Kanarienvogel tot - Blut am After - Todesursache?

Diskutiere Kanarienvogel tot - Blut am After - Todesursache? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, eines meiner zwei Jungen lag heute morgen tot auf dem Boden des Käfigs. Aus seinem After war Blut ausgetreten. Meine größte...

  1. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    eines meiner zwei Jungen lag heute morgen tot auf dem Boden des Käfigs. Aus seinem After war Blut ausgetreten. Meine größte Sorge ist jetzt natürlich:
    1) Besteht eine Gefahr für die anderen Vögel? Alle verhalten sich normal.
    2) Habe ich irgendwelche Fehler gemacht? Die Vögel stehen im Wohnzimmer mit Zimmertemperatur, ich lüfte 1x am Tag, nutze aber ein Fenster, am anderen Ende des Zimmers. Gestern hatten alle wieder Freiflug, wie jeden Tag. Sie bekommen immer frisches Wasser, Körner, Knabberstange. Gestern gab es auch Salat, den ich nicht zuvor gewaschen habe. Könnte es daran liegen? Zum Vogel: Es war eine 4 Wochen alte Henne, die noch von den Eltern gefüttert wurde. Ich konnte kein Kot mit Blut im Käfig beobachten, der Kot der anderen Vögel scheint normal zu sein. Der Vogel hat keine Milben. Beide Jungtiere schlafen tagsüber öfter mal, was bei Jungtieren aber nicht ungewönlich ist, dachte ich.

    Habt ihr eine Idee oder Erfahrung damit?

    LG und vielen Dank!
    Isabel
     
  2. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Anmerkung: Die brütende Henne (zwei heute gelgte Eier sind durch Plastikeier ersetzt bis das Gelege Vollständig ist) hat heute Vormittag eine Weile bei der Atmung leise Klickgeräusche gemacht, verhält sich aber sonst normal und scheint fit zu sein. Inzwischen atmet sie normal und geräuschlos. Habe inzwischen allen drei Vögeln einen Tropfen Verimex in den Nacken getan zur Vorsorge.
     
  3. #3 maiklippe, 14.02.2011
    maiklippe

    maiklippe Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46282 Dorsten
    Ist es den sichergestellt, dass der Jungvogel auch Kot in den letzten Tagen abgesetzt hat, könnte sein, dass er Verstopfung hatte und zu heftig gepresst hat.
     
  4. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So sicher bin ich mir dabei nicht. Das hab ich bei vier Vögeln nicht im Blick, ob jeder Kot absetzt. Aber kann man daran wirklich sterben?
     
  5. #5 Alexandra86, 14.02.2011
    Alexandra86

    Alexandra86 Guest

    Daran können selbst Menschen sterben, wenn man einen Darmverschluss bekommt, wieso dann nicht auch ein kleines Vögelchen? Realistisch ist dies auf jeden Fall.
     
  6. #6 maiklippe, 14.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2011
    maiklippe

    maiklippe Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46282 Dorsten
    Hallo Isabel,

    leider ja. Sollte durch Durchfall etc. mal der After verklebt sein und der Vogel kann keinen Kot absetzten dann staut es sich und das kann das "aus" für den Vogel bedeuten. Schau Dir mal das Hinterteil der anderen Vögel an, wenn es verklebt ist vorsichtig mit warmen Wasser entfernen.

    Durchfälle können viele Ursachen haben beginnend mit übermäßig Grünfutter und Obst bis hin zu Parasiten oder organischen Problemen.
     
  7. Moni

    Moni Guest

    Klar. Aber der Vogel müsste in den letzten Tagen dann schon auffällig gewesen sein. Dass sie so viel schlafen ist in dem Alter normal, aber wenn ein Vogel Schwierigkeiten beim Kot absetzen hat, dann merkt man ihm das schon an.
     
  8. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Der andere kleine Jungvogel setzt sich inzwischen ab und zu an die Wärmelampe und atmet recht stark. Also ab zum Tierarzt!? Leider haben alle vier Tierärzte bis um 15 Uhr gerade Mittagspause, also wenn noch irgendwelche Tips bis dahin kommen bin ich dankbar. Alle Vogelhinterteile sind übrigens sauber und auch der tote Vogel hatte keinen Durchfall. Wenn die kleinen sprechen könnten wäre alles so viel einfacher...
     
