Kanarienvogel ist Krank! Bitte um Hilfe

Diskutiere Kanarienvogel ist Krank! Bitte um Hilfe im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe einen Kanarienvogel der zur Zeit krank ist. Der Vogel schnappt ziehmlich oft nach Luft und hustet quasi...

  1. #1 cruisenbilo, 18. Februar 2010
    cruisenbilo

    cruisenbilo Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    ich habe einen Kanarienvogel der zur Zeit krank ist. Der Vogel schnappt ziehmlich oft nach Luft und hustet quasi schleim aus, desweitern ist ein Auge total verkrustet und hat auf höhe der Braue eine kleine schwarze stelle.

    Bei meinem ersten Tierarztbesuch hat die Ärztin dem Vogel ein Antibiotika gespritzt und ihm etwas schleimlösendes in den Schnabel gespritzt. Leider hat das nichts geholfen.

    Bei meinem nächsten Besuch hat Sie mir Ivomec mitgegeben, das ist jetzt bereits 5 Tage her, aber immer noch keine Besserung.

    Der Vogel sitzt sehr oft aufgeplustert auf der Stange und gibt komische Geräusche von sich. Frisst aber normal?

    Hat vielleicht jemand einen Tip für mich??
    Ein Foto vom Auge habe ich mit angehängt vielleicht gibt es ja einen Experten der Helfen kann!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hat die Tierärztin denn einen Abstrich aus dem Kropf genommen und diesen Mikroskopisch untersucht? Das beste Medikament hilft nämlich nichts, wenn man nicht weiß, wogegen es helfen soll.
     
  4. #3 cruisenbilo, 18. Februar 2010
    cruisenbilo

    cruisenbilo Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nein die Ärztin hat keinen Abstrich gemacht. Ich hab das Gefühl als wenn sie den Vogel auf gut Glück behandelt
     
  5. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Dann solltest Du überlegen, einen wirklich vogelkundigen Tierarzt zu Rate zu ziehen. Der behandelt gezielt nach einer Diagnose.

    Oben im Forum bei Adressen findest Du eine Liste mit vogelkundigen Tierärzten. Da kannst Du mal schauen, wen es in Deiner Nähe gibt.

    Auf lange Sicht wird das wohl das einzige sein, was Deinem Piepmatz hilft. Du solltest nur rasch zum vogelkundigen Tierarzt gehen, bevor die Beschwerden noch schlimmer werden oder sich gar chronifizieren.

    Ich drück die Daumen!
     
  6. #5 cruisenbilo, 18. Februar 2010
    cruisenbilo

    cruisenbilo Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ja gut mach ich aber kannst Du denn etwas zum Auge sagen oder überhaupt was es noch sein könnte?
     
  7. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Oh, da frägst Du mich was. Ist ja quasi ne Ferndiagnose. Du sagst, der Vogel frißt gut. Frißt er wirklich oder spielt er nur mit dem Futter und kriegt nichts runter?

    Ist er noch gut genährt?
     
  8. #7 cruisenbilo, 18. Februar 2010
    cruisenbilo

    cruisenbilo Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal danke das Du mir hilfst. Also der Vogel frisst, nicht sehr viel aber Obst und gemüse nimmt sie sehr gut an. Abgemagert ist sie nicht!

    Sie sitzt aufgeplustert auf der Stange, wippt ständig auf und ab und macht Geräusche als wenn sie husten würde!! DIe Nasenlöcher sind verklebt und dicht. Ich ahbe das Gefühl als wenn sie schlecht Luft bekommt.
     
  9. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Atembeschwerden, auch mit Schleimabsonderung kann so viel sein! Das müssen nicht immer die obligatorischen Trichomonaden oder Luftsackmilben sein! Von daher ist es ganz wichtig, dass ein Tierarzt eine genaue Diagnose erstellt!
     
  10. #9 cruisenbilo, 18. Februar 2010
    cruisenbilo

    cruisenbilo Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Was vermutest DU denn was es sein könnte?
     
  11. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Mit "Augenbeteiligung" vermute ich Trichos, wenn Du so direkt danach fragst. Aber wie gesagt, ein Tierarzt muß einen Abstrich machen und schauen, was er findet.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 cruisenbilo, 18. Februar 2010
    cruisenbilo

    cruisenbilo Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich mal einen Arzt aus dem Forum raussuchen und dann gleich eine vernünftige Diagnose stellen lassen!!
     
  14. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Verklebtes Auge/Augen, Schwanzatmung, Pfeifende Atemgeräusche.....Verklebte Nasenlöcher...
    Aber nicht abgemagert.....
    Huii.... könnten auch Clamydien sein...
    Oder ein allgemeine Bakterielle Infektion aufgrund der Jahreszeit...
    Schnupfen, Husten, Heiserkeit.... Keine Sonne, zu trockene Raumluft, etwas Zugluft und zu heftige Temperaturschwankungen im Zimmer....
    Und schwupp sind die lieben Kleinen schwer Krank 8(

    Wird wohl etwas AB geben für den Vogel und fürs Auge :idee:

    Was hat sie gespritzt?

    Gebe ihm Rotlicht aus 30 cm Abstand auf eine Hälfte seines Käfigs. Und hänge unbedingt an diese Stelle (Käfig) ein sehr feuchtes Küchenhandtuch hin (von Außen). Mache es regelmäßig wieder feucht!
     
Thema: Kanarienvogel ist Krank! Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftsackmilben kanarienvogel

    ,
  2. kanarienvogel hustet aufgeplustert bekommt schwer luft

    ,
  3. kanarienvogel auge

    ,
  4. kanarienvogel auge verklebt
Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel ist Krank! Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...