kann man Krahen zuhause halten

Diskutiere kann man Krahen zuhause halten im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Hallo leute ich habe mal ne frage an euch eigentlich bin ich im taubenforum zuhause aber ich würde gerne von euch wissen ob man krähen oder raaben...

  1. Simson

    Simson Guest

    Hallo leute ich habe mal ne frage an euch eigentlich bin ich im taubenforum zuhause aber ich würde gerne von euch wissen ob man krähen oder raaben auch zuhause halten kann ich finde diese tiere so beeindruckend das ich gerne selbst solch ein tier halten möchte bin um jeden beitrag dankbar !!! :freude: :0- :prima:
     
  2. #2 wagtail, 28.10.2004
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hallo Simson,

    Ja kann man, wenn man einige Vorrausetzungen erfüllt!
    1. Voliere
    2. Genehmigung
    3. Artkenntnis( Haltung Pflege fütterung etc!)

    Für Zimmerhaltung sind Rabenvögel ungeeignet und Freiflug ist sehr problematisch zu sehen( gibt ne Menge Probleme für dich und den Vogel!!!!)! Deshalb brauchen die !intelligenten! Vögel eine !große! Voli die reichlich Abwechslung bietet!

    Wenn du den rabenvögeln was gutes tun willst...nimm dich der vielen Jungvögel an die jedes jahr aufgepäppelt werden müssen bzw ausgewildert werden sollen...
    Almut( Vogelklappe) u.a. im Stadttaubenforum ist da Profi drinn!
    Sie hat eine Auswilderungsvoliere für Krähen die meines Wissen nie leer ist....

    lg Tobi
     
  3. Simson

    Simson Guest

    hallo erst einmal danke für deine antwort !!
    ich hätte eine voliere für das tier sie ist 6x6 meter dürfte reichen oder ?
    und sollte man die tiere eineln oder zuzweit halten ?? was würde es denn für probleme für mich und das tier geben wenn ich es im freiflug halte ?? und die wichtigste frage wo bekomme ich solch eine genemigung her oder benötige ich sie nur um sie zu züchten !!
    P.S
    was fressen die tiere kann ich sie auch mit taubenfutter füttern ist ja alles drin sprich mais erbsen gerste sämerreien ??? :0- :prima:
     
  4. #4 Vogelklappe, 29.10.2004
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Krähen eignen sich nicht für Gefangenschaft

    Hallo Simson,

    zur Genehmigung kannst Du dies hier lesen:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=63263
    Zuständig ist die Untere Naturschutzbehörde (ggf. Landesamt für Umwelt und Natur des Kreises o.ä.).

    6x6 m reicht für zwei flugunfähige Krähen, wenn sie etwa 3 m hoch ist. Die Genehmigung enthält die Auflage eines zusätzlichen Schutzhauses. Keine Einzelhaltung; Krähen brauchen einen Spielpartner.

    Freiflug gibt Probleme zur Brutzeit mit den Brutpaaren. Außerdem geht keine Krähe freiwiliig zurück in so einen Verschlag, außer, sie kannte es nie anders. Gibt es Krähen in Deiner Umgebung ?

    Kein Taubenfutter; als Grundlektüre empfehle ich unter www.wildvogelhilfe.de die Sonderbeiträge über Rabenvögel, v.a. zur Fütterung. Dann schlage ich vor, Du schreibst, welches Futter in Frage kommt, und ich kommentiere dies. Die Nahrung muß sehr vielseitig und abwechslungsreich sein.

    Erwäge Wagtails Vorschlag der Auswilderung, da gibt es genug Bedarf, und es ist viel schöner, sie später auf dem Dach zu sehen. Wenn Du nach meinen Beiträgen in diesen Foren suchst, findets Du noch einiges.

    Zitat Wagtail: "Sie hat eine Auswilderungsvoliere für Krähen die meines Wissen nie leer ist.... "
    Ja, leider, die Gefiederschäden, würde keine Krähe in Dauerhaltung nehmen. Für permanente "Hupfdohlen" suche ich einen geeigneten Platz (damit meine ich P L A T Z) mit Artgenossen.
     
