Kann Nasenhaut bei Wellis zuwachsen?

Diskutiere Kann Nasenhaut bei Wellis zuwachsen? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle, die Ahnung haben und mir hoffentlich helfen können! Ich habe eine ca. 2 1/2 Jahre alte Wellihenne und vor ein paar Tagen ist mir...

  1. Selene

    Selene Guest

    Hallo an alle, die Ahnung haben und mir hoffentlich helfen können!

    Ich habe eine ca. 2 1/2 Jahre alte Wellihenne und vor ein paar Tagen ist mir plötzlich aufgefallen, daß es so aussieht, als habe die kleine links kein Nasenloch mehr. Kann das zuwachsen? Bei meinen männlichen Wellis ist die Nasenhaut ganz glatt und 2 deutlich erkennbare Nasenlöcher sind vorhanden! Ich weiß ja, daß bei Weibchen die Nasenhaut etwas "unordentlicher" aussieht als bei Männchen, aber sowas? Geht das überhaupt oder hat irgendjemand schon mal etwas ähnliches erlebt? In keinem meiner Fachbücher ist sowas erwähnt und mir hat auch noch nie jemand von sowas erzählt...
    Bitte antwortet schnell, denn ich habe das Gefühl, das rechte Nasenloch ist ebenfalls erheblich verkleinert??? Ansonsten geht es ihr gut und sie sieht vollkommen gesund aus!

    danke schon jetzt für jeden guten Rat,

    Selene
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 7. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Selene

    Sehr schlecht was dazu zu posten.
    Das sollte man schon mit eigenen Augen gesehen haben, vorher und jetzt.
    Es gibt sicher einige Möglichkeiten, was da los ist kann ich Dir leider nicht sagen, rumraten will ich auch nicht, das bringt nichts.
    Würde Dir empfehlen die zehn oder fünfzehn Euro zu investieren und einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen.
    Schlimmstenfalls hast Du das Geld umsonst ausgegeben, mußt du dann an irgendwelchen Luxussachen einsparen. ;)
     
  4. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Selene,

    das könnte eventuell Vitamin-A-Mangel sein. Ich würde auch einen vogelkundigen TA empfehlen, der sich das mal ansehen und ggf. das Vitamin geben kann. Vitamin-A-Mangel könnte ja auch noch andere Folgen haben, z.B. Entzündungen der Nasenschleimhaut oder Nasennebenhöhlenentzündung oder noch ganz andere Erkrankungen. So oder so könnte sie so wie es jetzt ist ggf. irgendwann Atemschwierigkeiten bekommen.

    Das ist so eine Ursache, die mir dazu einfällt.. wäre interessant, wenn Du uns auf dem Laufenden halten könntest. :)

    Alles Gute! :)
    LG
    Meike
     
  5. #4 Chris73, 7. Mai 2003
    Chris73

    Chris73 Guest

    Nasenhaut

    Veränderungen der Nasenhaut treten z.B. auch bei Vitamin A-Mangel auf. Dann hilft eine Spritze und eine Umstellung der Ernährung.

    Aber egal wie... geh erstmal zum TA und lass es checken.

    Liebe Grüße

    Chris
     
  6. Selene

    Selene Guest

    Hallo Ihr drei!

    Danke erst mal für die schnellen Antworten. Wir werden also mit ihr zum Tierarzt gehen... Dachte nur, ich könnte ihr die Prozedur (sie ist nicht zahm) ersparen, falls hier jemand einen spontanen Rat gehabt hätte! Eigentlich dachte ich ja, wir würden ziemlich ausgewogen füttern (bei den restlichen drei ist ja auch alles in Ordnung), aber es ist wahrscheinlich wie beim Menschen: was in der Ernährung fehlt, mekt man selbst gar nicht...
    ich werde Euch jedenfalls auf dem Laufenden halten!

    Danke nochmal,

    Selene
     
  7. Addi

    Addi Guest

    Falsch und richtig

    veraenderungen der Nasenhaut ,durch vitamine , bezieht sich auch nur auf diese

    in farbe und oberflaeche , wenn Nasenlöcher nicht mehr frei sind hatt dass andere Ursachen

    siehe tread blaustirnamazone
     
  8. #7 Spatz1967, 8. Mai 2003
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    solche Wachshautwucherungen (Hyperkeratose) treten bei Welli-Hennen öfter auf-neben Vitaminmangel ist oft auch eine hormonelle Umstellung ursächlich-kann aber behandelt werden.

    Ines
     
  9. #8 wellifan, 8. Mai 2003
    wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!

    Eine meiner Welli-Hennen hatte auch Hyperkertose, der TA meinte, wohl eine Hormonstörung. Sie hatte das ab ihrem 8. Lebensjahr und hat dann noch 8 Jahre gelebt. Ich bin so alle paar Monate mit ihr zum Tierarzt, wenn die Nasenlöcher allmählich zu waren, der hat das dann entfernt - ging ganz einfach, wie eine Hornschicht, die sich mit einem kleinen Spatel in einem Stück ablösen ließ. Manchmal hat sie sich auch an einem Gritstein gerieben, dann ist das auch mal so abgefallen. Mein TA meinte, das kommt bei Hennen recht häufig vor...

    Viele Grüße,
    Petra
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Selene

    Selene Guest

    Guten Morgen!

    War gerade mit meiner kleinen Lara beim Tierarzt und bin ganz furchtbar erleichtert! Wucherungen der Nasenhaut haben nichts mit Vitaminmangel zu tun, sondern sind, wie Petra schon geschrieben hat, eine hormonelle Störung und können ganz einfach entfernt werden. Jetzt muß ich halt in regelmäßigen Abständen zum Tierarzt, aber was soll´s? Ich hab mit viel schlimmerem gerechnet!

    Unabhängig davon: ich kann nur wirklich jedem raten, zu einem Tierarzt zu gehen, der sich auf Vögel spezialisiert hat. Keiner meiner Wellis ist bis jetzt so gründlich untersucht worden wie heute! Ich war schon bei etlichen Tierärzten mit meinen Vögeln, aber meistens wurden sie am Ende falsch behandelt, weil der Arzt sich halt einfach besser mit Hunden und Katzen auskannte... Allerdings hab ich das erst heute erkannt!

    So, nun aber viele erleichterte Grüße

    Selene
     
  12. Addi

    Addi Guest

Thema:

Kann Nasenhaut bei Wellis zuwachsen?

Die Seite wird geladen...

Kann Nasenhaut bei Wellis zuwachsen? - Ähnliche Themen

  1. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  4. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...