Kann das gut gehen?

Diskutiere Kann das gut gehen? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo habe einen königssittich hahn und ich hätte jetzt die möglichkeit eine blaustirn amazone (ein mädel)zu bekommen.jetzt die große...

  1. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    habe einen königssittich hahn und ich hätte jetzt die möglichkeit eine blaustirn amazone (ein mädel)zu bekommen.jetzt die große frage,können die beiden sich vertragen?der könig ist 1 jahr alt und die amazone ebenfalls ein jahr.freiflug ist 24std garantiert.der könig ist jetzt gute 4 wochen bei mir und er ist schon handzahm.die amazone wäre es auch.nur ob die beiden sich vertragen????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. svava

    svava Guest

    Würde ich dringend abraten ....
    Wenn schon beides, dann nur mit räumlicher Trennung.

    Mein "Gast" zur Vermittlung (Königssittich) ist bei den anderen Sittichen in der Außenvoliere und meine Papageien sind drinnen.

    Grüße
    Susanne
     
  4. xMarionx

    xMarionx Guest

    Hallo Tonitx,
    ich würde deinem Hahn ersteinmal eine Henne geben,natürlich von der selben Art.
    Ob sich Königssittich und Amas vertragen,kann ich Dir leider nicht sagen,da ich iM ,,nur,,Amas habe.
     
  5. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo tonitx,

    also ob die beiden sich vertragen, daß kann keiner sagen, das machen eh die vögel unter sich aus.
    unser caruso, eine doppelgelbkopfamazone hat sich zum beispiel mit ner wellensittichdame ganz toll angefreundet und gegen die anfeindungen unsere agaporniden unter seinen persönlichen schutz gestellt.
    das war echt ein lustiges bild, der brummer von amazone mit dem welli im schlepptau.
    du schreibst hast die möglichkeit für 24 stunden freiflug? dann kann man ja davon ausgehen, daß auch genügend platz vorhanden ist, daß sie sich auch aus dem weg gehen können.
    also wenn du die möglichkeit hast, zu verhindern, daß das blaustirn-mädel ein wanderpokal wird, deinen geiern nen partner und ein gutes zuhause zu bieten, dann würde ich dich ermuntern es zu versuchen.
    es gibt soooo viel abgabevögel, die ein gutes zuhause suchen. also wenn es bei dir so weit sein sollte, kannst mit meiner unterstützung rechnen. adressen kannste dann gerne haben.

    gruß frank
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also die ideale verbindung ist es nicht. die "grundmentalitäten" der beiden arten sind doch recht verschieden. die könige sind allgemein echte angsthasen, die amazonen neigen eher zum rabaukentum.

    es kann allerdings durchaus gut gehen wenn sie sich genug aus dem weg gehen können. es kommt stark auf das temperament der ama an. ist es ein ziemlich "wilder" vogel, kann das für den könig ein stressiges leben werden. es könnte sogar passieren, daß die beiden eine notgemeinschaft bilden und sich sogar gut verstehen. 100% sichere aussagen sind da schwer zu machen.

    der idealfall wäre natürlich, wie oben schon beschrieben, jeweils ein artgleicher partner mit räumlicher trennung.
     
  7. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    also
    seit drei tagen habe ich jetzt eine amazone bei mir im zimmer wo auch der königssitich wohnt.es ist übrigens eine gelbscheitelamazone-weibchen.bis jetzt mache ich es so das erst mal immer einer von den beiden in die voliere muss-abwechselnd.aber sie schauen sich an,kein gekreische oder wildes geflatter.die ama schaut nur manchmal hin aber es scheint ihr egal zu sein.der könig ist total neugierig und lässt sie nicht aus den augen.überlege ob ich heute beide rauslassen soll.in meinem wohnzimmer können sie sich aus dem weg gehen-wenns sein muss.jeder hat seine eigene voliere und freisitz.soll ichs riskieren?nach drei tagen?was meint ihr dazu?
    gruß toni
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich würde es einfach versuchen. allerdings nur unter ständiger aufsicht. sollte die amazone zum angriff blasen solltest du sie einsperren und es später noch mal versuchen.

    wenn es zu ernsthaften angriffen kommen sollte, immer den angreifer wegsperren, nie den unterlegenen, sonst kriegt der angreifer oberwasser und der unterlegene keinen fuß mehr an den boden. wenn es zu rivalitäten zwischen den beiden kommen sollte, lernt der angreifer sonst nämlich ganz fix, daß er nur ein wenig schnappen muß und der unliebsame wohnungsgenosse verschwindet.

    sollte der könig den dicken maxe spielen kannst du das, natürlich unter genauer beaufsichtigung laufen lassen, denn die wahrscheinlichkeit, daß der könig deiner ama was ernstes tut, ist doch recht gering. allerdings könnte die ama in dem fall ganz schnell von gelangweilt auf wütend umstellen. deshalb besonders am anfang, immer schön wachsam bleiben!

    ich drücke dir die daumen daß es gut geht!
     
