Kathis mit Mönchen und Aymaras.... ?

Diskutiere Kathis mit Mönchen und Aymaras.... ? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo allerseits! Sicher eine Frage, die schon oft gekommen ist... ich habe zwei Pärchen Kathis, die sich gut verstehen. Ich hatte dazu ein PAar...

  1. #1 Robertomaria, 28.05.2021
    Robertomaria

    Robertomaria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits! Sicher eine Frage, die schon oft gekommen ist...
    ich habe zwei Pärchen Kathis, die sich gut verstehen. Ich hatte dazu ein PAar "verweiste" Nymphen dazu genommen, und es war auch alles ziemlich friedlich. Jetzt musste ich die beiden wegen Staub abgeben und habe also eine Voliere (Darwin) bei mir frei ;)
    Ich liebäugle mit den Mönchssittichen, würde gerne ein paar nehmen... die Kathis sind in einem anderen Käfig, klar, aber das Zimmer (ca. 25m2) steht ihnen gemeinsam zur Verfügung (auch mir, weil ich drin arbeite ;) ) Freiflug ist von 8.30 bis 20.30 ca.
    Wie schaut's aus, Eurer Meinung nach? Kann es klappen? Sind die Mönche sehr territorial? Müsste ich dann ständig aufpassen?
    Eine "kleinere" Alternative wären Aymaras....
    Ich bleibe auf alle Fälle südamerikanisch :)
    Danke für jede Entscheidungshilfe!
     
  2. #2 Christian, 28.05.2021
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Südamis sollte man generell nicht vergesellschaften. Das endet schnell blutig. Kathis sind da echt die einzige Ausnahme.

    Nimm lieber noch ein drittes Pärchen Kathis dazu ;)
     
  3. #3 Robertomaria, 28.05.2021
    Robertomaria

    Robertomaria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Echt, sogar blutig?? Aber Du hast selbst ein Foto mit Aymara und Wellis... wie geht das?
     
  4. #4 Robertomaria, 28.05.2021
    Robertomaria

    Robertomaria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss, natürlich wäre es einfacher, zwei Kathis dazu zu nehmen... aber irgendwie...
     
  5. #5 Sittich-Pappa, 28.05.2021
    Sittich-Pappa

    Sittich-Pappa Der Kathiflüsterer.

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Im Reich der Kuckucksuhren
    Hallo Roberto,

    mach es so, hol Dir ein 3.Pärchen Kathis wenn Du aufstocken möchtest, dadurch ersparst Du Dir einen Haufen Ärger durch eine Vergesellschaftung der nicht selben Sittichart.

    Ein weiteres Pärchen Kathis ist schon Aufregung genug für die Neuen und den Alten.
     
  6. #6 Robertomaria, 28.05.2021
    Robertomaria

    Robertomaria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ok, ok, geht aber wirklich nichts? Mit Nymphen hat es damals problemlos geklappt... die haben sich im Wesentlichen ignoriert, aber ohne Stress... wäre es mit Wellis, Mönchen oder Aymara deutlich anders? Sicher, die Nymphen sind SEHR friedlich und lassen sich halt alles gefallen...
    Aber gut, schliesslich (!) soll es nicht nur um meinen Spaß gehen :dance:, sondern auch um die Vögel selbst.
     
  7. #7 Christian, 29.05.2021
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, bis hin zu abgebissenen Zehen oder gar Tötungen, kein Witz.

    Das ging nur außerhalb der Brutzeit und lediglich gemeinsamer Freiflug bei ansonsten getrennten Volieren.

    Empfehlen würde ich es nicht, denn ich habe das seinerzeit aus Unerfahrenheit versucht und hatte Glück. Andere hingegen im Forum hatten das nicht. Ich kann mich an einen Bericht entsinne, wo eine verwitwete Aymara-Henne in eine Australier-Voliere gesetzt wurde, damit sie vorübergehend nicht einsam ist. Die Henne hat die ganze Voliere aufgemischt 8o:+klugsche
     
  8. #8 Christian, 29.05.2021
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... aber irgendwie ... wäre das ideal, da Kathis erst im Schwarm richtig aufblühen ;)
     
  9. #9 Robertomaria, 29.05.2021
    Robertomaria

    Robertomaria Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wau, die kleinen Kerle!!! Das will ich nicht erleben.
    Meinst Du, dass auch Wellis so problematisch wären? Ich sehe sie oft auf Gruppen zusammen mit Kathis...
    ok, ich verstehe, die "Vernunft" sagt einfach: Lass die Kathis mit Kathis glücklich werden ;)
     
  10. #10 Christian, 29.05.2021
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, mit Wellies könnte es klappen, aber glaube mir, ein artgleicher Schwarm ist am unkompliziertesten und für Vögel und Halter die beste Lösung.

    Zudem muss man wissen, dass enorm viele Wellies mit PBFD infiziert, aber immun sind, d.h. sie würden die Kathis dann anstecken und DAS will niemand erleben!
     
Thema:

Kathis mit Mönchen und Aymaras.... ?

Die Seite wird geladen...

Kathis mit Mönchen und Aymaras.... ? - Ähnliche Themen

  1. Vergesellschaftung mit Kathis

    Vergesellschaftung mit Kathis: Ich möchte zu meinem Pärchen Kathis noch ein weiteres Sittichpärchen setzen. Da die Kathis unter 20 cm Größe und sehr ruhige, soziale Vögel sind...
  2. Suche nach Kathis im Süddeutschen Raum

    Suche nach Kathis im Süddeutschen Raum: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo zusammen, ich weiß, dieser Eintrag ist schon uralt, aber nachdem meine Frage so gut passt, probier...
  3. Kathis immer in Brutstimmung

    Kathis immer in Brutstimmung: Hallo Ihr Lieben, Ich habe mal wieder ein doofes Problem. Ich nehme ja nur Vögel aus schlechter Haltung auf. Letztes Jahr in November nahm ich...
  4. Kathis in der Wohnung

    Kathis in der Wohnung: Hallo ihr Lieben! Ich hatte bereits ein Thema in den allgemeinen Foren eröffnet (Vielleicht hat der ein oder andere das schon gesehen). Momentan...
  5. Kathis, Grünwangen, Aymaras, Sing, ...?

    Kathis, Grünwangen, Aymaras, Sing, ...?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich muss erstmal vorwegschicken, dass ich vor ein paar Tagen über dieses Forum gestolpert bin und sehr angetan von der...