Kann man auch erst nur einen Grauen Kaufen?

Diskutiere Kann man auch erst nur einen Grauen Kaufen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe mir schon lange überlegt einen Grauen zu kaufen. Ein Freund von mir hat sich einen 6 Jahre alten Grauen gegauft und vom ersten...

  1. #1 coccolino, 22. Juni 2007
    coccolino

    coccolino Guest

    Hallo,
    ich habe mir schon lange überlegt einen Grauen zu kaufen.
    Ein Freund von mir hat sich einen 6 Jahre alten Grauen gegauft und vom ersten Moment an, habe ich mich gut mit Cocco ( Coccolino ) verstanden.
    Das hat mich bekrätigt.
    Meine Frage ist nur......
    Kann man erst mal nur einen Kaufen und dann einen Partner????
    Weil die Tiere sind ja nicht billig!!!!

    Ich danke für Antwort

    :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo!
    Generell sollte man Vögel immer mindestens zu zweit halten.
    Natürlich gibt es immer wieder Fälle, in denen erst ein Tier bei den Menschen einzieht und später ein zweites. Schon weil manchmal eben kein passender Partner sofort vorhanden ist.
    Wie lange stellst du dir den Zeitraum dazwischen denn vor? Und willst du auch erwachsene Tiere oder eher Jungtiere?
    Achso, noch etwas: Da du dich mit dem Vogel deines Freundes "so gut verstehst", solltest du aber bedenken, dass jedes Tier anders ist. Es kann sein, dass dein Vogel dann einen völlig anderen Charakter entwickelt...! :zwinker:
     
  4. #3 Flitzpiepe, 22. Juni 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    zwei Vögel sind immer besser als nur einer, die bekommst Du genauso zahm.
    Aus dem Tierschutz sind öfter gleich zwei Geier zu vermitteln, evtl. schaust Du da auch einmal.

    Ausserdem ist es mit dem Anschaffungspreis des Vogels nicht getan, Du brauchst einen sehr grossen Käfig, am besten noch eine (selbstgebaute) Voliere oder gar ein Vogelzimmer, weiteres Zubehör (das man aber auch gut selber basteln kann), Futter usw. Ganz zu schweigen von den evtl. Tierarztkosten, die in den nächsten Jahren anfallen könnten.

    Sich einen Papagei anschaffen, heisst, sich für viele viele Jahre an das/die Tiere zu binden, mit allen Konsequenzen, die die Geschlechtsreife so mit sich bringt.

    Viele Grüße,
    Britta

    Viele Grüße,
    Britta
     
  5. Frosty

    Frosty Mitglied

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,sicher kann man auch erst mal einen Vogel kaufen,aber du solltest mit dem zweiten nicht zu lange warten......Solltest du dich für einen jungen entscheiden muss der ja auch erst mal "erzogen" werden und das ist bei einem sicher einfacher wenn man noch nicht so viel Erfahrung hat.Erziehung ist sehr wichtig bei Papageien und man kann viel falsch machen.Allerdings ist es nicht immer so einfach später einen passenden Partnervogel zu finden.......:nene: ich weiss das aus eigener Erfahrung...man bekommt viele tips und es raucht einem der Schädel.......Viel GLÜCK:zustimm:
     
  6. #5 Naschkatzl, 22. Juni 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    erstmal herzlich willkommen hier bei uns verstrahlten Grauenverrückten :D :D

    Es wurde ja schon einiges geschrieben.

    Also du kannst schon einen Einzelvogel kaufen, das kann dir keiner verbieten. Doch über kurz oder lang tust Du Dir und auch dem Vogel damit keinen Gefallen.
    Wenn Du einen Jungvogel nimmst kannst du den sehr schnell unbewusst versauen. D.h. Du hast dann einen Tyrannen zuhause oder er kann / muss nicht sich zum Schreier entwickeln oder zum Rupfer. Auch so ein Jungvogel will einen Partner zum spielen.
    Und je jünger Du die Vögel vergesellschaftest um so einfacher wird es. Je länger der Vogel nur auf Dich geprägt ist umso schwerer wird es. Weil dann sieht er einfach Dich als Partner an.

    Nimmst Du ein Abgabetier (von denen es leider viel zu viele gibt) können auch Probleme auf Dich zukommen. Da gibt es wirklich schlimme Problemvögel und die würde ich mir als Anfänger was die Grauenhaltung betrifft nicht zutrauen.
    Doch darüber werden Dir hier sicherlich auch noch einige was dazu schreiben die so arme Tiere übernommen haben.

    Auch ist es einfach je älter das Tier ist immer schwieriger es zu verpaaren.

    Les Dich einfach mal wirklich quer durchs Forum und da wirste sehen das sich schon viele Deiner noch ungestellten Fragen von selber beantworten.


    Grüssle
    Corinna
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich würde immer und jedem empfehlen, gleich von Anfang an 2 zu nehmen.
    Gründe:
    1. Einzelhaltung sollte wenns vermieden werden kann auch vermieden werden, selbst wenns "nur vorerst" (wielange?) ist.
    2. Erziehung (weils oben angesprochen wurde): Auch da find ich es besser gleich 2 zu haben. Ein Einzelvogel ist schwerer zu "erziehen", da er a) ständig bei dir sein will und das kann nerven und geht eben auch im Alltag gar nicht, und er dann b) oftmals anfängt zu schreien, sobald man den Raum verlässt. Und das kann erstrecht nerven, nicht nur den Besitzer, sondern auch die Nachbarn (was ohnehin oft ein Abgabegrund ist - um das nicht zu vergessen).
    Sind die Vögel aber von Anfang an zu zweit, vermindern sich diese Probleme gleich mal, weil keiner alleine ist.
    3. Kann kein Mensch wirklich Tag und Nacht zu Hause sein. Ein Einzelvogel wartet und leidet jede Minute, die er alleine ist. Er macht nix anderes, als warten bis "sein Mensch" wieder da ist. Wer kann das mit seinem Gewissen wirklich vereinbaren?
    4. Spätere Verpaarung kann (und ist sehr oft!) ein Problem werden. Da sind sehr viele Halter total überfordert. Lies es selbst hier im Forum.
    5. Wegen "kein Geld für 2" hast du bereits Antwort bekommen. Es kostet nicht nur der Vogel Geld.
    Darum, spare lieber etwas länger, und machs dann gleich richtig !! Alles andere wäre nicht konsequent zuende gedacht, finde ich.

    LG
    Alpha
     
  9. #7 coccolino, 23. Juni 2007
    coccolino

    coccolino Guest

    Danke für eure Antworten und Mühe

    Hallo,
    erst einmal herzlichen Dank für eure Antworten und die damit verbundene Mühen.
    Ich denke es wird wirklich besser sein zwei zu halten als einen. ......
    Ich habe mich schon die letzten Wochen hier quer durch das Forum gelesen, bevor ich mich hier angemeldet habe.
    Es ist schön Leute wie euch zu haben, die ihre Erfahrung mit Frischlingen, wie mir zu teilen.
    Bekräftigt hat mich mein reund.
    Der hat einen 6 Jahre alten Grauen übernommen.
    Zu Cocco habe ich mal eine Frage:
    - Was bedeuten, schnelle hintereinanderfolgende ein Schnupf Geräusche, Schulternzucken, Kopfwippen..... ?
    Der Volgel kriegt sich garnicht mehr ein wenn er mich sieht
    Er geht auch ungere wieder zurück zu seinem Besitzer.
    Ganz wichtig...... er will unbedingt am Kopf gekrault werden.
    Er war schon immer ein Einzel Grauer( kein Rupfer oder Schreier ).
    Wenn Ihr bitte noch mal helfen könnt
    Danke

    Gruss
    Sascha:zwinker: :zustimm:
     
Thema:

Kann man auch erst nur einen Grauen Kaufen?

Die Seite wird geladen...

Kann man auch erst nur einen Grauen Kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  4. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...