Kann Kokosnuss als Nistkasten missverstanden werden?

Diskutiere Kann Kokosnuss als Nistkasten missverstanden werden? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, ich habe meinen Wellis ein neues Spielzeug gekauft. Es handelt sich um eine komplette, ausgehöhlte Kokosnuss (also die polierte...

  1. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe meinen Wellis ein neues Spielzeug gekauft. Es handelt sich um eine komplette, ausgehöhlte Kokosnuss (also die polierte Schale halt, mit einem Loch mit etwa 4cm Durchmesser) die an einem Sisal-Seil hängt. Zuerst fand ich die Idee toll, aber irgendwie kommen mir jetzt Bedenken, dass mein Pärchen die Nuss als Nisthöhle missversteht. Kann das passieren? Sie wurde zwar ausdrücklich als Welli-Spielzeug verkauft... Trotzdem bin ich jetzt unsicher, ich möchte mein Pärchen nicht auf dumme Gedanken bringen. Die zwei "menscheln" ziemlich häufig und Lila hat auch eine ganz dunkelbraune Nase...
    Oder sind Wellis nicht so dumm und erkennen auf Anhieb, dass das Teil als Nistkasten viel zu klein ist?
    Hat jemand Erfahrung damit?
    Danke und liebe Grüße
    Lara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Lara,

    um es kurz zu machen: Ja, die Wellensittiche erkennen es als Nistgelegenheit an.
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    ich kann richards aussage nur bestätigen.
    sie kommen nicht auf die idee, dass das ding zu klein ist.
     
  5. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Dann lieber schnell weg mit dem Ding!


    Aber schon krass, dass sowas als harmloses Spielzeug zwischen Schaukeln und Leitern verkauft wird...
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Ich hab so ein Kokosnuss schauke(hängt jetzt über 1 Jahr)l, meine sitzen ab und an mal drinne .
    Ich hatte zuerst bedenken aber es wird halt nur zum spielen benutzt ;)
    *Aufpassen tue ich trotzdem* :zwinker:
     
  7. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Scotty,
    ja, ich meine ich hatte auch schon hier im Forum Bilder von Kokosnüssen oder zumindest -hälften gesehen.
    Aber ich gehe lieber doch kein Risiko ein :nene:
    liebe Grüße, Lara
     
  8. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    NK sind auch frei verkäuflich...
    Und beim Kauf macht einen auch niemand darauf aufmerksam, dass man ZG braucht usw usf.
    Das finde ich unverantwortlicher als so ne Kokosnuss.

    Die Kokosnuss kannste ja in der Hälfte auseinander sägen. Sobald es keine Höhle mehr ist, dürfte die Gefahr gebannt sein.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Das stimmt. Bei halben Kokosnüssen kommen die Geier nicht mehr auf dumme Gedanken, die kannst du bedenkenlos geben. ;)
     
  10. Pika

    Pika Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich hatte bis vor kurzem 2 Weibchen. Die beiden haben sich gut verstanden, verschwanden auch manchmal gemeinsam in der Kokosnuss. Von Bekannten habe ich mich überreden lassen ein Männchen dazu zu nehmen. Und weil ich das Gleichgewicht wieder herstellen wollte, nahm ich noch ein Männchen dazu. Hoffentlich war das kein Fehler. Wie lange dauert es, bis die vier sich gegenseitig putzen? Das letzte Männchen füttert das eine zickige Weibchen schon. Die Kokosnuss werde ich wohl besser entfernen. Schade!!! Danke für die Tips.Inge
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lara,
    stopf da doch Zeugs rein: Papierstreifen, Papierbällchen, Zweige, Weidenspielzeuge.
    Das muss dann alles raus geholt werden, und wenn das Loch zu groß wird - zu vie raus geholt wurde - stopfst Du nach.
    So haben die beiden viel zu viel zu tun, um zu brüten.
    Am besten finden meine es, wenn sie etwas - Papierstreifen - aus etwas heraus zupfen können (Weidenkugel, Nagerkugel).

    Aber auch Papierbällchen sind bestimmt nicht schlecht.
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Damit machst du die Henne noch brutlustiger, weil sie nun auch noch die Möglichkeit hat, ihre zukünftige Nisthöhle "auszunagen".
     
  13. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hm, da kommt sie dich gar nicht rein, weil immer wieder das gerade gefressene oder gezogene Loch gestopft wird?
    So, dass sie die Bruthhle leeren müssen, um sie zu nutzen, die Höhle aber nie leer wird?
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo Stephanie,

    das Nagen regt trotzdem den Bruttrieb ungemein ein, da hat Dagmar absolut recht!

    Ich würde die Kokosnuss entfernen und Ende.
     
  15. #14 Pika, 11. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2011
    Pika

    Pika Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Stephanie, ist ne tolle Idee, aber was für Papier? Küchenrolle? Werde ich auf jeden Fall probieren. Gruß und Danke Inge
    Jetzt hat noch jemand was dagegen geschrieben. Aber probieren kann ich ja mal. Inge
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Nee, Küchenrolle würde ich nicht nehmen ("Stoff", kann glaube ich eher verschluckt werden, wenn z.B. der Schnabel nass ist vom Obstessen ode Trinken).
    Ich würde normles Druckerpapier (fest) oder Zeitungspapier (Druckerschwärze ist wohl passé) nehmen, ordentlich eng zusammen knüllen und reinstopfen.
    Nach vorne hin dann vielleicht auch gemischt mit Zweigstücken, Papierstreifen, lockererem Papier, das dann rausgezogen werden kann und DAS dann immer schön ersetzten.
    Alternative:
    Es gibt Pappbällchen zu kaufen, in denen irgendwelche (Kokos-) Fasern und Papier sind, als Futterversteckspiel.
    Falls man an den Eingang so einen Ball quetschen könnte, wäre das ideal, weil sie dann gar nicht in die Höhle rein kommen und trotzdem zupfen können.
     
  17. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Bitte noch einmal Beitrag 11 lesen....

    Ich würde anstelle der Kokosnuss Korkröhren anbieten!
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Lass es bitte! Wie Richard und Dagmar schon völlig richtig bemerkt haben, wird dieses Spielzeug die Henne nur noch brutiger machen wie sie eh schon ist. Zum knabbern und spielen kannst du z.B. auch dünne Zweige oder Kork anbieten.
    Dann sind sie beschäftigt ohne eine potentielle Bruthöhle zu haben.
     
  19. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sorry.....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Meine lassen ihren "Frust" gerade an dicken Weidenästen (5-20mm Dicke) aus. Die nagen selbst die dicken Äste durch. Biete Deinen sowas doch auch an :-)
     
  22. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich habe ja nicht gesagt, dass es generell ein schlechtes Spielzeug ist. Ist nur halt nichts wenn man eine Henne vom brüten abhalten will. ;)
     
Thema: Kann Kokosnuss als Nistkasten missverstanden werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kokosnuss als nistkasten

    ,
  2. nistkasten kokosnuss wellensittich

    ,
  3. kokosnuss nisthaus

    ,
  4. kokosnuss als nistkasten wellensittich,
  5. voglnistkasten aus Kokosnuss,
  6. aus kokosnuss nistkasten