Katharinasittiche

Diskutiere Katharinasittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr. Ich hab da mal ne frage. Ich habe 2 wellis und 2 nymphen. Wollte mal fragen ob katharina sittiche lauter als nymphen sind bin am...

  1. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr.

    Ich hab da mal ne frage. Ich habe 2 wellis und 2 nymphen.
    Wollte mal fragen ob katharina sittiche lauter als nymphen sind bin am überlegen ob ich mir welche holen soll oder nicht nur mir sind meine nymphen schon fast zu laut deswegen frage ich

    Danke im vorraus für die antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 27. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!

    Nein, es sei denn man hat ein Schwarm, dann können sie auch schon mal lauter werden. Tendenziell gehören Kathis aber eher zu den leiseren Vertretern.

    Wie willst sie denn halten? Und wie sieht es mit den bisherigen Geiern aus? Wieviele sind es? Wie sind sie untergebracht? Wieviel Freiflug haben sie, etc.?

    Ach ja ... und wieviel weißt Du bisher über Kathis? Hast Du schon mal bei www.katharinasittiche.de gestöbert?
     
  4. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die antwort.
    habe zwei wellis die den ganzen tag freiflug haben bis auf übernacht da kommen sie in ihren käfig und 2 nymphen dennen ich eine voliere in den massen von 150x90x200cm werden soll bin aber am überlegen da die nyphen schon etwas älter sind wenn die nicht mehr sind mir entweder ein oder zwei kathi pärchen in die voliere zu setzten oder halt wieder wellis.

    Und bis jetzt habe ich mich noch gar nicht über kathis schlau gemacht wollte halt erstmal wissen wie laut die sind.
     
  5. #4 Christian, 28. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin, moin,

    wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, würdest Du Kathis erst anschaffen wollen, wenn Du keine Nymphen mehr hast und diese dann NICHT mit Wellies in der gleichen Voliere halten, sondern nur gemeinsamen Freiflug gewähren?

    Klingt vernünftig.

    Ich würde vorschlagen, erstmal auf Siggis (Snoere) Website über Kathis zu stöbern. Danach kann man dann Detailfragen klären. OK?
     
  6. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Joa danke naja wenn die wellis und die kathis sich fertragen würde was dagegen sprchen wenn ich die zusammen in einer großen voliere halten würde??
    Und ja erst wenn die nymphen nicht mehr sind kommen mir kathis ins aus aber halt nur wenn sie leiser als nymphen sind weil auf noch mehr "lärm" hab ich keine lust
     
  7. #6 Christian, 28. April 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich persönlich finde Kathis merklich leiser als Nymphen.

    Stöber auch mal hier im Forum ... es gibt einige Leute, die Kathis mit Wellies zusammen halten. Auch auf der Kathi-Website wirst Du zu Vergesellschaftungsfragen Hinweise finden.

    Mach Dich aber erstmal grundsätzlich über Kathis schlau ... Südamerikaner sind halt gänzlich anders als Australier ... Siggis Website hat da tonnenweise Infos zu bieten.
     
  8. #7 Kathimama, 28. April 2007
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Hallo Wölfin, wie meinst du das... wenn die Nymphen "nicht mehr sind"?

    Willst du sie abgeben, weil sie "Lärm" machen? Oder rechnest du damit dass sie beide zum gleichen Zeitpunkt sterben? Bin grad etwas neben der Kappe:traurig:

    Alle Vögel machen Lärm. Auch Kathis können auch Lärm machen, obwohl sie "leiser" sind als Nyphen , aber wenn sie losblöken und tröten wie blöd, dann muss man Vögel wirklich mögen, um das auszuhalten.

    Sag ich jetzt einfach mal so.

    Liebste Grüße aus dem Kathiparadies
    Moni und zwei verrückte grüne Jungs
     
  9. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Nein abgeben kommt auf keinen fall ins haus aber naja irgentwann werden sie ja streben :( und eigentlich wollte ich schon immer kathis haben, naja und die nymphe tiffie hab cih nur aufgenommen weil man sie von ihrem hahn trennen musste weil die sich nicht verstanden haben und weil ich sie halt nicht alleine lassen wollte kam tiko aus dem tierheim noch dazu.
    Versteht das jetzt nicht falsch aber eigentlich wollte ich nie nymphen haben aber bevor tiffie ein schlechtes zuhause hatte kommen können hab ich sie hjalt aufgenommen und ich hab die beiden auch echt voll gerne aber ich werde mir nach den ebiden keine mehr holen.
     
