Kann einfach nicht mehr richtig fliegen...

Diskutiere Kann einfach nicht mehr richtig fliegen... im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi :), mein Nephelion (Welli) kann nicht mehr richtig fliegen. Er ist nicht handzahm und fliegt somit aus oder im Käfig rum wenn ich mit der...

  1. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hi :),

    mein Nephelion (Welli) kann nicht mehr richtig fliegen. Er ist nicht handzahm und fliegt somit aus oder im Käfig rum wenn ich mit der Hand reinlange. Vorgestern hat er sich einfach wie ein nasser Sack auf den Boden fallen lassen. Gestern ist er "rausgeflogen" und ans Ende vom Zimmer geglitten und dort dann rumgerannt als ich ihn fangen wollte. Ich hatte ihn dann und er ist noch genauso gebaut wie vorher (schlank), er hat ordentlich geschrien und gebissen, also richtig schwach kann er nicht sein.
    Er frisst und singt/labert, putzt sich ordentlich, sitzt nur mehr rum als sonst, aber er kann ja nicht wirklich fliegen, das dürfte der Grund sein. Übermäßig viele Federn von ihm habe ich auch nicht gefunden...
    Achso, das ganze war schonmal einen Tag lang, als er ein wenig erkältet war. Da hat er sich auch einfach wie ein nasser Sack fallen gelassen...


    Was könnte der Grund für seine Flugprobleme sein?

    Viele Grüße,
    Martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hilde

    hilde Guest

    Hallo Martina,
    wie alt ist denn dein Welli?
     
  4. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    8 Monate ca.



    LG
     
  5. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    mir ist gerade aufgefallen, dass wenn er sich (wie sonst auch) wie eine feldermaus an die stange hängt er die flügel gar nicht mehr schnell, sondern nur noch langsam bewegen kann :(
     
  6. #5 ute_die_gute, 29. August 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hi,
    was es ist kann nur ein vogelkundiger Tierarzt sagen. Ich würde an Deiner Stelle kommende Woche so früh wie möglich zum TA gehen.
     
  7. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Danke Ute. Morgen direkt nach der Arbeit gehts zum vogelkundigen TA. Der Arme quält sich so, weil er immer vergisst, dass er nicht mehr richtig fliegen kann :(
     
  8. hilde

    hilde Guest

    Alles Gute für deinen Kleinen! Hoffe, er kann bald wieder munter fliegen *daumendrück*.
     
  9. #8 DieJasminII, 29. August 2004
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Wie bereits von Ute erwähnt, ist es hier notwendig einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen. Es könnte evtl. eine Verletzung, Prellung oder auch ein Bruch an den Flügeln vorliegen. Der Vogel sollte auf jeden Fall geröngt werden!

    Ich drücke die Daumen,
    Jasmin
     
  10. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    er hat sich den flügel gezerrt :( Wahrscheinlich bei einem seiner Kamikaze Flüge.... also wird er wieder fliegen können!



    LG,
    Nukku
     
  11. Korinna

    Korinna Guest

    Glück gehabt!
    Ich drücke die Daumen, dass es ihm nun sehr bald wieder gut geht, und er wieder fliegen kann!
    Fliegt er denn immer so wild, dass er sich dabei mal weh tut?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Homöopathische Behandlung der Zerrung

    Hallo Nukku,
    besorge in der Apotheke Arnica D 12 und Ruta D 12 Globuli. Die gibst Du ihm abwechselnd (jeden ungeraden Tag Arnica, jeden geraden Tag Ruta) ins Trinkwasser. Auch ins Badewasser. Ins Trinkwasser je 5, ins Badewasser 10 Globuli. Dann dürften die Folgen der Zerrung schnell überwunden sein.
    Gute Besserung wünscht
    Thomas
     
  14. nukku

    nukku Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Danke für die Tipps, werde ich morgen gleich besorgen! :)

    Ja der kleine hat einen Kamikaze Flug drauf und schießt immer ganz knapp über den Gegenständen/Voliere hinweg. Dabei ist er bestimmt irgendwogegen geflogen...


    LG,
    Nukku
     
Thema:

Kann einfach nicht mehr richtig fliegen...

Die Seite wird geladen...

Kann einfach nicht mehr richtig fliegen... - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  5. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....