Kannibalen ?

Diskutiere Kannibalen ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, können Wellis Kannibalen sein? Die Details erspare ich euch lieber .... Nur eines - der betreffende Vogel starb an einem...

  1. Kakadu

    Kakadu Guest

    Hallo,
    können Wellis Kannibalen sein?

    Die Details erspare ich euch lieber ....

    Nur eines - der betreffende Vogel starb an einem natürlichen Tod (bin ich mir ziemlich sicher), nicht an einer Welliattacke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichfreund, 4. Mai 2003
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Offensichtlich ja. Habe schon öfter davon gelesen und gehört, habe es aber noch nicht selbst erlebt.
    Ich glaube nicht, daß es sich um eine Mangelerscheinung handelt, vielleicht nutzen sie die Gelegenheit um möglichst viel und möglichst schnell Eiweis aufzunehmen.
     
  4. Liora

    Liora Guest

    Hallo Kakadu,
    leider keien Details?! Sonst könnte mans icher mehr sagen?!

    Madame Anna hat ja ihre Küken während der letzten Brutwochen auch attakiert udn ein Küken getötet, die ind er Vogelklinik hat gemeint den Auslöser wisse man nicht,a ber wenn eien Welli verletzt ist dann ist es oft für andere wie ein rotes Tuch, das zieht magisch an und dann wird das arme Kerlchen noch mehr verletzt oder gar getötet....

    Also Hinweis an alle, wenn ein WS verletzt ist seperat setzten, damit nicht noch mehr passiert.....

    Liora
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Margit,

    es muß ein schrecklicher Anblick für dich gewesen sein, den du sicher so bald nicht wieder vergißt. Laß dich trösten, wenn es denn möglich ist.

    Wenn du kannst und magst, solltest du uns noch ein paar Details erzählen. Warum meinst du, daß der Vogel eines natürlichen Todes gestorben ist?
    Wie war im Moment das Verhältnis unter den Vögeln? War der betreffende schon öfter Ziel von Attacken?
    Könnte es ein Rivalitätskampf unter Hennen oder unter Hähnen gewesen sein?

    Ich persönlich habe noch nicht erlebt, daß ein verletztes Tier attackiert wird, obwohl ich auch schon verletzte, blutende Tiere hatte.
     
  6. Kakadu

    Kakadu Guest

    Der tote Vogel ist eine Zebrafinkendame.
    Da ich aber schon seit knapp 9 Monaten Wellis und Zebras zusammen halte und es bis jetzt keine Probleme gan, glaube ich, dass sie einfach so gestorben ist.

    Sie war ein Second Hand Vogel und ich weiß nur, dass sie schon einige Jahre alt war, als ich sie bekommen habe; ich hatte sie selbst schon 1,5 Jahre.

    Auf jeden Fall hat der Schnabel gefehlt und die Beinchen waren ganz fasrig :(
    Und die Federn waren natürlich auch zerfleddert.

    Ein schlechtes Gewissen von mir kommt noch dazu, weil ich den Vogel nicht schon früher entdeckt habe.
    Ich habe ein große Basttasche zum Zerlegen drin, mit der die Sittiche gerne spielen. Die liegt gerade am Boden, weil die Aufhängung wieder mal durchgeknabbert wurde.

    Da kann die Zebralady schon mal drunter versteckt gelegen haben.

    Dabei ist mir vorgestern abend noch kurz ein Zebrafink abgegangen. Da ich bis jetzt aber immer noch alle wiedergefunden habe und eine Bodenkontrolle (das mache ich immer zuerst) nichts ergegeben hat, hab ich mir nichts weiter dabei gedacht und den Vogel halt in einem Winkel versteckt vermutet. Kann sein, dass sie da schon tot und unter der Tasche versteckt war.

    Gestunken hat aber heute morgen nichts, der Vogel hätte doch schon riechen müssen?! Darum denke ich eher, dass das gestern passiert ist.

    Die Wellis werden wohl mit dem Körper gespielt haben, der rote Schnabel zieht ja auch magisch an.

    Komischerweise bin ich diesmal nicht so arg geschockt, obwohl so ein zerfranster schnabelloser Vogel kein schöner Anblick ist.

    Als damals Struppi (Welli) getötet wurde, war ich wesentlich geschockter.
    Beim Zebrafink glaube ich eher an einen natürlichen Tod.
    Leider haben die Wellis sie dann als Spielzeug benutzt :(
    Die haben sich sicher nichts böses dabei gedacht, aber trotzdem ... :(
     
  7. #6 TheVirgin, 4. Mai 2003
    TheVirgin

    TheVirgin Guest

    nichts schlimmes

    HI

    Keine Panik, das ist ganz normal das Wellis Tote Tiere anknabbern. So kommen sie schnell an Tierische Fette und Eiweiße. das ist echt nicht schlimm. solte das tote Tier aber krank gewesen sein würde ich sie nicht dran knabbern lassen nicht das die anderen sich auch was holen.

    entferne den Vogel aber, denn sie werden ihn nicht "ganz" fressen ud nicht das noch erreger kommen. Sie greifen auch keine kranken vögel oder so an. du brauchst dir also echt keine sorgen machen.

    dorothy
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Liora

    Liora Guest

    Re: nichts schlimmes

    Na aber Hallo
    das sidn ja tolle Aussagen...

    Ich würde nie einen Welli oder anderes mit Absicht an eienm Toten Tier knabbern lassen!!

    Und die Aussage das eine Weklli nie an eien verletztes Tier rangehen würde, es nicht noch weiter verletzen würde, auf das würde mich mich auch nicht verlassen.....DIe TÄ in der VK sagte auch das ein blutendes Tier oft nur noch mehr angegriffen wird.muss ncihts ein, kann aber und das wäre dann auch normal....

    Ausserdem werden ja oft schwache oder verletzte Tiere versucht zu beseitigen, muss nicht sein, kann aber....wir hatten das heir schonmal als Thema......Aber wie gesagt ganz ausshliessen möchte ich das nicht....

    Liora
     
  10. Kakadu

    Kakadu Guest

    Nein, drinlassen tu ich den armen Vogel auf keinen Fall!!!

    Sie hat heute nachmittag schon ihr Begräbnis bekommen, leider wars ein Doppelbegräbnis, weil Flohtschi, einer meiner Flohmarktsittiche anfangs der Woche das Zeitliche gesegnet hat.
    Wie alt Flohtschi war, weiß ich auf Grund seiner Herkunft natürlich auch nicht.

    Jetzt weiß ich nicht, ob ich dem verbliebenen Männchen wieder ein Weibchen kaufen soll. Er hat ja noch ein befreundetes Zebrapaar und ich will eigentlich keine Zebras mehr nach diesen Zebras. Andererseits tut er mir leid.
    Wie ich mich kenne, bekommt er nächste Woche eh eine Partnerin, aber ich will halt doch versuchen, mich zu beherschen.
     
Thema: Kannibalen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kannibalen forum

Die Seite wird geladen...

Kannibalen ? - Ähnliche Themen

  1. Hakennasennatter durchaus kannibalisch

    Hakennasennatter durchaus kannibalisch: Vor einigen Jahren bin ich auf einer Börse zu einem Pärchen Hakennasennattern gekommen. Der damalige Halter konnte sie nicht verkaufen und wollte...
  2. Kannibalen ???

    Kannibalen ???: huhu, seit neusten beobachte ich ein merkwürdiges Vogelpäärchen in meinem Vorgarten in den Bäumen. Sie sind Schlank, haben einen etwas längeren...
  3. Kannibalen!

    Kannibalen!: Hallo, ich könnt heulen und schreien ... und kotzen, weils echt eklig war. Ich hab seit nicht einmal zwei Monaten zwei Ziegensittiche zusammen...
  4. Kannibalen Hilfe!

    Kannibalen Hilfe!: Hallo melde mich nochmal! Ich hatte gestern schon was eingestellt dass sich meine 4 streiten. Das hat sich erledigt. Bin grade nach Hause...
  5. Der Graue Kannibal

    Der Graue Kannibal: Hallo Freunde des Grauens, zunächst die Bitte, keine Bemitleidungsbeiträge zu schreiben, sonder es geht mir nur um Problemlösungsansätze....