Kanarienvogel + Wellensittich

Diskutiere Kanarienvogel + Wellensittich im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo Kanarienfreunde, ich hab vor ein paar Tagen sehr überraschend einen gelben Kanarienvogel geschenkt bekommen. es ist kein junger mehr,...

  1. Gelber

    Gelber Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kanarienfreunde,

    ich hab vor ein paar Tagen sehr überraschend einen gelben Kanarienvogel geschenkt bekommen. es ist kein junger mehr, genaues alter weiß ich nicht schätze ich aber auf über 2-3 Jahre.

    der Kanarienvogel stammt vom Züchter, aus einer Volliere auch mit Wellensittichen. Er musste gehen, weil er die Weibchen nicht brüten ließ.

    Ich bin den ganzen tag in der arbeit und wollte von den nächsten Jungen die bald schlüpfen einen 2. Vogel hinzu holen.

    Würde gerne einen Wellensittich holen, da ich schon mal 2 hatte, und sehr gute Erfahrung gemacht habe.

    Bin auch in der Hoffnung, dass der Kanarienvogel, dann zutraulicher wird, und denn Wellensittich "nachahmt"

    Hat schon jemand Erfahrung gemacht? in der Volliere war er ja auch mit Wellensittich gemeinsam aber es waren halt immer noch Kanaren dabei.

    Ob das alleine gut geht?

    Vielen dank für die Antworten
     
  2. Moni

    Moni Guest

    Ich würde davon abraten. Kanarien brauchen nicht unbedingt einen Partnervogel, aber Wellensittiche sind soweit ich weiß Schwarmvögel und können mit nem Kanari nix anfangen.
     
  3. #3 Glosterfan, 12.04.2007
    Glosterfan

    Glosterfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41515 Grevenbroich
    Ich denke auch das es mehr Sinn machen würde wenn du einen zweiten Vogel haben willst ihn eine Kanarienhenne zu gönnen, dann mußt du dir allerdings vorher Gedanken machen ob du ggf. dann Nachwuchs willst und wenn nicht dich dann mit Plastikeiern einzudecken.

    Aber von der Kombination Wellensittich und Kanarienvogel halte ich nichts. Wenn mußtest du jedem seinen eigenen Käfig zur Verfügung stellen um den individuellen Bedürfnisse ( Futter etc. ) gerecht werden zu können.

    Gruß Glosterfan
     
  4. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hi Glosterfan!
    Du hast aber schon gelesen warum der "Züchter" den Hahn abgegeben hat?
    Da halte ich nix von einer Kanarienhenne, der Ärger wäre vorprogrammiert! Ein Wellensittich passt aber sicherlich auch nicht dazu!
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Kann ja unter vernünftigen Bedingungen anders sein... das klingt mir nach nem Vermehrer mit ner Mischmasch-Voliere wo jeder wild mit jedem... :D
     
  6. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Ach..... so ein Kanarien Gang Bang Bunker!? :D
     
  7. #7 Zugeflogen, 12.04.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen

    löl - wir sollten hier im forum auchmal das umwort des jahres wählen. :D
     
  8. #8 Sigrid79, 12.04.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Gang Bang Bunker
    :D

    Was soll dass denn sein? Hab glaub ich, was nicht mit gekriegt?!:D :D
     
  9. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    5.637
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    :) Gruppenbefliegung :zwinker: Jeder mit jedem ,haupsache es schnackelt :D
     
  10. #10 Sigrid79, 12.04.2007
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    1
    Oookaaay....habs gecheckt....:D



    Habt ihr den Ausdruck erfunden, oder gibts den bloß in Bayern nicht??
     
  11. #11 Saskia137, 12.04.2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Sigrid,
    tja, dass der Ausdruck frisch erfunden wurde, glaub ich nicht, zumindest dann nicht, wenn der auch schon bei Wiki (siehe Punkt 3 - allerdings zusammengeschrieben) zu finden ist. :p


    Hallo Gelber,
    um zum ursprünglichen Thema zurückzukommen, auch ich rate Dir von der direkten Vergesellschaftung von Wellis und Kanaris ab. Ich selbst habe 21 Wellis und 15 Kanaris und als ich 8 Wellis hatte, flog mir ein Kanari zu. Ich hatte ihm nen Käfig neben die Wellis gestellt und er ist während dem Freiflug selbst zu den Wellis umgezogen. Ich hatte damals bzgl. Kanaris keine Ahnung und dachte, wenn er selbst umzieht, wird es schon in Ordnung sein, aber wir (Kanari und wir Federlosen) mußten uns eines Besseren belehren lassen. Es ist leider wirklich nicht zu empfehlen.
    Unser Kanari ließ sich nämlich von nem Welli ins Füßchen beissen und hat dann ne ganze Weile gebraucht, um sich wieder richtig zu erholen. In der Zwischenzeit sind beide Schwärme angewachsen und sie sind in unterschiedlichen Räumen untergebracht und nur beim Freiflug kann es ab und an mal vorkommen, dass sich ein, zwei Vögel der einen Art zur anderen Art verirrt.

