Kann ein Welli DAS ohne Schaden überleben?

Diskutiere Kann ein Welli DAS ohne Schaden überleben? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mir sitzt der Schock noch in den Knochen... heute hat meine Wellis etwas von draußen aufgeschreckt und Dusty (meine blinde Maus) ist mit voller...

  1. #1 Bianca1410, 26. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. September 2004
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Mir sitzt der Schock noch in den Knochen...
    heute hat meine Wellis etwas von draußen aufgeschreckt und Dusty (meine blinde Maus) ist mit voller Wucht, wirklich mit voller Wucht gegen den Schrank gedonnert, abgestürzt und da lag sie dann wie tod, aber total krumm... ich dachte schon sie hätte sich das Genick gebrochen, ich also hin und sie aufgehoben immer noch keine Reaktion.... dann hat sie sich bewegt und in meinen Pulli gekrallt... ich habe ihr dann mit Pimpette Vitamintropfen gegeben, hat sie auch brav geschluckt und nach ca. 5 Min. ist sie dann geflogen... hab sie wieder aufgesammelt und auf den Käfigboden getan, dann musste ich leider weg... und 4 Std. später hab ich sie dann auf ihrem ganz normalen Platz wieder gefunden, Kot ok.... und sie putzt sich, hab sie auch mit Seppi schnäbeln sehen... kann ein Welli einen soclhen Aufprall einfach so ohne Folgen überleben?
    Hab ihr jetzt mal rotlich hingestellt...scheint ihr zu gefallen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mio

    mio Guest

    Wenn sie bewußtlos war, dann hat sie sich sicher den Schädel ganz schön
    gestoßen. Ich weiß nicht ob Wellis eine Gehirnerschütterung haben können,
    aber auf jeden Fall sollte sie die nächsten Tage lieber Ruhe haben :(
     
  4. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Wellensittiche können sich Gehirnerschütterungen zu ziehen, allerdings hat sie keine Anzeichen dafür. d.h. keine Schräglage des Kopfes und auch keine Gleichgeweichtsstörungen....
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Bei auch nur annäherndem Verdacht auf Gehirnerschütterung niemals (!) Rotlicht! :nene:
     
  6. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Ist es denn möglich das ein Welli das ohne auch nur einen "Kratzer", also ohne Beschwerden überlebt/verkraftet? Weil sie ist zwar etwas ruhig, aber sonst sieht sie nicht aus, als würde sie es nicht überleben....
    Es sah wirklich schlimm aus, als sie am boden lag... so krumm, wie in der Mitte geborchen...

    P.S: Rotlicht ist aus...
     
  7. mio

    mio Guest

    Äußerlich kann man bei einem Aufprall auf eine glatte Fläche oft nichts sehen.
    Von einer Platzwunde in Zusammenhang mit einem Aufprall habe ich eigentlich
    noch nichts gehört, andere Verletzungen entstehen eigentlich nur wenn scharfe
    oder spitze Gegestände getroffen wurden.
    Problematische sind Verletzungen die man nicht sehen kann. Unter Umständen
    zeigen sich die Symptome auch anders, da es sich um einen blinden Vogel handelt.
    Schwellungen aufgrund des Traumas können sich auch erst Stunden nach dem
    Unfall bilden...
     
  8. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ich wäre auch sehr vorsichtig und würde sie in den nächsten Tagen
    genau beobachten :traurig:
    Bei der kleinsten Veränderung solltest du sie sofort vom TA durchchecken
    lassen.
    Das war sicherlich ein großer Schock für dich 8o
     
  9. ChicaBaby

    ChicaBaby Guest

    Also, meine Bithy (die wohl auch eine Sehstörung hat) knallt gegen alles mögliche, Wände, Fenster etc.... aber auch meine anderen Flieger machen mal bekanntschaft mit den Möbeln... ich dachte dann auch immer das etwas schlimmes passiert ist.... aber nix!
    Daher würde ich sagen, ja.... die scheinen manchmal echt robust du sein
     
  10. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Danke für eure Antworten, ich werde dann erstmal abwarten und beobachten... ein schock war es, weil sie natürlich ab und zu immer mal wieder wo gegen donnert, aber nicht SO heftig, ich dachte wirklich schon sie wäre tot. Aber sie schnäbelt wieder mit Seppi, putzt sich etc. so schlecht kann es ihr da ja eigentlich nicht gehen....
     
  11. flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Puh... 8o
    Also ich glaub auch dass Wellis zäher sind als man glaubt, aber beobachten tät ich sie dennoch ganz genau...
    Alles gute für die kleine Maus!
     
  12. Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Oh Mann, Bianca, so ein Schreck!

    Yoshi ist mal gegen das Fenster geflogen, als ich gerade nicht im Wohnzimmer war. Ich hab ihn später überall gesucht, er saß in der Fensterbank und piepte - und war am Kopf voller Blutkrusten! Ich habe geheult wie ein Schlosshund, weil ich dachte, er stirbt. Und er hat mich getröstet! Also sah alles schlimmer aus, als es war...

    Ich hoffe, dass der kleinen Dusty auch nix passiert ist.

    Liebe Grüße
     
  13. Stubenadler

    Stubenadler Guest

    Hallo Bianca,



    die Symptome einer Gehirnerschütterung können bis zu 3 Tage später auftreten - wenn das Gehirn anschwillt, ist der Vogel in absoluter Lebensgefahr. Du kannst also jetzt noch überhaupt nicht davon ausgehen, dass sie außer Gefahr ist - im Gegenteil. Deine Henne war bewußtlos - ein deutlicheres Zeichen braucht es nicht!

    Möglicherweise braucht sie ärztliche Versorgung, um eine Gehirnschwellung zu unterdrücken - nimm unbedingt mit dem TA Kontakt auf. Kein Rotlicht...!!! Und separiere sie in einem ruhigen Zimmer, dunkle den Käfig etwas ab.

    Alles Gute für die Kleine...




    Viele Grüße, Christiane
     
  14. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo bianca,

    würde mich auch unverzüglich auf den weg zum ta begeben!
    innerlich kann ja auch nicht nur das gehirn einen schlag abbekommen haben.
    drücke dir die daumen, als die kleine ok ist!!!!!
     
  15. Liora

    Liora Guest

    Bei solchen Unfällen, Ruhe udn Dunkelheit, dann erst nach einer Woche wieedr rauslassen.....
     
  16. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    körperlich kann dieser Fluchtvogel, Namens Welli, schon so einiges Wegstecken, danach ist Ruhe angesagt, notfalls Krankenkäfig ohne Wärme.
    2-5 Tage Beobachtung sollte man dem Welli schon gönnen. Man merkt ja selber wie normal oder auch nicht, sein Benehmen ist. ;)
     
  17. #16 Bianca1410, 27. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. September 2004
    Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo,
    so hab sie jetzt nochmal lang beobachtet-NICHTS. Sie fliegt ganz normal ohne Orientierungsschwäche, sie schnäbelt, putzt sich, frisst, trinkt und singt...achso und sie schläft auf einem Bein, heute morgen hat sie sopgar mit dem Schnabel geknirscht... also meint ihr ich muss trotzdem noch zum TA? Die Fahrt wäre sicherlich auch Stress ?!
     
  18. Stubenadler

    Stubenadler Guest

    Hallo Bianca,


    die 3 Tage sind auch noch nicht um! Du lässt sie mit den anderen fliegen? Toll. Lies Dir mal bitte die Ratschläge durch, die Dir von mehreren gegeben wurden - Krankenkäfig, Ruhe, Käfig abdunkeln. Menschen kommen in diesem Fall ins Krankenhaus!

    Sicher sollst Du zum TA, evtl. braucht sier Cortison - wenn das Gehirn erst angeschwollen ist, kann man fast nichts mehr tun!
     
  19. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hmm,
    also dunkelheit bei nem blinden Welli? Wer da wohl nicht richtig gelesen hat :D

    Also ich würde beim TA anrufen und fragen was ich tun soll. Der wier das wohl am besten wissen oder?

    Gruß
    Mottchen
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Hallo,
    hab beim TA angerufen, der sagte ist in Ordnung wenn sie keine Anzeichen zeigt, er hat gesagt so ein kleiner Welli schafft mehr als wir denken und er ist vogelkundig.
    Stubenadler, Menschen kommen ins Krankenhaus wenn sie sich übergeben müssen, ihnen schwindelig ist oder sie eben Anzeichen zeigen.
    Wenn ihr Gehirn anschwellen sollte auch innerhalb der nächsten 2 Tage müsste sie ja jetzt schon irgendwelche Schmerzen haben und würde sie bei Schmerzen mit dem schnabel knirschen oder sich ganz normal putzen und auf einem Bein schlafen, zumindest hat dieses Verhalten den Tierarzt beruhigt und mich...
     
  22. Bianca1410

    Bianca1410 Guest

    Noch etwas was vllt. einige hier nicht bedenken, der Vogel ist BLIND, d.h. Dunkelheit ist bei ihr eh gegeben, aber könnt ihr euch vorstellen, wie sich die Kleine im Krankenkäfig fühlt? Ungewohnte Umgebung, kein Partner der sich um einen kümmert und keine anderen Stimmen von Freunden, ganz allein in ungewohnter Umgebung? Das ist wesentlich mehr Stress, als sie selbst entscheiden zu lassen, wann sie sich zurückzieht und wann sie fliegen möchte...
    Ich hatte sie im Krankenkäfig als es das Problem mit dem Eier legen gab, da war ihr Partner mit dabei und sie hat am Rad gedreht, ist immer am Gitter des Käfigs entlang geklettert.
    Ich weiss eure guten Ratschläge sehr zu schätzen, aber ihr dürft es mir nicht übel nehmen, wenn ich mich nicht ganz daran halte, denn bei einem blinden Welli ist immer etwas mehr zu beachten und zu überdenken....
     
Thema:

Kann ein Welli DAS ohne Schaden überleben?

Die Seite wird geladen...

Kann ein Welli DAS ohne Schaden überleben? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...