Kappnachwuchs ist da!!!

Diskutiere Kappnachwuchs ist da!!! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zu lange würde ich Ihn nicht alleine lassen und im Zuchtbuch sollten alle Vögel gemeldet werden egal welches alter sie haben. Gruß...

  1. #21 Lagarero, 8. Mai 2006
    Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Wenn es so einfach wäre einen Partner zu bekommen, dann hätte er schon einen. Nur wie Dir vielleicht entgangen ist, sind Graukopfpapas sehr selten und vor allem Hennen werden einzeln kaum angeboten. Sorry, aber Dein Kommentar ist mehr als überflüssig und enthält keinerlei brauchbaren Infos oder Tipps.

    Gruß
    Elina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Nur wie Dir vielleicht entgangen ist, sind Graukopfpapas sehr selten und vor allem Hennen werden einzeln kaum angeboten.

    Deshalb würde ich mir auch nie ein einzelnes Männchen kaufen.

    Das es nicht ganz leicht ist ein passendes Weibchen zu bekommen weiß ich auch. Aber ich hätte mir den Vogel nicht angeschafft wenn ich nicht schon im Vorfeld einen Partner in Aussicht hätte. Dafür tun mir Papageien als Einzelvögel einfach zu leid. Ich schicke Dir in den nächsten Tagen eine PN mit der Adresse von unserem Züchter im Verein der letztes Jahr junge gezogen hat. Vielleicht kann er Dir helfen.
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Lieber Hans,
    soweit ich informiert bin, hat diese User/in schon sehr viel Kontakte am Laufen, ich denke nicht, dass man das so pauschal schreiben kann wie du hier geschrieben hast.
    Übrigens habe ich die Vögel bei euch in Köln ja auch gesehen und mit dem Züchter geredet, denke es gibt wenn man sucht und weiß wo, wirklich auch Züchter, die sie halten und gerade auch hierfür ist das Zuchtbuch eine Hilfe. Unter den Züchtern sind auch einige Adressen die weiterhelfen, aber das weiß Elina und Michael schon und hat auch Kontakt, daher fand ich deine Aussage auch nicht so toll, da kann ich Lagarero nur beipflichten. Super wenn du die Adresse weitergibst, andere Schreibweise wäre hier vielleicht einfach besser gewesen,bzw. vielleicht fehlt dir einfach einiges an Hintergrundinfo, da du hier ja auch nicht so oft vertreten bist.
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Will jetzt hier keinen Streit anfangen. Schreiben wir es mal anders herum. Der Züchter der den vogel verkauft hat, hätte vielleicht auch nur an jemanden abgeben sollen der auch schon diese Art pflegt. Ich habe das früher so gemacht das nur jemand die seltenen Arten aus dem Zuchtbuch bekommt der auch schon welche hat oder der welche in Aussicht hat. Aus Erfahrung weiss ich das es sehr lange dauern kann wenn man einen bestimmten Partner für eine seltene Art sucht. Und bis dahin ist der Vogel eben allein, was für den Vogel ja nicht sehr schön ist.
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Der Vogel ist nicht allein, es sind auch noch Grüne Kongos da.....

    Und jeder muss mal anfangen, auch jeder Züchter, wenn man dann die Vögel nur an "alte Hasen" abgibt, ist das auch nicht immer der beste Weg. Egal, ich denke ich weiß wie du es meinst, sicher nicht so wie es rüber kommt, aber manchmal passt es eben nicht so..... bis dann:zwinker:
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wir könnten jetzt hier darüber weiter diskutieren, aber das möchte ich jetzt nicht. War nur der Meinung das "seltene Vögel" auch wieder zu artgleichen Vögeln kommen sollten. Egal ob der Züchter alt oder jung schon lange züchtet oder erst kurz. Es gab früher mal negative Beispiele bei den Sperlingen. Da sind z.B. 2,2 jeweil einzeln an 4 verschiedene Züchter gegangen die wiederum keine passenden Partner gefunden haben und keiner wollte sich wieder von seinem Vogel trennen. So kann man natürlich keine Art auf Dauer in unseren Volieren erhalten.

    Gruß
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Es werden gerade einige dieser Vögel in Papageien angeboten.
    Vielleicht geht das mit der Henne schneller als du denkst. :zwinker:
     
  9. #28 Tierfreak, 8. Mai 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Tut sich da etwa schon was :~ ?

    Wäre natürlich klasse, wenn Wenzel schnell ne schöne Henne dazubekommen würde.
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Sorry das sollen die Beiden Federlosen selber schreiben......will doch nichts verraten.....;)
    Mal abwarten was sich tut in den nächsten Tagen.....
     
  11. #30 Lagarero, 9. Mai 2006
    Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Ja aber sicher tut sich da was :) Wir haben eine Henne für Wenzel. Sie ist genauso alt wie er und wird in den kommenden Wochen bei uns einziehen.

    Sorry, dass ich mich jetzt nur so kurz fasse, aber mir geht es momentan nicht so gut. Sobald es mir besser geht berichte ich natürlich fleissig weiter.

    Grüße
    Elina
     
  12. #31 Tierfreak, 9. Mai 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Elina,

    das ist ja super, das Ihr schon eine Braut für Wenzel gefunden habt :zustimm:!

    Dann wünsch ich Dir mal gute Besserung und wenn´s was neues gibt, bitte berichten :D !
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Bin ja mal gespannt wie die "Braut" zu Wenzel dann heissen wird :zwinker:
    Ansonsten wünsche ich dir auch gute Besserung.......
     
  14. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Sodele, meld mich dann auch mal wieder. Wenzel geht es super, er hat sich bestens eingelebt und entwickelt sich wirklich prächtig. Er ist den ganzen Tag nur am spielen, toben, klettern, fliegen. Er ist wirklich unglaublich aktiv und kann sich sehr gut alleine beschäftigen. Er ist keineswegs eine Klette. Und was mich noch wundert ist, dass er so ein geschickter Flieger ist. Fliegt auch viel in seiner Voliere rum.
    Frische Zweige beachtet er aber leider fast gar nicht. An Obst und Gemüse nimmt er alles an. Und er brabbelt fast den ganzen Tag vor sich hin, meistens aber in einer angenehmen Lautstärke.
    Außerdem hält sich der Kleine recht viel am Boden auf, was ich von den Kongos gar nicht kenne. Es ist nicht nur, dass er sich da was abholt, nein, er hält sich auch gerne dort auf, spielt und sucht nach Körnern.
    Und noch ein Test ein Bild einzufügen. Fürchte allerdings, dass es wieder ein Minibild wird.
     

    Anhänge:

  15. #34 Tierfreak, 16. Mai 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Das ist aber auch ein niedlicher Knilch, hehe :D!

    Wer weiß, vielleicht dauert es nun nicht mehr lang und die Kongos eifern ihm nach. Dann hast Du drei niedliche Fußgänger :trippel: :trippel: :trippel: !

    Unsere Vier latschen gern zu Fuß durch die Gegend.
    Wenn einer erst mal am Boden ist, kommen die Anderen meist schnell hinterher und watscheln mit :D !
     
  16. #35 Charamusco, 17. Mai 2006
    Charamusco

    Charamusco Guest

    So, ich muß hier nochmal ein
    großes Bild vom Wenzel nachlegen.
    Damit ihr ihn auch wirklich bewundern
    könnt!!!!
     

    Anhänge:

  17. #36 Tierfreak, 18. Mai 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Bewunder....bewunder... einfach zu süß, der niedliche Wenzel :D !

    Ich auch haben will , hehe :+knirsch: !
     
  18. #37 Charamusco, 25. Mai 2006
    Charamusco

    Charamusco Guest

    Er ist so great.
     

    Anhänge:

  19. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    irgendwie sieht er so aus, als ob er aus zwei verschiedenen Papageien entsteht.

    Ist der Kopf nicht zu groß für ihn?


    Ist das eine Fotomontage? :zwinker:



    Schöne Grüße,
    Gregor


    P.S.Er denkt wahrscheinlich selber, daß sein Kopf , wie der Rest des Körpers auch grün ist.:D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hi Gregor,

    der Kopf ist eigentlich nicht zu groß, der Schnabel hingegen schon :)

    Nene, er weiß schon dass der Kopf grau ist, hat sich schließlich schon ganz ausgiebig im Badezimmerspiegel betrachtet und definitiv für schön befunden :D

    Lg
    Elina

     
  22. #40 Tierfreak, 26. Mai 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Oder er hat uns hier schwärmen hören und was von Wenzel-Fanclub gehört, lol :idee: :D !

    Die Graukopfpapageien und Kap-Papageien haben aber auch ganz schön gewaltige Schnäbel, dadurch wirkt der Kopf natürlich auch recht groß.

    Gibt es schon was neues in Sachen Wenzeline zu berichten :~ ?
     
Thema:

Kappnachwuchs ist da!!!