Kanarienvogel sieht nun schon sehr komisch aus?!

Diskutiere Kanarienvogel sieht nun schon sehr komisch aus?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal, ich bin recht neu hier und habe eine Frage zu meinem Kanarienvogel. Zuerst einmal habe ich 2 Stück einen braunen (sieht aus wie...

  1. #1 KanaChris, 05.09.2010
    KanaChris

    KanaChris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,
    ich bin recht neu hier und habe eine Frage zu meinem Kanarienvogel.
    Zuerst einmal habe ich 2 Stück einen braunen (sieht aus wie ein kleiner Geifvogel) und einen gelben mit orangem Kopf. Der Zweite macht mir derzeit einige Sorgen.
    Zuerst mal zur Vorgeschichte. Ich habe beide nacheinander bekommen erst den braunen dann den gelben Vogel. Zu Beginn kämpften beide im Käfig aber das legte sich so nach etwa 1 Woche. Seid dem verstehen sie sich recht gut nur die typischen Kanarienverhalten, Futterneid und auch Platz (kurz vorm Schlafen) das jeder seinen Lieblingsschlafplatz hat was auch eigentlich immer sehr gut klappt.
    Nun war der gelbe als ich ihn bekam halb so groß wie der braune was darauf schließen lässt, das er noch recht jung ist und vielleicht seine Erstmauser hat oder? Nun sind beide etwa gleich groß. Hatten beide ihre Mauser und naja irgendwann musste ich auch icht mehr so viele Federn wegsaugen.
    Ich habe ihnen immer Vitaminsaft für Wasser dazugegen haben Grid und Hanf. Bekommen auch in der Woche unterschiedliches Obst (Tomate, Gurke, Zucchini, Möhren usw) immer was gerade da ist wobei ich gemerkt habe Honigmelone mögen sie nicht =).
    Naja nun zeigt der gelbe Vogel aber am Kopf richtig komische Stellen. Also als ob er seine Federn dort richtig verliert und nur noch Federstiele wären.
    Dazu singt er auch nicht mehr (was ich erst dachte nur durch Mauser wäre), aber dies tut er noch immer nicht.
    Die Stelle am Kopf betrifft nun schon immer mehr Federstiele oder wie man sie nennen sollte.
    Heute als ich die fliegen lies fiel mir auch auf, das er echt schlapp war und nicht mal richtig fliegen konnte und typisch für angeschlagenen Vogel legte er sich am Fenster direkt auf die warme Fensterbank und kuschelte sich dort ein. Ich werde nun auch eine Rotlampe neben Käfig anmachen um ihn was zu peppeln aber was könnte ihm fehlen?
    Habe auch eine Sepiaschale drin, aber ehrlich davon knabbern sie sehr selten. Kalkmangel vielleicht? Sollte ich ihn vielleicht erst mal in einen anderen Käfig packen? Derzeit habe ich die beiden in einer Zimmervoliere.
    Wasser wechsel ich täglich und Futter haben sie auch immer genug da.

    Hoffe jemand kann mir da von Euch helfen.
    Danke für jeglichen Beitrag, Idee oder Hilfestellung im vorraus

    MfG

    Christian
     
  2. #2 charly18blue, 05.09.2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.769
    Zustimmungen:
    377
    Ort:
    Hessen
    Hallo Christian,

    ich würde schnellstens einen vogelkundigen Tierarzt aufsuchen, um abzuklären was da los ist. Solche auf Vögel spezialisierten Tierärzte findest Du hier . Dein Kanarienvogel zeigt Dir deutlich, dass was nicht stimmt. Was da dahintersteckt, kann ich Dir von hier aus auch nicht sagen, wäre reine Mutmaßung, kann alles mögliche sein und hilft dem Kleinen nicht weiter. Rotlicht mit Ausweichmöglichkeit ist auf jeden Fall richtig, damit er seine Energie nicht auf die Regulierung seines Wärmehaushaltes verschwendet. Ich würde ihn extra setzen, damit er seine Ruhe hat.
     
  3. Moni

    Moni Guest

    Was mir beim Lesen direkt auffällt ist dass Du die Vögel viel zu reichhaltig fütterst. Obst und Gemüse in Dauergabe, ständig Vitamine ins Wasser und viel Hanf sind mit Sicherheit nicht gesund. Dann, kennst Du die Geschlechter der beiden? Sind es evtl. zwei Hähne?
     
  4. #4 Paulaner, 05.09.2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
    Die beschriebenen "Federstiele" halt ich für Federkiele, in denen die neuen Federn stecken. Die sieht man am Kopf besonders, weil die Federn dort so kurz sind. Das kann schonmal komisch aussehen. Der Kopf mausert im Allgemeinen zuletzt, d.h der Vogel ist sicherlich noch nicht gänzlich durch die Mauser, singt deshalb auch noch nicht. Schlappheit und Unlust können aber auch ernste Krankheitszeichen sein, die abgeklärt werden sollten.
    Deine Fütterung scheint mir auch zu reichhaltig und mit zu viel Frisch- und Grünfutter, auf Dauer hat das mehr negative Folgen als du dir vorstellen kannst, denn Kanarien sollten eher je nach Jahreszeit angepasst ernährt und gehalten werden.
     
  5. #5 KanaChris, 06.09.2010
    KanaChris

    KanaChris Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten =)
    Gut zum Futter weiß ich nun Bescheid weniger geben. Gibt es bestimmte Futterarten die ich denen zu bestimmten Jahreszeiten geben sollte? Also bestimmte Körner für bestimmte Zwecke? Wie eben auch der Mauserzeit?
    Werde ihnen nun weniger Grünzeug rein stellen. Meint ihr Kalkvitamin (habe ich gelesen) hilft gut? Oder einfach eine Eierschale kleinmahlen und zum normalen Futter untermengen?
    Ich weiß die Geschlechter der beiden leider nicht, aber da der gelbe vor der Mauser extrem Gesungen hat, gehe ich davon aus das er ein Männchen ist und der braune eher ein Weibchen (bin aber nicht sicher).
     
  6. #6 Alfred Klein, 06.09.2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.399
    Zustimmungen:
    2.044
    Ort:
    66... Saarland
    Die sicherste Methode dem Vogel das benötigte zuzuführen, also Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, wäre wenn Du Dir beim Tierarzt Korvimin besorgen würdest. Das ist ein Pulver welches übers Futter gestreut wird und bei der Mauser immer sehr gute Erfolge gezeigt hat. Alternativ zu Korvimin kann man auch AviConcept nehmen, bei diesem ist weil es so stark ist aber die Dosierungsanleitung genau einzuhalten. Bei Korvimin ist das weniger wichtig, da kann man einfach täglich eine Messerspitze auf das Futter geben.
     
  7. #7 Paulaner, 06.09.2010
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    11
    Du kannst ja mal im Kanarienforum vorbeischmökern und dich durch den dortigen Willkommens-Thread wurschteln. Da sind viele wissenswerte Informationen zur Haltung von Kanarien zusammengefasst.
     
  8. #8 Green Joker, 10.09.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Dass er sich auf die Fensterbank legt und aufplustert ist stark Besorgnis erregend. Fahre umgehend mit ihm zu einem vogelkundigen Tierarzt, lieber einmal zu oft als einmal zu wenig.
    Da du (so wie es sich anhört) ja keine Quarantäne eingehalten hast, sitzen beide eben nun zusammen und der Kranke hat den augenscheinlich Gesunden evtl. schon angesteckt, auch wenn du es nicht merkst. Daher muss unbedingt abgeklärt werden, warum der Eine nicht fit ist. Dann müssen, je nach Diagnose, Beide behandelt werden.
    Und für die Zukunft: IMMER Quarantäne einhalten! Das ist unabdingbar wichtig.
     
Thema:

Kanarienvogel sieht nun schon sehr komisch aus?!

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel sieht nun schon sehr komisch aus?! - Ähnliche Themen

  1. Mein Kanarienvogel sieht ziemlich seltsam aus... Hilfe!

    Mein Kanarienvogel sieht ziemlich seltsam aus... Hilfe!: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier, habe auch keine Erfahrung mit Kanarienvögeln und bin zu meinem, wie die "Jungfrau zum Kind" gekommen. Ein...
  2. Kanarienvögel aus dem Tierheim sind seit gestern meine neuen Freunde

    Kanarienvögel aus dem Tierheim sind seit gestern meine neuen Freunde: Liebe Vogelfreunde, ich bin erst seit Minuten hier in diesem Forum- also sozusagen frisch geschlüpft- und wissbegierig was das Zeug hält. Kurz...
  3. Nest Entfernung?! Kanarienvogel

    Nest Entfernung?! Kanarienvogel: Hallo alle miteinander, Ich habe zwei Kanarienvögel. Einen Hahn und eine Henne. Die Henne hat heute ihr zweites Ei gelegt. Das erste habe ich...
  4. Kanarienvogel will nicht frei fliegen

    Kanarienvogel will nicht frei fliegen: Hallo zusammen, mein Kanarienvogel möchte nicht frei fliegen. Ich glaube sie findet die Käfig-Öffnung nicht, obwohl sie bereits einmal von...
  5. kanarienvogelhenne legt keine eier

    kanarienvogelhenne legt keine eier: Hallo, ich habe seit ca. 5 Wochen ein Kanarienpaar. anfangs haben sie sich kaum füreinander interessiert, doch seit ca. 10 tagen paaren sie sich...