Kann man gepressten Kirschsaft ins Wasser dazugeben

Diskutiere Kann man gepressten Kirschsaft ins Wasser dazugeben im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, wollte mal fragen ob es möglich ist gepressten Kirschsaft ins Wasser zu geben, da ich meinen Wellis ein bisschen Abwechslung in der...

  1. oke_boy

    oke_boy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    wollte mal fragen ob es möglich ist gepressten Kirschsaft ins Wasser zu geben, da ich meinen Wellis ein bisschen Abwechslung in der Ernährung geben will also was hält ihr von meiner Idee :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Le Perruche, 17. Juli 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Gib Ihnen frisches Wasser. Das ist das Beste was Du machen kannst.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    kannst ihnen mal versuchshalber eine ganze Kirsche geben (gibt einen schönen roten Bart, wenn sie tatsächlich rangehen) :D
     
  5. #4 Blindfisch, 19. Juli 2011
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ich gebe immer nur eine Scheibe. Den Rest der Kirsche teste ICH.

    :0-
     
  6. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Ich glaube das es kein Problem ist wenn man mal als Belohnung oder zu "Geburtstag" mal ein wenig Fruchtsaft rein mischen. Am besten wäre wenn du ihn selber presst. Der andere saft hat meist zu viel Zucker und kann somit schädlich wirken.
    Lg Lukas
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Generell sind solche Wasser-Fruchtsaft-Mischungen nicht zu empfehlen, da die, gerade bei warmen Wetter, schnell verderben. Also lieber klares Wasser reichen und das Obst so nebenher. :-)
     
  8. #7 Black_Wings, 20. Juli 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Ich denke auch, dass grade "fertig Saft" aus dem Laden viel zu viel Zucker hat.
    Dann Lieber einen frischen Obstspieß, frisches Gemüse, ein paar Kräuter oder selbstgebackene Knabberstangen als abwechlung in der ernährung ;)
    Da das Wetter ja momentan nicht grade sommerlich ist, kannst du mit etwas glück auf Feldern und Wiesen auch noch Wildgräser finden.
     
  9. oke_boy

    oke_boy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen dank für eure Hilfe :D
     
  10. #9 Blindfisch, 21. Juli 2011
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Es mögen auch nicht alle Wellies Obst. Vielleicht weil sie es nicht alle vertragen ...

    :0-
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Vielleicht weil es in Australien auch kein Obst gibt...
     
  12. #11 Miss Daisy, 21. Juli 2011
    Miss Daisy

    Miss Daisy Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    In Australien schon, nur nicht dort wo die Wellis leben. :D Meine mögen auch kein Obst.
    Am beliebtesten sind bei ihnen immer noch Miere und Gräser.
     
  13. Vanellus

    Vanellus Banned

    Dabei seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Obst und Fruchtsäfte sind keine Wellensittichnahrungsmittel, auch nicht zur "Abwechslung" oder als "Leckerchen"!!!

    Informiert euch bitte sachkundig über die Ernährung von Wellensittichen.
     
  14. #13 Brätt Pitt, 21. Juli 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Du meinst Obst soll man seinen Wellensittichen nicht anbieten?
    Das wag ich aber mal ganz stark anzuzweifeln.

    Im Übrigen reicht es, wenn du "normal" schreibst

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  15. #14 Sittichfreund, 21. Juli 2011
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Du darfst zweifeln, solltest Dich aber wirklich mit der Flora im Ursprungsland der Wellensittiche vertraut machen.

    Meine fressen auch kein Obst. An Gräser und Blätter gehen sie gerne und knabbern auch gerne an Zweigen ud knipsen die daranhängenden Blätter ab.
     
  16. #15 Black_Wings, 21. Juli 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Meine Mögen ganz gerne Obst...

    Und hört auf wildlebende Welli mit unseren domestizierten Wellis zu vergleichen.... wir können weder Schwärme von 100 000den Tieren bieten noch eine Flugfläche von vielen Quadratkilometern, noch das richtige Klima, noch das selbe Futter, wie das was die wildlebenden Wellis fressen...usw.

    Ein Paar Vitamine können nicht schaden! und ich hab noch von keinem Welli gehört, der an Obst gestorben ist (sicher muss man mit dem Fruchtzucker etwas Acht geben- und ja bei Megabakteriose ist Fruchtzucker schädlich)

    Aber bei einem Gesunden domestizierten Wellensittich, schadet Obst nicht, sofern er es mag! Obst is schließlich nicht giftig und enthält viele Mineralien und Vitamine.
    Wenn der Vogel es nicht mag is es ja gut - nur verteufelt das Obst nicht.

    @ Vanellus
    in welcher Literatur steht, dass man Wellis kein Obst füttern soll?
     
  17. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Alles richtig, hat nur leider mit der Sache überhaupt nichts zu tun.

    Wellis können noch so lange in Gefangenschaft gehalten werden, nur das macht noch lange keine Weichfresser aus ihnen. Das hat auch nichts mit verteufeln zu tun. Es geht nur darum, dass Wellis kein Obst brauchen, so wie man es leider immer noch viel zu häufig liest.
    Und schadet es ihm, wenn er keins bekommt?
     
  18. #17 Black_Wings, 21. Juli 2011
    Black_Wings

    Black_Wings Mitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Aachen
    Kommt ganz darauf an. Ganz ohne Frischkost finde ich gehts nicht, eben weil Vitamine und Mineralien oft nicht ausreichend über das Körnerfutter aufgenommen werden. Und viele Wellis mögen grade das Obst, weil es süßlich schmeckt.
    Ich sag nicht dass man sie nur mit Obst füttern soll, aber Frischkost sollte sein und da finde ich kann man nach dem Geschmack der Vögel gehen.

    Ich hab großes glück, das meine Wellis gerne alles mögliche an Frischkost nehmen (am liebsten grüne sachen)... es gibt aber auch wellis, bei denen kann man froh sein, wenn sie mal ein Stück Apfel knabbern.

    und die Aussage
    möchte ich einfach so nicht stehen lassen.
    Vielleicht stehts ihnen in Australien nicht zur Verfügung und sterben wird der Welli auch nicht, wenn er kein Obst bekommt- das Stimmt
    Aber es schadet nicht, im Gegenteil und wenn sies Mögen sehe ich kein Problem darin ihnen Obst zu geben.
     
  19. #18 Le Perruche, 21. Juli 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich etwas anderer Meinung. Es geht zwar nicht darum wilde Wellensittiche mit unseren domestizierten Vögeln zu vergleichen. Niemand wird die Naturbedingungen mit unseren Haltungen vergleichen wollen. Aber trotz der Domestikation gibt es noch Gemeinsamkeiten. Ich denke, daraus kann man schon den einen oder anderen Schluß ziehen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wer kennt denn schon die genauen ernährungsphysiologischen Bedürfnisse und Risiken aufgrund bestimmter Nahrungsmittel. Ich behaupte mal, dass diese nicht wissenschaftlich untersucht wurden. Warum also ein Risiko eingehen und völlig andere Dinge füttern als sie in der Natur zu sich nehmen?

    Auch wenn wir nicht das füttern können, was ihre wilden Verwandten in Australien fressen, so wissen wir doch, was sie dort fressen und es gibt keine Probleme, Futtermittel mit sehr ähnlicher Zusammensetzung anzubieten. Obst gehört jedenfalls nicht dazu. Wir wissen doch gar nicht, wie sich Fruchtzucker, Fruchtsäuren und die erhöhte Flüssigkeitsaufnahme auf den Organismus auswirken. Vitamine kann man genauso gut über Grünzeug geben.

    Meine Wellensittiche haben in 20 Jahren kein Obst angerührt (mit Ausnahme von Apfel), und ich habe ihnen früher auch alles Mögliche angeboten. Salat & Co., frische Gräser, Gurke, Möhre wurde von allen problemlos und gern genommen.
     
  22. #20 Le Perruche, 21. Juli 2011
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Stellt sich die Frage, wie sich Möhre auf den Organismus auswirkt? :D

    Im Ernst. Gelegentlich mal etwas Möhre oder etwas Apfel mag in einem M.o. freien Schwarm u.a. auch zur Freude des Halters kein Problem. Einen Mangel leiden die Vögel ohne aber auch nicht.

    Und schon gar nicht ist es ratsam jede exotische Neukreuzung in Foren auf ihre Verwendbarkeit bei der Wellensittichernährung anzufragen, wie man gelegentlich lesen darf. Wohl auch durch die Propagierung von Obst in vielen Foren.

    Um noch mal auf den Threadersteller einzugehen. Fruchtsaft hat z.B. ernährungsphysiologisch einen ähnlichen Stellenwert wie Cola. Vom Zuckergehalt betrachtet.
     
Thema:

Kann man gepressten Kirschsaft ins Wasser dazugeben