Kara ist da!!!!!

Diskutiere Kara ist da!!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben! Bin gestern quer durch diese unsere Landen gedüst, um Kara abzuholen. Leute, ich sag' Euch, ist das eine Süsse!!! Aber...

  1. #1 Ann-Uta Beisswenger, 28. September 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hallo Ihr Lieben!
    Bin gestern quer durch diese unsere Landen gedüst, um Kara abzuholen. Leute, ich sag' Euch, ist das eine Süsse!!! Aber unglaublich anstrengend und quengelig...so wie es sich für ein weibliches Wesen eben gehört. Im Käfig hocken gefällt ihr überhaupt nicht (kann ich ja auch irgendwie verstehen). Da wird dann unglaubliche Randale veranstaltet, hätte ich mir nie vorstellen können, dass so ein kleiner Racker (264 g!!!) das hingekommt...*g
    Ich füttere zum Eingewöhnen noch abends einmal Brei zu, was auch gut klappt.

    Tja,....Simbi und Kara...:oh, je!!!!
    Kara scheint zum Leidwesen von Simbi vor nix Angst oder gar Respekt zu haben...und kann schon besser fliegen als er...na, ja so gings dann von meiner Schulter (nachdem mein Ohrring durch einen "Schnabelgriff" entfernt worden war ;-)) direkt auf Simbis Kletterbaum...der war natürlich überhaupt nicht begeistert...und ging entsprechend auf die Kleine los...schwierige Situation für mich, die ich dabei stand...wann muss ich eingreifen?? Aber Kara ist wirklich krass....das war ihr nämlich nicht genug, das Ziel danach war nämlich Simbis heiliger Käfig....oh, weia...es erfolgte ein Luftangriff von Simbiseite, und ich hatte wohl mal wieder mehr Schiss als die kleine geflügelte Maus....
    Wie verhaltet Ihr Euch in solchen Situationen? Ich meine, sie müssen ja ihre Rangordnung irgendwann festlegen....aber alles in erträglichen Massen...*grumpf

    Ich bin jetzt seit 45min dabei, diesen Beitrag zu schreiben *g...Kara hält mich auf Trab...sie sucht sich die unmöglichsten Ausflugsziele aus: mitten in die Verneblerschale, die Steuerungstaste meiner Tastatur, meinen Nasenpiercing....während ich das hier schreibe wird gerade mein zweiter Ohrring entfernt und die Schale mit den Sonnenblumenkernen fliegt auf den Boden...
    Frage: wie schafft das hier jemand mit mehreren kleinen Rackern aufeinmal??????:?

    Ausserdem stecke ich Simbi zwischendurch immer mal ein Leckerli zu, wenn er sich Kara gegenüber nachsichtig oder freundlich verhält..und natürlich auch, um ihm zu zeigen, dass ich ihn immer noch extremst gerne hab'!!!

    Bilder folgen bald, falls der Fotoapparat das überlebt *g.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Ann-Uta!

    Bei Deiner Beschreibung eben mußte ich doch ganz schön lachen. Das hört sich original so wie Lily an. Mit zweien ist gaaaanz einfach. Man hat ja zwei Schultern oder?? <grins>

    Dass Simbi sein Territorium verteidigt ist nur normal. Hast Du denn jetzt wie geplant schon alles um, bzw. ins andere Zimmer gestellt? Das sollte (zumindest in der Theorie <smirk> helfen).

    Wenn es um Deine Aufmerksamkeit geht, so sollten sie auf keinen Fall durch Beachtung belohnt werden, wenn sie sich streiten. Also bei Streit umdrehen und weggehen und wiederkommen, wenn sie lieb zueinander sind (so mein Clicker Trainer TA).

    Ich persönlich lobe sie immer, wenn sie nett zueinander sind (z.B. wenn sie Gefiederpflege o.ä. betreiben), aber belohne sie nicht, einfach aus dem Grund weil ich sie dadurch voneinander wieder ablenken würde.

    Wenn es ganz hart wird, würde ich sie nicht bestrafen, sondern ablenken. Und sobald sie voneinander lassen, loben/belohnen. Das funktioniert m.E. besser als Bestrafen.

    Hector hat am Anfang ganz extrem viel extra Streicheleinheiten benötigt, gerade weil Lily auch so vorwitzig ist. Simbi ist ja nicht ganz so zahm, aber gibt ihm auch ganz gezielt Zeit alleine mit Dir und belohn ihn immer zuerst, damit er sich nicht zurückgesetzt fühlt.

    Simbi ist ja auch ein Stück älter als Kara und somit schon geschlechtsreif soweit ich mich entsinnen kann. Bei Kara wird das wohl noch ein bischen dauern. Selbst bei meinen ist das auch ein bischen problematisch, wobei Hector nur zwei Monate älter aber ein wenig - wie soll ich sagen - "frühreif" ist. Lily fühlt sich von ihm des öfteren bedrängt, insbesondere in ihren "Schlafgemächern", und dann wehrt sie sich ordentlich. Das wirst Du u.U. auch noch beobachten dürfen. Aber da denke ich kann sie sich schon wehren und wichtig, dass sie Entkomm-Möglichkeiten hat. Also nicht in einem Käfig einsperren z.B. ABer das ist bei Dir glaube ich eh kein Thema.

    So. ICh hoffe dies hilft Dir weiter. NUn wünsche ich Dir noch ganz viel Spass mit Deinen beiden Süssen.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. #3 Ann-Uta Beisswenger, 28. September 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hallo Ann,
    *grins...auch ich musste direkt an Deine Lily denken...die beiden sind sich sehr ähnlich, auch von wegen verschmust sein und so...

    Deine Tipps von wegen Nichtbeachten, wenn sie sich streiten leuchten mir natürlich theoretisch im Sinne des clicker-trainings etc. ein...aber: was ist, wenn ich mal zu spät komme, und mein Monstersimbi die Kleine ernsthaft verletzt hat?? Da habe ich wirklich ganz furchtbare Angst, das kann ja mal ganz schnell gehen.....*schwitz.....Kara ist sowas von vorwitzig...sie fliegt mittlerweile auch Luftangriffe auf Simbi.....

    Hat Lily eigentlich auch so einen Radau gestartet, wenn Du sie mal in ihren Käfig gesetzt hast.?..kommt ja vor, dass man mal zum Einkaufen muss oder so *grins...
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Naja, sie kann ja fliegen, ich denke mal, dass sie ausbüchst bevor wirklich was passiert. Ich glaube wir machne uns oft mehr Sorgen, als wirklich notwendig (aber es sind doch meine Kinder! <grins>)

    Terror, wenn sie in den Käfig müssen machen meine nicht, da sie da jeden Tag reinkommen, wenn ich zur Arbeit muß. Aber sie gehen morgens auch freiwillig bevor sie müssen da rein, weil es für sie Superspannend ist.

    1. Frühstück

    SIe bekommen ja mrgens das MAsh, Frisches Obst/Gemüse und Keimfutter

    2. Spielen

    Da ich auch immer Obst/Gemüse als Spielzeug aufhänge, freuen sie sich jeden Tag auf den neuen zu zerfleddernden Leckerbissen (immer mind. zwei, damit sie sich darüber nicht streiten müssen). Momentan im Wechsel Maiskolben mit allem Grünzeug, Brokolistangen, Chicoreeköpfe, viertel Kürbis und Paprika.

    Letztens habe ich sogar ein halbes trockenes Brot reingehangen. Davon wurde allerdings so gut wie nichts gefressen aber am Ende des Tages lag eine Feinsäuberlicher Haufen von Pfenniggroßen Brotbrocken darunter.

    Anderes Spielzeug haben sie natürlich auch.

    3. Feierliche Abschiedszeremonie

    Jeder bekommt eine Mandel und mit vielen "be good" Ermahnungen und "I love you"s und bye byes verabschieden wir uns (neulich hat Hector tatsächlich "bye bye" zurückgesagt. Aber das blieb leider ein Einzelfall.).


    Wie mit dem Duschen habe ich auch aus der Käfiggeschichte eine "Party" gemacht, so dass sie gar nicht den Eindruck (irgendwie lesen sie ja doch meine Gefühle) bekommen konnten, dass es was übles sei.

    Wenn ich dann nach Hause komme, werde ich allerdings mit lautem Hallo begrüßt und beide kleben an der Käfigtür und rangeln um die beste Position, um auf meine Hand zu steigen.

    Mit Lily hatte ich nur am etwas Stress mit Ihrer Schlafbox, da sie immer bei mir im Bett schlafen wollte. Nachdem ich mehrere Nächte recht wenig geschlafen hatte, weil ich solche Angst hatte sie plattzumachen, war ich konsequent und habe sie einfach in die Box gesteckt und die Tür zugemacht. Sie hat sich dann in 2-3 Nächten drangewöhnt.

    Im Gegensatz zu Hector, der ja einfach reingeht wenn er müde ist, bleibt sie bis zuletzt auf mir rumhängen und dann setzte ich sie in die Box.

    Fazit: Kara wird sich mit ein bischen Übung bestimmt dran gewöhnen. Sei nur recht fröhlich wenn Du sie reinsetzt und gib ihr immer was ganz tolles, damit sie den Käfig in ihrem Köpfchen mit was positivem verbindet.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Glückwunsch zum neuen Umtreiber

    Glückwunsch zu Karas Ankommen, ich glaube es wäre uns langweilig, wenn wir keine Vögel hätten egal ob einen oder mehrere, wobei das letztere doch das Beste ist, die sind doch recht gut im neuentdecken, und anstellen. Wünsche dir viel Geduld aber auch Spaß, freue mich auf die Bilder. Bis dann.
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ann-Uta,
    schön daß Kara nun da ist :D

    hehe, den Ausführungen von Lily ist kaum noch etwas hinzuzufügen. (kenn ich auch nur zu gut)
    Allerdings habe ich drei Graue und der Vierte kommt in 2 Wochen,
    einerseits freu ich mich schon riesig darauf aber andererseits kommt der Horror auch mit <megagrins>
    Ich muß dann vier unter Kontrolle halten – ufff.

    Ich bin gespannt auf die Fotos !!!!!!!!!

    VIIIIIIIIIIIIEL Geduld wünsche ich Dir (kicher)
    (ich bin nicht schadenfroh – NEIN) :D :D
     
  8. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Ann -Uta
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Kara. Ich kann mich
    meinen Vorrednern nur anschließen.Das mit den Luftangriffen
    kenne ich zur Genüge von meinen beiden,das sieht wirklich
    schlimmer aus als es ist.Auch heute vergeht kein Tag wo
    sich die beiden nicht streiten oder hakken:p aber es
    ist noch nie zu ernsthaften Verletzungen gekommen,sodas
    ich auch nie Eingreifen mußte.Ich wünsche Dir viel Spass
    mit deinen süßen und gute Nerven
    Lieben Gruß Rosita:D
     
  9. Paula

    Paula Guest

    Hallo Ann-Uta,

    freut´ mich sehr für Dich, dass Simbi nun Gesellschaft hat! Noch dazu von einer ja offenbar sehr aufgeweckten jungen Papageien-Dame! Aber genau deswegen könnte ich mir vorstellen, dass sie sich relativ schnell aneinander gewöhnen. Und gerade weil sich die Kleine ja durchzusetzen weiß, brauchst Du vermutlich keine gefährlichen Attacken von Simbi befürchten, denke ich; den wird sie schon im Zaum halten. Dass Du trotzdem ängstlich bist, kann ich aber bestens verstehen.

    Dass es nun bei Dir ziemlich lebhaft hergeht, kann ich mir bestens vorstellen... ;) Ich erinnere mich noch gut an die erste Zeit, als Paula und Gustaf bei uns eingezogen sind: Sie waren sehr jung, extrem lebhaft, SEHR neugierig und konnten schon ausgezeichnet fliegen; die ersten Tage sah unsere Küche immer aus wie ein Schlachtfeld, wenn sie Freiflug hatten! Letzteres ist allerdings heute manchmal noch genauso, wenn sie z.B. am Frühstück teilhaben dürfen...

    Viel Spass noch mit den beiden, den Du sicherlich haben wirst!
    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  10. #9 Ann-Uta Beisswenger, 29. September 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hallo "Mitgestresste"..*grins,
    mit den Fotos wird es noch ein paar Tage dauern, da ich den Film erst voll machen muss, zum Entwickeln bringen und dann die Bilder einer Freundin via snail-mail zukommen lassen muss, da ich (noch) keinen Scanner habe. Wird wohl auch erstmal nix, die Geier fressen mir momentan wirklich die Haare vom Kopf (Kara tut das wortwörtlich *g)....
    Also, sorry, aber da müsst Ihr Euch leider noch ein bisserl gedulden...

    Erstmal vielen Dank für Eure "tröstenden" Gedanken....Simbi und Kara sind logischerweise immer noch in der "Austestphase", aber ich fand es heute morgen schon viel besser als gestern!!!! Simbi hat Kara nur 1x wirklich angegriffen und das, obwohl die Kleine schon fast unverschämt war....sie flog ca. 12 Luftangriffe auf den armen Kerl. Die kennt wirklich nix....scheint ne Powerfrau zu sein 8) ....(oder zu geben..)...ganz zu schweigen vom Rumturnen auf seinem Käfig, seinen Manzanita-Ästen...Spielzeug....*krass....Da sie wirklich_überall_ hinfliegt, musste ich meine Wohnung nochmal überarbeiten....ich dachte ja, ich hätte sie nun vogelsicher...nun, ja...dieser Racker findet immer wieder Plätze und Dinge, die nicht so günstig für sie sind...*schwitz
    Stellt Euch vor, heute kam Simbi sogar recht neugierig nah zu Kara und mir getrappst und war gar nicht so aggressiv wie sonst. Kara ist dann zu ihm und es gab ein kleines, aber harmloses Schnabelgefecht. Auch sonst reagiert Simbi inzwischen viel gelassener auf ihre Attacken. Vielleicht hat er durchschaut, dass sie noch ein trappsiges, unvernünftiges Geierbaby ist?? Wer weiss...

    Nun, ja...jetzt habe ich die Kleine erstmal in ihren Käfig gesteckt (natürlich unter grossem Protest) - ausserdem müssen wir uns alle mal erholen :s ....

    @Ann:
    hatte ich ganz vergessen - ja, die beiden sind jetzt im grossen Zimmer (aber Simbi hat natürlich die Einrichtung erkannt und betrachtet das Ganze also trotzdem als sein Revier;) )

    @Piwi:
    oh, weia...noch 2 Wochen "Schonfrist"...und dann....bin gespannt wie Du das alles gebacken bekommst.....

    Euch allen ein nice WE!!!!
     
  11. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ann.Uta!

    In fast allen Photoentwicklungsläden (sogar im Idea Markt) kann man mittlerweile direkt eine CD ROM mitbestellen. Gar nicht so teuer, solange man es direkt beim Entwickeln mitmachen lässt. Das erspart das mühsamme einscannen!

    Wir sind gespannt auf die Bilder!

    Gruß,

    ANn.
     
  12. #11 Ann-Uta Beisswenger, 29. September 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Ann,
    dachte immer das sei mordsmässig teuer...danke für den Tipp, werde mich mal Monday erkundigen...

    Habe Kara gerade gefüttert und "zu Bett" gebracht. Sind wirklich wie Kinder die Kleinen...bin gespannt, wie es so weitergeht mit den beiden hier *g....
     
  13. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Ann-Uta,

    wollte nur sagen, dass ich gespannt deine Berichte verfolge und dir erstmal zu dem Geierbaby gratulieren möchte. Nun ist die Kleine da und wie ich ja bereits gelesen habe, gehts bei euch ja richtig ab. *g*
    Toll, dass du dich wieder im Forum blicken hast lassen, hab mich schon gefragt wo du solange gesteckt hast....*hihi*

    Liebe Grüße und alles Gute für die Geier!
    Jillie
     
  14. #13 Ann-Uta Beisswenger, 1. Oktober 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Simbi und Kara

    Hallo,
    wollte Euch nochmal die Neuigkeiten von Simbi und Kara berichten...

    Kara hat inzwischen 2 Lieblingsplätze (ausser meiner Selbst *g): oben auf dem Schrank, der direkt an Simbis Käfig angrenzt und damit _über_ Simbis Käfig hinausragt *wichtig....und die Verneblerschale, die wohl nun dank Kara umfunktioniert wurde zur Papabade und trinkschale...so ist das8) ....

    Ich will nicht voreilig sein, habe aber den Eindruck, dass Simbimonster regelrecht aufblüht durch die Kleine...ihre Dreistigkeit irritiert ihn zwar immer noch, aber irgendwie...na , ja...also wenn Kara auf dem Schrank über seinem Käfig hockt, fliegt er gleich zum Käfig und dann wird das ganze Imponierreportoire rauf und runter gefahren *g...alles, was schön Krach macht, wird mit aufgeplusterten Gefieder zelebriert, meist begleitet von einem schrillen Sperlingspapapfiff (keine Ahnung warum er sich gerade den in dieser Situation aussucht). Kara beobachtet alles "von oben" mit gaaaaanz langem´, schiefen Hals; ich könnte mich glatt wegschmeissen bei dem Anblick (leider kriege ich sie schlecht beide auf ein Bild *hmm)....
    Wenn Kara bei mir sitzt, macht Simbi auf seinem Kletterbaum andauernd Vorwärts- und Rückwärtsrollen, wieder von schrillstem Pfeiffen begleitet. Leider ist er ein "wenig" tappsig und fällt manchmal während seiner Show runter, was zum Schiessen aussieht :D ....
    Simbis Tappsigkeit ist überhaupt so eine Sache: manchmal wenn er auf die verrückte Idee kommt, mit Kara Verfolgungsjagd durchs Zimmer zu spielen.....oh je, oh je....sie ist halt klein und vor allem wendig...dreht kurz vor der Wand oder vor sonst irgendeinem Hinderniss ab, aber der Herr schafft das nicht und rumst dann dagegen8o ...hoffentlich tut er sich nicht mal was...

    Inzwischen macht Simbi, Karas Babygequatsche exakt nach und manchmal weiss ich echt nicht von wem was kommt....

    Problemzone ist immer noch der Schreibtisch..ist halt immer noch absolutes Simbiterritorium und sobald Kara eine Tatze darauf setzt, wird Simbimonster sauer.....

    Alles in allem, denke ich aber, sieht es ganz gut aus und ich habe viel Spass mit den Beiden:D

    Ach, ja - gestern abend ist mir fast das Herz stehen geblieben...ich hatte allerlei Krimskram ins Karas Käfig gepackt, bevor ich sie zum schlafen gebracht habe, u.a. ein Stück Klopapierrolle, die Simbi ja so über alles liebt. Als ich dann von meinem Erkältungsbad ins Karazimmer kam, fand ich sie nicht in ihrem Käfig. Da aber beide Ein/Ausgänge mit Schlössern versehen waren, stand ich echt auf dem Schlauch. Nachdem ich richtig Licht gemacht hatte, sah ich dann die Bescherung: die verrückte Nudel hatte versucht, _in_ die Klopapierrolle zu kriechen (=Höhle?) und war mit dem Köpfchen drin stecken geblieben! Das hätte echt schiefgehen können!! Ich habe sie natürlich sofort da rausgeholt und die Arme war so erschrocken, dass ich sie erstmal ne halbe Stunde "ruhig kraulen" musste....man lernt nie aus...also werden jetzt auch alle Klopapierrollen entsorgt oder versteckt und nur Simbi gegeben (der hat sie dann eh in ein paar Minuten zerhexelt) *schwitz :(
     
  15. Paula

    Paula Guest

    Hallo Ann-Uta,

    habe gespannt und amüsiert Deinen neuesten Bericht gelesen - da ist ja ordentlich ´was los! Aber wie es scheint, läuft es für den Anfang doch sehr gut zwischen Kara und ,,Simbimonster" (netter Spitzname ;) )!

    Zum Thema Plötzlich Verschwunden hat übrigens Piwi vor kurzem eine äusserst drollige Geschichte von einem ihrer Grauen erzählt, ich glaube allerdings, im Nymphenforum, bin aber gerade nicht sicher; ich sag es Dir nochmal; auf jeden Fall hatte sich der Vogel mucksmäuschenstumm und unbeweglich zwischen Stofftieren eingenistet und war auf den ersten Blick gar nicht auszumachen - das Foto ist zu witzig!

    Gruß,
    Gudrun.
     
  16. #15 Ann-Uta Beisswenger, 1. Oktober 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hallo Gudrun,
    habe das lustige Bild leider nicht im Nymphiforum gefunden...vielleicht findest Du's noch? Möchte es unbedingt sehen *grins.:D
     
  17. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ann-Uta,

    ich misch mich da mal ein – hehe- mach ich zu gern ! :D

    Ach weißt Du was, Du bringst Simbimonster (cool) und Kara zu mir, oh man dann
    haben wir die richtige –versteck-Rasselbande- zusammen!!!!
    Und wir zwei suchen <grins>

    hier ist mal der link zu dem besagten posting :D

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=7659&highlight=carmen

    Also ich finde Kara und Carmen passen prima in diese Welt !!!
     
  18. #17 Ann-Uta Beisswenger, 2. Oktober 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Piwi,
    danke für Deine Einmischung8) ....habe mich fast weggeschmissen, Dein Bild (äh, Carmens) ist ja sooooo cool!!! *LOL *ROTFL!!!

    Kara und Carmen zusammen....die stiften sich dann bestimmt noch gegenseitig an...nehmen wir noch Ann's Lily dazu ist das Trio perfekt...oh je.....irgendwann müssen wir wirklich mal eine grosse Geierparty feiern!!!! ;-))

    Falls mich Kara lässt, muss ich Euch ihren neuesten Streich noch erzählen (*aua---warum lieben die Grauen Menschenohren so über alles *jaul?)...

    Also, heute morgen besass ich die Frechheit mal wohin zu müssen, will heissen wo man/frau lieber ohne Vogel hingeht (*g) und als ich wiederkam...da hatte ich die perfekt Bescherung; Kara liebt Silberketten und dergleichen und meine Tastatur hier sowieso....nachdem sie mir gestern schon meine Kette geklaut hatte (Bilder folgen *g), hat dieses verrückte Tier die Kette in die Zwischenräume der Tastatur geknüsselt, so dass erstmal gar nix mehr ging und ich mich schon innerlich von sowohl Tastatur als auch Kette verabschiedet hatte. Hey, die Geier bringen auch so einem hoffnungslosen Fall wie mir Geduld bei!!!! Jedenfalls nach ca. 30 min. hatte ich die Tastatur (wie man sieht) wieder funktionsfähig und die Kette lebt auch noch....*schwitz:D

    Gestern abend habe ich Kara zum ersten Mal Keimfutter gegeben und sie ist ziemlich begeistert. Allerdings mit der "Technik" haperts noch ein bisschen. Sieht zum Schiessen aus, wie sie da auf meinem Arm versucht, mit einer Tatze die Bohne zu umgreifen und sich auf dem andern Bein im Gleichgewicht zu halten. Vor allem wird der Gegenstand der Begierde (=Bohne) so umgriffen, dass sie mit ihrem kleinen Schnabel gar nicht mehr drankommen kann *kicher....Aber so alles in allem klappt es schon ganz gut mit der Mampferei *g..jedenfalls hat der Racker schon ganz schön zugenommen. Und das bei der Rumhibbelei!:D

    @Piwi:
    ...es dauert auch bei Dir nicht mehr lange *Hände-reib...*ein-klein-wenig-Schadenfreude....nächste Woche kommt die Kleine, oder???:s
     
  19. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ann-Uta,

    da freu Dich man nicht zu früh – pah.
    Denn die Cira wird auf`s Wort hören, nichts anknabbern, meine anderen Geier auch
    nicht ärgern, sche...en wo sie soll – und das auf Kommando- :D, die
    Futterreste immer wieder zurück in den Napf packen und keine bisschen Beißen.

    Da bin ich sicher (oder doch nicht?)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ann-Uta Beisswenger, 2. Oktober 2001
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Piwi,
    hihihhi...ich glaube, ich sag' Kara mal sie soll Cira, bevor sie zu Dir kommt eine mail schicken. (sie wohnt ja mittlerweile eh so halb auf der Tastatur..)..so von wegen wie "frau" sich als Babygeier im neuen Heim so am besten benimmt äh aufführt...dann ist sie schon mal präpariert und Ihr werdet ganz viel Freude an der Kleinen haben8) ........


    Habe gerade die ersten pics abgeholt *grins...(leider) ist es wirklich so, wie Ann meinte: wenn man die Bilder direkt beim Negativabgeben mit auf CDROM ziehen lässt, ist die Angelegenheit wesentlich günstiger. Also dauerts für Euch dann doch noch ne Woche.....:~
     
  22. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hi Piwi
    Sag mal spricht Du jetzt von Cira dem Stoffpapagei?
    Ich meine ich wünsche Dir natürlich das alle deine Träume
    wahr werden:D aber ein bissel Stress muß sein,denn warum
    soll es Dir besser gehen als andere grinsmalfresch.
    Es reicht ja schon das meine drei die liebsten Papas der
    Welt sind:D ;)
    Lieben Gruß Rosita
     

    Anhänge:

Thema:

Kara ist da!!!!!