Kann jemand helfen?

Diskutiere Kann jemand helfen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Tanja, Du mußt mit ca 10 Tagen rechnen. Wenn Du eine Anzahlung machst, (möglichst wenig), sag dem Menschen doch einfach, es dauert eben ein...

  1. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Tanja,
    Du mußt mit ca 10 Tagen rechnen. Wenn Du eine Anzahlung machst, (möglichst wenig), sag dem Menschen doch einfach, es dauert eben ein paar Tage bis ihr umbebaut habt.
    Zudem könntest Du ihm das mit der Feder auch so erklären, das ihr eine DNA machen wollte, um ganz sicher zu sein, was für ein Geschlecht der Graue hat. Vielleicht wird er komisch, wenn er etwas von Krankheiten hört.
    Achte mal d'rauf, ob im Käfig oder auf dem Fußboden nicht voll entwickelte Federn, Flaum liegen. Schau wie die Krallen und der Schnabel gewachsen sind. PBDF kann dazu führen, das Schnabel und Krallen zu schnell wachsen oder auch Verformungen auslöst. An den Federkielen kann man unter dem Mikroskop auch recht schnell die Ausmaße sehen. Wenn Du also möchtest, hebe mal ein paar Federchen auf und nimm sie mit. Flaumfedern sind auch gut. Die schickst Du mir einfach in einem Briefumschlag und ich lege sie unters Mikroskop.
    Ansonsten wünsche ich euch und dem Grauen das alles in Ordnung ist. Doch Vorsicht ist besser, grade in dem Zustand dieses armen Tieres.
    lg
    Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das ist ja schon mal gut! :)

    Dann passt das auch zeitlich perfekt! Bis wir ihn endgültig holen könnten, müsste dann auch das Ergebnis schon vorliegen! :)

    Vielen Dank!

    Dann hoffen wir mal, dass er von sämtlichen Krankheiten verschont geblieben ist!

    Liebe Grüsse,

    Tanja
     
  4. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Zwischeninfo:

    Unsere Vermieterin hat ihr Okay gegeben! Wir dürfen ihn aufnehmen! :)

    Wir haben ihr den Fall geschildert und sie stand sofort hinter uns! :beifall:

    Damit fällt mir schon mal der erste grosse Stein vom Herzen! Jetzt hoffen wir nur, dass der Rest auch so unkompliziert über die Bühne geht. Das schwierigste kommt ja erst noch am Samstag! Ich hoffe, der Besitzer ist mit allem einverstanden...

    Liebe Grüsse,

    Tanja
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Prima:beifall: Das ist schon der erste kleine Etappensieg. Frei nach dem Motto: Kleinvieh macht auch Mist!

    Weiter so, ich drücke die Daumen:zustimm:
     
  6. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hat mit der Besitzer gerade geschrieben, dass er einen Interessenten hat, der den Vogel am WE direkt holen will. :traurig:

    Sollte das so sein, können wir nichts machen, weil wir den Vogel auf keinen Fall ungetestet aufnehmen können.

    Merkwürdig ist auch, dass der Vogel jetzt gleich in 3 Anzeigen mit den gleichen Bildern, aber unterschiedlichen Texten und 3 verschiedenen Postleitzahlen angeboten wird.

    Einmal ist es eine Henne, die sprechen kann und ein Wilfang von 1996, einmal steht gar nichts dabei, einmal für 400 Euro, einmal für 350 Euro... Ich bin etwas verwirrt. Zumal ich ja schon mehrmals mit dem Besitzer gesprochen habe und da konnte er mir definitv kein Geschlecht und kein Alter nennnen! Und der Vogel sei maximal 3 Jahre alt und liesse sich nicht anfassen und jetzt ist er handzahm... :?

    Sehr dubios, das Ganze...

    Ich werde nächste Woche nochmal anrufen und fragen, ob der Vogel noch da ist.

    Falls er wirklich vermittelt sein sollte, dann hoffe ich sehr, er kommt in verantwortungsbewusste und papageienerfahrene Hände!

    Tanja
     
  7. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Das erinnert mich irgendwie sehr stark an das, was Palli vor einiger Zeit geschrieben hatte, als sie nach einem Grauen gesucht hatte. War das nicht vom Prinzip her ähnlich, und als sie Interesse angemeldet hat hieß es dann, der Vogel sei jetzt anderweitig verkauft oder so ähnlich?
     
  8. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    könnte es sein das Palli der Käufer ist? Hoffentlich, egal wer es ist, wird der Vogel vorher untersucht!!! Palli sucht ja auch einen Partnervogel für seinen Grauen.
    Leider finde ich die Anzeigen nicht, vielleicht kann mir ja jemand den Link per PN schicken.
    Seltsam, das alles....
    Es gäbe noch eine Erklärung: Er hat hier mitgelesen und will keine Untersuchung auf Krankheiten....
    lg
    Anita
     
  9. Palli

    Palli Guest

    Hallo. nein. Ich hab Tanja per PN geschrieben dass ich den Grauen in ratenzahlung aufnehmen würde, auch ohne Tests.
     
  10. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tanja,

    ich finde die Anzeigen auch nicht. Wenn es bei Tiermarkt Kleinanzeigen ist, schick mir mal bitte die Anzeigennummer per PN.
    Da ist was richtig oberfaul.

    @ Anita, ich kann mir nicht vorstellen das er mitliest. Dann wüsste er es schon vin VIN, denn da ist es seit 30.08. das Thema gewesen.
    Vielleicht ist es auch nur Absicht, damit er nicht noch weiter vom Preis runtergehen muss. Einige haben ihm geschrieben, der Vogel kann nicht gesund sein und der Preis ist zu hoch.
     
  11. Palli

    Palli Guest

    Schau mal bei DHD24

    da hab ich die Anzeige gefunden.

    Zu oben: Ja, das erinnert mich stark an meinen Fred damals, war auch eine komische Geschichte.

    Ich habe dem Besitzer auch geschrieben, aber da es finanziell bei mir echt mau ist und er sich nicht auf weniger oder Raten einlässt, bzw ich glaube er schreib sogar es sei ein Hahn... hat das nicht gepasst. Aber ich habe Tanja angeboten den kleinen aufzunehmen, aber wenn die Geschichte so "komisch" ist, sollten wir alle vorsichtig sein!
     
  12. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Palli, die Anzeige mit dem Bild und für 350 €, ok die kenn ich.
    DHD24 kenn ich nur als Tieranzeigen.
    Soll es die Anzeige von heute sein, Wildfang von 1996, VB 400 €, kein Versand

    Sonst finde ich eine vergleichbare nicht, was Tanja geschrieben hat
     
  13. Palli

    Palli Guest

    achso, also weitere anzeigen hab ich nicht gefunden und bei der Wildfang Anzeige sind ja auch keine bilder dabei, bzw ist die postleitzahl ne ganz andere....
     
  14. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    ist schon sehr komisch.....:?
     
  15. Palli

    Palli Guest

    Ja, mal sehen ob sich Tanja nochmal meldet.. aber es erinnert mich so an meine geschichte damals.. da war der Graue auf einmal krank und hintenrum war er doch noch zu haben, bzw dann vermittelt, ich denke dieser jemand liest vielleicht hier mit!
     
  16. Tanja1974

    Tanja1974 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja, die Anzeigen standen bei dhd24. Ich wollte sie gestern Abend meinem Mann zeigen und dann habe ich sie auch nicht mehr gefunden. Aber sie waren da, mit Bildern! Ich bin zwar manchmal blind, aber so? :?

    Jedenfalls habe ich dem Besitzer gestern nochmal eine ganz lange Email geschrieben. Eine sehr ehrliche, mit all meinen Bedenken. Dass wir erst die Tests brauchen usw...

    Daraufhin kam heute Morgen das zurück:

    Hallo, wenn das so ist das werde ich auf sie warten, also ich würde mich auch viel lieber freuen wenn mein vogel zu euch geht, denn ich hab da ein gutes gefühl dabei.

    wann haben sie vor zu kommen? am wochenende?


    Ich werde ihn nachher nochmal anrufen. Leider wird es wohl nichts, dieses WE dort hin zu fahren. Weil jetzt ausgerechnet auch noch mein Sohn krank geworden ist. Aber ich hatte ihm ja sowieso gesagt, dass wir den Vogel erst später holen können.

    Skeptisch bin ich trotzdem noch...

    LG, Tanja
     
  17. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tanja, irgenwie willst du und dann wieder nicht. Wenn so eine Anzeige, mit diesen Bildern, ich weiß nicht. Müsste eigentlich nicht der Tierschutz bei diesem Kerl einreiten, ihm dieses arme Lebewesen entziehen und eine saftige Strafe aufbrummen. Sorry, das macht mich wütend. Währendessen hier alles diskutiert, sitzt der Vogel in diesem schäbigen Käfig und rupft sich die Federn.
     
  18. slymom

    slymom Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Corinna,
    was macht dich wütend? Der Typ oder die Diskusion. Der Sohn von Tanja ist krank geworden. Glaub mir, hier gibt es einige, die gerne helfen würden, wenn sie könnten.

    Und endschuldige bitte, aber hattest du nicht geschrieben, du hast jetzt auch so eine kleine Nervensäge?
    Wie wäre es wenn du diesen Grauen nimmst? Du hast doch bis jetzt noch einen Einzelflieger?

    Tanja will sich dieser Aufgabe stellen, obwohl sie keine Erfahrung mit Grauen hat. Sie braucht Unterstützung und keine Vorwürfe.
    Auserdem gab es schon ein paar Leute, die ein Angebot wegen dem Grauen gemacht haben. Nur hat der Verkäufer nicht mitgemacht oder erst garnicht geantwortet.
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo feni8,

    irgendwie verstehe ich dich gerade nicht. Tanja hat doch geschrieben, dass sie den Grauen nehmen möchte, aber erst muss so einiges bei sich daheim ins Reine kommen wie z.B. der kranke Sohn.

    Auchz hat sie Verantwortung gegenüber ihren Nymphen. Da dürfte sich doch von alleine verstehen, dass sie sich schlau machen muss, ob der Graupapagei krank ist oder aber, ob er "nur" ein Rupfer ist.

    Helfen will sie dem Grauen in jedem Falle und zwar so schnell wie möglich.

    Auch denke ich, dass dieser Grauer nicht der einzigste ist, der so tgl. in seinem Minikäfig sitzt und sich vor Einsamkeit rupft. Wieviele gerupfte Papageien gibt es denn, etliche würde ich sagen. Soll man nun überall den Tierschutz hinschicken, da hätten die aber massig zu tun und würden der Aufgabe garnicht mehr gewachsen sein.

    Tanja macht ihren Weg schon und nimmt sich den Grauen an, wenn er gesund ist und auf die paar Tage kommt es dann aucn nicht mehr an, wenn er dann ein schönes Zuhause bekommt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. rennschabe

    rennschabe rennschabe

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08223 Neustadt
    Der arme Graue

    Hallo Tanja,
    habe Dir eine PN geschickt.
    Lieben Gruß Monika
     
  22. feni8

    feni8 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Meno. Immer trete ich hier in Fettnäpfchen. Lischens Vergellschaftung zum 3. ist gescheitert. Diesmal müssen wir bis Anfang nächsten Jahres warten mit dem 4. Versuch. Und klar, ist sie manchmal eine kleine Nervensäge, aber eine ganz liebe.

    Was ich sagen wollte ist, dies hier ist doch schon ein beinahe öffentlicher Fall von Tierquälerei und keiner ruft das Amt an. An Tanjas Stelle würde ich mir nicht zutrauen so einen Vogel aufzunehmen. Der gehört in die Hände von einen Profi.

    Mein Nachbar hat sich am Anfang diesen Jahres einen Vogel gekauft. Den hat er dann hübsch in einen neuen Käfig auf der Terrasse aufgestellt und ihn dort seiner selbst überlassen. Er stand dort Tag und Nacht. Ob Regen, Sturm, Gewitter oder pralle Sonne. Der Vogel hat ständig geschrien. Ausser wenn die Sonne auf den Käfig geballert hat, da war er sehr still. Keiner hat sich um das Tier gekümmert, keiner hat mit ihm gesprochen. Hab ich jedenfalls nie erlebt. Ich sprach meinen Nachbarn darauf an und als sich nichts änderte hab ich halt angerufen. Jetzt hat er keinen Vogel mehr und ich hoffe inständig dass er sich nie wieder ein Tier anschafft. Denn dieser Mensch arbeitet jeden Tag auch am Wochenende von zehn Uhr morgens bis abends elf Uhr.
     
Thema:

Kann jemand helfen?

Die Seite wird geladen...

Kann jemand helfen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...