kann ich diese Äste/Blätter verfüttern oder sind sie giftig?

Diskutiere kann ich diese Äste/Blätter verfüttern oder sind sie giftig? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe 2 große Bäume in meinem Garten, sehr schnellwachsend. Von meiner einen Weide bekommen meine Sittiche ja immer lecker Blätter und...

  1. Espana

    Espana Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien / Gran Canaria
    Hallo, ich habe 2 große Bäume in meinem Garten, sehr schnellwachsend. Von meiner einen Weide bekommen meine Sittiche ja immer lecker Blätter und Äste, nun würde ich ihnen auch gerne von den großen Bäumen etwas anbieten, weiß aber leider nicht ob Sittiche (und mein Graupapagei) diese Äste und Blätter bekommen dürfen und weiß auch nicht welche Art das ist.
    Vielleicht kann mir jemand der Baumkundig ist weiter helfen und ich hoffe die Fotos helfen dabei etwas.

    Habe jeweils ein Foto vom Ast mit Blättern gemacht und ein Nahfoto der Blätter.

    Vielen Dank
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      22,5 KB
      Aufrufe:
      100
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      24,2 KB
      Aufrufe:
      98
    • 3.jpg
      Dateigröße:
      26,7 KB
      Aufrufe:
      95
    • 4.jpg
      Dateigröße:
      25,4 KB
      Aufrufe:
      91
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Espana,

    scheinbar kennt hier keiner diese Äste... :zwinker:
    Was ich nicht kenne, verfüttere ich nicht. Sicher ist sicher... :zwinker:
     
  4. Espana

    Espana Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien / Gran Canaria
    Hi Sybille, Ja das denke ich auch.
    Das eine dachte ich ja dass es Weide ist, weil es so aussieht... aber scheinbar doch nicht :-(
     
  5. #4 Mr.Knister, 29. August 2009
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    Weide + Esche
     
  6. Espana

    Espana Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien / Gran Canaria
    echt? vielen vielen Dank dafür. :zustimm:
     
  7. #6 Mr.Knister, 30. August 2009
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    definitiv!!!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

kann ich diese Äste/Blätter verfüttern oder sind sie giftig?

Die Seite wird geladen...

kann ich diese Äste/Blätter verfüttern oder sind sie giftig? - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  2. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  3. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  4. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  5. Blattwespenraupen verfüttern?

    Blattwespenraupen verfüttern?: Hallo, kann man die Blattwespenraupen an Sonnis verfüttern? Bei uns sind jedes Jahr im Staudenbeet am Salomonsiegel massenhaft graue Raupen aber...