Karotten--Leckerlis

Diskutiere Karotten--Leckerlis im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hi ................wollte meinen Geiern ebend zum Frühstück einen Leckerli bringen.................ich dachte ich seh nicht richtig, zwei kleine...

  1. #21 osschen44, 30. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2010
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi

    ich schmeiß mich weg..........

    die plätzchen sind gerade aus dem ofen gekommen, ich hab auch gekostet :D
    etwas süßer und sie wären wirklich richtig lecker !

    meine testesser sitzen schon in der warteschleife.

    die keskse müssen ja für die geier echt lecker sein ! sonst wird das meiste geschreddert, diese kekse werden sogar gegessen !

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... wenn es etwas süßer sein soll, etwas Honig und geriebenen Apfel mit rein ... dann ist es auch was für die Kinder
     
  4. krabbewhv

    krabbewhv Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hi,
    hab gestern voller Vorfreude auch die Karotten-Leckerli gebacken.:freude: Hab sogar noch ungeschwefelte Rosinen untergemischt. Als die Kekse fertig und ausgekühlt waren, hab ich sofort meinen beiden etwas angeboten. Die Kekse wurden mit keinem Blick gewürdigt, Belle hat sogar den Rückwärtsgang eingeschaltet. Blos schnell weg von dem Keks.:+schimpf Hab dann vor den Geiern ein paar Kekse verzehrt ( hmmmm, schmecken wirklich lecker und fast Kalorienarm ) aber auch hier zeigten beide kein Interesse. Später hat Jacko wenigstens mal probiert, aber auch er schien nicht wirklich begeistert zu sein. Ich bin enttäuscht, wollte beiden doch etwas neues und Leckeres bieten.
    Heute Nachmittag haben wir in der Stube unseren Feierabend Kaffe getrunken und die Kekes verzehrt, beide schauten auf den Tisch und als ob sie die Kekse erkannt haben, beide verzogen sich in die hintere Ecke vom Käfig. :+keinplan Normalerweise wollen beide immer das haben was wir auch essen. Ich verstehe die Welt nicht mehr.
    Eine entäuschte Geiermama aber trotzdem Danke :blume: für das für uns gut schmeckende Rezept. Werde sicherlich nochmal für uns die Kekse in abgewandelter Form backen, mit Honig zum Beispiel. Dann bekommen die Geier aber nichts ab. Versprochen:zwinker:

    LG
    Doris
     
  5. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi doris

    es sind sicherlich die möhren, ich müsste mir ne möhrenkette um den hals legen ich hätte kein geier mehr bei mir in der nähe :D

    mit den keksen konnte ich ossy und linchen überlisten, sie hassen möhrchen !

    schön mal wieder was von dir und deinen amas zu hören :freude:
     
  6. krabbewhv

    krabbewhv Mitglied

    Dabei seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Hallo Andrea,
    an den Möhren liegt es glaube ich nicht. Die mögen beide eigentlich. Aber nur die, die ich in einem bestimmten Laden kaufe. Die beiden sind schon wählerisch. Ich glaube eher das es vielleicht an den Kokosflocken liegt. Kokos mögen beide nicht. Übrigens bei unserem Netto gibt es wieder Kaktusfeigen, diese werden dieses Jahr wieder gefressen, aber nur die roten. :D
    Andrea, wie sieht es mit der suche nach dem perfekten Häuschen aus? Melde Dich doch mal wieder per Mail bei mir. Wir sind zur Zeit mal wieder am werkeln.
    LG
    Doris
     
  7. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... meine fahren sonst überhaupt nicht auf Möhren ab - aber da ging es auf einmal ...
     
  8. Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm hier kommt gerade eine Ladung aus dem Ofen, ein wenig abgewandelt und auch noch den Kokos vergessen :D, was soll man machen :D

    Meine Mischung: Karotten, Süßkartoffeln und Eifuttermischung mit Rosinen ;)

    Nun abkühlen lassen und mal sehen ob sie es mögen :)
     
  9. Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Das war ein voller Erfolg :beifall:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Guten Apettit!
     
  11. PeterM

    PeterM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Ich habe da mal eine frage , da ich nicht so der Kochkünstler bin:) . Welche Mengen
    von dem Maismehl und den übrigen Zutaten . Ich glaube ich schaffe es nicht die Zutaten an das 1 Ei anzupassen :) . Ich hoffe ich habe nichts übersehen .

    Peter
     
  12. Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    ich habe gar kein Ei benutzt ;), war keins im Haus, kann man also auch weglassen.

    Ich habe 5 kleine Mohrrüben gekocht, eine handvoll gewürfelte Süßkartoffel und das dann püriert. Dazu dann etwas Eifuttermischung (ca. 2 Esslöffel) und etwas Olivenöl. Das ganze dann durchgemengt und nach Gefühl Maismehl dazu (vlt so 100-150g), bis es eine teigige Konsistenz hatte.

    Ich denke du musst das einfach ausprobieren.

    Gruß
    Angel
     
  13. #32 Angel57408, 29. Mai 2011
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Mal wieder was Gutes für die Geier gebacken. Heute gab es die Abwandlung der Karottenleckerlies m. getrockneten Brombeeren, Kokosflocken und Gänseblümchen.
    Geschmackstest bestanden :zustimm:!

    Grüße
    Angel
     

    Anhänge:

  14. #33 Thomas Geisel, 29. Mai 2011
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    14
    mit gänseblümchen:freude:

    na zumindest scheint es zu schmecken:D
     
  15. #34 Angel57408, 29. Mai 2011
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Getrocknete Gänseblümchen sind der Renner (natürlich alles BIO ;)), dazu gibt es noch Rotkleeblüten, beides gut für die Leber und blutreinigende Wirkung. :+klugsche

    Aber ich glaube der Hauptrenner sind weiterhin die Süßkartoffeln und die Karotten :D.

    Anbei mal ein Gesamtanblick der Kekskuchen...
     

    Anhänge:

  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #35 maggyogau, 31. Mai 2011
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... freut mich, daß es mittlerweile so viele Varianten gibt. Ich hab´s auch schon mit Erdbeeren und Löwenzahn probiert - kam auch ganz gut an.
     
  18. #36 charlieundrosie, 11. Juli 2011
    charlieundrosie

    charlieundrosie Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    ich möchte das Thema für eine ganz liebe Vogelmutti hochschupsen.
    Schups
    Evi
     
Thema:

Karotten--Leckerlis