Kann man Schwalben helfen..........JA!

Diskutiere Kann man Schwalben helfen..........JA! im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; @ Julia: Ich hab mal ne Frage zu deiner Signatur "Menschen sind doof" Wenn du das so siehst, bist du ja auch doof,bist ja auch nen Mensch oder...

  1. Sagany

    Sagany Guest

    @ Julia:
    Ich hab mal ne Frage zu deiner Signatur "Menschen sind doof"
    Wenn du das so siehst, bist du ja auch doof,bist ja auch nen Mensch oder nich?
    und warum schreibst du dich dann mit Menschen hier im Forum usw. wenn du die ja eh doof findest?
    Demzufolge dürftest du nurnoch mit Tieren reden und dich mit keinem Menschen mehr abgeben!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Es waren ca. 3 m hohe Wände aus Beton,manche aus Lehm,ich glaube aber die waren eh schon immer dort,war meines wissens irgendwas von der Armee oder so...
    Da kommen keine Katzen ran,genau so wenig wie an einer Hauswand ne Katze rankommen kann.
    Da waren noch so wie Wellbleche drüber,darnter waren dann die Nester,sah auch nichtmal übel aus!! :)
     
  4. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Zusammen!
    Wenn man hier so einige Beiträge liest ist einem um die Schwalben in Deutschland nicht mehr Bange, sondern um ganz andere Dinge!
    Ein leeres Nest entfernen ist strafbar? Seit wann das denn?
    Häuser werden im Winter renoviert? Also ich bitte Euch!
    An allem sind mal wieder diese doofen Menschen schuld!!!! Sagt mal, merkt ihr euch noch?
    Hungernde Menschen sind auch sicher nicht der Grund für einen Rückgang, denn gefangen werden sie dort seit Jahrhunderten!

    @Blaumeise: weißt Du nun was man unter Kulturfolgern versteht? Hab ich in einem anderer Thread mal gefragt!
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Was spricht deiner Meinung nach bitte dagegen seinen Putz wärend der Wintermonate zu erneuern?

    Meine Verwanten haben es jeden Falls gemacht,das hatte aber einen ganz bestimmten Grund gehabt,aber das brauch ich hier ja nicht zu erörtern,weil das geht dann noch mehr am thema vor bei und tut hier nicht mehr zur Sache.
     
  6. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo!
    Wie jetzt? Doch nicht wegen den Schwalben erst im Winter?
    Ich finds halt ungewöhlich im Winter bei Eis und Schnee eine Haus außen zu renovieren, klingt mir zu sehr an den Haaren herbeigezogen!
     
  7. Sagany

    Sagany Guest

    Na die mussten doch dann früher oder später eh weggemacht werden,und als sie renoviert hatten da hatten sie halt die gelegenheit dazu.
    Das Haus sah aber schon ganz schönderbe aus :( :k ,das Nachbarshaus im übrigen auch,aber die hatten für ne Renovierung kein Geld,das sieht jetzt immer noch so aus,denk ich zumindest,oder wäscht das der Regen mit der Zeit ab?
    Mit Winter meinte ich nicht Januar oder so wo Schnee liegt,sondern das war doch im November.
    Hab aber jetzt eigentlich keinen Bock drauf darüber zu diskutieren was meine Verwanten gemacht haben und ob es stimmt und so ein mist,weil das ist hier nicht das Thmema,ich wollte damit eigebtlich nur sagen dass man sich nicht wundern soll wenn es Leute gibt welche die Schwalben nicht an ihren Haus haben wollen,sonst nichts!
    Denn viele wissen das anscheinend garnicht.
     
  8. #27 Naturfreundin, 1. September 2004
    Naturfreundin

    Naturfreundin Guest

    Zur allgemeinen Information!

    Ein Urteil gefunden auf einer Internetseite

    (Für die Richtigkeit bin ich nicht verantwortlich.)

    OVG Niedersachsen: Schutz gefährdeter Vögel überwiegt Interesse an Schutz der Hausfassade

    (02.06.2004) Nester von Mehlschwalben an der Außenfassade eines Einkaufzentrums sind "Niststätten der Natur". Wenn der Eigentümer die Schwalbennester dennoch zerstören lassen will, muss er für künstlichen Ersatz sorgen. So das OVG Niedersachsen in seinem Beschluss vom 14.05.2004, Az.: 8 ME 65/04.

    An der Außenfassade des Einkaufszentrums hatten zahlreiche Mehlschwalben ihre Nester gebaut. Ihre Abfälle und Fäkalien verunstalteten die Fassade. Deshalb sollten die Nester verschwinden. Ein Mitarbeiter wurde angewiesen, die Vogelunterkünfte zu zerstören.

    Nach Ansicht des OVG Niedersachsen ist die Zerstörung jedoch ein Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz. Denn auch die Hausfassade eines Einkaufszentrums wird zu Natur, wenn sich besonders geschützte Mehlschwalben dort häuslich einrichteten. Eine behördliche Anordnung, statt der zerstörten Nester künstliche Nisthilfen anzubringen, ist deshalb rechtmäßig.

    (c) id Verlag

    Volltext der Entscheidung: OVG Niedersachsen, 14.05.2004 - 8 ME 65/04
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Bauen die Schwalben aber denn nicht jedes Jahr wieder aufs neue ein Nest?
    Hab ich zumindest beobachtet.
    Und dann noch meine Frage die in diesem Thread aber untergegangen war:
    Wo würden die Schwalben denn nisten gäbe es keine Häuser,also was ist ihre Natürliche Nisststätte?
     
  10. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Sagany!
    Das kann Blaumeise Dir sicher gut erklären!
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Warum erklärst du es mir nicht? :D
     
  12. #31 Naturfreundin, 1. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. September 2004
    Naturfreundin

    Naturfreundin Guest

    Hallo Sagany, sicher erklären wir Dir es so gut es geht. Du kannst dies jedoch
    auf allen Seiten von Vogelschutz und Vogelwarten selbst "erlesen".
    Zu Deinen Fragen: Nein sie ziehen in ihre alten Nester ein,
    weil sie kein Baumaterial mehr finden. Der Mensch hat alles verbaut.
    Darum muß er nun den Schwalben helfen.
    Frage zwei: Die Mehlschwalbe nistet vorwiegend an Gebäuden.
    Menschliche Tätigkeit und Toleranz sind deshalb für ihr Wohlergehen entscheidend.
    Wenn wir dies nicht unterstützen dann sind die Tiere vom Aussterben bedroht. Wenn Du es miterlebst wie ein Nesterkampf der Mehlschwalben stattfindet um ein Schwalbennest, würdest Du sicher nicht über den Schmutz stöhnen. Es gibt Hochdruckreiniger, dies ist kein Problem. Wir hatten im Jahr 2000 ... 15 Nester besetzt, darunter ist die Terrasse,
    na und, Dreck entfernen schändet nicht. Jedoch rettet es Schwalbenleben. (Gestern und heute haben bei uns wieder 5 gesunde Jungschwalben Ihre Nester verlassen... die anderen füttern noch...)

    Wenn jedoch Du Angst vor Schmutz hast, gibt es noch einen andere Lösung:
    Schwalbenhäuser: In Deutschland hat man gute Erfahrungen
    mit diesen speziell für Mehlschwalben errichteten Installationen gemacht. Vogelwarte und SVS vermitteln gerne Baupläne und Kontaktadressen.


    Darum solltest auch Du mithelfen:
    „ Rettet die letzten Schwalben für alle Kinder dieser Welt.“
     
  13. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Danke für deine gute Erklärung!
    Deine Seite werde ich mal besuchen!!
    Ne,nen Schwalbenfreund bin ich auch und ich bin auch für ihren Schutz,aber wenn jemand seine komplette Hausfassade wegen ein paar Schwalben komplett erneuern muss,das schreckt einem halt schon ab,kannst du ja sicher nachvollziehen oder?
    Vor so ein BISSCHEN Schmutz hätt ich aber auch keine Angst,meine Verwanten sicher auch nicht ;)
     
  14. #33 Naturfreundin, 2. September 2004
    Naturfreundin

    Naturfreundin Guest

    Hallo Sagany, schön daß Du Dich doch an Schwalben erfreuen kannst. Dies beruhigt mich. Aber man kann seine Hausfassade durchaus erneuern. Dies liest Du unter 2003. Wir haben es getan, jedoch den Bereich Schwalbenstreifen ohne Farbe belassen, zum Schutz der Tiere. Davon fällt da Haus nicht zusammen, das Leben der Tiere ist uns wichtiger. Doch mit Farbe mußt Du vorsichtig sein, ich habe leider den Artikel nicht mehr. Da wurde das Haus auch renoviert, in einer Gegend wo die Schwalben noch Nester selbst bauen können, weil die richtige Grundlage lehmboden vorhanden ist..... Im Frühjahr kammen die Schwalben ... bauten und bauten am neuem Haus... alle Nester fielen runter... so etwas darf nicht passieren. Erkundige Dich erst bei Vogelwarten.
    Vergiss nie dabei:Wenn Nester unbedingt entfernt werden müssen, hat dies im Winterhalbjahr zu geschehen. Wer ihr Brutgeschäft stört, macht sich strafbar.

    Nicht böse sein, wenn ich nicht gleich antworte, habe wenig Zeit. Es sind die letzten Schwalbentage. Da muß ich noch viel für das Schwalbentagebuch schreiben.
     
  15. Balu

    Balu Guest

    Mich würde es sehr freuen wenn die Schwalben an unserem haus nisten würden.Über den Schmutz mache ich mir keine Sorgen.Dass kann man wegputzen.Ich werde extra für die Schwalben ne kleine Lehmgrube im Garten anlegen.Denn nur durch uns Menschen sind die Schwalben vom Aussterben bedroht.
    Ich fidne es toll wie sich Naturfreundin für den Schutz der Schwalben einsetzt.Und ich will es für alle Tiere tun,denn Tiere und die Natur sind dass wichtigste was es auf der Welt gibt.Menschen sind für mich an ..*denk* an letzter stelle*löl*.
    Menschen sind dass unwichtigste,Tiere und Natur gehen bei mir vor.

    Also,wer hängt denn jetzt Nistkästen für die Schwalben auf?Sie benötigen sie dringend,und bitte lasst die Nester and en Häusern.

    Menschen finde ich deswegen doof,weil sie Tiere töten und die Natur dermaßen verändern,dass es bald zu einer Klimakatastrophe kommen wird.Wenn wir net aufhören,die Umwelt mit Schmutz zu belasten,ist dass Ende der welt nah.So,demzu meine Erklärung.
     
  16. #35 Sagany, 2. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2004
    Sagany

    Sagany Guest

    Das stimmt schon,aber so sind sicher nicht alle Menschen,du verallgemeinerst oft alles extrem!
    Außerdem willst du ja auch ein bequemes Leben führen, dich mit den Auto rumkutschieren lassen,doch die Abgase schaden auch der Umwelt,dich ernähren,doch um Gedreide usw. anbauen zu können müssen oft Wälder gerodet werden,usw...
    Da könnte ich dir noch tausend Punkte nennen,im Prinziep gehörst du,als Mensch da auch nur zu den doofen.
    (Und nochwas: Wenn man die getöteten Tieren noch kauft und dies somit noch unterstützt dann ist man noch schlimmer als der jenige selbst der dies getan hat" :~ ")
    Würdest du in den Urwald ziehen und dort wie ein Tier leben,was du jedoch nicht überleben würdest,dann wärest du wohl "perfekt" für diese Welt,aber das machst du nicht,also darfst du nicht sagen das Menschen doof sind denn du bist ja selbst nichts besseres! :jaaa:
    aber du kennst den Spruch mit den Steinewerfen und Glashaus ja sicher schon :)
    Außerdem:
    Ich bin übrigends auch ein Mensch und alle anderen hier auch,glaube weniger dass hier ein tier vorm PC sitzt löl,dann heisst das also dann findest du hier alle doof??
    Warum postest du dich dann bitte mit uns?
    Ne,ich will mit niemanden reden der mich doof findet :o
    Denk einfach mal darüber nach! ;)
     
  17. Sagany

    Sagany Guest

    Aber zurück zu den Schwalben:
    Mauersegler gibt es hier massenweise in der Stadt,sie nisten gern an den gaaaanz hohen Häusern,ich glaube unter dem giebel.
    Hier gibt es aber auch turmfalken welche die Segler erbeuten.
    Schwalben sieht man eigentlich nur auf den Dorf.
    Ich schätze mal weil sie weniger Anpassungsfähig sind und den Stadtlärm nicht ertragen können/wollen oder?
     
  18. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Blaumeise!
    Genau das hatten wir an anderer Stelle ja auch schon mal und auch dort hab ich es in Bezug auf die Schwalben nicht verstanden!
    Erklär's mir doch bitte mal, oder weißt Du immernoch nicht warum ich das damals schrieb:
    (damit warst Du gemeint)
     
  19. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Sagany!
    Ich glaube nicht das ein Turmfalke einen Mauersegler im Flug erwischt!
    Oder meintest Du das sie sie aus den Nestern holen?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Blaumeise!
    Jepp! Hättest Du den Strom gespart würde der Weltuntergang sicher erst übermorgen stattfinden! 0l 0l
    Ich weiß, Du bist noch jung, aber so naiv kann man doch nun wirklich nicht sein!
    Wiegesagt, warum Du ausgerechnet beim Thema Schwalben immer solche Klopper bringst ist mir absolut unklar und zeigt mir das Du die Zusammenhänge nichtmal ansatzweise verstehst!
    Hier nochmal ein Zitat von Dir aus einem anderen Schwalben-Thema:
    Demnach haben Mehlschwalben also früher die Häuser selbst gebaut an denen sie ihre Nester hängen und die bösen bösen Menschen haben sie dann besetzt!? Sowas aber auch, die bösen........
     
  22. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Also ich sehe hier immer Mauersegler und Turmfalken die hier zusammen um die Häuser streifen!
    An manchen stellen finde ich dann Mauerseglerfeder aus Rupfungen und Gewölle,wie sie die fangen weiss ich nicht,aber ich gehe mal davon aus dass sie es irgendwie können wenn sowas da zu finden ist.
     
Thema:

Kann man Schwalben helfen..........JA!

Die Seite wird geladen...

Kann man Schwalben helfen..........JA! - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...
  5. Schwalben (Florida, USA) - Progne subis?

    Schwalben (Florida, USA) - Progne subis?: Hallo, ich habe diese Schwalben in den Everglades in Florida, USA fotografiert. Liege ich hier mit Purpurschwalben (Progne subis) richtig? Besten...