  9. #9 maiklippe, 14.02.2011
    maiklippe

    maiklippe Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46282 Dorsten
    Hallo Isabel,

    ganz ruhig bleiben, wenn der andere Vogel sich sonst ganz normal verhält, sprich isst trinkt hin und herspringt sowie fliegt ist hier keine operative Hektik angesagt, du solltest um alles abzuklären mal einen vogelkundigen Tierarzt konsultieren.

    Wenn Du zum Arzt gehst nimm auch eine Kotprobe der Tiere mit, dann kann er ggf. an der Form und Farbe erkennen ob da was nicht stimmt oder auf Parasiten/Würmer testen.
     
  10. #10 alona.09, 14.02.2011
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isabel

    Das Beste ist, wenn Du so schnell wie möglich zum vk TA gehst und mindestens den anderen Jungvogel mitnimmst. Ich würde vorallem auch die Frage klären, den toten Vogel zu obduzieren, um mehr Gewissheit zu haben, ob die Anderen auch angesteckt sein könnten.
     
  11. #11 alona.09, 14.02.2011
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Vergessen:
    Kotprobe würde ich auch mitnehmen, wie bereits erwähnt.
     
  12. Isabel

    Isabel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    habe nun mit einem vogelkundigen Tierarzt telefoniert. Da der kleine, der mir Sorgen gemacht hat, frisst und hüpft und fliegt, soll ich nicht vorbei kommen, da dies nur Stress für den Vogel wäre. Nur wenn er seine Vitalität deutlich einschränkt, soll ich direkt zum Tierarzt gehen. Unsicher bin ich mir mit der Einschätzung, wann die Vitalität "deutlich" eingeschränkt ist. Ich kenne meine Vögel, aber da der kleine sowieso immer mal wieder auch am Tag schläft (wie gesagt 4 Wochen alt), ist das nicht leicht zu unterscheiden. Und meine bisherige Erfahrung sagt: Zeigt der Vogel erst mal deutlich, dass es ihm nicht gut geht, dann ist es schon fast zu spät.

    Blutungen im Darm können, gerade bei empfindlichen Kanarien Jungvögeln, durch giftige Pflanzen entstehen. Ich achte beim Freiflug eigentlich immer darauf, dass die Tiere nicht an die Pflanzen gehen. Wenn aber Henne und Hahn trotzdem kurz knabbern und dies dem Jungvogel füttern, kann dieser schnell eine Vergiftung bekommen. Der Rat der Tierärztin ist, die kleinen nun über einen längern Zeitraum mit Vitaminen wie Multivitasel zu behandeln. Ansonsten könnte man nur abwarten, da Kanarienvögel sich sowieso meist nur schwer behandeln lassen.

    Also liebe Kanarienbesitzer, die ihren Vögeln Freiflug in der Wohnung gönnen: Selbst ein kleines Knabbern an Zimmerpflanzen kann zum Tode führen.
     
  13. #13 alona.09, 14.02.2011
    alona.09

    alona.09 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da kann ich Einiges nachvollziehen.

    Wenn der Junge jetzt hüpft, frisst und fliegt, würde ich auch nicht zum TA gehen. Meiner Meinung nach ist das Einfangen und der Transport oftmals die grössere Tortur für das Tier, wenn nachher nichts festgestellt wird.

    Das Problem der Behandlung bei Kanaries wirkt sich bei TA-Besuchen manchmal ernüchternd aus, wenn äusserlich nicht sichtbar etwas festgestellt werden kann.
    Ich war vor etwa drei Monaten mit einem Hahn beim TA, nachdem er den Grossteil des Tages nur geschlafen hat, sogar im Sand. Normalerweise schläft er tagsüber nie.
    Die TA hat ihn gewogen und gesagt, sie könne sonst nichts sehen. Sie machte mich auch auf das Problem der Behandlung aufmerksam. Um aber nichts zu versäumen, gab sie mir dann eine Viertageskur mit Antibiotikum. Zum grossen Glück verhielt sich der Kanarie bereits am nächsten Tag und seither immer völlig normal.

    Das Einfangen war aber Stress pur und er ist mir noch abgehauen.

    Das Erste, was er dann machte, als er wieder zurück war: ein Bad nehmen. Da hatten wohl etwas Viele die Hand im Spiel.... :D

    Wenn natürlich Pflanzen in der Nähe sind, dann könnte das Einiges erklären. Allein aufpassen genügt vermutlich nicht. Wie schnell hat sich ein Kanarie etwas geschnappt.
     
  14. #14 Flitzpiepe, 14.02.2011
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    @Isabel: und das war wirklich ein vk TA?

    An Deiner Stelle würde ich den toten Vogel obduzieren lassen und auch Kotproben zum TA bringen, dann bist Du wenigstens auf der sicheren Seite. Sollten es doch Parasiten oä. sein, könnten die anderen Vögel dagegen behandelt werden!
     
  15. #15 Alfred Klein, 14.02.2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.385
    Zustimmungen:
    2.036
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Isabel,

    Du hast geschrieben daß Du ungewaschenen Salat gefüttert hast. Mach das bitte nicht mehr, absolut keinen gekauften Salat geben, auch nicht gewaschen. Der Salat ist dermaßen mit allem möglichen verseucht (Pestizide, Kunstdünger) daß er so empfindlichen Vögeln wie Kanarien erheblich schaden kann. Es kommt ja nun die Zeit wo man draußen grünes findet wie z.B. Vogelmiere . Dies ist gesünder und bestimmt ohne irgendwelche giftigen Zusätze.
     
  16. #16 Fleckchen, 14.02.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    11
    So wird eine Kotprobe genommen und Stress hin oder her, bei einem Vogel sollte mal ein Kropfabstrich genommen werden.
     
Thema: Kanarienvogel tot - Blut am After - Todesursache?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich blutet am after

    ,
  2. mein Kanarienvogel hat blutigen Kot

    ,
  3. kanarienvogel blutet am po

    ,
  4. taube blutet aus dem po,
  5. vogel blutet am after,
  6. blut an käfigstangen# kanarie tot,
  7. kanarien henne blut kloake,
  8. vogel blutet am po,
  9. kanarienvogel blutet aus kloake,
  10. wellensittich tot blut aus kloake,
  11. wellensittich blut am after,
  12. blut aus after nach tod,
  13. kanarienvogel blutet kot,
  14. toter vogel blutiger after,
  15. Kanarienvögel tot in voliere Ursache,
  16. after gewebschwäche,
  17. wachtel tot blut am po,
  18. hahn blutet aus after,
  19. mein vogel blutet am after,
  20. papagei gewebeschwäche am after,
  21. graupapagei blutet am after,
  22. kanarienvögel popo blutet,
  23. wachtel blutet am after,
  24. kanarienvogel blutet aus dem po
Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel tot - Blut am After - Todesursache? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel tot plötzlich und blutet aus dem schnabel

    Kanarienvogel tot plötzlich und blutet aus dem schnabel: hilfe mein kanarienweibchen lag plötzlich tot im käfig und blutete aus dem schnabel eigentlich ar sie recht alt aber woher könnte das blut kommen lg
  2. Kanarienvogel tot aufgefunden

    Kanarienvogel tot aufgefunden: Guten Morgen Heute Morgen habe ich meinen Kanarienvogel tot im Futternapf aufgefunden, habe ihn auf Milben durchsucht und nichts gefunden, wollte...
  3. Was ist das?? Ein Kanarienvogel tot, zwei weitere haben das selbe.

    Was ist das?? Ein Kanarienvogel tot, zwei weitere haben das selbe.: Hallo, heut morgen lag eine meiner Deutschen Hauben tot in der Zuchtbox. Sie sah am Schnabel aus wie die auf den Fotos, zusätzlich noch mit...
  4. Kanarienvogel plötzlich tot

    Kanarienvogel plötzlich tot: Hallo! Ich habe seit dem 23.12.09 ein Kanarienvogelpärchen. Die beiden sind von einem Züchter der sie bei einer Zoohandlung abgegeben hat....
  5. 3 Kanarienvögel vom Greifvogel getötet

    3 Kanarienvögel vom Greifvogel getötet: Ich bin so traurig und wütend auf das was Heute passierte. Am Morgen waren alle Vögel gesund und munter. Ich war im Haus und bin gegen 11 Uhr...