Kara ist grässssssslich!!!!

Diskutiere Kara ist grässssssslich!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hi @ll, @Sandra: ich weiss nicht, wie Du da draufkommst, aber ich "rede" mir nichts ein. Ich habe lediglich diese aus medizinischer Sicht...

  1. #21 Ann-Uta Beisswenger, 6. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi @ll,

    @Sandra:
    ich weiss nicht, wie Du da draufkommst, aber ich "rede" mir nichts ein. Ich habe lediglich diese aus medizinischer Sicht reale Gefahr im Hinterkopf und bemühe mich entsprechend Vorkehrungen zu treffen, um eine Infektion zu verhindern! Ich gehöre im übrigen nicht zu den Leuten, die glauben, dass allein durch das Denken oder Äussern von "Gefahren" oder sonstwas "Negativem" genau dies eintritt. Ist nicht als Angriff gemeint, dient nur der Klarstellung meinerseits:D . Stell Dir mal vor, ich würde einen Patienten vor seiner OP nicht über potentielle Nebenwirkungen/GEfahren aufklären...das wäre in der Medizin u.U. ein Grund für das Verlieren der Approbation, wenn es ganz bös kommt. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass eben dieser Patient alle Symptome und Maläste bekommen wird, über die ich ihm erzählt habe. Sorry, für das Abschweifen....aber "das" musste raus:~ .

    @ll:
    Ich war heute mal wieder in Seligenstadt und ausser dass noch ein Stück Fleisch aus dem anderen Vorderzeh fehlt, sehen die Wunden wirklich gut aus! (sollen sie auch mal schön, bei alldem, was ich da so draufschmier *g).

    Mit dem "alleine spritzen" klappt es mittlerweile gut. Not macht erfinderisch, sage ich nur. Natürlich zickert die Maus wie verrückt rum und kreischt, aber da müssen wir wohl beide durch. Das Schlimmste ist wohl die Überwindung, das eigene Tier "zu behandeln".
    Katastrophe hingegen ist der Verbandswechsel. Am WE hat mir Ann (danke nochmal8) ) geholfen und selbst da haben wir zu zweit schon soooo lange gebraucht und das Ergebnis war nicht gerade "formschön" *kicher...morgen kommt Tanja (TanjaS) zum Fixieren des Monsters vorbei und dann werde ich mal Anns Vorschlag mit dem Joghurtbecherdrüberstülpen austesten. Habe mir eben eine ganze Kollektion verschiedener Becher eingekauft und bin gespannt, ob das so funktioniert, wie ich mir das vorstelle:D .

    Gestern hat Kara die meiste Zeit in meiner Jacke geschlafen und ich hab sie dann mal kurz zu Simbi mit rüber genommen. Oh, je!!! Simbi war total entsetzt! Er kam gleich angetrappst, hat sich aber nicht ganz nah an Kara herangetraut, sie sieht ja auch wirklich etwas gewöhnungsbedürftig mit ihrem Schienenverband aus *g.

    So, ich habe Kara versprochen sie nach diesem stressigen Tag (von wegen TÄ-Besuch und so) wieder in meiner Jacke schlafen zu lassen. Das werde ich jetzt machen.:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Coco´s Boss, 6. Mai 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Kara

    Hallo Ann-Uta
    Ich weiß ja das Du sehr vertraut mit Kara bist.Deshalb nur mal so als Anregung...
    Als Peppino damals so schlimm am Bein verletzt war,(er ist ja immer umgekippt,weil er das verletzte Bein überhaupt nicht benutzen konnte) habe ich nachts(fast 4 Wochen lang) ein Badetuch ins Bett gelegt (2 Stunden vorher nicht mehr ans Fressen lassen,dann sind auch nicht soviel Häufchen da!) und dann hat Peppi in meiner Armbeuge geschlafen.So habe ich ihn gut stützen können und er hat wenigstens Nachts Entspannung gehabt.Ausserdem kann man dann jede Bewegung mitbekommen.
    Ausserdem hatte ich den Eindruck,das es Peppi sehr genossen hat,da er fast bewegungslos geschlafen hat.
    Bin mir natürlich im Klaren,das viele sagen,das ich übertreibe und ein Tier nicht ins Bett gehört,aber Peppi hat es geholfen.Alles Andere zählte nicht für mich...

