kann man ( können Züchter ) anhand der Optik das Geschlecht bestimmen ?

Diskutiere kann man ( können Züchter ) anhand der Optik das Geschlecht bestimmen ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wer ist ein Hahn wer eine Henne ..... .....hat eine Henne z.B. eher einen runden ...ein Hahn eher einen eckigen Kopf ???

  1. #1 Nicole--38, 14. Juni 2008
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Wer ist ein Hahn wer eine Henne .....
    .....hat eine Henne z.B. eher einen runden ...ein Hahn eher einen eckigen Kopf ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also ich denke eher nicht.
    Ich habe 3 Hähne und die sehen alle unterschiedlich aus.
    Wenn das ginge könnte man ne menge Geld sparen:zwinker:
    Gruss Elke
     
  4. Langer

    Langer Guest

    Hi ;

    Zehn Antworten, zehn verschiedene postings :D

    Man muß einfach davorstehen; ein Hahn ist meißt dunkler wie die Henne, die weiße Gesichtshaut ist elipsenförmig, der Schnabel is etwas wuchtiger----------------und gemein können nur Kerls gugn :D

    MFG Jens
     
  5. #4 selinamulle, 15. Juni 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    So viel dazu.. Ich hab letztens einen Grauen geholt. Als mein Mann in den Käfig kuckte "das ist ne Henne so hell wie der Vogel ist"

    die DNA kam ein Paar Tage später und es war ein Hahn (Gott sei Dank)

    Also anhand der Kopfform mach ich das gerne bei Sittichen aber bei den Grauen kann ich das nicht wirklich bestätigen. Dort auf jedenfall auf eine DNA bestehen...

    Gruß
    Sabine
     
  6. gülnic

    gülnic Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mersin / Türkei
    Hallo...
    Bei uns in der Türkei wird leider noch keine Geschlechtsbestimmung per DNA gemacht. Man verlaesst sich auf die Form und Farbanteile der weissen Federn im Schwanz.
    Demnach waere das erste Bild weiblich...das zweite maennlich :+party:...
    Viele Grüsse
    Gülnic
     

    Anhänge:

  7. #6 LittleRickySon, 15. Juni 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    das eine oder andere sind nur vermutungen oder wahrscheinlichkeiten !
    eine wirkliche gewissheit wird nur eine DNA oder endoskopie bringen !

    meine meinung !

    MFG
    LRS
     
  8. xAndreax

    xAndreax Guest

    Unser Züchter hatte uns meine beiden auch als Sid (Hahn) und Mäuschen(Henne) verkauft.
    Er sagte mir etwas von der Beinstellung und der Kopfform.

    Nachdem ich dann die Vogelforen fand haben wir DNA machen lassen und der Züchter hatte recht.
    Seine Aussagen bestätigten sich.

    Dennoch sollte man immer eine DNA Analyse machen lassen.
    Es gibt ja auch Männer die aussehen wie Frauen und umgekehrt genauso :p
     
  9. Aura

    Aura Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sempach CH
    Ich habe schon diverse Angaben über Geschlechtsbestimmung ohne DNA-Analyse gehört:

    1. der Hahn hat den markanteren, eckigeren Kopf, die Henne wirkt am Kopf rund und zierlich.

    2. Der Hahn hat angeblich die dunkleren Federn als eine Henne.

    3. Der Hahn soll den markanteren, grösseren Schnabel als die Henne haben.

    4. Wenn die Vögel entspannt auf der Stange sitzen, soll die Henne angeblich mit den Flugfedern die roten Schwanzfedern vollständig abdecken, beim Hahn soll noch ein knapper cm überstehen.

    5. Bei einer Henne fühle man anscheinend am Bauch die Knochenöffnung, durch welche sie Eier lege, der Hahn besitze diese nicht!

    6. ...und nun das beste zum Schluss: ein Züchter, der das Geschlecht mittels Pendel bestimmt (ist voll daneben gegangen, übrigens!!)

    Fazit: wenn auch zum Teil kleine Wahrheiten in diesen Aussagen drin sein können - NIE NIE NIE ist einer der oben aufgeführten Punkte Garanie für die Geschlechtsbestimmung der Graupapageien! Schliesslich sind unsere Papas keine Wellensittiche!!!
    Einzig und alleine funktioniert die DNA-Analyse oder eine Endoskopie...

    Grüsse aus der Schweiz, Aura
     
  10. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    ich habe 2 hennen. eine dunkle, grosse und eine kleinere helle.
    die dunkle wurde nach sichtbefund als hahn verkauft, ist aber lt. DNA eine henne.
    allerdings sehen beide unterm schwanz aus wie hennen auf dem obigen bild.
    wer sich absolut sicher sein moechte, sollte eine DNA machen.
    wenn jemand eine zuchthenne sucht in suedafrika, dann laesst er eine endoskopie machen, weil man so die inneren geschlechtsteile besser auf ihre anlagen pruefen kann.
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Frueher dachte ich auch, dass man es nicht nur anhand der Optik erkennen kann, aber ich liess mich von den Herren Dr. Britsch und Dr. Buerkle eines besseren belehren.

