Kann ich Küken in in einen NK umsetzen?

Diskutiere Kann ich Küken in in einen NK umsetzen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich brauche dringend mal euren Rat/Hilfe/Tipps/Erfahrung usw. Meine Wellidame hat gemeint sie müsste auf einmal Eier in eine Kokosnuss...

Schlagworte:
  1. #1 Murmeltier78, 16.07.2020
    Murmeltier78

    Murmeltier78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich brauche dringend mal euren Rat/Hilfe/Tipps/Erfahrung usw.
    Meine Wellidame hat gemeint sie müsste auf einmal Eier in eine Kokosnuss legen was ich leider etwas zu spät realisiert habe. Da ich mir nicht sicher war wie alt sie schon sind hab ich mich nicht getraut sie da raus zu holen (wollte nicht riskieren dass sie kaputt gehen oder was abgeschnürt wird) man kommt so schlecht ran. Sie hat dann noch 2 weitere Eier gelegt und es sind 3 Küken geschlüpft sie gedeihen auch prächtig allerdings wird es ja bald in der Nuss zu klein und ich würde sie gerne in einen NK umsetzen. Jetzt meine Frage ist das überhaupt möglich oder laufe ich dann Gefahr dass sie aufhört sich um die Kleinen zu kümmern? Hab heute extra einen NK gekauft für den Fall dass eine Umsetzung möglich ist. Hab auch Angst das ein Küken rausfällt da die Nuss oben am Vorhang hängt, sollte ich evtl. erstmal nur die Nuss in die Voliere hängen?
    Liebe Grüße
     
  2. #2 Alfred Klein, 16.07.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.082
    Zustimmungen:
    1.533
    Ort:
    66... Saarland
    Du kannst da momentan überhaupt nichts machen. Die Küken würden bei Änderungen, gleich was, sehr wahrscheinlich nicht mehr von den Elterntieren versorgt werden. Die Nuß wird hoffentlich ausreichen.
    Anonsten solltest Du darauf achten zukünftig solche Sachen welche als Nistplatz bzw. -kasten angesehen werden können zu entfernen. Wenn nicht hast Du die Bude sehr schnell mit Wellis überfüllt. Wobei sich jetzt schon die Frage stellt was später mit den Küken, wenn sie erwachsen sind, passieren soll.
     
    Semesh gefällt das.
  3. #3 Murmeltier78, 16.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2020
    Murmeltier78

    Murmeltier78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Info Alfred, dann werd ich wohl alles so lassen. Die Kleinen ziehen in eine große Aussenvoliere mit Anbindung an ein Vogelzimmer bei Freunden von mir um das gleich mal zu sagen. Hätte sie zwar gern behalten aber denke dort geht es ihnen noch besser als bei mir.
    Das mit der Kokosnuss war eigentlich nicht dazu gedacht um Eier zu bekommen, sondern eher um meine Vorhänge zu schonen nachdem sie da die ganze Zeit ran ist (ca. 8 Monate lang). Auf die Idee dass sie einen Nistplatz sucht bin ich erst gar nicht gekommen (hatte in der Vergangenheit nur Hähne). Jetzt im Nachhinein bin ich auch schlauer und weiss dass bei einer Wellidame wohl die Größe keine Rolle spielt :roll: Aber das Kind ist halt schon in den Brunnen gefallen und nun möchte ich das Beste aus der Situation machen. Die Wellidame hab ich von einer Nachbarin vererbt bekommen nach deren Tod, also nicht extra gekauft. Wollte ich nur erwähnen für den Fall dass Fragen aufkommen.
     
    Semesh gefällt das.
  4. #4 Alfred Klein, 16.07.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.082
    Zustimmungen:
    1.533
    Ort:
    66... Saarland
    Siehste, deshalb habe ich Vorhänge mit Deckenschiene. Kann man schlecht drauf landen. ;)
    Aber Du machst das mit den Jungen beispielhaft, Du weißt wo sie hin kommen und daß sie es dort gut haben. Mehr kann man nicht verlangen. :gimmefive
     
    Murmeltier78, Semesh und AndreaNBG gefällt das.
  5. #5 Murmeltier78, 17.07.2020
    Murmeltier78

    Murmeltier78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab auch Deckenschiene, allerdings Verdunkelungsvorhänge mit Ösen dran gehängt als ich noch Vogellos war. Von denen muss ich mich wohl dann trennen :heul: Naja was macht man nicht alles für seine Federchen :)

    Die Frage was mit den Küken passiert hab ich mich schon gefragt als noch gar nicht feststand ob überhaupt was schlüpft. Hab dann erstmal mich mit dem Thema ausführlich auseinander gesetzt, Fake-Eier und Aufzuchtfutter besorgt und mir das Füttern im Notfall von der Wildvogelhilfe zeigen lassen. Bin allerdings froh das alles gut gegangen ist und die Vogelmama sich vorbildlich kümmert.

    Aber ist es möglich die Kleinen wenn sie älter sind (so 2 Wochen oder 3) dann in einen NK umzusetzen? Die machen ja auch ihr Sportprogramm und da wird es dann denk ich doch etwas eng.
     
  6. #6 Bernd und Geier, 17.07.2020
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    Hallo Murmeltier 78,
    kannst Du mal ein paar Bilder von der Situation machen, vielleicht lässt sich ja etwas größeres darunter hängen oder die Kokosnuss durch ein größeres Körbchen oder so an gleicher Stelle ersetzen.
    Wie alt sind die Kleinen denn schon?
     
    Murmeltier78 gefällt das.
  7. #7 Murmeltier78, 19.07.2020
    Murmeltier78

    Murmeltier78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Bernd,
    ja ich schau das ich es hinbekomme (bin noch neu hier und kenn mich noch nicht so gut aus).
    Küken Nr. 1 ist jetzt 11 Tage alt, Nr. 2 ist 8 Tage alt und Nr. 3 ist 5 Tage alt.

    IMG_20200718_145526.jpg IMG_20200718_161530.jpg
     
  8. #8 Murmeltier78, 19.07.2020
    Murmeltier78

    Murmeltier78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Wie man hoffentlich auf Bild 2 sieht wird es langsam etwas eng.
     

    Anhänge:

  9. #9 Gast 20000, 19.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    517
    Wieso denn eng? Wieviel Platz mögen wohl 5 JV in einem Eukalyptusast von 15cm Durchmesser haben in dem sie in Australien ihre JV ausfziehen.
    Gruß
     
  10. #10 sittichmac, 19.07.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    da brauchst du dir keine gedanken machen. klassische wellikästen sind auch nicht so viel größer und da sitzen bis zu 8 junge drin.
    die jungen werden damit auskommen. viel eher sehe ich das problem das sie recht früh den weg raus finden könnten. darauf solltest du dich vorbereiten. wenn die zufrüh raushüpfen fangen die an schutz zu suchen und kriechen gerne in dunkle nischen. ( unter möbel und hinter schränke )
     
    Murmeltier78 gefällt das.
  11. #11 Murmeltier78, 23.07.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2020
    Murmeltier78

    Murmeltier78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ja ok, da hab ich gar nicht dran gedacht. Hab mich halt an den Beschreibungen im Internet orientiert und mir dann gedacht das ist doch in so einer kleinen Kokosnuss etwas eng oder nicht möglich.

    Danke, dann bin ich etwas beruhigter. Ja das mit dem Rausklettern oder evtl. rausfallen macht mir bissl Sorgen denn der/die Große ist sehr neugierig und kommt an die Öffnung wenn ich reinschaue. Hab jetzt die Voliere drunter geschoben und obendrauf noch einen Korb der ausgepolstert ist für den Ernstfall. Danke euch allen für die Hilfe :)

     
Thema:

Kann ich Küken in in einen NK umsetzen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden