kann mir jemand helfen?

Diskutiere kann mir jemand helfen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich habs mir jetzt gründlich überlegt und hab eine entscheidung gefällt. ich will mir auch einen grauen kaufen blos kann ich mich nicht...

  1. madeye84

    madeye84 Guest

    ich habs mir jetzt gründlich überlegt und hab eine entscheidung gefällt. ich will mir auch einen grauen kaufen blos kann ich mich nicht entscheiden für welche timneh-kongo-oder grüner kongo
    eine wichtige rolle spielt für mich der preis
    kann mir einer einen tipp geben wie ich an gute aber nicht zu teure tiere komme da ich 2 halten will denn alleine will ich sie nicht halten da das gemein gegenüber dem tier wäre also meldet euch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. behb

    behb Guest

    Also direkt vom Züchter ist es günstiger als im Handel. Im Zoo-Laden sollte man sowieso keine Papas kaufen!!!
    Schau Dich gut um, vergleiche. Achte auf die Aufzuchtsform. Handaufzuchten gibt es auch verschiedene. Manche werden zu früh aus dem nest genommen, da kann es später zu fehlverhalten kommen. Dann empfehle ich ein Pärchen (also hahn und henne) vielleicht noch von verschiedenen eltern, das erhöht die chance, dass sie sich auch nach der Geschlechtsreife noch vertragen. Aber da bekommst du bestimmt noch bessere Tipps. ich bin ja selber noch ein Greenhorn :D
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo, ich denke du hast sicher den Timneh Graupapagei gemeint und den Kongo Graupapagei, denn der grüne Kongo ist kein Graupapagei sondern gehört zu der allerdings sehr naheliegenden Art der Langflügelpapageien.
    Ich würde mal an deine Stelle schauen ob in deiner Nähe Züchter sind für Graue.
    Timnehs werden nicht so oft gehalten, gezüchtet und dadurch abgegeben sind aber meist etwas billiger und sie sind auch kleiner wie die Kongograupapageien.
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke Inge für den Hinweis.
    Ich habe das andere noch nicht gelesen gehabt.

    Wenn man einen Grauen anschafft sollte man sich vorher klar sein, dass da einiges auf einen zukommt.
    a) sind sie sehr sensibel, klug,........ Rupfergefahr.
    b) nicht jeder ist ein Sprecher, nicht alle werden sehr zahm und verschmust.
    c) Kosten:
    dazu gehört nicht nur die
    -Anschaffung
    -Käfig
    sondern auch die täglichen Futterkosten mit Körner und Obst und Gemüse.
    Ebenfalls haben sie ein starkes Nagebedürfnis und da muss manches in der Wohnung darunter leiden, Spielzeug muss gekauft werden oder selbst hergestellt werden und immer wieder aufgerüstet werden.
    Weiterhin kommen schnell hoher Kosten zusammen wenn mal einer krank ist, z.B. mein Mirko hatt innerhalb eines Monats Tierarztkosten von 450 Euro, dies kann mal mehr mal weniger sein.
    d) sie haben ein lautes Organ, also vorher mit den Nachbar reden.
    e) Sie haben viel Gefiederstaub, vorher schauen ob Allergien auftreten können, evtl. einen Luftreiniger anschaffen.
    f) Es sollten immer 2 gehalten werden, daher brauchen sie viel Platz und sie wollen auch fliegen, ist genug Freiflug möglich.
    g) Wenn sie zahm werden , sollte man genug Zeit haben um sie mit ihnen zu teilen.
    h) ...................
    Jetzt hör ich erst mal auf, sonst wird es zuviel.
     
  7. Fher

    Fher Guest

    Hallo Inge,
    sehr aufmerksam von Dir:) Deiner Aussage kann ich nichts mehr hinzufügen.
    Die klügsten Leute kommen halt doch aus Südbaden :p
    Grüsse aus Weil
    Patrick
     
  8. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Patrick, dankeschön :)

    Mit der Zeit bekommt man Übung und liest "zwischen den Zeilen im Netz".;)
     
  9. Kristine

    Kristine Guest

    Hallo!

    Dir geht es also um den Preis des Vogels?

    1.)wenn du bei Einem schon überlegst wie Du ihn billig bekommst,dann hast Du sicher nicht vor Dir einen zweiten zukaufen.
    Das ist schlecht,weil ein Grauer nur für bestimmte Zeit glücklich scheint,dann aber seelisch und evtl. körperlich krank werden kann.Das ist häufiger als den meisten Besitzern auffällt,weil der Graue sich ja soooo klasse an seinen Besitzer anpasst.
    Wenn dann die Symptome kommen z.B. permanentes Schreien,Rupfen bis auf´s Gerippe, Aggression dem Besitzer gegenüber oder ernsthafte körperliche Erkrankungen die vom teuren Tierarzt behandelt werden müßen, ist meist Schluss mit lustig und billig.

    2)
    Auch ein anständiger Käfig kostet eine Menge Geld.
    Die phsychischen Folterkammer die man für 100-200Euro im Zoohandel bekommt, sollten gar nicht erst in Betracht kommen. Das verstärkt nur die obengenannten Probleme.
    Marke Eigenbau ist auch nicht viel billiger,wenn man die benötigte Käfiggrösse und Spiel,-Futter und Ruhemöglichkeiten in ausreichender Menge bieten will und muß.Also auch nix mit billig!

    3)
    Wenn Du wirklich 19 J. bist, gehst Du evtl. noch in die Schule oder machst eine Ausbildung? Vielleicht hast Du deshalb auch nicht Knete im Überfluss?
    Du wohnst vielleicht noch bei deinen Eltern oder hast schon deine erste kleine Bude?

    Denkt dran, um Einen Papagei(obwohl da natürlich alles gegenspricht) ein einigermaßen artgerechtes Leben zu ermöglichen, braucht man nicht nur Geld, sondern auch verdammt viel Platz( "grosser Käfig")
    und jede Menge Zeit.Zum einen für den Vogel und zum anderen zum Staubwischen ! Viele Graue sondern MASSIV einen "fettenden"Staub ab, der sich ÜBERALL sehr hartnäckig hält und dir den Fernseher, Computer oder die Streoanlage tillen kann!

    Allso beantworte dir die Frage selbst:
    Kannst du zwei Grauen ein Leben bieten, an dem nicht Du, sondern auch die Vögel Spass haben?????


    so long
    Kristine
     
  10. #9 Coco´s Boss, 5. September 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    hoi, hoi, hoi....8o
    Du gehst aber ran,Kristine!
    Schon so viel schlechte Erfahrungen gemacht??
    LG.
    Joe
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Kristine

    Kristine Guest

    Hey Joe,

    Stimmt!
    Zur Zeit bin ich zwischen drepi und aggressiv.*gg*
    Mein Grauer ist am letzten Freitag gestorben.Eigentlich gehörte er meinem Freund, aber
    ich habe mich halt gekümmert und wollte noch sovieles anders machen.
    Wenn ich mich heute(oder auch übermorgen) nochmal entscheiden müsste, ob ich mich darauf einlasse,wären genau diese drei Punkte hopp oder topp!
    Habe ich Geld- nicht nur für den Kauf!
    Habe ich Platz- für einen schönen Raum!
    Habe ich Zeit - damit die zwei auch das bekommen was Sie brauchen!

    Mich ärgert einfach, das man von Anfang an auf die Fehler zuläuft und dank solcher Foren es eigentlich besser wissen sollte.

    Diese Gefieder kann einen so happy machen und es ist dabei ANSCHEINEND anspruchslos.Das das nicht so einfach ist braucht ich dir ja nicht vor zubeten.

    :p
    Außerdem habe ich einfach ein schlechtes Gefühl !
    sorry:S

    Bis dann
    Kristine
     
  13. #11 Coco´s Boss, 5. September 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Das mit Eurem Grauen tut mir sehr leid!
    Herzliches Beileid.
    Ich hoffe, es geht Dir und Deinem Freund,bald besser.
    Aber es wird Dauern!!!
    LG.
    Joe
     
Thema:

kann mir jemand helfen?

Die Seite wird geladen...

kann mir jemand helfen? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  4. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...