Kathis (einige Fragen)

Diskutiere Kathis (einige Fragen) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallihallo, ich wüsste gerne ob ich ein Katharinasittichpäarchen in meinem SchlafZimmmer Halten kann? Und ob der Platz zum Freiflug ihnen...

  1. #1 pollipocket, 21. Januar 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo,
    ich wüsste gerne ob ich ein Katharinasittichpäarchen in meinem SchlafZimmmer Halten kann? Und ob der Platz zum Freiflug ihnen reicht(ca. 35 m²).Oder fliegen sie auch durch Türen? Wo steht bei euch der Käfig/Voliere und wo dürfen sie, wie oft fliegen?:?
    :prima: Vielen Danke byby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Trix_

    Trix_ Guest

    hallo Polli

    Vögel sollte man eigentlich prinzipiell nicht im Schlafzimmer halten, wegen des Gefierderstaubes, der sonst eingeatmet werden kann...
    das ist nicht Gesund für dich


    deine Frage, ob Kathis durch Türen fliegen, kann man ohne weiteres mit Jein beantworten... :D

    Den Kathi, der nicht irgendwann auf Entdeckungsreise geht, wenn er Freiflug hat, und eine offene Türe vorfindet, müsste man mir erst mal zeigen. Durch geschlossene Türen ist meines wissens noch kein Kathi geflogen ;)


    Kathis sind gewannte, und freudige Kletterer und Flieger, sie brauchen Platz, damit sie beides ausüben können.

    Zudem brauchen sie oft Abwechlung in ihrer Umgebung, damit sie ihre Intelligenz ausleben können, und diese nicht verkümmert...

    deswegen würde ich keine Kathis, ihr Lebenlang, in Käfigen halten, vorallem nicht ohne mehrere Stunden Freiflug am Tag,
    oder dann in einer langen Voliere!

    Kathis haben einen schnellen Stoffwechsel, die Grösse und Konsistenz ihrer Häufchen kannst du mit denen von Tauben vergleichen, möchtest du solche in deinem Schlafzimmer haben?

    Liebe Grüsschen

    Trix
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    fast die gleiche Frage hatten wir die Tage schon mal ... und zwar HIER.

    Bei stark staubenden Arten wie Wellensittichen würde ich da zustimmen. Da Südamerikaner aber kaum stauben, sehe ich das etwas differenzierter ... sicherlich ist hier eine entsprechende Hygiene ratsam ... aber wie gesagt, das Thema hatten wir schon.

    PS: Teppich ist dann im Schlafzimmer natürlich ein absolutes No-Go.
     
  5. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hm, woher kommt denn dann der ganze Staub, den ich jede Woche aus meinem Luftwäscher hole??? :~

    Gruß,
    Siggi
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nun, da wäre der normale Hausstaub und Dein Kathi-SCHWARM ... was ja wohl eine andere Hausnummer ist, als ein einzelnes Paar ;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Huhu Chris.

    Hausstaub geht im Vogelzimmer allerdings unter. Und der Gefiederstaub ist auch ein anderer als der Hausstaub, schmieriger und eher weißlich. Nidht locker-flockig und grau wie "normaler" Staub.

    Aber natürlich hast du recht: Ein Schwarm macht mehr Staub als ein Paar. :D

    Aber ein Paar auf Dauer - 24 Stunden - in einem Schlafraum, 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr (nagut, ich dramatisiere ein wenig ;) ) produziert dennoch Gefiederstaub, dem ein dort sich aufhaltender und schlafender Mensch die ganze Zeit ausgesetzt ist. Deshalb halte ich generell nichts von der Haltung von Ziervögeln in Schlafräumen, ob nun australische Staubbeutelratte (Wellensittich) oder südamerkanischer Sauberling.

    Grüßle,
    Siggi
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bei einem Paar hält sich das in Grenzen, wenn man die Käfige entsprechend häufig reinigt.

    Daß die Haltung im Schlafzimmer eine suboptimale Lösung ist steht sowieso außer Frage.
     
Thema:

Kathis (einige Fragen)

Die Seite wird geladen...

Kathis (einige Fragen) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...