Kann denn der "Dreck" gesund sein...?

Diskutiere Kann denn der "Dreck" gesund sein...? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Meine beiden Wellis haben eine neue "Wasserquelle" gefunden:~ Sie trinken jetzt ausschließlich aus den Untersetzern der Golliwog-Töpfe...

  1. Anfänger

    Anfänger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Hallo!

    Meine beiden Wellis haben eine neue "Wasserquelle" gefunden:~
    Sie trinken jetzt ausschließlich aus den Untersetzern der Golliwog-Töpfe auf dem Fensterbrett. Ich gieße die Dinger alle paar Tage, immer so, dass erstmal alles "schwimmt" und wenn das Wasser leer ist, dann gieße ich nach.
    Neben dem Wasser ist das unten ja auch noch etwas Erde, sowie diese eigenartigen Ablagerungen (Kalk + Schmutz), die versuchen sie immer abzukratzen.

    Nun meine Frage:
    Kann ich sie weiter bedenkenlos daraus trinken lassen?



    LG
    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 die Mösch, 7. Oktober 2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Hallo Philipp,

    wenn Du weißt, dass Deine Wellensittiche das Wasser trinken und Du Dir nicht sicher bis, warum leerst Du denn die Untersetzer nicht, bevor Du die Vögel "los läßt" oder stellst die Pflanzen in einen anderen Raum?
    Ansonsten: haben Deine Wellensittiche Verdauungsprobleme davon bekommen, d.h. Schei...ei? Wenn ja, ist das ja schon die Antwort.
     
  4. Anfänger

    Anfänger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Danke für deine Antwort:zustimm:
    Naja, bei 24h Freiflug kann ich die Untersetzer schlecht leeren, die Golliwogs wollen ja auch was trinken:D
    In ein anderes Zimmer stellen ist leider auch blöd, schließlich hab ich die Dinger ja extra für meine Pieper, die futtern kein anderes Frischfutter.

    Wenn der Kot normal ist, kann ich's also bedenkenlos geben?
     
  5. #4 charly18blue, 7. Oktober 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    - auf keinen Fall, ich halte das für sehr gefährlich, wenn Deine Wellis aus dem Blumenuntersetzer trinken. Oft ist Blumenerde vorgedüngt, außerdem kann sich alles mögliche entwickeln u.a. Schimmelpilze, das alles schwimmt dann mit in dem Blumenwasser. Und ist nicht sehr gesund für Deine Zwei.

    Liebe Grüße Susanne
     
  6. #5 die Mösch, 7. Oktober 2007
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Na, wenn es anders nicht geht: Warum stellst Du die Golliwog-Töpfe nicht in Übertöpfe, die ca 1 cm breiter als die Pflanztöpfe sind? Dann kommen die Vögel nun wirklich nicht ans Wasser.
     
  7. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Ich glaube gelesen zu haben das die Erde ungedüngt ist in denen der Golliwog angebaut wird. Ausserdem trinken die Vögel draussen aus Tümpeln und Pfützen und fallen auch nicht reihenweise um. Ich denke es macht ihnen nichts aus.
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Philipp

    Ulrike's Vorschlag finde ich sehr gut. Mache ich genau so, mit allen meinen Pflanzen, die für meine Vögel erreich- und fressbar sind :zwinker:

    Ich denke auch, dass Golliwoog pflanzen nicht gedüngt sind.
    Trotzdem halte ich es für viel zu riskant dass Wellis oder andere "Stubenvögel" davon trinken. Mit Betonung auf Stubenvögel, denn ihre Immunabwehr dürfte mit selbiger frei lebender Vögel kaum zu vergleichen sein. Auf jeden Fall ist das Wasser welches sich im Untersetzer sammelt verunreinigt, und wird vermutlich sehr schnell verkeimen. Ob frei lebende Vögel an pathogenen Keimen sterben, die sie mit dem Trinkwasser aufnehmen, kann ich nicht beurteilen. Vermutlich ist so was auch schon passiert, nur keiner kontrolliert es.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 charly18blue, 8. Oktober 2007
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Philipp,

    - das sehe ich genauso wie Sonja. Ich würde da kein Risiko eingehen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. #9 Herbert Wahl, 8. Oktober 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo,

    habt Ihr Euch mal überlegt, warum die Vögel das Wasser in den Untersetzern dem sauberen Wasser vorziehen?
    Ihnen wird es an Mineralien fehlen.
    Also erst mal diesen Defekt beheben.

    Abgesehen davon hätte ich keine Bedenken, wenn sie das Wasser in den Untersetzern trinken, wenn es nicht gedüngt ist. In Walderde lässt man sie ja auch wühlen.
     
Thema:

Kann denn der "Dreck" gesund sein...?

Die Seite wird geladen...

Kann denn der "Dreck" gesund sein...? - Ähnliche Themen

  1. Wie erkennt man das Finken oder Sittiche gesund sind ?

    Wie erkennt man das Finken oder Sittiche gesund sind ?: Hallo, Ich habe seit 2 jahren 2 große Volieren(Beide 2x2x1,80 mit schutzhaus 1x1x1,80). Bisher sind nur ein paar wachteln drin,ich selber finde...
  2. Heizung für Vogelkäfig?

    Heizung für Vogelkäfig?: Hey Leute, hier ist eure Kathrin. Wie in meinem Beitrag zuvor erwähnt, halte ich zuhause zwei Wellensittiche :D. Beide sind ca. 3 Jahre alt und...
  3. Minla strigula, gesunde Ernährung in der Heimat!?

    Minla strigula, gesunde Ernährung in der Heimat!?: Video Bändersiva (Chrysominla strigula) Bar- throated minla [MEDIA]
  4. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...
  5. Freiflug -> Dreck

    Freiflug -> Dreck: Hallo, eine gute Freundin ist derzeit 5 Tage unterwegs und hat mich gebeten, dass ich mich um ihre 2 Wellensittiche kümmere. Da es...