Kanbberstangen - selbst gemacht (Entschuldigung)

Diskutiere Kanbberstangen - selbst gemacht (Entschuldigung) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin moin! Nun ist es mir also passiert: statt meinen doppleten Beitrag zu löschen habe ich das gesamte Thema entfernt! [img] Ich bitte...

  1. #1 Rüdiger, 11.08.2000
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Nun ist es mir also passiert: statt meinen doppleten Beitrag zu löschen habe ich das gesamte Thema entfernt! [​IMG]
    Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
    Glücklicherweise habe ich die Seite noch offline gehabt und gebe die Beiträge jetzt hier als Zitate wieder:

    Von Tina, erstellt am 22. Juni 2000 um 20:59 Uhr:
    >> hallo an alle
    bin heute gefragt worden ob ich wüsste wie man knabberstangen selbst macht....keine ahnung..aber die idee find ich gut...wohlschmeckend und gesund für meinen grauen und die wellis :-)also...wer kann mir helfen , wo find ich rezepte und wie funktioniert das, das das zeug an der stange bleibt? *gg*
    dankbar für hilfe, grüsse tina <<


    Von Rüdiger, erstellt am 07. Juli 2000 um 11:04 Uhr:
    >> Moin Tina!
    Ich bin sehr sehr sicher, das ich irgendwo ein solches Rezept schon einmal gelesen habe, ich kann es aber nicht wiederfinden. (Vielleicht in einer englischsprachigen NG).
    Ich werde mal eine Anfrage in der PML loslassen.
    Ansonsten gibt es Papageienfutterrezepte (Kuchen etc.) bei www.happy-parrot.com
    ------------------
    Tschüss Rüdiger <<


    Von Olaf Pflüger, erstellt am 08. August 2000 um 20:52 Uhr:
    >> Hallo Tina.
    Bei uns im Vogelverein wurden schon Knabberstangen selbst hergestellt. Leider war ich an dem Abend verhindert, und so habe ich auch keine Rezepte zuhause. Ich werde aber versuchen sie zu besorgen, wenn ich sie bekommen habe, werde ich sie per E-Mail senden. Das kann aber noch dauern, da gerade Urlaubszeit ist.

    Gruß Olaf <<


    Von Rüdiger, erstellt am 08. August 2000 um 23:26 Uhr:
    >> Entschuldigung,
    irgendwie habe ich die Kanbberstangen aus dem Blick verloren. Allerdings habe ich auch nur eine Antwort auf meine Frage nach den Knabber:
    ...rühre einfach eine Wasser-Mehl-Pampe an, evtl. mit etwas Honig und wälze
    die Stange, den Tannenzapfen o.ä. in Körnern.
    stangen bekommen...

    ------------------
    Tschüss Rüdiger <<


    [Dieser Beitrag wurde von Rüdiger am 11. August 2000 editiert.]
     
  2. tina

    tina Guest

    hallo rüdiger [​IMG]
    nicht schlimm, habe alles noch im kopf, habe hier noch auf deine antwort gewartet weil ich gesehen hab das du da bist [​IMG] (wegen fragen ,fragen, fragen,)ach ja, ich finde die seite nicht mehr wo du donnerstags abends im chat bist ? adresse ist weg [​IMG]
    liebe grüsse tina
     
Thema:

Kanbberstangen - selbst gemacht (Entschuldigung)

Die Seite wird geladen...

Kanbberstangen - selbst gemacht (Entschuldigung) - Ähnliche Themen

  1. Kanbberstangen selber machen??

    Kanbberstangen selber machen??: Hi, habe mal wieder eine Frage. Ich habe schon öfter gehört das man selber Knabberstangen machen kann, gibt es auch ein Rezept zur Herstellung von...
  2. Junger Zebrafink »will« (wollte) nicht selbständig fressen

    Junger Zebrafink »will« (wollte) nicht selbständig fressen: Hallo, ich habe schon im Lauf der Jahre mehrfach ohne Probleme Zebrafinkenkinder gehabt, bis auf dieses Mal: Ist es schon mal jemandem...
  3. Web-Überwachungskamera Selbstbau

    Web-Überwachungskamera Selbstbau: Im Zuge einer anderen Diskussion hier im Forum hat Harpya treffend bemerkt, dass die "alten Hasen" hier nicht nur immer meckern, sondern ab und an...
  4. Junger Hauspatz Ernährung, Selbstständigkeitsphase

    Junger Hauspatz Ernährung, Selbstständigkeitsphase: Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe am letzten Mittwoch ein junges Hausspatzenweibchen (schätze vielleicht 5 Wochen alt?) mit breitem Schnabel...
  5. Normal? Küken schlüpfen, während voriges Gelege noch nicht ganz selbstständig ist

    Normal? Küken schlüpfen, während voriges Gelege noch nicht ganz selbstständig ist: Vom letzten Jahr kenne ich es so, dass ein Gelege flügge ist und nicht mehr versorgt wird und dann erst legen die Türkentauben neue Eier. Diesmal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden