Kanavit Vit.K1

Diskutiere Kanavit Vit.K1 im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Rosi Mir ist dies wohl bekannt, nur wird genau von den K1-Propagandisten eine Nebenwirkung vehement bestritten. Desweiteren dürfte es doch...

  1. Oli

    Oli Shake A Tail Feather

    Dabei seit:
    16. März 2000
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    0
    Hi Rosi

    Mir ist dies wohl bekannt, nur wird genau von den K1-Propagandisten eine Nebenwirkung vehement bestritten.
    Desweiteren dürfte es doch wohl außer Zweifel stehen, daß im Lebensmittelbereich - außer in der Säuglingsnahrung - auch Vitamin-K1 keine Anwendung findet.
    Es ist schlicht und ergreifend die wesentlich höhere Anreicherung im Blutplasma die eine parenterale Applikation von K3 im Sinne eines Nutzen-Risiko-Faktor nicht vertretbar macht.
    Bei einer oralen Verabreichung bestehen keinerlei Bedenken - berücksichtigt man das im Humanbereich eine zusätzliche Einnahme von K nicht gegeben ist. Festgestellte Nebenwirkungen im Geflügelbereich bei einer 355fachen !!!!!!!!!!!!!!! Überdosierung, sind gleichfalls bei einer Vielzahl wenn nicht bei allen lebenswichtigen Stoffen und Vitaminen gegeben. Bei einer Vielzahl - wie nur z.B. Vitamin A, Natrium usw. usw. treten Nebenwirkungen bereits bei wesentlich geringen Überdosierungen auf.

    Gruß
    Oli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Oli!

    Daß eine Vitamin-K1-Substitution beim Menschen in den allermeisten Fällen vollkommen unsinnig ist, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren, das schrieb ich schon weiter oben. Der Mensch nimmt K1 über "Grünzeugs" (alle Gemüse, Salate, insbesondere Grünkohl und Spinat) auf. Zusätzlich, und das ist der entscheidende Punkt, der eine zusätzliche Zufuhr unnötig macht, wird Vitamin K von bestimmten Darmbakterien produziert und auch resorbiert. Der Mensch hat also effektiv immer genug, wenn der Magen-Darm-Trakt in Ordnung ist. (Daher ist eine Vitamin-K-Substitution bei langanhaltender Antibiotika-Therapie beim Menschen sinnvoll.)

    Das Problem ist nur, daß ich nicht weiß, ob Vögel diese K-produzierenden Mikroorganismen auch in ihrem Magen-Darm-Trakt haben. Es gibt nämlich durchaus Lebewesen, bei denen das nicht der Fall ist. Wenn die Bakterien vorhanden sind, gilt dasselbe wie für den Menschen - Substitution ist dann nicht sinnvoll. Wenn Vögel natürlich keine Vitamin-K-produzierenden Mikroorganismen haben, dann kann logischerweise ein Vitamin-K-Mangel mit der Notwendigkeit einer zusätzlichen Zufuhr auftreten.

    Liebe Grüße
    Rosi
     
  4. Tami

    Tami Guest

    Re: Alfalfa

    Hallo,
    gerade habe ich nachgeschaut - in der Tat ist in PRIME auch Menadion/K3 enthalten. Ich bin entsetzt - das gestehe ich. Wenn K3 in der Humanmedizin verboten ist, dann hat es auch nichts in einem Vitaminpräparat für unsere Tiere zu suchen.
    Jetzt mache ich mich auf alle Fälle mal im Internet auf die Suche nach dem Aviconcept (für die nächste Mauser meiner Kleinen)
    Grüsse, Tami
     
  5. #24 Rosita H., 1. Juli 2001
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Tami
    Jetzt bin auch ich endsetzt. Wenn ich gefußt hätte das in
    Prime K3 enthalten ist hätte ich es niemals benutzt.
    Wenn Du im Internet fündig geworden bist C Aviconcept)
    dann Laß mich bitte wissen wo es zu bekommen ist
    Gruß Rosita:)
     
  6. Tami

    Tami Guest

    Hallo Rosita,
    leider kann man das AviConcept ausschliesslich beim Tierarzt kaufen. Also werde ich versuchen, es mir besorgen zu lassen. Ich habe es mit der Yahoo-Suchmaschine ganz leicht gefunden. Da gibt es einiges zu lesen (scheint ein tolles Präparat zu sein -- auch andere Papageienbesitzer sind davon begeistert).

