Kann mir mal jemand erklären,...

Diskutiere Kann mir mal jemand erklären,... im Aras Forum im Bereich Papageien; ...warum mein Hahn meiner Henne die Schwanzfedern abbeißt?? die werden von Tag zu Tag kürzer. Es kann aber auch sein, dass sie sie sich selber...

  1. Jasmin85

    Jasmin85 Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwalbach-Elm
    ...warum mein Hahn meiner Henne die Schwanzfedern abbeißt??
    die werden von Tag zu Tag kürzer. Es kann aber auch sein, dass sie sie sich selber abbeißt, ha sie dabei noch nicht beobachtet; aber warum???????:+keinplan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hast du bitte mal mehr Informationen:
    wie leben sie,wie alt sind sie,sind sie geschlechtsbestimmt,seit wann ist das,sind sie verpaart oder dulden sie sich nur................?
    Sowas kann viele Gründe haben und ohne Hintergrundinformationen ratet man einfach ins Blaue.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Habe jetzt deine anderen Beiträge gelesen.......das sind also die beiden Babies.
    Es kann gut sein,dass die Federn brüchig sind durch einen Mangel.Du schreibst ja,dass damals bei der Erkältung keine weiteren Untersuchungen gemacht wurden.Ich halte es schon für ratsam,dass Blut abgenommen wird und geröntgt.Aspergilliose macht auch brüchige Federn,als Beispiel.
    Erst,wenn man alles an Krankheiten ausschließen kann ist man auf der sicheren Seite.
    Liebe Grüße,BEA
     
  5. bubobubo

    bubobubo Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo Jasmin. ist der Papagei an den Flügeln gestutzt?
     
  6. Jasmin85

    Jasmin85 Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwalbach-Elm
    Nein natürlich sind die NICHT gestutzt :+shocked:

    Ich war mal wieder beim TA und lt ihm sind eindeutig bissspuren an den Federn. er hat sie unterm Mikroskop untersucht.
    ebenso den Kot und der war unauffällig....

    sie leben in einem Montanakäfig. Größe muss ich gucken, aber von der Höhe her ist er größer als ich....
    haben täglich Freiflug durch meine Wohnung und wenn ich auf der Arbeit bin kommt meine Mutter jeden zweiten Tag um sie mittags schon rauszulassen.

    Sie werden wie vom TA angeordnet täglich eingesprüht oder gehen Baden, wobei meine Kleine sehr wasserscheu ist...??
    Das machen wir so lange bis ich geld für ein Dampf dingbums Gerät zusammen hab , quasi nach weihnachten....

    So, sowei die Infos....

    Habt ihr jetzt ne idee warum die das machen????
     
  7. bubobubo

    bubobubo Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    irgendwie nicht so recht, mal sehen ob jemand anderes noch ne Idee hat. ich find Flügel stutzen auch furchtbar, aber ich hab sowas mal als Ursache gesehen. Vielleicht ist er unglücklich? aber warum.... falls man gar nichts raus bekommt, könnte man ja mal versuchen einen Hauch von einem Hormon dem Hahn spritzen zu lassen (Tardastrex). es sollte sich auf das sexualverhalten etwas positiv wirken. Wenn dann eine Besserung zu sehen ist, liegt es daran....vielleicht meldet sich Bea noch mal zu diesem Thema
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hat der Arzt denn mal Blut abgenommen?Du fütterst die Kleinen doch noch mit Brei und so wie ich das gelesen habe,trauen sie sich an Obst und Gemüse auch noch nicht so ran.Im Blut würde man Mangelerscheinungen erkennen und auch das Röntgen halte ich für sehr wichtig,da handaufgezogene Vögel auch schnell einen Pilz haben,durch mangelnde Hygiene beim Füttern und die Abbauprodukte eines Pilzes verursachen Juckreiz,was zu dem Knabbern führen könnte.
    Eine Kotuntersuchung allein halte ich für recht wenig.
    Du weißt ja,dass der Tierarzt vogelkundig sein muß.
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. Jasmin85

    Jasmin85 Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwalbach-Elm
    nein er hat kein Blut abgenommen.
    ich füttere noch mit dem Aufzuchtsbrei, allerdings essen sie mittlerweile auch obst und Gemüse.(wobei Gemüse nur ne Art kosten und mal anknabbern ist)

    Mangelnde Hygiene Beim füttern???? Nä, definitiv nit!!!

    Und wenn es ein Pilz wäre hätten sie ihn ja beide und würden sich die federn am Körper abknabbern und nicht nur die schwanzfedern von der Henne. mitlerweile sind übrigens gar keine mehr da... Wenn sie jetzt noch weiter machen würde würden sie anfangen zu bluten....:heul:

    ohhh ich weiss nit was ich machen soll :traurig:
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Wieso müssen einen Pilz beide haben?Jeder Vogel reagiert anders und wenn einer empfindlich ist,muß es der andere noch lange nicht sein.Außerdem war es nur ein Beispiel.
    Ich kann mich nur wiederholen:ab zum vogelkundigen Arzt und nur wenn alles medizinische ausgeschlossen ist,kannst du bei der Haltung oder bei der Psyche anfangen zu suchen.
    Hast du sie denn an den Federn zuppeln sehen?Wann macht sie das?Kannst du da einen Zusammenhang finden?
    Liebe Grüße;BEA
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Jasmin85

    Jasmin85 Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwalbach-Elm
    das ist ja das komische an der Sache, ich konnte noch nie beobachten wie am Schwanz geknabbert wurde, weder von ihr noch von ihm....

    Ich denke das sie das Abends machen wenn sie in den Käfig müssen -dann macht sie das vielleicht aus trotz. mal davon abgesehn das meine Sherry sowieso immer voll den Aufstand macht wenns ins Bett geht...

    Keine Ahnung. mittlerweile ist übringens auch noch der letzte rest an Schwanz weg :heul:
    Ich denke das es pysichisch bedingt ist, weil se beide Kerngesund sind und keinen Pilz haben. Gem. TA!!
     
  13. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jasmin,

    Der gang zum Ta ist schon super und sollte regelmäßig erfolgen.

    Da es noch ziemlich junge Aras sind,können sie sich auch beim spielen
    die Schwanzfedern abbeißen.Der Lars Lepperhoff bezeichnet es als normales Verhalten bei den Jungaras. Er schreibt auch, dass es sich im Alter von über einem Jahr sich wieder verliert.


    Gegen Montana musst du in der näheren Zukunft was unternehmen.:D

    Laut Gutachten muss eine Voliere mindestens 2mx4x2 meter sein+1x2 Meter Schutzraum.Und ich kenne keine Montana in der Größe.

    Jetzt sind die Vögel noch Jung,wenn sie Geschlechtsreife erreichen kann es
    unangenehm für dich werden.Oft werden die Aras aggressiv,da sie Ihr Revier verteidigen möchten.Es muss nicht unbedingt passieren, aber du solltest
    für den Fall gerüstet sein.Ich empfehle dir eine AV im Garten.Vielleicht kannst du sogar an dein Haus anbauen.Somit wird die Sache bedeutend günstiger:D

    Lass dir auch das Buch Aras von Lars Lepperhoff schenken.
    Nach dem du es gelesen hast, wirst du die Arahaltung mit anderen Augen sehen.


    Ich drücke dir die Daumen:zustimm:


    Liebe Gruß

    Alex
     
Thema: Kann mir mal jemand erklären,...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tardastrex hahn

Die Seite wird geladen...

Kann mir mal jemand erklären,... - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?

    Kann mir jemand sagen welcher Vogel das Ist?: Ich habe leider keine besseren Fotos hinbekommen, sie sind immer weggelaufen...[ATTACH]
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica