Kann ich einen beim Kauf 3!!!! Jahre älter als abgesprochenen Vogel "reklamieren?

Diskutiere Kann ich einen beim Kauf 3!!!! Jahre älter als abgesprochenen Vogel "reklamieren? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Kinder wegen Grippe verkaufen??? @ Kuni: Muß ich recht geben: Unser letzter Nymphi den wir bekamen war ein ganz junges Mädchen, sehr scheu und...

  1. #21 Masterfloh, 30. April 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Kinder wegen Grippe verkaufen???

    @ Kuni: Muß ich recht geben: Unser letzter Nymphi den wir bekamen war ein ganz junges Mädchen, sehr scheu und machte einen ziemlich kränkelnden Eindruck. Sicherheitshalber ließ ich Kotproben vom Tierarzt im Labor untersuchen, da mir die Anzeichen auf die Papageienkrankheit immer verdächtiger vorkamen. Sie konnte zuletzt nicht mal mehr einen halben Meter fliegen, das aber langsam aber sicher wieder besser wird. Glücklicherweise war nichts mit Papageienkrankheit! Aber seitdem ich mich um das Mädchen mehr kümmere als um die anderen merkt sie ganz genau daß ich ihr nur helfen will. Innerhalb von ein paar Tagen war sie wie ausgewechselt! Damit sie irgendwo rauf kam braucht man nur die Hand einen halben Meter vor ihr hinhalten, sie kommt gelaufen, springt auf die Hand und wartet daß man sie rauf hebt (ein Grund mehr mit ihr das fliegen zu üben). Man darf sie jetzt auch kraulen, mit der ganzen Hand am Rücken streicheln und sogar einfach mit der Hand ganz nehmen ohne zu beissen (was noch vor einer Woche extrem schmerzhaft für mich endete...). Also ausgerechnet von dem Vogel wo ich glaubte ihn zu verlieren bekomme ich als Dank große Aufmerksamkeit!

    @ RainerS: Nachdem der vierte Vogel im Haus war hab ich es aufgegeben sie zahm zu machen, da es sehr viel Zeit braucht. Da hab ich mir gedacht daß es doch auch so ganz toll ist wenn man zuschaut wenn sie wie wild das ganze Wohnzimmer für sich erobern! Unter Artgenossen fühlt man sich doch am wohlsten, oder? Auch wenn der Vogel krank ist, aber würden Eltern ihre Kinder einfach irgendwo aussetzen weil sie Grippe haben? Wohl nur die ganz miesen! Selbst wenn unsere Psittacose gehabt hätten, hätte ich sicherlich keine Kosten gescheut sie wieder fit zu pflegen!

    Meine Meinung: Dem Händler die Meinung sagen wäre schon gut, nur meitst sind solche Leute ganz gut im Thema Rhetorik drauf! Also Vorsicht! Da kann man oft sagen was man will, ein guter Geschäftmann der gut reden kann steckt sowas mit links weg und läßt einem mit eiskalten Argumenten abblitzen daß es nur so pfeifft und man steht dann meist selber da wie wenn man der Schuldige wäre. Ich beschäftige mich selber schon eine Weile mit Rhetorik, da ich es satt habe mich von irgendwelchen Vertretern oder ähnlichem zu Sachen und Antworten bringen zu lassen die man eigentlich gar nicht will! Vergiß diesen Händler und nutz deine Kraft für deinen Freund!

    Zu der Infrarotlampe: Obwohl ich 28 bin, mit Freundin eigene Wohnung hab und beide zur Arbeit gehen borge ich mir diese Lampe immer wieder von meinen Eltern da durch das neu einrichten der Wohnung natürlich auch Kohle knapp ist. Erkundige dich aber bitte genau, wie oft und wie lange man so eine Lampe bei Vögeln anwenden darf! Mir kam zu Ohren daß Vögel eine sehr trockene Haut haben und deshalb nur 3x tägl. für 15 Minuten an so ein Licht dürfen, da sie sonst austrocken. Wo anders hab ich gelesen etwa für 2 Stunden am Stück und in einem stand sogar 48 Stunden. Nun, was soll jetz richtig sein? Würde mich auch interessieren!

    Ich hoffe daß es unseren Kranken bald besser geht. Wüsch von uns gute Besserung!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sarah17

    Sarah17 Guest

    Danke!

    Hallo!

    Es geht beiden bis auf den Durchfall des Weibchens gut, Sie ist ds Gegenteil von apathisch, flött sogar im Gegensatz zu früher. Ich habe den Verdacht, dass sie Milben hat, da die auch Durchfall auslösenkönnen.Seit ich ein im Handel käufliches Mittel für direkte Anwendung am Tier benutze, geht es Bergauf!
    Freue mich schon, das scheue Männchen werde ich wohl nicht zahm bekommen, ich versuche es aber weiter. Das Weibchen liebt seit kurzem den Freiflug und entwischt, sobald ich Futter gebe, kann aber nicht entfliegen., ich lüfte nur, wenn die Tiere außerhalb des Zimmers sind, wegen der Zugluftgefahr. Wie oft sollte man eigentlicheinen Käfig von der Grösse 1m (länge), 50cm (tiefe), 80 cm (höhe) für zwei Nymphen reinigen, (ich meine im Krankheitsfall) Alle 3 Tage?
    Normalerweise säubere ich alle 4-5 Tage, je nachdem, wie viel sie verschmutzt haben. Ich habe mir jetzt´eine Menge literatur geholt, werde mir eine Zuchtgenehmigung holen, ich möchte eine kleine Hobbyzucht beginnen, aber nur mit vorher zusagenden Abnehmern, da ich selbst nicht mehr als 2 erwachsene Tiere im Käfig halten möchte.

    Also, es wird immer besser,

    Bis bald!
     
  4. Kuni

    Kuni Guest

    Hallo Sarah!

    Freut mich daß es mit deiner Dame aufwärts geht!

    Auch die Idee vor dem Züchten die Rahmenbedingungen zu schaffen ist sehr gut. Auf die Weise hast du auch die Möglichkeit dir rechtzeitig geschlossene Ringe zu besorgen. Die offenen bergen ja doch ein gewisses Restrisiko was Verletzungen betrifft.

    Jedenfalls drücke ich dir die Daumen, daß alles so klappt wie du es dir wünscht. Vielleicht lassen sich deine Eltern ja doch noch erweichen, dir mit den Kosten für deine Lieblinge zu helfen.

    Liebe Grüße
    Kuni
     
  5. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sarah,
    freut mich, dass es Deinem Liebling besser
    geht. Bevor Du jedoch mit der Hobby-Zucht
    beginnst, kläre bitte vorher mit Deinen Eltern,
    ob sie denn nun jetzt bereit sind, Dich und Deine
    Vögel notfalls finanziell zu unterstützen.
    Die Ringe, die Du brauchst, kosten Geld. Einen
    Zweiten Käfig, bzw. eine grössere Voliere kostet
    Geld. Evtl. TA-Besuche kosten Geld. Und und und...
    Also, liebe Sarah, kläre das bitte v o r h e r mit
    Deinen Eltern.
    Was die Käfigreinigung betrifft: Meinen Käfig
    meiner beiden Monster reinige ich alle 5 Tage,
    allerdings sind die beiden nur zum Schlafen im Käfig.
    Ansonsten sind sie den ganzen Tag draussen.
    Liebe Grüsse Wolfram
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kann ich einen beim Kauf 3!!!! Jahre älter als abgesprochenen Vogel "reklamieren?