Kann mann auch Normalen Sand...............

Diskutiere Kann mann auch Normalen Sand............... im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen , ich würde gerne mal wissen ob ich normalen Sand nehmen kann, anstatt Vogelsand. ????? lg steffie :o

  1. #1 Schnuppy, 5. Juli 2009
    Schnuppy

    Schnuppy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen ,

    ich würde gerne mal wissen ob ich normalen Sand nehmen kann, anstatt Vogelsand. ?????


    lg steffie :o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tigerkralle, 5. Juli 2009
    Tigerkralle

    Tigerkralle Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der normale Sand ist ganz bestimt nicht keimfrei.

    Da können Deine Vögel ALLES aber auch wirklich ALLES von bekommen.

    Informier Dich mal über Ornithose, Psittakose. Beide Wörter bezeichnen ein und dieselbe Krankheit. Psittakose wird sie bei Papageien und Sittichen genannt. Die Krankheit ist auch auf den Menschen übertragbar! Ja, es gibt nicht nur die Vogelgrippe...

    Diese Krakheit ist laut Gesetz meldepflichtig. Frag einen vogelkundigen Tierarzt oder eine vogelkundige Tierärztin mal danach und was sie von normalem Sand halten.

    Im Vogelsand sind außerdem sehr viele für den Vogel ganz wichtige Mineralien und außerdem Grit enthalten. Obwohl ich Grit immer auch noch in einer extra Schale anbieten würde, weil die Vögel ja auf den Sand ka..en.
     
  4. #3 Alfred Klein, 5. Juli 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Steffie

    Du kannst natürlich auch Spielkastensand für Kinder nehmen. Allerdings ist das im Preis nicht so gravierend als daß sich dies lohnen würde.
    Du mußt nicht den teuren Vogelsand wie z.B. von Vitakraft oder so nehmen, es reicht aus den preiswerten zu nehmen. Den bekommst Du beispielsweise im Freßnapf schon sehr günstig.
     
  5. #4 kace63, 6. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2009
    kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Keimfrei muß Sand nicht sein - freilebende Vögel leben auch nicht keimfrei..... und genau wie bei Menschen ist ein "trainiertes" Immunsystem viel gesünder als ein unterbeschäftigtes. Ich sterilisiere auch die Gräser und Kräuter nicht, die ich meinen Piepsern anbiete sondern achte lediglich darauf wo ich sammle.
    Wenn der Sand trocken ist und nicht von einem verdreckten Spielplatz stammt auf dem Hunde ihr Geschäft verrichten, können sich sowieso kaum Keime halten.
    jede Außenvoli oder auch nur jeder Käfig der mal auf dem Balkon steht, birgt ein Infektionsrisiko weil man den Kontakt zum Kot freilebender Vögel nicht ganz unterbinden kann. Die wenig erstrebenswerte Alternative wäre reine Wohnungshaltung und ausschließlich sterilisierte Nahrung. Keine Panik also. Abgepackter Sand sollte kein Problem sein auch wenn er nicht sterilisiert ist.
    Wichtig ist aber , daß genug Grit zur Verfügung steht weil die Vögel den zum zerkleinern der Nahrung benötigen. Vogelsand enthält meistens Grit, der normale nicht.
     
  6. #5 Tigerkralle, 6. Juli 2009
    Tigerkralle

    Tigerkralle Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Unter normalem Sand verstehe ich vom Strand einen Eimer mitgenommen, oder aus der als Katzenklo dienenden Spielplatzsandkiste.

    Wo bekommt man bitteschön Sand in kleinen Mengen für seine Vögel her? Ich kann mir nur vorstellen den im Baumarkt zu kaufen. Ist der Sand sauber? Muß er ja eingentlich nicht sein, der ist doch dafür gedacht in der Baugrube auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden.



