Kanarienvogel mit verdächtigem Verhalten

Diskutiere Kanarienvogel mit verdächtigem Verhalten im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Ich nehme seit einigen Tagen einige Auffäligkeiten bei meinem Kanarienvogel (männlich/ seit zwei Jahren bei mir) war. Das wären: - er singt...
A

AdamB170

Neuling
Beiträge
2
Ich nehme seit einigen Tagen einige Auffäligkeiten bei meinem Kanarienvogel (männlich/ seit zwei Jahren bei mir) war.
Das wären:
- er singt nicht mehr. wenn er sich unterhält wirkt es teilweise, nicht durchgehend, ab und an hölzern und als wenn er seine Stimme verlieren würde. Fiepen kann er ganz normal und macht er den lieben langen Tag weiterhin.
- Abends vor seiner Ruhezeit höre ich ihn leicht atmen, am Tag hingegen höre ich jedoch gar nichts. ABER: Diese Atmung hört sich so an, wie wenn man beispielsweise sich an der Brust eines Menschen legt. Relativ ruhig und gelassen. Meine Frage zu diesem Punkt ist jetzt: hört man bei einem gesunden Kanarienvogel die Atmung überhaupt? Das einzige was ich im Internet dazu finde sind Beschreibungen wie "Röcheln" oder "krachsen", was mir A) nicht gerade viel bringt weil ich nicht weiß wie sich das anhören soll und B) die Frage wie sich ein "normaler" Kanarienvogel diesbezüglich anhört nicht beantwortet.
- er macht manchmal seinen Schnabel auf und streckt kurz seine Zunge raus/ bewegt sie
- wenn er Wasser trinkt schüttelt er seinen Kopf, wenn er frisst jedoch nicht.
- er hustet/niest kaum und wenn dann hat er es mal gemacht hat dann überwiegend im Winter
- sein Schlaf an sich, sein Kot und sein Fressverhalten, sowie seine körperliche Aktivität sind unverändert

(Bevor einige jetzt schreiben "Geh doch einfach zum TA", ja habe ich vor, möchte mir jedoch jetzt für für meine Innere Ruhe Gewissheit besorgen)

Danke und Liebe im Vorraus.
 
Willkommen im VF.
Ich würde sagen. dein Kanarienvogel kommt in die Mauser, dann hört er auf zu singen und er benötigt jetzt eine gute und vitaminreiche Ernährung.
Solange ein Kanari frisst und trinkt, aktiv und munter ist, normalen Kot absetzt besteht kein Grund zur Sorge.
Die Mauser ist keine Krankheit, es ist ein rein hormoneller Vorgang jedoch sollte er jetzt keinem Stress und Zugluft ausgesetzt sein.
Frische Luft in der Morgensonne und ein tägliches Bad sind immer willkommen.
www.kanarienvogelhaltung.de
 
Willkommen im VF.
Ich würde sagen. dein Kanarienvogel kommt in die Mauser, dann hört er auf zu singen und er benötigt jetzt eine gute und vitaminreiche Ernährung.
Solange ein Kanari frisst und trinkt, aktiv und munter ist, normalen Kot absetzt besteht kein Grund zur Sorge.
Die Mauser ist keine Krankheit, es ist ein rein hormoneller Vorgang jedoch sollte er jetzt keinem Stress und Zugluft ausgesetzt sein.
Frische Luft in der Morgensonne und ein tägliches Bad sind immer willkommen.

Vielen Dank für deine Antwort!
 
Thema: Kanarienvogel mit verdächtigem Verhalten

Ähnliche Themen

A
Antworten
21
Aufrufe
8.234
SamantaJosefine
SamantaJosefine
V
Antworten
10
Aufrufe
544
Karin G.
Karin G.
Vogelmädchen
Antworten
39
Aufrufe
1.235
Susanne Wrona
Susanne Wrona
Zurück
Oben