    Gruß
    Joe
     
  4. #23 Ann Castro, 6. Mai 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Joe!

    Lily und manchmal Hector kuscheln auch furchtbar gerne unter der Bettdecke und liegen dann wie kleine Kükis, die sich bebrüten lassen ganz still. Und da kara ja noch so jung ist wird ihr das sicherlich ein schönes Gefühl der Geborgenheit geben.

    Nur sollte man sich nicht drauf rollen LOL. Es ist wirklich nur zu empfehlen, wenn man einen ganz leichten Schlaf hat.

    LG,

    Ann.
     
  5. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: Kara

    Hallo AnnUta, Joe und Ann..

    ich kann das nur bestätigen, daß die Geborgenheit im Bett Wunder wirken kann.

    Mein erster Grauer wurde mit im Alter von 7-8 Wochen "angedreht" und er war noch nicht im vollem Gefieder,
    hat dadurch immer gefroren.
    Des Nachts stellte ich eine Box vor mein Bett mit einer Wärmelampe,
    aber der Kleine hat so jämmerlich gequängelt, daß ich es einfach nicht übers Herz brachte,
    ihn da so alleine sitzen zu lassen.
    Also...schwupp ins Bett und dann stemmte er sich mit ganzer Karft gegen meinen Bauch
    und schlief dann seelig ein.

    Erstaunlich daran ist, daß wir Beide in denau der gleichen Position wieder aufgewacht sind :D
    Ich schätze, daß wir Menschen einen siebten Sinn dafür haben, wenn was "zerbrechliches" mit im Bett liegt,
    daß wir uns nicht bewegen.

    Nur Achtung: das "Entwöhnen" ist sehr sehr schwer :D .D

    Ann-Uta:
    gib der Kleinen Deine Wärme, wirst sehen, es hilft bestimmt ;)
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Ann Uta!

    Das du dir das nicht einredest ist mir schon klar und das die Ärtzte auf eventuelle Gefahren hinweisen die Eintreten können ist auch klar.
    Ich wollte lediglich ein paar tröstende Worte schreiben,das man nicht immer das schlimmste annehmen soll,anscheinend hab ich mich da etwas falsch Ausgedrückt oder du es falsch verstanden.
    Wenn ich dich mit meinen Worten genervt habe dan tut es mir Leid und werde versuchen in Zukunft dich nicht mehr damit zu nerven.
    Ich hoffe natürlich das deine Maus schnell wieder gesund wird!
    Viele Grüße Sandra
     
  7. #26 Ann-Uta Beisswenger, 6. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    im Bett schlafen

    Hallo Joe, Ann, Piwi.....
    ja, Ihr habt völlig recht....Kara ist verständlicherweise auch ganz quengelig zur Zeit und ich nehme sie zwischendurch und v.a. morgens auch immer mit ins Bett. Sie macht auch keine Häufchen, wenn sie in meinem Bett oder in meiner Jacke liegt, auch wenn sie "vorher" gefressen hat. Sobald sie "aufsteht" kommt dann ein Riesenexemplar dafür *g.
    Nur die ganze Nacht über habe ich mich noch nicht getraut, weil die Maus ja soooo zerbrechlich ist....hm.........aber ich glaube, ich versuche das heute tatsächlich mal, weil ich ja sehe wie gut ihr das tut, wenn sie tagsüber eng bei mir ist:D . Hoffentlich mache ich sie nicht "platt"....ich glaube aber auch, dass wir (v.a. wir Frauen8) ) da einen guten Instinkt haben.....
    Na, ich werde Euch morgen berichten (wahrscheinlich mit dicken Ringen unter den Augen meinerseits *lach).

    @Sandra:
    ist schon OK...ich bin nur etwas "allergisch" gegen too much "think pink"-Zwang:D :D ...frag' mal die arme Ann:D 8) :~
     
  8. #27 Eru Ascar, 6. Mai 2002
    Eru Ascar

    Eru Ascar Guest

    Nerven und Regeneration

    Hallo Ann-Uta.

    Ich habe oben im Thread die Diskusion über die Ursachen der Selbstverstümmelung Deiner Kleinen mitbekommen...

    ich kan aus der Sicht eines Biologen *g* nur folgendes dazusagen:
    Es ist sehr wahrscheinlich, das das Beinchen taub ist und/oder kribbelt. Das Kribbeln kommt vom "Nachwachsen" der Axome, das sind die Nervenfortsätze von Nervenzellen. Fakt ist, daß die Nerven in den Beinen nicht aus Zellen bestehen, sondern die Nervenfasern werden nur von Teilen gebildet. Das wiederum heißt : Hoffnung...;) Die im Rückenmark liegenden Zellkörper strecken Ihre Axome beim Menschen manchmal über einen halben Meter durch den Körper. Wird ein solcher Fortsatz durch einen Unfall durchtrennt, wächst er entweder gleich mit seinem Pendent auf der anderen Seite des Gewebes wieder zusammen. das ist oft bei Schnittverletzungen der Fall. Bestehende neuronale Verschaltungen (Synapsen) bleiben erhalten.
    Ist die Verletzung komplizierter (wie bei Kara) stirbt der nervenzellenabgewandte Teil der Nervenfaser ab, alle Synapsen sind verloren. Die Nervenzelle jedoch schiebt jedoch, Ihrem genetischen Bauplan folgend, in der Regel Ihre Fortsätze wieder in das vom Nervensystem abgetrennte Gewebe vor und "lernt" wieder neu, die Signale von den ja noch lebenden Rezeptoren im Gewebe zu interpretieren... das ist das Kribbeln in der Taubheit... Sind nicht zu viele Nervenfasern innerhalb des geschädigten Nervenstranges zerstört, besteht eine reelle und gute Chance, das Kara Ihr Gefühl im Fuß mit der Zeit wenigstens teilweise wiedererlangt... Wenn Du es schaffst, Sie vor weiterer Selbstverstümmelung zu bewahren!

    Ich hoffe Dir damit noch ein bisschen mehr Hoffnung und Ansporn für die nächsten Tage, Wochen und Monate gegeben zu haben!

    Es grüßt Euch ganz lieb, Gunther und der Geier.
     
  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: im Bett schlafen

    Oki...dann sitzen wir ja beide mit Ringen da....Du, weil Du Angst hast Kara zu erdrücken und
    ich, weil ich alle 3-4 Std. füttern muß :D :D

    (Die Augenringomis :D :D )

    Schade, daß wir morgen nicht je ein Bild von uns haben *g*

    Gute Nacht Ihr Beiden................bis morgen
     
  10. #29 Ann-Uta Beisswenger, 6. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Danke

    Hi Gunther,
    vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Ich denke auch, dass die Chancen recht gut stehen, dass sich mit der Zeit wieder neue "Netzwerke" bilden können. Ich hoffe bloss, dass die Joghurtbechermethode funktioniert, Kara vom Selbstbenagen abzuhalten. Eben war ich ca 1h bei Simbi, Kara war in ihrer Transportbox. Ich komme wieder zu ihr und der _neue_ Verband war schon wieder halb zernagt *aaarrggghhhh - trotz Spielzeug, Futter usw. Habe fast den Eindruck, dass das selfrewarding für sie ist, wenn ich dann "rumjaule" (übertrieben ausgedrückt)...*mömpf.:( :( 8( 8(
     
  11. #30 Ann-Uta Beisswenger, 6. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    *oooops

    Hi Piwi,
    mir scheint ich habe was Entscheidendes verpasst...."was" ist denn dann doch noch geschlüpft....Nymphis???????