    Als ich vor Jahren mit Lisa und Coco bei denen vorstellig war, fragten sie mich, ob ich das Geschlecht wuesste. Ich sagte Nein und es sei mir auch egal, da sie sich ja bestens verstanden und ich auch nie die Absicht hatte, zu zuechten. Ich kaufte Lisa als Henne und Coco als Hahn laut den Zuechteraussagen.

    Beide TA sagten mir damals, dass sie denken, dass es genau umgekehrt sei. Ich grinste mir innerlich einen ab und fragte mich, ob die noch nichts von einer DNA gehoert haetten.

    Ein Jahr danach musste Lisa geroengt werden und Dr. Spoerle grinste sich einen ab und ich fragte, was los sei. Und er fragte mich, sind sie sicher, dass Lisa eine Henne ist und ich sagte wieder Nein, nur Vermutung. Er zeigte mir dann etwas auf dem Roentgenbild und meinte, das ist definitiv ein Hoden und ich dachte mir, boah, Dr. Britsch und Dr. Buerkle hatten recht :~

    Nachdem Lisa tot war und ich auf der Suche nach einem Partner fuer Coco war, musste ich ja erstmal eine DNA machen lassen, um sicher zu sein, was Coco ueberhaupt ist. Und nun duerft ihr dreimal raten, Coco ist tatsaechlich eine Henne.

    Daher denke ich heute, dass es doch Personen gibt, die anhand bestimmter Dinge an einem Grauen erkennen koennen, ob es sich um einen Hahn oder eine Henne handelt. Aber sicherer ist in jedem Falle eine DNA.
     
  12. #11 Nicole--38, 15. Juni 2008
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Erst man vielen lieben Dank für die zahlreichen interessanten Antworten
     
  13. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    ich finde es wirklich interessant... was es alles für "Merkmale" gibt....
    Punkt 5 und 6 habe ich weggelassen, weil ich das Fühlen der Bauchöffnung nicht dokumentieren kann und weil wir (Punkt 6)kein Pendel haben :D
    Wenn ich morgen Zeit habe (zwischendurch) geh ich mal fotografieren.... unsere über 20 Graupis (oder wenigstens einen Teil davon....)
    Stimme ich dir zu! Und bei DNA über Feder aufpassen, dass man den Kiel nicht berührt!
    @ Coco Rico:
    Interessant wäre zu lesen, anhand welcher Merkmale Bürkle/Britsch die "Diagnose" gestellt haben. (Dann hätte ich mir die Endoskopie von damals 7 hellroten Aras eigentlich "sparen" können!)
    LG
    Susanne
     
  14. #13 Nicole--38, 15. Juni 2008
    Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    rechts ist Charly ein laut Dr. Pieper aus Leverkusen ein Hahn ....er meinte das gebe es selten das man einen Hahn so eindeutig erkennen könnte ....das erüberige laut ihm eine DNA Untersuchung
    bei Robby links im Bild wurde eine DNA Untersuchung gemacht .....er ist ein Hahn .....
    Charly und Robby sind seid Jahren ein unzertennliches Paar das sich heiss und innig liebt ......sind sie schwul ....was meint ihr ....dabei muss ich noch sagen das sie bei mir schon die Möglichkeit gehabt hatten sich für einen anderen Partner bzw Partnerin zu endscheiden
    z.B. für Lucky welche eindeutig eine Henne ist , da sie des öfteren schon Eier gelegt hat

    Liebe Grüsse
    Nicole + die Papageienbande
     

    Anhänge:

  15. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Ich möchte ganz gerne mal das Abkürzen.
    Esgibt Leute die es wahrscheinlich erkennen können ob Mann oder Frau aber sicherer ist ein DNA-Test od. Endoskopie-Richtig?
    Also sollte man nichts dergleichen sagen weil manche leute sich darauf verlassen,so wie auch ich,ich war sehr Interessiert an dem Thema,aber im Resümee(schreibt man das so? egal) weis keiner was sicheres.Warum sagt dann nicht gleich jeder das man das nicht mit bestimmtheit sagen kann?
    Ich kenne jemanden der könnte eventuell......
    das verwirrt Neulinge total und wir erzählen dan so was weiter.
    Beispiel: Wie wird heute das Wetter-In Caracas scheint die Sonne, aber bei uns wird es Regnen.

