Kaninchen-Senioren: Tipps gesucht

Diskutiere Kaninchen-Senioren: Tipps gesucht im Kaninchen Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo Sigrid, ich habe mir gerade diesen Thread durchgelesen und ich kann dich gut verstehen. Kaninchen sind so tolle und clevere Hausgenossen....

  1. EmsFan

    EmsFan Guest

    Hallo Sigrid,

    ich habe mir gerade diesen Thread durchgelesen und ich kann dich gut verstehen. Kaninchen sind so tolle und clevere Hausgenossen. Du hast alles für deine beiden getan. Auch das du die Häsin behalten hast finde ich toll. Kaninchen sind unglaubliche Gewöhnungstiere und jede Veränderung ist Stress.

    Ich habe selber seit gut einem Jahr zwei Kaninchen und hatte eigentlich nicht vor, jemals Kaninchen zu bekommen. Doch Findus ist mir einfach vor das Fahrrad gehoppelt.
    Ich weiß wie viel Arbeit das ist, gerade, wenn man sie in der Wohnung hat. Ich habe sie in einem Zimmer und im Sommer noch ein Außengehege.

    Du schreibst, du hattest 22 Jahre Kaninchen und in der letzten Zeit waren die beiden ja schon sehr alt, bzw. die Häsin ist nun auch nicht mehr die jüngste.
    Ich wünsche dir für Leah alles Gute! Allerdings kann ich dir auch keinen Rat geben. Schreibe dir aber noch eine PN.

    Vielleicht überlegst du es dir ja noch einmal, es gibt ja auch schöne Zeiten....
     
  2. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Sigrid

    das tut mir leid. Ich habe nur Erfahrung mit Blasensteinen bei Kaninchen, weiss aber, das die Schmerztherapie bei Kaninchen sehr heikel ist.

    Deine Leah kann bereits auf ein langes Leben zurück blicken. Ich würde abwägen, ob ein paar weitere geschenkte Tage mit Schmerzen oder ein frühzeitiges Loslassen ohne Qual die bessere Wahl wäre. Das es schwer werden wird, nach so einer langen Zeit loszulassen, kann sicher jeder nachvollziehen. Aber hier geht es um ein sterbenskrankes Wesen, dass sich leider von seiner schweren Erkrankung nicht mehr erholen wird und nicht um unseren Schmerz des Abschiednehmens. Bereit zu sein, den Schritt noch zu einem Zeitpunkt zu tun, in dem das Tier noch nicht schwer leidet, zeugt auch von grosser Tierliebe.

    Ich wünsche Dir, dass Du schnellstmöglich die beste Entscheidung für Deine bezaubernde Leah treffen wirst.

    Liebe Grüsse
    Selymi -
     
  3. #23 Sigrid79, 12.02.2013
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Beiden!

    Danke für die Nachrichten und Euer Mitgefühl. Leah frisst mittlerweile wieder selbst und ihre Knödel schauen ganz gut aus. Sie ist wieder fröhlicher und springt durch die Wohnung. Das Schmerzmittel gebe ich seit letzten Freitag nicht mehr, auf Anraten der TA. Eine der Nieren ist wieder kleiner geworden, eventuell hat sich der Stein da drin doch durch die Harnleiter nach Draußen verabschiedet....sie muß viel trinken und wasserhaltiges Futter bekommen. Und sie hat 120 g zugenommen! Die TA wertet das als sehr gutes Zeichen und meint, ein erstes schlimmes Tal hätten wir überwunden. Ich bin sehr froh, allerdings ist mir klar, dass es nicht ausgestanden ist.

    Jetzt schauen wir mal...
     
  4. #24 Sigrid79, 05.07.2013
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
    Leah hatte jetzt noch ein sehr schönes halbes Jahr. Zeitweise ging es ihr so gut, dass ich mir dachte, vielleicht sind die Steine ja jetzt raus gekommen und sie kann doch noch da bleiben. Gestern früh konnte sie dann plötzlich nicht mehr aufstehen und hielt den Kopf schief. Mittags lag sie nur noch. Am Nachmittag ließen wir sie raus und sie erkannte uns nicht mehr, war völlig in Panik und kannte sich in ihrem Zimmer nicht mehr aus. Ich habe sie dann sehr schweren Herzens einschläfern lassen.
     
