kann das eine

Diskutiere kann das eine im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Schreckmauser sein ??? Hab mir mit meinem großen Tele :D die Flächen angesehen und die Haut ist sauber und rein, also keine Milben etc. Rasti

  1. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Schreckmauser sein ??? Hab mir mit meinem großen Tele :D die Flächen angesehen und die Haut ist sauber und rein, also keine Milben etc. Rasti
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Es sieht nach einem Geschwür aus, würde ich sagen.

    Aber, dein Tele in allen Ehren, einfangen => nach schauen. Sicher ist sicher.
     
  4. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Rasti,

    der Vogel muss dringend zum Tierarzt. Und zwar zu einem, der keine Angst vorm Labor hat, oder meint, ein Vogel sei das nicht wert. 8( Lass Dich dann nicht abwimmeln, und besteh auf folgende Untersuchungen:

    Das ganze sieht mir aus, als hätte der Vogel einen Pilz und/oder eine Infektion auf der Haut. Diese gelblichen Verkrustungen zeugen davon, dass sich in der Halsregion nässende Hautstellen befinden. Mit Schreckmauser hat das ganz sicher nichts zu tun. Es muss ein Abstrich bzw. Hautgeschabsel entnommen werden, um zu untersuchen, welche Erreger sich auf der Haut befinden. Sicher könnten beides, Bakterien sowie Pilze vorhanden sein, denn Pilze siedeln sich leider gerne auf infizierten Stellen obendrein noch an. Wer den Vogel in die Hand nimmt, kann sicher leider feststellen, fürchte ich, dass sich diese Infektion nicht nur an den federlosen Stellen, sondern auch bereits an befiederten Stellen befindet. Die Infektion wird unbehandelt immer weiter um sich greifen. Das Immunsystem des Vögelchens wird so stark geschwächt, dass er unbehandelt sterben wird - wenn es sich um die von mir vermutete Infektion handelt. Es ist eben nur eine Vermutung, weil ich leider einen Kanarienhahn an dieser traurigen Geschichte verloren habe, und die Hautstellen sahen identisch aus. :(

    Geh schnell zum TA, und ich wünsche dem Finkie gute Besserung.
     
  5. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Rasti,
    eine Schreckmauser ist NIEMALS mit Krusten auf der Haut verbunden, da fallen einfach nur Federn aus. Dein Vogel hat eine ernste Hauterkrankung. Kann mich Petra nur anschließen.
    LG
    Thomas
     
  6. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    danke,
    rasti werde heute zum nochmal zum TA gehen ( letztes Mal war seine Vertretung da ) und die Haut mit einer Lupe kontrollieren lassen.
    Er macht einen gesunden Eindruck und kratzt sich nicht . rasti
     
  7. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Schreckmauser ......

    war gestern beim TA und Du hast leider :D recht . Keine Mauser 8( !!!
    Der Ta entfernte vorsichtig lockere Teile der Kruste
    und man konnte deutlich eine kleine Verletzung drunter sehen. Da müssen sich Hautmilben eingenistet haben . Die Kruste ließ sich größtenteils gut entfernen, war bereits abgestorben . Zum Schutz gab er Betaisodona drauf . Beide bekamen zusätzlich IVO . Den Rest versucht er am Do oder wenn noch nicht möglich am Montag zu entfernen . Wir hoffen , daß die Federn wieder nachwachsen . Lolly war ganz ruhig in der Hand des TA , nur Reisa flüchtete entsetzt aus dem kleinen Transportkäfig, landete aufgeregt schnatternd auf dem Schreibtisch und - natürlich - platsch :D mitten auf die Karteikarte : Bild 3. Der TA nahms gelassen :D .
    Jetzt sitzen beide - ohne Nest - in der großen Krankenvoli eng beieinander und sind quietschvergnügt . Das Nest wird sicherheitshalber- auf Anweisung des TA - desinfiziert , wandert in die Geschirrspülmaschine , dann 1 Woche in Tiefkühltruhe und kann dann wieder in die Volie rein .
    Lt. Ta hat sich Lolly gekratzt und so die Wunde verursacht , die dann mit Hautmilben infiziert wurde . rasti
     

    Anhänge:

  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Rasti-du bist der Hammer!
    Ist dir die Kamera eigentlich am Körper festgewachsen?Wenn ich zum Tierarzt gehe denke ich an alles mögliche aber niemals am meine Digi. :D Alles gute für deinen Pieper und auf das du die Milben in den Griff bekommst.
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    :+klugsche Rasti hat wohl das "Japankamerainderhandfestgewachsen-Gen" oder
    was für eine Frau unüblich ist, eine grosse Handtasche :D
    Alles gute für die Geier's!
    erich
     
  10. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    durch den Sucher sah das nicht so dramatisch aus - erst im PC ( :k ) .Von Verletzungen chronologisch Fotos zu machen bin ich von der Igelbehandlung gewöhnt . Dadurch kann man viel lernen - einige meiner Bilderserien ( von Anfang bis zur Heilung ) wurden schon in der Vet. Uni in München verwendet .
    Nur mit Vögeln ist das bedeutend problematischer - sie sind zu unruhig um effektiv mit einem Macro arbeiten zu können , man muß ein Tele nehmen und da fehlt mir noch etwas die Übung ( bei den quirligen Tieren )
    Und Gott sei Dank sind meine Racker sonst kerngesund : klopf, klopf , klopf ( auf Holz :D ) rasti
     
  11. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Fotorucksack auf Einkaufsroller :D - nix mit Schlepperei :D rasti
     
  12. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    7 Tage später ...

    .. es wird besser :
     

    Anhänge:

  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Steffi36

    Steffi36 Die mit den Geiern lebt..

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53842 Troisdorf
    Hallo und guten Morgen.
    Lese hier von Anfang an mit. Da ich aber dazu nichts qualifiziertes sagen konnte - hab da keine Ahnung - habe ich lieber meinen Scnabel gehalten.
    Nun aber wünsche ich Euch alles gute, und möge es den süssen bald wieder ganz gut gehen.
    Sieht ja schon richtig schön aus.
    Liebe Grüße, Steffi
     
  15. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    auch der TA ist sehr zufrieden . Morgen bekommen sie nochmal beide IVO und er versucht den Rast der Kruste zu entfernen. rasti
     
Thema:

kann das eine