Kanarienvogel zugeflogen, und jetzt?

Diskutiere Kanarienvogel zugeflogen, und jetzt? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hallo, ich bin neu in diesem forum. weil nämlich heute morgen durch meine geöffnete balkontür ein aufgeregt piepsender gelber kanari angeflogen...

  1. #1 ghanima, 08.07.2004
    ghanima

    ghanima Guest

    hallo, ich bin neu in diesem forum. weil nämlich heute morgen durch meine geöffnete balkontür ein aufgeregt piepsender gelber kanari angeflogen kam. es war nicht zu übersehen, dass er ausser sich war und grossen hunger hatte. ich bin also losgezogen, kanarienfutter kaufen. er hat dies mit grossem appetit angenommen. ich hatte sogar sorge, er überfrisst sich. solche menge körner in einen so kleinen vogel 8) schlussendlich ist er in der untertasse mit futter eingeschlafen. dann hat er versucht, in einer pfütze auf meinem balkon zu baden. daraufhin habe ich ihm einen suppenteller voll wasser hingestellt. die hat begeistert leergebadet :D als er sich dann unter meine eckbank ins halbdämmer zurückzog zum schlafen und dabei umkippte, habe ich einen käfig organisiert. da ist er sofort rein, erst hat er sich im vogelsand gebadet und dann ist er auf die stange und dort aufgeplustert eingeschlafen. zwischendrin ist er mit einem schrillen piiiiep aufgewacht und ich habe mit einem genauso unmelodischen flöööt geantwortet. nett so ein vogel.
    und was mach ich jetzt? wie hält man einen kanarienvogel artgerecht? der käfig ist noch auf und die balkontür auch (wie übrigens den ganzen tag schon). ich wohne im 6 stock, feinde gibts da keine. ich mag tiere und kann auch beobachten, was sie wohl benötigen, aber ich habe nicht viel ahnung von vögeln. kann mir wer weiterhelfen mit tips?
     
  2. sushi

    sushi Guest

    lass ihn auf keinen fall wieder wegfliegen!!! wirklich, das ist ganz dringend. ein gelber kanari überlebt draussen nicht allzulange, greifvögel gibt es überall. dann solltest du nachforschen, ob jemand den vogel vermisst. aushänge auf der strasse, bei den tierärzten anrufen, im nächstgelegenen tierheim etc. wenn sich niemand meldet und du den piepmatz magst, könntest du ja mal überlegen, ob du in der lage wärst, ihn zu behalten. du bräuchtest ein bisschen zeit und musse, dich mit ihm zu beschäftigen. am besten wäre, noch einen zweiten vogel zu beschaffen, zur gesellschaft. wenn du ihn nicht behalten kannst, bring ihn eben ins tierheim.

    gruss sushi.
     
  3. Moni

    Moni Guest

    Hallo Ghanima,

    trägt er einen Fußring? Darüber könntest Du evtl. auch den Besitzer identifizieren, oder zumindest den Züchter. Ansonsten siehe Sushi :)

    Viele Grüße
    Moni
     
  4. #4 ghanima, 08.07.2004
    ghanima

    ghanima Guest

    :0- danke für die schnellen antworten. einen ring trägt er nicht und er scheint mir ziemlich jung zu sein. dann werde ich morgen mal zettel aufhängen gehen.
    kann es sein, dass er so was wie muskelkater hat? er läuft lieber als zu fliegen, das finde ich seltsam. er latscht wie ein wellensittich auf dem fussboden rum. dabei ist er ansonsten sehr munter gewesen...
     
  5. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hallo,
    erstmal herzlich willkommen hier bei uns Kanarie-Narren. Ja, Kanaries sind schon putzig. Da bist du hier an der richtigen Adresse :)
    Vielleicht ist er etwas k.o. Wer weiß wie lange er schon draußen geflogen ist...
    Ja ja, so fängt's an mit der Vogel-Liebe, nachher kannste dich gar nicht mehr von dem kleinen Fratz trennen!! :D :D
     
  6. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Ich glaube ghanima ist jetzt schon hin und weg. :cheesy:


    @ghanima: Bei uns fing letztes Jahr auch alles mit einem zugeflogenen Kanarienvogel an und mittlerweile haben wir eine Voliere und vier Vögel. ;)

    Wie sushi schon schrieb, bitte lass ihn nicht wieder wegfliegen, das überlebt er draußen nicht.
    Halte uns mal auf dem laufenden! :0-
     
  7. #7 Zugeflogen, 09.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo und herzlich willkommen in den foren,

    ja,mit einem zugeflogenem vogel habe ich vor 3 jahren auch angefangen, mitlerweile sind es 12 kanarien.

    wenn du den vogel nicht selber behalten möchtest/kannst, dann wäre es super, ihn zu vermitteln. entweder an seinen besitzer, oder an andere. hilfen hierfür bietet zum bsp. www.tierflohmarkt.de
    fenster auf, vogel raus - das ist keine lösung, denn der kleine würde den winter warscheinlich nicht überleben.

    aber vielleicht ist das der anfang einer langen beziehung zwischen dir und den vögeln ;)
     
  8. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    5.040
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern - München
    hey, Ghanima , hat der kanarie eine etwas ungewöhnliche Größe ? Es gibt nämlich Kanariearten, die echt lieber zu Fuß gehen als fliegen - kein Witz :D :D ! Sehr behäbig ist z.B. der Typ Yorkshire - groß, lieb aber flugfaul und der Typ Norvich ist auch nicht gerade ein Flugvogel - aber besser als der Yorkshire . Ich spreche aus Erfahrung -Gruß Rasti
     
  9. #9 MrSandman, 10.07.2004
    MrSandman

    MrSandman Guest

    Überleg dir doch mal ob du ihn nicht behalten möchtest, du erzählst ja schon ganz begeistert von ihm und schlecht scheint er es bei dir ja auch nicht zu haben. Also ganz schnell nen 2. Nari aus'm Tierheim dazuholen und ne Vogelfamilie gründen *g*

    Auf jeden Fall wie die andern schon sagten bitte nicht fliegen lassen, ein gleber Vogel fällt halt "etwas" auf in unserer heimischen Natur und ist somit leichte Beute.

    Liebe Grüße!

    Matthias
     
  10. #10 Gelbkanari, 10.07.2004
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Glückwunsch zum "Nachwuchs"

    Hallo,neuer Kanarienfreund ;) -
    bei mir fing auch alles letztes Jahr mit einem zugeflogenen gelben Kanari an-unser Speedy kam durch die Balkontür im 4.WG-ich war GLEICH hin und weg....Habe jetzt auch 2 Kanaris und 4 Prachtfinken-leider nicht noch mehr(muß meinen Mann jedesmal "überreden".....).
    Also-herzl.Glückwunsch zu dem süßen Fratz :blume: -so begeistert wie Du von ihm berichtest und wie Du ihn schon liebevoll umsorgst-behalte ihn,er hat es bestimmt ganz toll bei Dir!!!!!!
    Und bitte,laß`die Balkontüre nicht wieder offen,denn es wäre zu schade,wenn er Dich wieder verläßt..... :0- -
    Viele liebe Grüße von Evchen mit 6 Piepsern ;)
     
  11. sushi

    sushi Guest

    so vertrauensvoll, wie dieser vogel dem menschen entgegenkommt, ist es ihm sicher nicht schlecht gegangen, bevor es ihn in die große weite welt verschlug. deshalb halte ich es für möglich, dass er von jemandem vermisst wird. den vogel einfach zu behalten, weil er so niedlich ist, fände ich deshalb unfair. zumindest versuchen sollte man es doch, den besitzer ausfindig zu machen.
     
  12. #12 Gelbkanari, 10.07.2004
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    :s Hallo,Gelbkanari will nochmal seinen Senf dazugeben: :0-
    Ich habe damals auch in den umliegenden Häusern Zettel aufgehängt,weil ich ja dachte-ein Kind wird jetzt wohl furchtbar traurig sein,weil sein lieber Kanari entflogen ist.Hatte aber eben Glück im Unglück-hat sich keiner mehr gemeldet.... :) :) :)
    Aber sollte sich der Besitzer nicht melden,wäre der kleine gelbe Kanari-wie gesagt-dort(ich meine bei Ghanima) bestimmt gut aufgehoben.
    Liebe Grüße von Evchen & Co. :0-
     
Thema: Kanarienvogel zugeflogen, und jetzt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel 59387 ascheberg zugeflogen

    ,
  2. ein kanarienvogel bei meinem balkon

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel zugeflogen, und jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel zugeflogen...und nun?

    Kanarienvogel zugeflogen...und nun?: Hallo ihr lieben ... Auf unserem Hof saß heut morgen ein zitronen gelber Kanarienvogel..bevor unsere Katze ihn vertilgte haben wir ihn...
  2. Kanarienvogel zugeflogen und keine Ahnung von der Haltung

    Kanarienvogel zugeflogen und keine Ahnung von der Haltung: Hallo, uns ist gestern ein Kanarienvogel zugeflogen. Da wir Ziegensittiche in einer Aussenvoiliere haben dachte ich, falls der Besitzer...
  3. Vogelsuchdienst: Wellensittich und Kanarienvogel zugeflogen

    Vogelsuchdienst: Wellensittich und Kanarienvogel zugeflogen: Rubrik Voegel: zugeflogen in 60488 Frankfurt <br /> <br /> Wellensittich blau/weiß <br /> zugeflogen am 30. Juni 2002 ca. 21.00 Uhr in...
  4. Kanarienvogel zugeflogen

    Kanarienvogel zugeflogen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wenns ums Thema Kanarienvögel geht absoluter Anfänger. Mir ist gestern bei nem Bekannten ein weißer...
  5. Geschlecht zugeflogener Kanarienvogel

    Geschlecht zugeflogener Kanarienvogel: Hallo zusammen, mein Name ist Thorsten und ich bin neu hier im Forum. Ich wohne in der Nähe von HH. Uns ist ein sehr zutraulicher Kanarienvogel...