  5. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Sigrid

    Fühle dich mal in den Arm genommen. Ich freue mich, dass Leah doch noch eine so lange Zeit geschenkt bekommen hat. Es tut mir leid, dass du sie loslassen musstest und wünsche dir für deine Trauer um sie viele liebe Menschen um dich herum.

    Leah wünsche ich einen guten Weg ins Licht

    Liebe grÜsse
    Selymi
     
  6. #26 Sigrid79, 05.07.2013
    Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    3.963
    Zustimmungen:
    0
  7. #27 Sittichliebe, 04.06.2020
    Sittichliebe

    Sittichliebe Wahre Schönheit hat Federn!

    Dabei seit:
    15.05.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo, liebe Sigrid,
    ich bin erst seit Kurzem hier im Forum und lese Deinen Thread daher jetzt erst...
    Ich kann das mit Felix so nachfühlen und finde, er ist ja unglaublich alt geworden bei Dir!
    Mein Widder Chesney ist mit 6 Jahren gestorben, er baute rapide ab, kam dann in der Nacht zu mir in's Bett (meine Kaninchen leben frei bei mir und liegen gerne mal mit im Bett...) und starb dann in meinen Armen. Ich habe sein Sterben einige Stunden lang miterlebt, das war extrem hart und ergreifend.
    Nierensteine... Oh je... Das erinnert mich an meinen Sammy, der damit nur 2 Jahre alt wurde. Er war einer von den "Besonderen" und es war furchtbar, ihn einschläfern lassen zu müssen.
    Jetzt hoppeln die beiden 6jährigen Widder Quincy und Seeley hier herum und machen viel Spaß - und viel kaputt... :-)
    Eigentlich denke ich auch, danach probiere ich es mal ohne, aber nach Chesneys Tod habe ich es genau 2 Wochen ausgehalten :-)
    Hast Du denn nun noch Kaninchen?
     
Thema: Kaninchen-Senioren: Tipps gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaninchensenioren

    ,
  2. kaninchen senioren gesucht

    ,
  3. rassehasen gesucht

    ,
  4. altes kaninchen kann nicht mehr aufstehen,
  5. aufbaupräparate kaninchen,
  6. kaninchen senioren,
  7. tränenkanal spülen haustier,
  8. kaninchen rentner,
  9. umgang mit senioren kaninchen
Die Seite wird geladen...

Kaninchen-Senioren: Tipps gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bluthänfling gesucht

    Bluthänfling gesucht: Hallo! Wir sind auf der Suche nach Hänflingen. Könnte mir jemand einen Tipp geben, wo wir diesen kaufen könnten? Vorzugsweise im Norden. Falls da...
  2. Vogelbetreuung temporär für Stanleysittich in Berlin gesucht

    Vogelbetreuung temporär für Stanleysittich in Berlin gesucht: Hallo! für mein Stanleysittich-Mädchen Stella in Berlin-Moabit suche ich temporär Betreuung nach Absprache. Da ihr Partnervogel im Juni verstorben...
  3. Neues Zuhause für Gelbwangenamazonen Paar gesucht

    Neues Zuhause für Gelbwangenamazonen Paar gesucht: Wie das Leben so spielt, kommt es immer anders als man denkt. Und so suche ich schweren Herzens und mit Tränen in den Augen ein neues Zuhause für...
  4. Blaukäppchen Lori gesucht

    Blaukäppchen Lori gesucht: Suche 1-2Paar Blaukäppchen lori ( vini australis) zum importieren in die Schweiz.
  5. Halsikenner gesucht :)

    Halsikenner gesucht :): Bitte bei manchen Sachen nicht gleich steinigen :) ich kenne das selber wenn ich manche Beiträge lese und denke " ob Gott... Was für Leute... Was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden