Kann uns denn niemand helfen?

Diskutiere Kann uns denn niemand helfen? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; seit knapp 3 Monaten suchen wir nun schon verzweifelt ein neues Zuhause für unsren Gigi.Leider müssen wir ihn schweren Herzens abgeben, da er,seit...

  1. #1 kirschigei, 28. August 2006
    kirschigei

    kirschigei Guest

    seit knapp 3 Monaten suchen wir nun schon verzweifelt ein neues Zuhause für unsren Gigi.Leider müssen wir ihn schweren Herzens abgeben, da er,seit unsere Tochter (15 Wochen alt) geboren ist , sträfligst vernachlässigt wird und wir ihm leider aufgrund der wohnlichen Verhältnisse (sehr hellhöriges Mittelreihenhaus und bösartige Nachbarn) keinen Partner geben können. 2 Verpaarungsversuche , als er knapp ein Jahr alt war, schlugen fehl (aber da war er ja auch nicht geschlechtsreif...) ist aber mittlerweile sehr kontaktfreudig was andere Papageien betrifft.Wir haben uns das auch nicht so vorgestellt , daß das nicht funktionieren könnte mit Baby, das könnt ihr uns gern glauben.Und wer uns jetzt hier angreifen möchte , der kann sich das gerne sparen. Wir lieben unseren Vogel, und genau deshalb ist er, seit unsere Suche begonnen hat, noch immer bei uns.Und daß er ein neues gutes Zuhause mit Partnervogel bekommen soll (vor allem endgültig) sind wir ihm absolut schuldig. Leider melden sich nur merkwürdige Leute, ohne Henne.. mit kleinen Kindern...oder die noch Kinder haben möchten... Kettenraucher, Leute die ihren Vögeln die Flügel stutzen ,oder nur Körner und ERDNÜSSE (!!!) verabreichen...oder aber es ist schlicht zu weit weg um eine Probeverpaarung zu versuchen. Mein Mann arbeitet 6 Tage die Woche auf der Baustelle und verdient dabei sehr wenig, so daß unsere finanziellen Möglichkeiten extrem beschränkt sind. Nun erzähle ich einfach mal kurz von unsrem Süßen.Gigi, ist ein Blaustirnamazonenhahn und am 06.06.06,5 Jahre alt geworden.Bekommen haben wir ihn mit 4 Monaten als angebliche Handaufzucht.Gut daß er scheinbar doch eine Naturbrut war, denn er war anfangs nicht handzahm. Er eroberte schnell unsere Herzen, lernte schnell das Haus von oben bis unten zu durchfliegen (von flugfauler Amazone keine Spur...) und selbst durch schmale Türspalten zu huschen.Und trotz eintretender Geschlechtsreife (mit knapp 3 Jahren), mit vereinzelten Angriffsflügen und angeknabberter (Neubau-)Innentüren, Wänden und sonstigen Dingen wäre uns nie der Gedanke gekommen ihn abzugeben. Ich muß sagen , daß er bisher die absulute Nummer eins in unserem Haushalt war.Immer im ganzen Haus dabei, viele Spielstunden,sehr viel Freiflug, vielen Spielsachen ,frische Ästen, viel Gemüse, Obst und anderen Leckereien wie z.B. Vogelbeeren , die wir immer gern für ihn einfrieren.Duschen liebt er auch über alles! Da flippt er total aus. Leider können wir ihm das alles aus Zeitmangel kaum noch biete,n und wenn die Kleine schläft, muß ich ihn oft abdecken. Ich habe ein total schlechtes Gewissen und drehe bald durch, weil die Situation so furchtbar ist. Zu wissen, das es irgendwann Ernst wird, es andereseits kaum abwarten zu können, weil ich ihn einfach nicht leiden sehen möchte.
    Aus diesen Gründen suchen wir daher ein neues , liebevolles Zuhause in Norddeutschland für ihn - nur zu Partnervogel mit menschlichem Anschluss in erfahrene Hände mit viel Freiflug, und auf keinen Fall zur Zucht!Wer in der Nähe von Hamburg eine einsame Henne hat und ihr einen lebenslangen Partner schenken möchte ,bitte dringend melden. Gegenseitiges Kennenlernen SOFORT möglich. Weitere Fragen bentworte ich gern per pn oder telefonisch...
    verzweiflete Grüße von Kirschigei
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi Kischigei,

    also wir helfen gerne. Haben nen Schwarm Gelbköppe, da ist für nen so einen armen Schlucker auch noch Platz. Würden ihn erst mal zur Pflege nehmen, so übergangsweise. Sollte sich eure Situation bessern, dann nehmt ihr ihn einfach wieder zu euch. Problemeatischer wirds halt wenn er sich mit einen von unseren Amazonen anfreundet. Paare die sich selber finden trennen wir unter keinen Umständen.

    Gruß Frank
     
  4. #3 TimonDiego, 28. August 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,
    das ist ja traurig, dass ihr den kleinen abgeben müsst. Aber wenn es nicht anders geht, muss man für das Tier so entscheiden. Franks Vorschlag ist doch sehr gut. Da hat er es bestimmt gut. Von wo kommt ihr denn genauer? Wir kommen auch aus der Nähe von Hamburg.
     
  5. coci

    coci Guest

    hallo kirschigei,wünsche euch das ihr eine liebe ama-familie findet,und respekt:zustimm: ihr handelt absolut im intresse eurer ama.die wenigsten reden leider klartext und sind so ehrlich:beifall:wir drücken alle krallen,pfoten und daumen(ne ganze menge bei uns:zwinker: )
     
  6. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    Ich finde Franks Vorschlag auch gut :zustimm:

    Aber was ist, wenn sich Gigi bei Euch verliebt? Würdet Ihr denn Gigi dann auch behalten :idee:
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Sollte das der Fall sein, müssten wir ihn behalten. Unsere Amazonen sind alles Abgabetiere, zum Teil aus wirklich schlechter Haltung. Zum einen bestehen da Schutzverträge, weshalb ich meine Amzonen nicht weiter geben darf. Zum anderen würde ich niemals ein Paar trennen. Somit ist zumindest für unsere Amzonen bei uns Endstation, sie sollen ein dauerhaftes Zuhause haben, die Möglichkeit zum Wanderpokal zu werden unmöglich sein.

    Gruß Frank
     
  8. X800

    X800 Tierliebhaberin :-)

    Dabei seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Gifhorn und Braunschweig
    :zustimm: :D :freude: :beifall:
     
  9. #8 TimonDiego, 28. August 2006
    TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    @ Frank: Find ich toll, dass Du Dich anbietest, den kleinen zu nehmen zu können.:zustimm:
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Muß mal eben ganz dumm fragen:
    du sprichst von "Gelbköppe" und sie hat einen Blaustirnamazonenhahn--paßt das denn?Ich dachte man sollte auf die Unterarten achten.
    Wenn es aber so klappen würde,wäre das supi.:zustimm:
    Viel Glück,BEA
     
  11. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hi Bea,

    ich will den Gigi nicht mit unseren Gelbköppen verpaaren. Dachte eher dran, Kirschigei Hilfe zu bieten. Wenn sich bessere Lösungen ergeben, finde ich es nur positiv.
    Aber Not macht halt manchmal erfinderisch.
     
  12. coci

    coci Guest

    ich würde dir auch eher zu einer blaustirn-verpaarung raten.vieleicht hast du hier im forum glück.
     
  13. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich denk auch, sind zwar Gelb- und ein Blaukopp, aber besser, als wenn er sonstwo hin müsste. Bei Frank lebt er wie Gott in Frankreich,gell?
     
  14. coci

    coci Guest

    japp,da geb ich dir 100%recht.
     
  15. kirschigei

    kirschigei Guest

    Bin ja sooo dankbar.....

    für Dein liebes Angebot, Frank! Vielleicht können wir uns ja schon dieses Wochenende kennlernen...?!Wir telefonieren nachher mal, ok?!
    Und @ Birte, wir kommen aus Elmshorn...wo wohnt Ihr denn ?
    Ganz liebe (nun hoffnungsvolle) Grüße,
    von Kirschigei
     
  16. kirschigei

    kirschigei Guest

    Ps:...

    letztes Jahr hat Gigi sich in seinem Urlaubsdomizil an einen Graupapageioen "rangemacht"...Klar, Blaustirnamazondame wär natürlich noch optimaler, aber wer weiß, vielleicht funkt´s...und wenn wir doch im Lotto gewinnen und Gigi sich bis dahin nicht bei Dir verliebt hat, nehmen wir ihn (na klaro!!!) zurück und besorgen ihm noch ´ne Braut und ein weiteres Pärchen dazu...:p
    Lieben Gruß, Kirschigei
     
  17. coci

    coci Guest

    gaaaaaaaaaaaaaaaaanz festeeeeeeeeeeee:trost: das wird schon
     
  18. TimonDiego

    TimonDiego Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi,
    bei Buxtehude, grobe Einflugrichtung. Ist eher ein kleines Kaff, kennt eh keiner.
    Hoffentlich klappt es alles. Wenn ihr ihm natürlich eine Partnerin besorgen könntet, das wäre natürlich das optimalste, aber bei Frank wirds ihm auch an nix fehlen.
     
  19. coci

    coci Guest

    hallo,wollte mal höhren ob sich bei euch etwas ergeben hat.schreib mal ob du für gigi ein passendes zuhause gefunden hast
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Moin,

    wollte doch mal, nachdem das Forum nun wieder funkt kurz mal berichten.
    Gigi sitzt mal probehalber bei unseren Gelbköppen im Vogelhaus. Es ist so ein lebenslustiger, aufgeschlossener und munterer Knabe, daß es Freude macht ihn zu beobachten. Er versteht sich mit unseren Amazonen ausnahmslos klasse, frißt gut, klettert, pfeifft, singt und spielt. Sie unterhalten sich und fressen gemeinsam, konnten ihn auch von Anfang an mit den Anderen zusammen lassen. Keine Agressionen, kein Machtgerangel, kein Garinx was an negativen Sachen zu berichten wäre. Sieht so aus als ob er nur auf Amazonengesellschaft gewartet hätte. Deshalb wird er auch bald ne Blaustirnfrau zur Gesellschaft bekommen, nicht daß er noch damit anfängt sich als Doppelgelbkopfamazone zu fühlen,- Schuster bleib bei deinen Leisten :D
    Bilderse gibts in Bälde. Weil Herr Freakle hat nur noch nen kaputten Foto und dank 1-2-3-meins bald nen Neuen.
    Soweit mal fürs Erste.

    Gruß Frank
     
  22. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Birte, doch ich kenn Buxtehude.

    Mein Vater sagte immer wenn ich gefragt habe wo er hin will, nach Buxtehude in die Quarkmühle.:D :D

    Frank toll das es mit dem Kleinen geklappt hat.
    Ich drück euch ganz doll die Daumen, daß ihr bald ein passendes Mädel findet.
     
Thema: Kann uns denn niemand helfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. buxtehude quarkmühle