    Wenn Du bzgl. der Vergesellschaftung für den Wellibereich des Forums die Suchfunktion aktivierst, wirst Du ziemlich viele Postings finden, in denen von der Vergesellschaft abgeraten wird.
    Spitzschnäbel (z.B. Kanaris) und Krummschnäbel (Wellis, Unzertrennliche, ...) passen nun mal nicht wirklich zusammen und sollten, da die Krummschnäbel beim Spielen ziemlich unwirsch sein können den Spitzschnäbeln zuliebe nicht zusammen gehalten werden.
    Kanaris sind Verletzungstechnisch den Wellis deutlich unterlegen und die Wellis können nun mal leider nicht abschätzen, wie sie mit anderen Vogelarten umgehen müßten, dass diesen nichts passiert. Was beim Welli nämlich noch ein spielerisches am Beinchen knabbern ist, wirkt sich beim Kanari leider mit entsprechendem Blutverlust, vermutlich auch Schmerzen und körperlicher Schwächung aus und allerallerspätestens dann muß getrennt werden.
    Fairer für beide Arten ist es, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen.

    Also lieber ne Partnerin und im Frühjahr kein Nest anbieten, dann kann er sie ja wohl auch kaum vom Nest verjagen und die Frage bzgl. dem Nachwuchs hat sich ja wohl schon von vornherein erledigt, wenn man die Gründe, warum er bei Dir ist beachtet.
    Falls Du nen zweiten Hahn möchtest, damit er nicht alleine ist und das Problem bzgl. dem Brüten ganz ausgeschlossen ist, solltest Du aber bedenken, dass ein zweiter Hahn bedeuted, dass es während der Brutsaison - auch ohne Hennen - zu heftigen Revierkämpfen kommen kann und Du die Beiden in der Zeit getrennt unterbringen mußt (also Käfig mit Trenngitter oder zwei Käfige, ...).

    Sind also jetzt ein paar Punkte, die es zu überlegen gibt, aber wenn Du Dich weißt, was Du machen willst, verrätst Du es uns dann? *neugierde*
     
  12. Canira

    Canira Guest

    Hallo,

    da meine Henne kürzlich verstorben ist, ist der Hahn nun alleine. Ich habe auch überlegt, mir einen Wellensittich anzuschaffen. Einen zahmen Vogel fände ich wirklich toll. Bei meiner Oma gab es beim Freiflug auch nie Probleme zwischen den Kanarienvögeln, dem Nymphensittich und dem Wellensittich. Aber je mehr ich mich damit auseinandersetze, desto mehr merke ich auch, wie wenig diese Vögel zusammenpassen. Ich habe mich ein bisschen erkundigt und angeblich passen Glanzsittiche noch am Besten zu KV. Aber leider habe ich keinen Platz mehr für so große Volieren. Natürlich möchte ich meinen Kanarienvogel jetzt auch nicht wegen einem zahmen Vogel abgeben. Und der Wellensittich wäre ja dann auch alleine, auch wenn man zwei Käfige hätte oder zumindest einen Käfig mit Trennwand. Wäre das dann möglich? Sie wären dann nur beim Freiflug zusammen. Würde das die Einsamkeit eines einzelnen Wellis veringern? Denn 3 Vögel kann ich nicht mehr halten und ich würde so ungern auf einen zahmen Wellensittich verzichten?!
     
  13. #13 Andrea 62, 12.04.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Bitte keinen Wellensittich allein halten, es sind typische Schwarmvögel, die sich nur mit Artgenossen richtig wohlfühlen. Der Freiflug zusammen mit dem Kanari kann das nicht ersetzen (andere "Sprache", KV betreiben keine gegenseitige Körperpflege wie die WS usw.) Ich würde das keinem WS antun, bloss damit ich aus menschlichem Egoismus (ist nicht böse gemeint ;)) einen zahmen WS habe, der als Partner nur den Menschen und den Kanari hat. Wobei auch nicht jeder WS richtig zahm wird, es liegt auch im Charakter des Vogels.
     
  14. Canira

    Canira Guest

    Ja, das ist ja sehr schade. Ich habe schon einen Züchter gefunden, als ich mich über diese Haltung informierte und dieser zieht diese Wellis sollen von kleinauf an die Hand gewöhnt werden. Da gabs so süße Geschichten darüber, das ist echt toll. Die Rasse heißt irgendwas mit Hellflügel und Rainbow. *beeindruckt*
    Naja, dann muss ich eben ein paar Jahre warten und mir dann zwei holen :traurig:
    Ich will ja auch nicht egoistisch sein! :zwinker:
     
  15. #15 Das Schaf, 12.04.2007
    Das Schaf

    Das Schaf Master of......

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hettstedt
    aus den paar jahren könen leicht 10 oder merh werden :zwinker:
     
  16. Canira

    Canira Guest

    Ja, zehn Jahre wären fast besser, da könnte ich mich wahrscheinlich mehr mit ihnen beschäftigen... vielleicht
    Zehn Jahre sind eine lange, lange Zeit! :zwinker:
     
  17. Gelber

    Gelber Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    super, vielen dank für die vielen informationen, ich glaube ich habe hier das richtige forum gefunden.

    Möchte jetzt erst mal schauen wie sich das jetzt weiter entwickelt. werde mich dann aber wohl für eine Henne KV entscheiden.

    Obwohl es schade ist. ich hatte auch schon zwei wellensittiche (Ernie und Bert) und die waren sehr zam. Ernie war mit mir sogar draussen (zufällig).

    noch eine weitere frage:

    könnte ich den KV auch alleine halten? aber ist wohl auch ein schwarmvogel und fühlt sich in gesellschaft am wohlsten oder?

    mein kv dreht noch durch wenn ich die hand in den käfig tu. ganz ruhig um ihn daran zu gewöhnen, wenn ich ihn jetzt fliegen lassen will, geht er von alleine in den Käfig zurück? will ihn auch nicht einfangen müssen.

    Vielen dank
     
  18. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hi!
    Kanarien sind keine Schwarmvögel! Bestenfalls in den Wintermonaten schließen sie sich zu lockeren Familienverbänden bzw. kleinen Schwärmen zusammen. Dies allerdings mehr zum Schutz vor Feinden und weil sie sich zwangsläufig an den Futterstellen treffen, als um "soziale Kontakte" zu pflegen, wie man dies von Sittichen kennt.
    Dein Kanarienvogel kann auch gut alleine klar kommen und recht als damit werden!
     
  19. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    ....oh Mann, Alt, ich meinte alt, nicht als! Merk schon wie die Wolle wächst! Määäh.........:D
     
  20. #20 Zugeflogen, 13.04.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
Thema: Kanarienvogel + Wellensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wellensittiche Kanarienvogel

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel + Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel mit Wellensittich

    Kanarienvogel mit Wellensittich: Moin Freunde, mir ist die Tage ein Wellensittich zu geflogen. Ich habe ja wie ihr wisst zwei Kanarienvögel. Momentan hat jede Vogelart ein Käfig...
  2. Außenkäfig für Wellensittiche, Reisfinken und Kanarienvögel

    Außenkäfig für Wellensittiche, Reisfinken und Kanarienvögel: Ich hab da ein paar Fragen bezüglich einer Außen volliere! Wie muss man eine Außen volliere von ihnen Dekorieren? Muss man die Außen...
  3. Kann ich Kanarienvögel mit Wellensittichen zusammenhalten?

    Kann ich Kanarienvögel mit Wellensittichen zusammenhalten?: Hey Leute, also kann ich 2 Kanarienvögel mit 5 Wellensittichen in einer Voliere halten? Hier noch ein Link von der Voliere ->...
  4. Wellensittiche und Kanarienvögel

    Wellensittiche und Kanarienvögel: Hallo, bin erst neu hier. Denn ich wollte mal fragen ob man Kanarienvögel mit Wellensittichen zusammen in einem Käfig halten kann.
  5. Wellensittichfutter fuer den Kanarienvogel bekoemlich?

    Wellensittichfutter fuer den Kanarienvogel bekoemlich?: Halihallo, ich war heute im Zoogeschaeft (recht weit weg von uns!) und habe Futter fuer meinen Kanarienvogel gekauft. Leider habe ich nicht...