ja auch riskant.

    Kennt jemand sowas?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Dabei handelt es sich um Lumps bzw. Federbagzysten.

    Wenn du die beiden Begriffe in die Suchfunktion eingibst, wirst du genug Informationen finden.
     
  4. Guer@y

    Guer@y offline

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte es natürlich schon richtig schreiben :schimpf:
     
  5. Yuni

    Yuni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Güray,

    danke für den Tipp.

    Aber das ist es nicht (außer das ich von den Bildern jetzt nachts Träume, arme Vögeli)

    Die Feder kommt ja raus, nur ganz langsam, langsamer als die anderen und wirkt immer irgendwie verkrüppelt, steht ab. Wenn sie dann entlich ganz raus ist, ist wieder alles gut und normal.
    Passiert bei jeder Mauser immer an der gleichen stelle.

    Vielleicht gibt es ja sowas wie Risiko, zur Federbalgzyste.
     
  6. #5 charly18blue, 6. September 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Yuni,

    gibst Du etwas zur Unterstützung des Federaufbaus während der Mauser wie Korvimin oder Prime? Hast Du UV Beleuchtung im Zimmer? Wenn da Defizite bestehen, liegt die Ursache evtl. da.

    Liebe Grüße Susanne
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Yuni

    Yuni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mein Vater gibt Mausersalz aufs Futter, allerdings frißt der kleine nicht viel von dem Futter, sondern ehr das Grünzeug was mein Vater rein gibt und Toastbrot.

    Ich kann meinen Vater nicht dazu bringen, während der Mauser das Toastbrot mal weg zu lassen.

    Licht ist normales Deckenlicht und wenn er auf dem Balkon ist natürlich Sonnenlicht.

    Es ist eigentlich sehr schade das das bei der Mauser immer wieder passiert. Kurz vor der letzten Mauser war der Vogel fast so weit, alleine zwischen seinem Käfig im Zimmer und seinem Käfig auf dem Balkon hin und her zu wechseln.

    Nun hat er das warscheinlich wieder vergessen.
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Toastbrot halte ich nicht für dramatisch ehrlich gesagt, und es ist sicherlich auch nicht der Auslöser für das Federproblem.
     
Thema:

Kanarienvogel immer wieder Probleme bei der Mauser

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel immer wieder Probleme bei der Mauser - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  4. Kanarienproblem nach Mauser

    Kanarienproblem nach Mauser: Ich habe bei einem Züchter einen jungen Kanari gekauft. Der Züchter meinte, er hat so schöne Wirbel im Gefieder. Nach einiger Zeit später habe ich...
  5. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...