    Na, auf jeden Fall verspätete Glückwünsche zur Mutterschaft und viel Spass beim Füttern heute nacht *g.
    (und ja morgen früh sehen wir dann wahrscheinlich ähnlich fertig aus - gut, dass ich _keine_ Digicam habe *g).

    Ein Gutes Nächtle dann,:D
     
  12. #31 Schnissje, 7. Mai 2002
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Moin Ann-Uta :-)

    wollte nur wissen wie EURE Nacht war.*g*
    Konntest Du wenigstens halbwegs schlafen???

    Liebe Grüsse
    Petra
     
  13. #32 Ann-Uta Beisswenger, 7. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    *total-übermüdet-bin

    Hi Leute,
    _das_ war eine Nacht....*stöhn...habe bis 2h keine Sekunde schlafen können, weil dieses verrückte Monster doch tatsächlich auch im Schlaf vor sich "hin knüsselt". Sie war die ganze Zeit zugange und ich hatte voll die Panik, dass sie an ihrem Füsschen pult. Wenn ich sie hochgenommen habe, hat sie aber ganz fest geschlafen:? :? Habt Ihr sowas schon mal erlebt? Gibt es Schlafwandeln bei Geiern???? Und nein...ich habe das nicht geträumt:D ...meine Bettwäsche und T-shirt sind der Beweis *g. Vielleicht war es auch mein Fehler, dass ich die Halskrause drangelassen habe und sie deshalb wegen diesem enormen Störfaktor auch im Schlaf den Knüsseltrieb hatte??? Aber ich hatte halt Angst, dass sie an dem Verband herummacht und ich nachher die restlichen Zehen in meinem Bett verteilt finde *grumpf:( Was meint Ihr? Soll ich's nochmal versuchen und ihr die Halskrause vor dem ins-Bett-gehen abnehmen?

    Nachdem Schlafen meinerseits völlig illusorisch war, habe ich sie dann für ein paar Stunden in ihre Box gesetzt und erst heute morgen nach Sonnenaufgang wieder zu mir ins Bett geholt. Da hat sie dann auf meinem linken Unterarm gepennt. Komischer Vogel:~ . Das sah jedenfalls völlig unbequem aus;)
     
  14. #33 Coco´s Boss, 7. Mai 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    die Nacht..

    Hallo Ann-Uta
    Hat ja wohl ein schönes Theater gemacht,die Kara.Das scharren mit den Füßen machen die "Kleinen" schon mal im Schlaf.Und bei Kara ist es wohl mehr durch das Kribbeln der Nerven im verletzten Fuß.Auch Flügel zucken ist normal im Schlaf.
    Und die Halskrause ist wohl wirklich sehr störend im schlaf.Die würde ich mal versuchsweise abmachen.Versuche Kara mal im linken Arm,direkt in der Achselhöle zu legen.Leichte Decke drüber aber Kopf frei.So bekommt sie Luft,hat keine Platzangst,hört dein Herz klopfen, (was sehr beruhigend für sie ist) und Du hast so volle Kontrolle über sie.Dann streichelst du Ihr Köpfchen und ruck zuck gehen die Äuglein zu.Gib Kara einen Kuß von mir.
    So viele Leute geben Ihr die "Besten Wünsche" und mit Deiner Pflege...
    Da muß doch gutes bei rauskommen.
    Gruß
    Joe
     
  15. #34 Ann-Uta Beisswenger, 7. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Ja, Joe so mach ich das heute nacht *g - nur gut, dass ich noch Urlaub habe:D 8) .
     
  16. #35 Coco´s Boss, 7. Mai 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Kara

    Fein,Ann-Uta,das klappt bestimmt besser.
    Nochwas.Ne Decke zum zudecken in genau Graupapa-grau ist vorteilhaft fürs wohlbefinden,aber auch ne dunkle tut´s.Und wenn Kara wieder anfängt zu "gratschen",dann kannst Du sie ruhig mal zwischen Arm und Körper klemmen und mit bestimmter und energischer Stimme sagen:" Kara ,schluß jetzt,heia machen!"
    Gute Zeit ist ca.22:00h,dann sind die Papas sowieso müde.
    Ne viertel Stunde zur orientierung mit gedämftem Licht,zu Karas orientierung und beruhigung und dann Licht aus.
    Aber daß weißt Du bestimmt alles selbst.
    Ach ja Dein Urlaub.
    Toll das Du jetzt Tag und Nacht um Kara bist.Das ist genau richtig.
    Bis Morgen, und sag uns wie es Kara (und Dir) in der zweiten Nacht ergangen ist....
    gruß
    Joe
     
  17. #36 Ann-Uta Beisswenger, 7. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hey Joe,
    das hört sich wirklich lustig an, v.a. das "Kara jetzt heia machen" *g. Machst Du das eigentlich regelmässig so oder nur als Peppino auch krank war. Es sieht jedenfalls so aus, als hättest Du da recht gute Erfahrungen in dem Bereich8)

    vielen Dank nochmal für die Tipps...bin echt gespannt (hoffentlich werden wir hier nicht noch heute abend evakuiert, sie haben zwei Strassen weiter eine Bombe aus dem 2.Weltkrieg gefunden *g)
     
  18. #37 Coco´s Boss, 7. Mai 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Bombe?

    Hi, Ann-Uta.
    Hört sich nicht gut an, mit der Bombe.
    Meistens machen die aber die "Entschärfung" Morgens, ca.10:00h wegen der besseren Lichtverhältnisse.
    Das dauert so ca.2 Stunden,bis das die Anwohner wieder in die Wohnungen können.Hatten wir hier auch schon mal.War auch zwei Straßen weiter.
    Großer Aufstand.
    Alle Anwohner sollten die Häuser verlassen.
    Es hat aber keiner kontrolliert.Hätte auch ruhig in der Wohnung bleiben können.War auch so weit weg,das sowieso nichts hätte passieren können.
    Aber ich hatte zu dem Zeitpunkt noch meine kranke,90 jährige Mutter 4x am Tag zu versorgen.War also kein problem 2 Std fortzufahren....
    Ja und mit den Geiern im Bett...
    Da habe ich wirklich Erfahrung.Coco ist jetzt fast ein Jahr alt.(Habe ihn mit 12Wochen bekommen)
    Er hat (jetzt mit Peppi zusammen),neben dem Bett einen selbstgebauten schönen Freisitz.
    Da sollte "er" (sie) eigentlich schlafen!
    Aber Coco ist eines abends zum spielen im Bett gelandet,und nach dem Spielen unter der Decke eingeschlafen.Da habe ich Ihn im Arm genommen und er hat die ganze Nacht ,bewegungslos im Arm geschlafen.Das fand ich ja zu schööön.Nur...heute ist er nicht mehr aus dem Bett zu kriegen.Er fliegt von selbst um spätestens 10:00h auf den Freisitz und wartet da.Wenn ich dann komme,fliegt er mir auf die Schulter ,ich setze mich auf den Bettrand und er lässt sich fallen und verschwindet unter die Bettdecke.Coco ist aber auch, "Ich schwöre" seit 6 Monaten"absolut" Stubenrein im Bett.Ich habe zwar das obere Drittel mit einem Badetuch unterlegt,aber ist ist immer Morgens sauber.Er hat auch schon Sonntags bis 9:30h ausgehalten. Morgens trage ich Ihn auf die Duschstange und er macht sein Häufchen (Bombe) innerhalb einer Sekunde in die Duschtasse...Antikalk drübergesrüht und weggespühlt, sauber!
    Demnächst werde ich eine Stange direkt über die Toilette machen,Deckel auf,und dann kann er direkt in die Toilette machen...Ohne CT!Nur mit loben und Beifallklatschen,wenns funktioniert.Er (sie) fahren total auf Belobigungen ab. Ist aber so ähnlich wie CT.(Gruß an Ann.(lilly) Nur noch einfacher.
    Einmal war ich sauer auf Coco.
    Er hatte abends das Armband meiner Armbanduhr zerbissen,obschon ich ihn das schon tausend mal verboten hatte.Ist irgendwie in einem unbewachten Moment daran gekommen.
    Da habe ich gesagt, heute :" Heute schläft er zur Strafe,nicht im Bett."
    Das war ein Theater.
    Habe ihn hundertmal vom Bett wieder auf den freisitz gesetzt und gesagt:"Nein Coco war böse!"Zum Schluss is er am Fußende gelandet und von da aus unters Bett bis in meinem Arm gekrochen(er schläft immer links). Das hat mich dann so gerührt,das ich aufgegeben habe und mir gesagt habe,als Bestrafung bringt er das sowieso nicht mehr mit dem Armband in verbindung.
    Peppino hingegen,schläft (fast) immer auf dem Freisitz.Wir üben noch mit der "Morgentoilette"
    Seit drei Tagen macht er auch in die Duschtasse.Nur ist er noch nicht sauber.Manchmal macht er halt noch um 5:00h auf die Zeitung.Und ich höre im Halbschlaf,"Platsch"!
    Muß mal versuchen ihn abends 2Std. vor dem Schlafengehen auf Diät zu setzen und mal beobachten ob er dann länger aushält.
    Man oh man, ich altes "Waschweib" hab aber jetzt genug gequatscht...

    Küss Kara und hoffentlich klappt es heute Nacht gut.
    LG.
    Joe
     
  19. #38 Ann-Uta Beisswenger, 7. Mai 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Joe,
    ja, hier ist auch grosser Aufstand: Feuerwehreinsatz_busse_, Krankenwagen etc....ich hatte Glück, dass ich gerade noch in "mein Haus" huschen konnte, ohne dass die grünen Männchen mich gesehen haben.
    Na, wird schon schiefgehen ;-) Bis jetzt hats noch nicht "geknallt".

    Hab mich hier fast weggeschmissen, beim Lesen Deiner Geschichten! Die Geierchens sind wirklich einfach toll!!! Ich konnte mir die Sache mit Deinem Uhrenarmband so richtig gut vorstellen *prust. Ich kann den Geiern bei sowas auch nie lange böse sein, wenn sie dann so "reumütig" wieder angetrappst kommen.
    Simbi z.B. ärgert mich immer, wenn ich was in der Mikrowelle habe und macht immer dieses berühmte "Fertiggeräusch"; ich falle wirklich jedesmal draufrein; auf dem Weg zur Küche höre ich dann aus dem Simbizimmer ein "huhuhuhu" (als ob ein Gespenst lacht) und gleich anschliessend ein "uijuijui" in meinem Tonfall...zum Totlachen:D

    Na, dann eine gute "Geierknuddelnacht"
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Coco´s Boss, 7. Mai 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Gute Nacht

    Ja.
    Gute Nacht,Ann-Uta und Kara
    Bis Morgen mal...
    LG
    Joe
     
  22. #40 Schnissje, 8. Mai 2002
    Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo Ihr beiden :-)))


    boaaaaaaah Joe das liest sich ja wunderwunderschön.
    Wahnsinn .. :-))
    Du könntest ein Buch schreiben..habe deine Geschichte 3x gelesen und immer wieder gestaunt. :-))

    Ann-Uta Dir und Deiner Kara wünsche ich eine gute Nacht und vor allem eine ruhige :-)

    Joe bei Dir ist das schon so super eingespielt was soll man Dir da noch wünschen?
    Auch ne Gute Nacht und einen schönen Mittwoch

    Liebe Grüsse an Euch 4
    Petra
     
Thema: Kara ist grässssssslich!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. braunol giftig