    Das Grünfutter spüle ich ja auch einfach nur unter Kaltwasser ab trocke es ein wenig mit Küchenpapier und kann zusehen wie das im Vogel verschwindet... :zwinker:
    Ab und zu wird die Voliere ja auch auf den überdachten Balkom gestellt. Wobei die Markise ausgefahren ist. Ist ja ein Südbalkon. Ich reinige ja nur mit heißem Wasser.
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das wäre kein "normaler" Sand sondern Drecksand.
    Übrigens finde ich Deinen Tonfall nicht besonders freundlich, vielleicht liest Du Deine postings lieber nochmal durch bevor Du sie abschickst.
     
  8. DaCoShi

    DaCoShi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96224 Burgkunstadt
    Es gibt doch "Kieswäschen" oder auch Kiesgrube genannt, wo man eben Kies und Sand gewinnt, der lagert dann auf so riesen Bergen. Kann man dann so einen nehmen?? Wenn man davon nämlich nciht viel braucht also nur ab und an mal nen Eimer, dann kostet das auch nix, jedenfalls bei uns, hatte den Sand mal für mein Aquarium...
     
  9. #8 Regina1983, 11. Juli 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Wenn jeder mal so nen Eimer nimmt ist bald nix mehr da :D
     
  10. DaCoShi

    DaCoShi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96224 Burgkunstadt

    Nee da sollte man schon vorher dem betreiber bescheid geben:D
     
  11. #10 Sittichfreund, 12. Juli 2009
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    So hatte ich das auch verstanden.

    Aber den Sand kann man bedenkenlos nehmen. Den Vögeln schadet er nicht und schont den Geldbeutel.

    Man kann da, je nach Lust und Laune oder Angebot, auch verschiedene Körnungen nehmen, also meinetwegen 0-5mm. Ich würde aber "gewaschenen Sand/Kies" verwenden - z.B. Korngröße 2-5mm oder je nachdem was die dort anbieten. Der staubt dann nicht so und läßt sich auch leichter sauber halten.
    Die Spelzen können mit etwas Geschick sogar mit dem Staubsauger entfernt und der Kot ausgewaschen werden.

    Wer wirklich Bedenken wegen Krabbelzeug oder Keimen hat, der kann den Sand/Kies auch im Backrohr beliebig lange und beliebig hoch erhitzen.
    Bitte dazu aber keine Plastikschüssel verwenden! 8o
     
  12. SK69

    SK69 Guest

    Wir haben auch schon Silbersand vom Baustoffhändler in großen Kübeln mitgenommen, kostet ca. 2,50 Euro. Den haben wir getrocknet und noch mal gesiebt. Das dann angereichert mit Grit.

    Da ich die Volieren aber nicht mehr komplett mit Sand auslege, sondern den Sand in großen Schalen anbiete hole ich momentan immer die günstigen 2,5 Kilo Beutel vom Fressnapf. Mir war die Entsorgung einfach zu schwer geworden.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Leonard

    Leonard Guest

    Ich kaufe den 25kg Sack Vogelsand mit Muschelanteil beim Zoohandel für 8 Euro
     
  15. SK69

    SK69 Guest

    Uah, den kenne ich! Habe ich früher auch immer geholt, bis mein Rücken streikte. Doch das Zeug ist auch top! Ein 2,5 Kilo Beutel kostet 0,45 Euro. Ich mag das nun nicht umrechnen....

    Da ich aber insgesamt vier verschiedene Vogelarten habe in verschiedenen Volieren ist mir die Variante mit den Schalen momentan lieber.Grit kaufe ich extra, da sind verschiedene Sorten sind, ich meine es sind drei verschiedene Farben.
     
Thema: Kann mann auch Normalen Sand...............
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ich für Vögel normalen qurzsand nehmen

    ,
  2. tauben vogelsand anstelle von grit

Die Seite wird geladen...

Kann mann auch Normalen Sand............... - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Ist das normal

    Ist das normal: Hallo zusammen ich hab einen 3 Monat alten Amazone, ich hab ihn jetzt 5 Tage bei mir er ist aber noch ziemlich ängstlich geht noch nicht auf mein...
  5. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...