Kastanienzweige?

Diskutiere Kastanienzweige? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich hab schon wieder mal ne Frage: Kann ich meinen Agas auch Kastanienzweige als Sitzstangen etc. geben? Wir hätten in unserem Garten 3...

  1. #1 Claudia H., 23. Mai 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Ich hab schon wieder mal ne Frage:

    Kann ich meinen Agas auch Kastanienzweige als Sitzstangen etc. geben? Wir hätten in unserem Garten 3 wunderschöne Kastanien, von denen ich ab und zu mal ein Zweigchen abzwacken könnte. Jetzt hat mir aber die TÄ gesagt, daß man mit Kastanien vorsichtig sein muß, wegen der ätherischen Öle....

    Was sagt Ihr dazu? Soll ich oder soll ich nicht :? :? :?

    :freude: :freude: :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Claudia H., 24. Mai 2005
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Hallo??? Kann mir denn niemand helfen?? :(
     
  4. #3 Naschkatzl, 24. Mai 2005
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
  5. #4 anja2606, 25. Mai 2005
    anja2606

    anja2606 Guest

    auch keine Ahnung..aber ne lustige Geschichte

    Hallo,
    ich weiß, das hier ist nicht wirklich eine hilfreiche Antwort, aber zumindest eine Geschichte, die mich lehrte: "keine Kastanienzweige für meine Agas!"
    Letztes jahr Anfang April war ich hier im Kasseler Bergpark mit meinem Hund spazieren, als mir die wunderschönen Knospen eines Kastanienbaums auffielen...natürlich fielen mir als erstes meine Agas ein, die daran meiner Meinung nach auch Gefallen finden sollten...ob das auch ernährungstechnisch klar geht, darüber habe ich mir komischerweise gar keine Gedanken gemacht. Das war auch nicht unbedingt nötig, denn als ich die Kastanienzweige abpflücken wollte, bin ich ein bißchen hochgesprungen, ganz dumm (aber mit Kastanienzweig in der Hand) auf einer freiliegenden Wurzel gelandet, und habe den Rest des Tages mit einem dreifachen Bänderriß in der Notaufnahme eines Krankenhauses verbracht...
    Die von einem Freund nach Hause gebrachten Kastanienzweige wurden von meinen Agas übrigens verschmäht...ich glaube, dass sie auch ein wenig bitter sind.
    Noch heute mache ich um die "bösen Kastanienbäume" einen großen Bogen.
    Es gibt doch so viele andere, leckere Zweige, die sich nicht so wehren...
    Selber am Lachen,
    Anja
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kastanienzweige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kastanienzweige heute

    ,
  2. kastanienzweige