Kanarienvogel krank?!?!? Was tun?

Diskutiere Kanarienvogel krank?!?!? Was tun? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Ich habe einen ungefähr 4 Jahre alten Kanarienhahn meinen Maxi. Maxi ging...

  1. #1 Sonnenschein04, 23. Juni 2009
    Sonnenschein04

    Sonnenschein04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Ich habe einen ungefähr 4 Jahre alten Kanarienhahn meinen Maxi.
    Maxi ging es bis jetzt immer gut. Mir ist vor ein paar Tagen mal aufgefallen das er nimmer so viel frisst, zwar immernoch aber nimmer so viel. Es ging ihm aber gut, er hat gesungen den ganzen Tag, seine Federn waren schön und er hat seinen täglichen Freiflug sehr ausgenützt wie immer halt.
    Am Sonntag ist mir aufgefallen dass er sein linkes Füsschen nicht mehr richtig benutzt, er schont es und es schaut so aus als hätte er Schmerzen beim benutzen. Ich hab zwar schon Stäbe aus vom Haselnussbaum drin aber egal. Wollte dann meinen Tierarzt anrufen aber Sonntag war er verständlicherweise nicht zu erreichen, also ich zum Notfalltierarzt. So ein A.... war des. Hat ihn ganz hart rangenommen. Ihm ne antibiotische Salbe auf den Fuss und ich soll den Fuss jeden Tag jetzt mit Olivenöl einreiben und mit Bepanten. Dann hat er mich voll angeschrieen das der Vogel viel zu dünn sei und ich soll doch bloß net jeden Tag den Vogel fliegen lassen damit schade ich ihm voll usw. Dachte mir echt ich bin die schlimmste Rabenvogelmutter die es gibt, dabei ist mein Maxi mein ein und alles.
    Naja seit diesem Termin geht es meinem kleinen Freund permanent schlechter. Sonntag ist er noch geflogen und hat gesungen und seit gestern nix mehr. Er sitzt fast teilnahmslos auf seinem Ast, frisst sehr schlecht also nur ganz wenig und ich weiß nicht mehr weiter. Hab heute um 16:45 Uhr einen Termin bei meinem Tierarzt aber hab solche Angst das es zu spät ist. Was kann ich tun hat jemand nen Tipp für mich.

    LG
    Sonnenschein
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleckchen, 23. Juni 2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
  4. #3 Sonnenschein04, 23. Juni 2009
    Sonnenschein04

    Sonnenschein04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Wo kann ich das Vitamin B am schnellsten kaufen und den Hafer?

    LG Sonnenschein
     
  5. #4 Fleckchen, 23. Juni 2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Der eine Link führt zu einem Geschäft...
     
  6. #5 Andrea 62, 23. Juni 2009
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Sonnenschein,
    Du kannst auf die Schnelle Vit. B Komplex (Kapseln) in der Apotheke holen und im Trinkwasser geben. Ein Zuviel wird ausgeschieden.
    Ansonsten gibt es auch das.
    Hafer im Reformhaus oder Drogeriemärkten mit Reformabteilung, kannst aber auch ein paar Haferflocken geben.
    Wichtig ist, dass der TA vogelkundig ist, sonst wird oft mehr Schaden angerichtet, als dass es dem Tier nutzt. Sammle mal inzwischen schon frischen Kot ein, damit eine Probe untersucht werden kann.
    Alles Gute :).
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sonnenschein04, 24. Juni 2009
    Sonnenschein04

    Sonnenschein04 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier bin ich wieder.
    Gestern nun war ich mit meinem Maxi bei meinem "Haustierarzt". Wo ich heimgekommen bin hab ich schon gesehen, dass er relativ gut gefressen hatte. Am Käfigboden lagen leere Körnerhülsen usw.
    Also mein Tierarzt sagt er hat sich am linken Füsschen verletzt, das ist zwar am abklingen aber man sieht es noch weil er den linken Fuss zwar benutzt aber den rechten mehr belastet. Aber der Greifreflex wäre in Ordnung. Das wird wieder hat er gesagt.
    Dann hat er gesagt er wäre schon dünn aber nicht super mager. Ich soll halt drauf achten das er genügend frisst und täglich kontrollieren. Fliegen lassen darf ich ihn trotzdem aber nicht wie sonst den ganzen Tag die Möglichkeit bieten sondern im Moment nur stundenweise, dass es net so viel Energie kostet und auch das ich ihn während des fliegen beobachten kann wegen dem Fuss. Nicht das er sich wieder weh tut. Außerdem soll ich seine Füsse nicht mehr mit Salatöl einreiben, weil für meinen Vogel ist das rausnehmen und in der Hand sein wohl mehr Stress als das ich ihm damit gut tue.
    Hört sich jetzt alles net so schlimm an, oder? Jetzt nochmal meine Frage wie kann ich meinen Maxi päppeln. Hab das gestern mit den Haferflocken ausprobiert und er frisst schon ein paar aber so begeistert war er net.
    LG
    Kerstin
     
  9. #7 Fleckchen, 24. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2009
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Haferkörner in im Refomhaus oder in den bekannten Drogerieketten kaufen und im Mixer etwas kleiner machen.
    Das Vitamin-B ist über ein Jahr haltbar (speziell die Pulverform) und für vieles anwendbar. Wo du sollche auf Vögel abgestimmte Produkte bekommst, solltest du auch "gebrochenen Hafer" bekommen.
    Also das was Andrea geschrieben hat anwenden;)
     
Thema:

Kanarienvogel krank?!?!? Was tun?

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel krank?!?!? Was tun? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  3. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...