    Was das K3 angeht -- also ich verstehe diesen Hick-Hack nicht ganz. Da vertritt jemand ganz deutlich den Standpunkt, dass K3 in Ordnung ist -- nun denn, so sollte er aber auch bitte akzeptieren, dass andere das nicht in Ordnung finden! Mit so vehementen Überzeugungen "erreicht" man nämlich nur das Gegenteil. Ich werde misstrauisch, wenn so stark für etwas geworben wird.
    Liebe Grüsse, Tami
     
  7. Melissa

    Melissa Guest

    hi, da ich auch mitglied im dsv bin ist mir der zitierte bericht bekannt. da ich zu diesem zeitpunkt auch K1 verwendete und zudem mehr schlechte erfahrung in diesem jahr gemacht hatte habe ich K1 sofort wieder abgesetzt.
    Aber tami du sprichst von hick-hack, dieser wird aber von dir geschürt oder sehe ich da etwas falsch. auch ich werde mißtrauisch wenn jemand wie du vehement etwas verteidigt.
    ich vertraue da lieber experten wie denen im dsv-bericht
    MELISSA
     
  8. #27 Rosita H., 4. Juli 2001
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Tami
    Danke für deinen Hinweis werde morgen mal meinen
    TA anrufen und mich erkundigen ob er das Mittel hat.
    Da meine Geier einfach nicht an Grünzeug drann zu kriegen
    sind.
    Melissa ich kann deine Aussage das Tami diesen hick hack
    schnürt nich ganz nach vollziehen. Sie hat doch lediglich
    wie viele andere hier auch nur berichtet das sie von K3
    nichts hält .Und ich denke jeder sollte hier frei seine
    Meinung äußern dürfen. Nichts für ungut
    Gruß Rosita:D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Melissa

    Melissa Guest

    ach rosita,tami hat nicht nur lediglich .... sondern sie hat von einem mißtrauen bei vehementer verteidigung einer jedem zuzugestehenden meinung geschrieben. da sie es ebenso macht und auch alle anderen, versteh ich nicht ganz wie man die eigene vorgehensweise anderen nicht zubilligen will. das ist hick-hack und keine basis in einer gesunden diskussion. MELISSA
     
  11. Tami

    Tami Guest

    Hallo Melissa, ich glaube, Du hast mich missverstanden. Ich habe eigentlich nur Angst, meinem Papagei nichts Gutes zu tun, wenn er Präparate bekommt, in denen K3 enthalten ist. Dass das so extrem angepriesen wird, das finde ich einfach merkwürdig, da ich von unserer Zulassungsstelle weiss, dass das K3 in der Humanmedizin verboten ist. Warum sollte ich also meinem über alles geliebten Papagei ein synthetisches Vitamin zuführen. Nicht zu beweisen ist der "Wert" von K1, aber K3 ist auf jeden Fall nicht gut. Und da "schüre" ich nichts.
    Aber sicher, jeder hat das Recht auf seine Meinung (allerdings zu sagen, dass es gut ist, dass in Prime K3 ist ... also da muss sogar jeder Zweifler von K1 sagen, dass das ein bisschen übertrieben ist).
    Grüsse, Tami
     
Thema: Kanavit Vit.K1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vitamin k mangel papagei

    ,
  2. vitamin k 1 papagei

Die Seite wird geladen...

Kanavit Vit.K1 - Ähnliche Themen

  1. Kanavit-Tropfen

    Kanavit-Tropfen: Hallo Vogelfreunde, benutzt jemand von Euch Kanavit-Tropfen (Vitamin K1) als Nahrungsergänzung bei den Vögeln? Bin sehr daran interessiert,...
  2. Kanavit

    Kanavit: Hallo, kann mir jemand die genaue Dosierung zu Kanavit bei Wellis sagen?? Suche hab ich schon probiert, da kommen einige mehrseitige...
  3. Vitamin K1 (Kanavit)

    Vitamin K1 (Kanavit): Hallo ihr Papageienfreunde, ich bin ein neues Mitglied, da ich in den letzten Tagen häufig in euerem Forum geblättert habe und mich dieses...