Kanarienvogel

Diskutiere Kanarienvogel im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo liebe Vogel-Fans :) Habe seit gestern einen Männlichen Kanarienvogel namens Hansi :) Bis jetzt ist er noch ziemlich ruhig und sagt auch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Kathrin Bauer, 20.09.2011
    Kathrin Bauer

    Kathrin Bauer Guest

    Hallo liebe Vogel-Fans :)
    Habe seit gestern einen Männlichen Kanarienvogel namens Hansi :)
    Bis jetzt ist er noch ziemlich ruhig und sagt auch nichts, das legt sich doch mit der zeit oder...
    Bin auch schon am überlegen ob ich ihn eine Dame dazuhole , aber wollte das sonst erst alleine ausprobieren
    Wie sind eure erfahrungen ..... Liebe Grüßs schnuppie :beifall:
     
  2. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Also erstmal solltest du ihm unbedingt eine Henne dazu holen. Einzelhaltung ist für Kanarienvögel überhaupt nichts du quälst ihn damit nur. Kanarien sind nicht die kleinen Kammer-
    sänger für die man sie hält. Sie brauchen viel Bewegung und dürfen nicht alleine gehalten werden.
    Wenn du ihn bei normalem Tageslicht hälst wird er auch nicht anfangen zu singen. Kanarienvögel kommen im Herbst in die Mauser. Das heißt, das sie die alten Federn durch neue
    ersetzen. Sie singen auch den Winter über nicht. Das wird erst losgehen wenn er Frühling wird oder er eine Henne zu beeindrucken hat.
    Lg Lukas
    :0-
     
  3. Moni

    Moni Guest

    Sorry, aber das ist so nicht ganz richtig. Erstens muss man Kanarien nicht zwingend paarweise halten, in "freier Wildbahn" leben sie auch nicht das ganze Jahr über in Paaren zusammen. Lass den Vogel sich erstmal in aller Ruhe eingewöhnen, dann singt er auch irgendwann (wenn es wirklich ein Hahn ist ;) ). Eine Henne kannst Du immernoch im Herbst/Winter dazuholen.
     
  4. segalk

    segalk Guest

    Als ich mir vor fünundfünfzig Jahren meinen ersten Kanari kaufte, saß ich jeden Tag nach der Schule in der Tierhandlung. Es waren zwei Sänger in die engere Wahl gekommen, einen habe ich dann mit nach Hause genommen. Ohne einen Vogel singen zu hören kann man keinen kaufen. ER wurde zehn Jahre alt in Einzelhaltung, er hatte nie ein Weibchen gesehen, Schallplatten und Fernsehen hatten wir noch nicht. Einfach schön.
     
  5. #5 Fleckchen, 20.09.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    Willkommen im Forum.
    Wir haben mal einiges zusammengefasst KLICK
     
  6. Terzel

    Terzel Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    hallo - kathrin bauer -freilebende kanaris leben ausserhalb der brutzeit in lockeren gruppen - ohne festen partner- in der brutzeit finden sie sich zu pärchen zusammen- dabei findet auch nicht jeder vogel einen partner - die paare bleiben nur zum brüten zusammen - danach trennen sie sich und leben wieder in gruppen zusammen-mfg
    das was lucasj geschrieben hat ist grober unfug -
     
  7. Nara

    Nara Stammmitglied

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    382..
    Na ja, meine Kanarien leben in Außenhaltung, haben also nur Tageslicht. Und die Junghähne singen zur Zeit um die Wette (sind noch am üben, aber, es hört sich schon schön an:0)). Mein Althahn hat an sonnigen und wärmeren Wintertagen wunderschöne und lange Arien von sich gegeben.
    In dem Link von Erich ist es ja schon gut beschrieben. Dein Kanarie braucht Zeit zum eingewöhnen und wenn es ein Hahn ist und gesund, wird er auch singen.
     