    Ich hoffe ich habe niemand verärgert (war nicht meine absicht) aber es verwirrt uns neulinge masnchmal was wir als antworten kriegen,trotzdem wollen wir natürlich alle eure antworten auf allllleeeeee unsere fragen und sind euch auch weiterhin Seeehr Dankbar
     
  16. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Stephan

    das Thema Geschlechtserkennung gabs hier schon oft und ich finde es immer wieder erfrischend. Ziemlich sicher ist nur eine Endoskopie oder DNA Analyse alles andere ist Kaffeesud lesen. Unser Züchter züchtet seit fast 30 Jahren aber hätte sich heuer auch total vertan. So ist das Geschwisterlein unseres Charlys ein Mädel aber sehen aus wie Zwillinge.

    Naja für jeden falsch erkannten Graupi hätte ich gerne nen Euro :idee:
     
  17. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Das meine ich ja,ich bin schon einige zeit in diesem Forum drum weiß ich das das kaffelkesen ist aber ich war auch mal neu hier und solche antworten machen dich nur unsicher.
     
  18. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Prinzipiell hast schon recht Stephan aber auf die zu verlässigere Art (DNA Analyse, Endoskopie) wurde ja auch mehrfach hingewiesen.
     
  19. taxi15

    taxi15 taxidriver

    Dabei seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91413 Neustadt/Aisch
    Warum ich mich so aufrege ist :
    Ich habe zwei Graue übernommen von leuten da der mann eine Allergie bekommen hat.
    zur Vorgeschichte der Vögel soweit mir bekannt.
    Sie haben in der uns nächsten Großstadt einen Grauen gesehen und haben sich in ihn verliebt und mit nach hause genommen(Killi WF alter unbekant Geschlecht auch) dann haben sie sich ein buch gekauft und festgestellt das es besser wäre einen zweiten dazu zu kaufen.
    Also zum Zoofachhändler der sich immer wieder mal nicht Futterfeste Babys oder frisch geschlüpfte kauft.
    Der Händler hat dann auch festgestellt an der kopfform und den Schenkeln das Killi ein Hahn ist und hat ihnen natürlich eine henne (auch nicht getestet,aber er kann das sehen) dazu verkauft.
    Nun hab ich hier einen Hahn? (WF) und eine Henne?(HZ) sitzen wo keiner wirklich weiß wer was ist.
    Ich wollte gerne einen DNA Test machen aber an Killi(WF) komme ich gar nicht ran,und Lotti, ich habe schon des öfteren eine diche feder zwischen den fingern gehabt, aber ich traue mich nicht sie wirklich zu ziehen(hab angst sie könnte abbrechen,Bluten,Etwas stechen bleiben,usw) Feiglind halt.
    Deshalb regt michj das es könnte aber es könnte auch anders--- etzwas auf.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    kann ich dir leider nicht sagen, da ich damals nicht nachgefragt hatte.
     
  22. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    ich haette auch noch mal ne frage zum roentgen.
    mir wurde hier gesagt, dass eine geschlechtsbestimmung per bildlicher darstellung nicht moeglich ist. ich hab noch mal im internet recherchiert.
    die hoden beim hahn sitzen in hohe der nieren bei den nebennieren und es sind immer 2.
    wohingegen bei einer henne nur ein eierstock ausgepraegt ist.
    sicherlich haengt es auch von der staeke der bestrahlung ab, dies darzustellen.
    aus eigener erfahrung in der humanmedizin weiss ich, dass manche aerzte einen befund in der lunge uebersehen...und andere dort ein karzinom ausfindig machen koennen.
    ...und wieder eine sache des betrachters.
    also DNA oder endoskopie.
     
Thema: kann man ( können Züchter ) anhand der Optik das Geschlecht bestimmen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei geschlecht erkennen

    ,
  2. unterschied geschlecht Graupapagei

    ,
  3. geschlecht erkennen beim graupapagei

    ,
  4. graupapagei geschlecht,
  5. graupapagei geschlecht bestimmen,
  6. geschlechtsbestimmung graupapagei,
  7. geschlechtsmerkmale graupapagei,
  8. Geschlechtsbestimmung graupapagei federn,
  9. papagei geschlecht erkennen,
  10. geschlecht bestimmen graupapagei,
  11. geschlecht graupapagei,
  12. geschlecht erkennen,
  13. wie erkennt man das geschlecht bei graupapagei,
  14. wellensittich Hahn an der kopfform erkennen,
  15. wie unterscheidet man das Geschlecht bei graupapageien,
  16. vogel geschlecht bestimmen,
  17. woran erkennt man das geschlecht beim Graupapagei ,
  18. graupapageihenne kopfform,
  19. geschlechtserkennung graupapagei,
  20. graupapagei Geschlecht Merkmale,
  21. kanarienvogel geschlechtsbestimmung anhand schwanzfedern,
  22. graupapageien geschlechtsbestimmung,
  23. kanarienvögel geschlecht bestimmen,
  24. Wie kann man bei Kanarienvögel das Geschlecht erkennen,
  25. wie erkenne ich das geschlecht bei kanarienvögel
Die Seite wird geladen...

kann man ( können Züchter ) anhand der Optik das Geschlecht bestimmen ? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...