  9. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab es riskiert.und es hat prima geklappt.der könig war verdammt mutig und ist auf den freisitz der amazone geflogen.beiden saßen zwar mit großem abstand auf der stange aber es gab kein gemecker oder gekreische.sind auch mal durch zimmer geflogen.nur hat dann der könig versucht die amazone vom lieblings platz zu vertreiben.nicht gebissen oder sowas aber er ist immer näher gekommen bis sie sich zurück gezogen hat.ich hab ihn dann in seine voliere gebracht.muss er eben noch lernen.aber es scheint zu klappen!
    gruß toni
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    sorry,
    aber
    *duckundweg*
    wenn die beiden sich erst aneinander gewöhnt haben- wird es mit sicherheit, wenn je ein richtiger partner dazu kommt schwierigkeiten geben.

    ich möchte keine spaßbremse sein, aber meine erfahrung zeit mir immer wieder, das amazonen unter amazonen am glücklichsten sind!

    z.b.
    so:
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      16,1 KB
      Aufrufe:
      67
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja schön, dass die beiden unterschiedlichen Arten sich (jetzt noch) einigermaßen vertragen, was nach so kurzer Zeit allerdings keinesfalls aussagekräftig ist.

    Ich sehe nur keinen Sinn in solch einer ungleichen Vergesellschaftung, deshalb kann ich mich über die kleinen Erfolge des Zusammenführens gar nicht so richtig freuen.

    Artgleiche zu Artgleichen ist immer der beste Weg, so sitzen doch nur zwei Einzelvögel beisammen, die sich notgedrungen miteinander beschäftigen müssen, wenn sie es denn überhaupt tuen.
     
  12. svava

    svava Guest

    Hallo,

    ich möchte wirklich kein Spielverderber sein und auch wenn es jetzt noch keine Probleme gibt ....

    Trotzdem werden die beiden noch geschlechtsreif und dann werden die Probleme kommen.

    Also wenn schon beide Arten, dann bitte jeweils mit artgleichem Partner ....

    Grüße
    Susanne
     
  13. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    also
    alles hat super geklappt.der könig und die amazone vertragen sich bestens!!!
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Tonitx,

    darf ich dich mal nach deinen Beweggründen fragen, warum du dich entschieden hast, statt eines passenden Gegenstücks für deinen Königssittich eine Amazone aufzunehmen ?

    Es ist ja soweit ganz erfreulich, dass sich die beiden soweit nix tun, aber was sollen sie denn jetzt miteinander anfangen ?

    Wenn schon zwei Vögel nebeneinander her leben müssen, weil vielleicht untereinander die große Liebe nicht ausgebrochen ist, ist es doch für die Geier schöner, wenn sie wenigstens einen haben, der die gleiche Sprache spricht. Jetzt kann doch - nachdem ich gelesen habe, dass die beiden auch charakterlich völlige Unterschiede vorhanden sind - keiner so richtig was mit dem anderen anfangen ?

    Und dass nach so relativ kurzer Zeit des Zusammenseins nix passiert ist, ist doch auch kein Freibrief für die Zukunft. Willst du die beiden ewig nur unter Aufsicht rauslassen, damit du zur Stelle bist, falls doch mal Missverständnisse zwischen den beiden auftreten ?
     
  16. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich freue mich für euch drei, daß bisher alles harmonisch gelaufen ist.

    ich will dir keine angst machen, aber das kann sich jederzeit ändern. die amazone dürfte sich bei dir auch noch nicht völlig eingelebt haben, zumindest wäre das ungewöhnlich schnell.

    bitte bleib aufmerksam!

    ich drücke dir die daumen, daß es auch weiterhin gut gehen wird.
     
Thema:

Kann das gut gehen?

Die Seite wird geladen...

Kann das gut gehen? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?

    Wie gehe ich bei der Partnersuche vor?: Hallo liebe Vogelfreunde. Wir haben seit 10 Tagen einen Graupapagei aus seeeeeehr schlechter Haltung aufgenommen. Die Vorbesitzerin war der...
  5. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...