  5. #5 Grünfink, 30.10.2004
    Grünfink

    Grünfink Guest

    Ich hatte auch schonmal eine Krähe Kojack!!!! Die hab ich als sie ganz klein war gefunden. Wir haben eine voliere gebaut und die Gehnemigung geholt. Kojack war sssssssssssssuuuuuuuupper zahm
     
  6. juba

    juba Guest

    Hallo!
    Für mich hört es sich so an, als ob Simson eine Krähe zur dauernden Haltung und nicht zur Auswilderung sucht.
    Aus eigener Erfahrung mit Dohlen kann ich nur sagen, dass Tiere, die als Altvögel in Menschenhand gelangen, nie richtig zahm werden! An solch einem Vogel wirst Du keine große Freude haben, da kann die Voliere noch so groß sein.
    Die Idee mit der Aufzucht und Auswilderung ist viel besser.
    Handaufgezogene Vögel werden sehr zahm, aber wenn Du sie ständig im Freiflug hältst (mit Schutzhaus/voliere, das freiwillig aufgesucht werden kann), verlieren sie irgendwann ihre Zahmheit, da sie nicht ständig auf den Menschen fixiert sind, und schließen sich spätestens im nächsten Herbst durchziehenden oder ortsansässigen Schwärmen an.
    Ist vielleicht nicht die professionellste Methode, aber zu Zeiten als es noch kein Internet gab und die nächsten Experten viel zu weit weg waren, habe ich das jahrelang so gemacht und hatte nie Probleme. Allerdings wohnte ich damals ganz in der Nähe einer Dohlenkolonie, so dass meine Vögel die "wilden" Dohlen immer hören und sehen konnten.
    Gruß, juba
     
  7. nivaxs

    nivaxs Guest

    ;-( muss das denn sein

    simpson kannst dich doch an den kähen draussen erfreuen ... sie gehören in die freiheit also las sie dort ....na und mit der sämerei mischng kannste eh vergessen krähenvögel sind die müllmänner unserer strassen sind sozusagen allesfresser und brauchen regelmässig aas
    sonst bekommen sie ernsthafte verdauungsprobleme.....die sogar zum tod führen können
    na und sei mal ehrlich ist es nicht egoissmus . nur weil man ein tier fastzinierend findet , dies in eine volliere zu sperren ;-(((
    glaub mir ich hätte schon hunderte krähenvögel für ne voliere zusammen bekommen weil ich seit jahren wildvögel aufziehe......... und jedes jahr sind einige krähenvögel darunter. aber ich wildere sie alleeeee wieder aus ;-) so fastzinierend ich diese hochintelligenten tiere auch finde. sie wurden frei geboren und so sollen sie auch leben in kolonien mit artgenossen ;) und vorallem unverdrahtet i FREIHEIT !!!!

    na und legal halten darf man sie auch net du brauchst ne genehmigung von der unteren landschafts behörde und die bekommt man in der regel nur wenn die tiere ohne menschliche hilfe nicht lebensfähig sind ;-(
    oder eben wenn man eine vogelwarte oder einen vogelpark ,zoo ectr betreibt
    dann versuch lieber wirklich gehandicapten tieren dieser art zu helfen welche mit flügelbrüchen oer ähnlichen behinderungen ....die wirklich ohne menschliche hilfe nicht mehr in der freiheit leben können so tust was gutes und das ist dann auch legal und genehmigung zur haltung bekommst du dann mit tierärztlichem gutachten.. vonder unteren landschafts behörde auch
     
  8. nivaxs

    nivaxs Guest

    @ jagtail

    man darf keine gesunden wildvögel halten keine !!!!! es sei denn du hast ne zuchtgenehmigung.... oder eben die bescheinigung der unteren landschaftsbehörde.
    und die gibts normalerweise nur wenn die vögel ohne menschliche hilfe draussen in freiheit nicht leben können...... hey und lies mal den beitrag der über diesem steht und bitte fördere mit deinen antworten nicht ...das leute alle tiere die sie grad mal toll finden in vollis sperren sorry sowas find ich persönlich echt sch..........;-( 0l 0l 0l
    das recht haben wir nicht . wir sollen die tiere in unserer umgebung achten und schützen . helfen wenn hilfe nötig aber nicht einfach nur so ensperren und ihnen die so geliebte freiheit nehmen...... 0l 0l
    wer unsere heimischen vögel liebt der soll ihren lebensraum schützen und ihnen die freiheit lassen . sorryyyy alles andere ist tierquälerei aus egoissmus .......
    ausnahmen wären hier wirklich nur naus krankheitsgründen nicht mehr rehabilitierbare vögel also behinderte. und auch da sollte man sich nach dem grad der behinderung richten.. und wenn das tier nur unter extremen einschränkungen oder gar schmerzem leben kann........... es dann lieber einschläfern..
    ich selbst habe zwei behinderte kanditaten hier sitzen...... und glaub mir............ ich würd sie viel viel lieber in freiheit sehen..... :bier: :0-
     
  9. #9 juba, 31.10.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2004
    juba

    juba Guest

    Hi!
    Interessante Antwort auf eine ernst gemeinte Frage. Warum kommen auf ernste Fragen in diesem Forum bloß immer solche Antworten?
    Bring deine Begründung doch bitte auch in den Foren für Greifvögel und Cardueliden! Würde mich interessieren, was die Halter von europäischen Greifen und europäischen Finkenvögeln dazu zu sagen haben...
    Gruß, juba :nene:
     
  10. #10 Vogelklappe, 31.10.2004
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    @ Juba: verstehe ich nicht ...

    Zitat Juba "Warum kommen auf ernste Fragen in diesem Forum bloß immer solche Antworten?"
    Findest Du denn die Antwort nicht ernst ?

    Du hast doch selbst geschrieben, daß Aufzucht und Auswilderung die bessere Idee sei ?
    Und entweder sind die Vögel scheu, dann hat man in so einer kleinen Voliere keine Freude, wie Du auch geschrieben hast (und sie auch nicht), oder sie sind zahm und in einer Voliere unterfordert, und im Freiflug, wenn sie nicht verwildern, früher oder später ein Problem. Jedes Jahr bekomme ich mindestens ein solches fehlgeprägtes, lästig gewordenes Geschöpf, das revierbildened wurde und attackiert hat oder jeden auf der Strasse anfliegt oder Nachbars Kaffeetisch abräumt, etc.

    Die Haltung von Greifvögeln wird zum Glück nur unter strengen Voraussetzungen genehmigt; der Freiflug solcher Vögel erfolgt ausschließlich kontrolliert mittels Füllungszustand des Magens. Die Cardueliden, die Du ansprichst, sind in Gefangenschaft geboren, da kann ich Haltung in Biotopvolieren eher tolerieren, als Wildfänge von hochintelligenten Papageien, die nach Deutschland immer noch als Hauptabnehmer importiert werden. Womit klar ist, daß die Genehmigungsfrage nicht das einzige Kriterium sein kann. Es gibt auch genehmigte Tierquälerei.

    Auch ich kann nach jahrelanger Erfahrung mit der Auswilderung von Rabenvögeln nur bestätigen, daß sie sich nicht für die Gefangenschaft eignen. Sie leiden unter Begrenzungen, vor allem von oben. Es sind die intelligentesten einheimischen Vögel; die Elster erreicht das Niveau eines Schimpansen (u.a. Erkennung des eigenen Spiegelbildes). Sie brauchen uns nicht; wir werden ihnen als Spielgefährte langweilig, weil wir ihnen nicht überall hin folgen können. Und sie in einer Voliere ausreichend zu beschäftigen, ist sehr anstrengend.
     
  11. juba

    juba Guest

    Hi!
    Natürlich ist die Antwort ernst. Ich fände es bloß besser, wenn weniger emotional gefärbt, sondern konkreter und fachlich eindeutig geschrieben wird. Dann fühlt man sich als Leser/Frager nicht gleich so "zurückgeschlagen".
    Und die Begründung "alles andere ist Tierquälerei..." war in diesem Beitrag so pauschal gegeben, dass man sie eben auf alles hätte beziehen können!
    Also bitte nicht die eigene Meinung irgendwie eintippen, sondern deutlich auf den jew. Beitrag beziehen.
    Außerdem habe ich nicht geschrieben, dass ich konkret für oder gegen die Haltung bin, sondern habe nur dargestellt, was möglicherweise für Simson eine Lösung sein könnte!

    Gruß juba
     
  12. nivaxs

    nivaxs Guest

    @juba

    meine Ausführung gilt nicht nur für Rabenvögel sondern für alle .......kein heimischer Wildvögel und natürlich Greife kein Vogel gehört eingefangen und in Volieren gesperrt nur weil irgendein idiot diese oder jene vogelart gerade fastzinierend findet.!!!!!
    nur ging es in diesem Thread eben um nen Rabenvogel.. :0- :0-
     
  13. lotko

    lotko Guest

    Hallo,

    ich habe kein Problem damit, andere Meinungen zu akzeptieren.