  8. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Und deshalb versuche ich in diesem Forum so wenig wie möglich zu schreiben.
    Es ist klar das manche anderer Meinung sind, hier sogar alle, aber man kann es auch freundlich ausdrücken und seine Meinung ohne
    beleidigende Adjektive kund tun.
    Ich bin eben der Meinung das Kanarien, wenn möglich einen Partner haben sollten. Das hilft gegen Langeweile und in den ersten
    monaten bei der Eingewöhnung. Außerdem denke ich das Kanarien irdengwann auch aufgeben wenn sie kein Weibchen anlocken können.
    Lg Lukas
    :0-
     
  9. #9 IvanTheTerrible, 21.09.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nein, sie geben nicht auf ein Weibchen anzulocken, Lukas. Denn sie singen ihr Leben lang und das ist der Zweck des Gesangs plus Revierabgrenzung.
    Ist in ihren Genen vorgeben.
    Paarweise Haltung ist bei den Käfiggrößen die hier meist üblich sind mit Problemen verbunden, da die Tiere zu eng sitzen. Also ist zunächst aus diesem Grund eine Einzelhaltung besser.
    Daher bin ich auch zunächst für Einzelhaltung!!
    Ivan
     
  10. #10 Paulaner, 21.09.2011
    Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    2.279
    Zustimmungen:
    20
    Hallo Lukas, ich hab keine Beleidigungen entdecken können, nur sachliche Richtigstellungen.

    Dein erster Beitrag zu diesem Thema ist inhaltlich einfach unrichtig in seiner Pauschalisierung, bei Einzelhaltung handele sich um eine Quälerei und dürfe nicht sein. In deinem letzten Beitrag liest sich das schon deutlich moderater - jeder darf hier selbstverständlich seine Meinung und Ansichten äußern. Diese sollten dann aber auch als solche erkennbar sein und nicht als der Weisheit letzter Schluss verkauft werden. :~
     
  11. #11 Fleckchen, 21.09.2011
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.632
    Zustimmungen:
    17
    @LukasJ
    Deine Meinung gesteht dir hier jeder zu! Dem gegeüber stehen aber Erfahrungen von Leuten die länger Vögel züchten, als ich alt bin.
    Meiner Meinung nach ist es sogar richtig mit einem Hahn anzufangen und sich dann nach 1-2 Jahren eine Henne dazu zu nehmen. Man gewöhnt sich an den Ryhtmus des Vogel und sammelt Erfahrungen.
    Wenn dann die Henne dazu kommt, wird es bedingt durch das Brutverhalten, etwas anspruchsvoller.
    Natürlich ist es mit einem Paar schöner, aber zu anfang ist ein Solo-Hahn besser.
    Wiegeschrieben meine Meinung.

    @Kathrin
    Viel Spass mit Hansi:zwinker:
     
  12. #12 Claudi 1, 22.09.2011
    Claudi 1

    Claudi 1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Nah ja wenn man schreibt " was Lukas schreibt ist grober Unfug " find ich das schon nicht gerade nett.
    Wenn man sowas aber überliest ist alles in ordnung.
    Seine Meinung wird hier einfach als falsch hingestellt und das ist auch nicht fair.
    Jeder hat halt seine eigene Einstellung zu diesem Thema was richtig und falsch ist weiß nur der einzelne Vogel der vieleicht gern einen Partner hätte , oder eben auch niht.
    Ob ihr es glaubt oder nicht auch in der Kanarienwelt gibts unterschiedliche Charaktereigenschaften.
    Bei meinen ists zumindest so:zwinker:
     
  13. #13 prinzFFM, 22.09.2011
    prinzFFM

    prinzFFM Guest

    Gegen Einzelhaltung!!!

    Ich denke, wenn ein einzeln gehaltene Vogel eine Wahl gehabt hätte, dann hätte er sich gewiss kein Leben in der Einsamkeit und ausschließlich in Gesellschaft mit Menschen ausgesucht. 8o
    In der freien Wildbahn können sie frei wählen.
    Und kein Tier ist eine Insel! Kein Tier möchte sein Leben in einer absoluten Isolation verbringen.

    Wie hier oben beschrieben - geht es hier nur um die Wunscherfüllung des Menschen (nämlich den schönen Gesang zu hören) und keineswegs darum dem Vogel eine artgerechte Haltung zu gewähren.

    So, wie Erich schreibt: "erst einmal abwarten und in 1-2 Jahren einen 2. Vogel holen" (meiner Meinung nach auch viiiel früher) hört es sich wesentlich besser an, als einem Neuling zu raten, den Vogel ein Leben lang allein zu lassen. 8(
    Ich plädiere in jedem Fall ein Zweittier dazu zu holen! (auch meine Meinung) :D

    Gruß
     
  14. #14 Vanellus, 22.09.2011
    Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Hier werden Kanarienvögel mal wieder vermenschlicht.

    Grüße

    Nebenbemerkung:
    Ich liebäugel gerade mit Gelb intensiven Kanarienvögeln, und werde mir wohl demnächst EINEN Hahn in dieser Farbe anschaffen.
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Ob Ihr's glaubt oder nicht, Tiere sind keine Menschen, und sie handeln und "fühlen" in viel stärkerem Maße nach ihren Instinkten als wir Menschen das tun. Ohne Partnerin kann der Vogel seinen Fortpflanzungstrieb nicht ausleben, aber das können die meisten Vögel in Hobbyhalterhand ohnehin nicht.
     
  16. #16 IvanTheTerrible, 22.09.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Charaktereigenschaften? Würde ich als Vermenschlichung ansehen.
    Ob ein Vogel etwas mutiger oder scheuer ist, hat doch nichts mit Charakter zu tun.
    Allerdings ist ein Vogel in jeder Lage zu manipulieren, solange es nicht seinen Instinkten widerspricht.
    Ivan
     
  17. #17 MickiBo, 22.09.2011
    MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Sehe ich ganz genauso. Und wenn das nochmal überlegt, könnte man ihn auch gleich umtaufen in Han Solo. :D
     
  18. #18 Drachen-Fee, 22.09.2011
    Drachen-Fee

    Drachen-Fee Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK München
    Vermenschlichung oder nicht, diesen Punkt sollte man bei allem nicht ausser Acht lassen. Denn das entspricht nunmal der Realität und der Natur des Kanarienvogels...
     
  19. #19 IvanTheTerrible, 22.09.2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Der Realität entspricht, das der Vogel dazu erst mal genügend Artgenossen in dem Areal braucht, sind keine da, fliegt er auch allein...läßt sich auch im heimischen Garten beobachten.
    Also sind schon mal nicht grundsätzlich Gruppen unterwegs!
    Ivan
     
  20. Moni

    Moni Guest

    In Gruppen treten sie ja hauptsächlich an den Haupt-Futterplätzen auf, logischweise.
     
Thema: Kanarienvogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel in freier wildbahn

    ,
  2. lukasj kanarien

Die Seite wird geladen...

Kanarienvogel - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel trinkt Anti-Luftsackmilben - Was tun?

    Kanarienvogel trinkt Anti-Luftsackmilben - Was tun?: Hallo, Wie im Titel steht hat mein Kanari aus Versehen das Mittel gegen Luftsackmilben getrunken (Inhaltsstoffe: Dodecansäure, Marbosa, Aloe Vera...
  2. Kanarienvogel allergisch gegen Anis im Sand?

    Kanarienvogel allergisch gegen Anis im Sand?: Normalerweise nutzen wir Buchenholzgranulat. Da ich aber eine große Tüte Vogelsand mit Anis von Versele Laga geschenkt bekommen habe, wollte ich...
  3. Kanarienvogel "schnattert" im Schlaf

    Kanarienvogel "schnattert" im Schlaf: Hallo, habt ihr ein Geräusch wie in der Audio schon mal gehört? Einer unserer Vögel macht seit heute Abend alle paar Minuten dieses Geräusch....
  4. 47623 Kevelaer: Kanarienvogel-Hahn sucht neues Zuhause

    47623 Kevelaer: Kanarienvogel-Hahn sucht neues Zuhause: Guten Abend, Gestern Abend ist leider unser Kanarienweibchen, Chip, verstorben. Uns wurde nahegelegt, für ihren Partner, Chap, der jetzt...
  5. Süßkartoffel in der Mauser füttern (Kanarienvögel)

    Süßkartoffel in der Mauser füttern (Kanarienvögel): Heute bin ich im Internet auf Süßkartoffeln gestoßen, die von allen Gemüsen den höchsten Gehalt an Carotinoiden haben sollen. Daher habe ich mir...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.