Karottensaft

Diskutiere Karottensaft im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine beiden Grauen mögen keine Karotten, jetzt hab hier schon öfters gelesen, das einige ihren Vögeln Hipp Babysäfte anbieten. Ich hab...

  1. #1 binie und seppi, 10. März 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo,

    meine beiden Grauen mögen keine Karotten, jetzt hab hier schon öfters gelesen, das einige ihren Vögeln Hipp Babysäfte anbieten. Ich hab das jetzt auch mal ausprobiert. Und die zwei lieben den Saft.
    Jetzt ist meine Frage, kann ich ihnen das unbedenklich anbieten so 2-3 mal wöchentlich? Oder ist das zu oft?

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 10. März 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Wenn sie den Saft so gern mögen, kannst du ihn ruhig auch so oft anbieten.

    Ich würde ihn nur nicht zu lange stehen lassen, das Säfte halt schneller verkeimen/verderben als Wasser, vor allem in der wärmeren Jahreszeit :zwinker:.
     
  4. #3 binie und seppi, 10. März 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Danke für die schnelle Antwort.
    Super, da werden sie sich freuen. Hatte nur bedenken nicht das ich es zu gut meine und ihnen zu oft gebe.
     
  5. #4 Tierfreak, 10. März 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Nix zu danken :trost:.

    Da Graue eh leicht zu Vitamin A-Mangel neigen und Karottensaft viel Beta-Karotin (Vorstufe des Vitamin A) enthält, kannst du sie davon wirklich beruhigt schlürfen lassen, so oft sie mögen. Achte halt nur darauf, das der Saft ungezuckert ist :zwinker:.
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich schlage dir vor das du langsam stuckchen von geraspelten mohren in de saft tust um sie an den geschmack der mohren zu gewohnen.
     
  7. #6 binie und seppi, 10. März 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    @ Manuele,
    der Saft ist nicht gezuckert, hab ich extra drauf geachtet. Mich wundert es nur, die fressen echt alles, aber Karotten werfen sie immer aus dem Napf. Darum bin ich froh das sie den Saft so mögen.
    @papugi,
    danke für den Tip, hab ich schon probiert aber die Stückchen werfen sie sofort raus (ist natürlich voll die Sauerei, wenn sie noch im Saft lagen). Aber ich werds vielleicht mal mit Brei oder so versuchen, den können sie nicht so leicht aussortieren.
     
  8. #7 Katrin Timneh, 10. März 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    koch mal die Karotten etwas(o.Salz) an.Meine fressen sie roh auch nicht gern aber gekocht verschlingen sie sei regelrecht.
     
  9. #8 binie und seppi, 19. März 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Katrin,
    danke für den Tip! Du hast Recht, gekocht schmecken Karotten 100 mal besser.
    Danke!!!!!!!!
     
  10. #9 Katrin Timneh, 20. März 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    meine fressen ihr Gemüse prinzipiell nur angekocht.Meist gibt es ne Mischung aus Fenchel,Staudensellerie,Brokkolie,Kartoffel,Paprika-am liebsten rot und Karotten.Halt alles was unsere Meerschweinchen (und auch wir:zwinker:)gerne wegputzen.
     
  11. #10 onkel-howdy, 21. März 2009
    onkel-howdy

    onkel-howdy Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73037 GP
    Also Ich würde die Karotten nicht kochen, sonder dünsten! :zustimm:
    Bleiben mehr Vitamine erhalten :+schimpf und dauert nur ein paar Minuten.
    Aber bei meinen Pflaumis geht das zum Glück am Besten roh. LOL
     
  12. #11 Katrin Timneh, 21. März 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    stimmt:zustimm:
    das machen wir auch meistens so.Es sei denn ich mache anschließend aus der Gemüsebrühe eine Soße,die ich dann den Kindern andrehe,wenn sie die Gemüsesorte nicht mögen.dann haben sie wenigstens auch ein paar Vitamine:zwinker:
    Da die Geier natürlich keine Soße dürfen,ist dünsten wirklich das Beste.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Akima_

    Akima_ Guest

    hallo :)

    Ich würde mal gerne wissen ob die Vögel den Saft wirklich so of haben dürfen wie sie wolllen? Meine Ziegen und Rosellas sind verrückt danach. Und eine meiner Ziegen klebt so lang an mir bis ich ihr endlich den Saft gebe. Kann man den Saft wirklich täglich anbieten? Werden gelbe Ziegen dadurch orange? :D:D:D
     
  15. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day bird mates , ich lese hier von Möhrensaft , warum denkt keiner an die wunderschönen kleine Gläschen von verschiedenen Firmen mit Möhrenbrei (Karottenbrei) Ich habe in meinem Leben viele Vögel gezüchtet (große und kleine)und ohne den Karottenbrei ? Wenn man es aus dem Kühlschrank nimmt , sollte man es den Vögel aber nicht kalt anbieten.
     
Thema:

Karottensaft

Die Seite wird geladen...

Karottensaft - Ähnliche Themen

  1. Karottensaft für Wellensittiche?

    Karottensaft für Wellensittiche?: Hey, ich habe gehört, das man Welli's auch Karottensaft geben kann... Was haltet ihr davon und habt ihr noch mehr Vorschläge für mich? Meine...
  2. Alwine - Karottensaft gegen gehäufte Hefepilze?

    Alwine - Karottensaft gegen gehäufte Hefepilze?: Hi, im Moment halten mich die Piepser (u. so einiges Anderes) gut auf Trab... :o So mit ungeplanter/ unerwarteter Brut (die beiden roten),...
  3. Kot rot vom Karottensaft???

    Kot rot vom Karottensaft???: hallo, ich habe vorhin meinen beiden zum ersten mal karottensaft zum trinken gegeben... der hat denen auch super geschmeckt jetzt schaue ich auf...
  4. Karottensaft mit Zitrone

    Karottensaft mit Zitrone: Hallo kurze Frage habe Karottensaft gekauft und später gesehen ist mit Zitrone und Säuerungsmittel. Eigentlich wollt ich den meinen Kanaren...