    Ich habe aber kein Verständnis, wenn Andersdenkende als Idioten bezeichnet werden.

    So entsteht nur Hass und eine gute Diskussion wird im Keim erstickt.
     
  14. nivaxs

    nivaxs Guest

    na okay sorry für die idioten ;-)

    na lothar stimmt die wortwahl war nicht ganz so passend . aber bei sowas geht mir schnell der hut hoch........ weil ich finde es mehr als sch........ das mensch sich alles zu eigen machen will.........
    sie sollen den tieren doch ihre natrürliche freiheit lassen.
    weist ich kämpfe mir jedes jahr ein ab nestlinge und verletzte tiere gesund zu pflegen auswilderungsstandorte zu suchen sie vorzuwildern und und und....freue mich riesig wenn sie es schaffen und ich sie in die freiheit entlassen kann. und sehe jedesmal wie sehr sich die tiere an ihrem leben in freiheit erfreuen..... und wenn ich dann solche anfragen lese. . da frag ich mich warum macht man sich die mühe warum betreibt man tierschutz sucht artgerechte lebensräume zum auswildern ectr.... damit die tiere dann bei sogenannten liebhabern in volietren ihr dasein fristen.... na und illegal ist das obendrein noch..... und wenn dann noch tips gegeben werden wo man solch einen vogel bekommt sorry da platzt mir dann der kragen ;-((
    aber okay,, idioten,,, hätt nich sein müssen aber in ordnung ist sowas nicht ;-( !!!!
     
Thema: kann man Krahen zuhause halten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krähe halten

    ,
  2. krähen halten

    ,
  3. genehmigung haustier elster privat

    ,
  4. rabenkrähe in gefangenschaft,
  5. krähe zu hause halten,
  6. behinderte krähen halten,
  7. krähen hal,
  8. darf man krähen halten,
  9. nicht auswilderbare krähe halten vorraussetzungen,
  10. wildvogel Zuhause pflegen legal,
  11. kraehe halten,
  12. wildvogel zu hause halten,
  13. krähen in voliere halten,
  14. Krähe in Voliere,
  15. Elster im Freiflug halten,
  16. vogelvojere für rabenkrähe,
  17. nrw forstamt darf ich eine elster in der wohnung,
  18. krähe zuhause halten,
  19. darf man krähen zuhause halten,
  20. Krähe halte ,
  21. elster gefunden zuhause halten genehmigung,
  22. genehmigung für rabenvögel,
  23. Tierquälerei artgerechte Haltung kraehen,
  24. elster zu hause halten,
  25. warum für eine krähe eine genehmigung
Die Seite wird geladen...

kann man Krahen zuhause halten - Ähnliche Themen

  1. Wie kann man Nester von Elstern und Rabenkrähen unterscheiden?

    Wie kann man Nester von Elstern und Rabenkrähen unterscheiden?: Wie kann man Nester von Elstern und Rabenkrähen unterscheiden?
  2. Kann man Taubenflöhe von Handfütterung wilder Tauben bekommen?

    Kann man Taubenflöhe von Handfütterung wilder Tauben bekommen?: Hallo, Ich habe heute eine kleine Schar Stadttauben mit Körnern gefüttert, während ich auf meinen Zug gewartet habe. Eine der Tauben (unberingt)...
  3. Graupapageien...was kann man unternehmen?

    Graupapageien...was kann man unternehmen?: Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, der Beitrag ist richtig hier. Sonst bitte entsprechend verschieben. Auf der Suche nach Graupapageien durchforste ich...
  4. Hallo kann mir jemand helfen

    Hallo kann mir jemand helfen: Brauche Ratschläge wegen meiner Baby pfirsichköpfchen.
  5. Wie schlecht ist Zugluft für Kanarien, kann man 1 Männchen und 2 Weibchen halten?

    Wie schlecht ist Zugluft für Kanarien, kann man 1 Männchen und 2 Weibchen halten?: Hallo, Ich bin ziemlich neu in der Kanarienhaltung und hätte deshalb zwei fragen: 1. Kann ich zwei Kanarienvögel Weibchen mit einen Männchen...