  10. Uhu

    Uhu Guest

    Vergesellschaftung

    Hallo,
    wir halten in einer großen Voliere mit Schutzhaus gemeinsam: Nymphens., Wellens., Katharinas., Singsittiche, Alexanders., Pennants., ... und Zebrafinken! Die Kathis sind die leisesten! Sie vertragen sich alle - innerhalb einer Art gibt es schon manchmal Differenzen (also Nymphe gegen Nymphe,...)
    Voraussetzung für die gemeinsame Haltung ist aus meiner Sicht die Volierengröße (können sie sich aus dem Weg gehen?), die Möglichkeiten zur Bewegung (wenn Kinder sich den ganzen Tag austoben können, sind sie abends auch nur hungrig, müde und glücklich, wenn ein Bett winkt!!!)
    Manchmal ist es kaum vorstellbar, welche Arten sich vertragen - oder "bekriegen" (vor allem bei gleichen Arten die Dominanzkämpfe, die bei Haltung unterschiedlicher Arten oft nicht auftreten).
    LG
    Susanne
     
  11. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Könnte ich bei einer größe von 150x90x200 cm ein welli und ein kathi pärchen halten?
    Noch eine frage welche arben gibts bei kathis?? habe schon gegoogle aber glaube net das da alle farben bei waren.
     
  12. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich vermute 150cm soll die Länge und 200cm die Höhe sein? Umgekehrt wäre es besser! Die Geier sollen ja in der Voliere ein bißchen fliegen können und es sind ja keine Hubschrauber ;)

    150cm sind u.U. ein bißchen wenig, damit sich zwei Arten aus dem Weg gehen können. Das kann gut gehen, aber auch problematisch sein ... es gibt halt auch immer individuelle Vogel-Charaktere ... manche sind sehr friedlich, andere hingegen kleine Raufbolde, zumal auch unterschiedliche Arten, sofern sie halbwegs harmonieren, einen gemeinsamen Schwarm bilden und da gibt es dann auch Rangkämpfchen um die Position des Alpha-Vogels ... selbst bei nur zwei Paaren.

    Ich habe dies bei meiner Konstellation Wellensittich und Aymarasittich beobachten können. Und bei mir sieht es so aus, daß beide Arten im Jahresverlauf recht harmonisch sind und auch miteinander agieren und nicht nur nebeneinander leben. Aber sobald Brutstimmung aufkommt, muß ich die beiden Arten trennen :+klugsche

    Warum nimmst Du Dir nicht mal meinen Rat von oben zu Herzen? Auf Snoeres Website wird das Thema Farbschläge sehr detailliert behandelt.
     
  13. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    die größe ist so weil die so gut in die eine ecke im raum passt die wir nicht nutzen deswegen kommt es zu den maßen bin doch schon froh das ich denne überhjaupt eine voilere baun kann und nicht alle in käfige stopfen muss
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich kenne das Problem ;)

    War ja auch nicht perönlich gemeint ... ich schreibe nur unverblümt die Tatsachen.
     
  15. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir schon klar das es besser ist eine lange als eine höhe zu baun nur wie gesagt passt dann halt genau da hin ;)
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... ist dann aber u.U. zu klein, wenn man kein Risiko eingehen will.

    Kann aber durchaus auch klappen ... nur hat man keine Gewähr und wenn's Theater gibt, braucht man dann eine Alternativ-Lösung.
     
  17. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sie sich nciht vertragen sollten dann tue ich die wellis in den käfig wo meine beiden jetzt auch drin sind mit ganztagfreiflug im raum. und die kathis dürften dann abends mit raus wenn jkemand da ist um sie zu beaufsichtigen (abends heist dann für 2-4stunden).
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    OK, damit wäre die Notlösung schon gefunden ;)
     
  20. Wölfin

    Wölfin Trilo †17.3.08

    Dabei seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    8) :zustimm: :freude: :dance:
     
Thema:

Katharinasittiche

Die Seite wird geladen...

Katharinasittiche - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche

    Katharinasittiche: Hallo ich bin neu hier und habe (noch) Fragen über Fragen:) Ich möchte gerne Katharinasittiche halten und hoffe das ich hier im richtigen...
  2. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
  3. Bescheidene Katharinasittiche

    Bescheidene Katharinasittiche: Hallo allerseits, vor etwa 2 Wochen habe ich zwei Katharinasittiche (Kiwi und Olive) aufgenommen. Also solch eine Bescheidenheit, hab ich noch...
  4. Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?

    Katharinasittich sinnvoll für Anfänger?: Liebe Leute, erst mal danke für die Aufnahme. Ich bzw. wir interessieren uns sehr für die Katharinasittiche. Wir haben leider keine Erfahrung...
  5. 42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben

    42857 Remscheid : Katharinasittichpärchen in liebevolle Hände abzugeben: [ATTACH] Hallo zusammen, schweren Herzens muss ich mich aus gesundheitlichen Gründen von meinem geliebten Katharinasittichpärchen Jasper (blau)...