Kathis und deren Nistkasten

Diskutiere Kathis und deren Nistkasten im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, benötige Eure Erfahrungswerte. Habe seit 3 Wochen Kathis, er 2 Jahre und Sie 3 Jahre. Nistkästen haben die beiden auch, nehmen ihn zum...

  1. Andrean

    Andrean Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17033
    Hallo, benötige Eure Erfahrungswerte. Habe seit 3 Wochen Kathis, er 2 Jahre und Sie 3 Jahre. Nistkästen haben die beiden auch, nehmen ihn zum schlafen. Was tut Ihr für als Einstreu für die Zucht rein. Es gibt da unterschiedliche Meinungen, auch bei Katharinensittich.de.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sittichmac, 1. März 2015
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    das kannst du ganz einfach rausfinden indem du ihnen unterschiedliche nistkästen mit verschiedenen füllungen anbietest.
    was verwendest du eigentlich für einen kasten (grungfläche und höhe)

    ich nehme bei kleinsittichen seit jahren hobelspänen (kleintierstreu). wird immer gerne angenommen und kann auch von den vögeln leicht rausgeräumt werden.
    teilweise mische ich die kleintierstreu mit 5mm buchengranulat. dadurch wird die streu fester was in größeren kästen wichtig ist. damit die henne nicht zutiefe einsinkt, was manche hennen nicht mögen.
     
  4. #3 Christian, 1. März 2015
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Meine Aymaras lieben Hanfeinstreu im Kasten ... ist eigentlich Nagereinstreu ;)

    Großer Vorteil von Hanf ist, dass es im Gegensatz zu Hobelspänen nicht staubt! Das oben genannte Problem des Einsinkens lät sich übrigens vermeiden, indem man die Einstreuschicht nicht zu dick macht und fest andrückt.
     
  5. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich nehme auch Hobelspäne. Da ich des öfteren auch in einen kleinen Sägewerk arbeite suche ich mir vom Hobeln natürlich immer die besten Späne aus damit meine ich natürlich nicht die am besten aussehen sondern die nicht zu groß und nicht zu hart sind. Bei zu viel Späne habe ich auch schon gemerkt da sind die ersten Eier in den Spänen verschwunden. Ich drücke sie auch wie zu einer Mulde fest und den Rest machen die Kathis dann von selbst und bis jetzt hat es immer super geklappt. Die ersten Jungen sind am Wochenende gerade geschlüpft.
     
  6. Andrean

    Andrean Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17033
    Super, danke. Denke mein Kasten war zu klein. Hab heute einen größeren geholt. Buchenholzgranulat möchten sie gar nicht. Hanfeinstreu gab es mal wieder nicht und so teste ich mal Einstreu aus getrockneten Löwenzahn. Hab ne kleine Schicht eingetan und werd ja morgen sehen, was sie davon schon ausgeräumt haben.....
     
  7. #6 Christian, 2. März 2015
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da würdest Du auch nicht drauf schlafen wollen :D
     
  8. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Meine Kathis akzeptieren Kleintierstreu sehr gut.

    Ich hab überall in den Käste das extra saugfähige Kleintierstreu (Kostet bei uns in der Zoohandlung nahezu das gleiche wie das normale). Das ist feiner und saugt besser als das normale. Außerdem ist es fester und so versinken die Eier nicht was beim anderem vorkommen kann (ich hab sonst auch mit Buchenholzgranulat gemischt).
    Ich hab das Einstreu vor allem wegen der Loris die einen jedes mal wieder beeindrucken können wie viel Feuchtigkeit sie im Nistkasten produzieren können, aber auch bei den anderen kommt das gut an :)
    Auch Kathis sind ja nicht unbedingt die saubersten, sowohl als Jungtiere im Kasten und also auch die Alttiere was ihr Futter und Wasser angeht... Aber das ist ne andere Geschichte :D
     

    Anhänge:

  9. Andrean

    Andrean Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17033
    So, ich hatte meinen Kathis als Einstreu getrockneten Löwenzahn gegeben.....Dank eurer fachlichen Unterstützung ...... Nun sitzt sie auf 4 Eiern. Freu Freu
     
  10. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Na ist doch super und nun wird gewartet bis die kleinen schlüpfen und dann wollen wir mal wieder Fotos sehen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Andrean

    Andrean Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17033
    Stimmt, jetzt heißt es 20 Tage ungeduldig warten. Na zumindest gibt es hoffentlich Osterküken und keine Osterlämmer.
     
  13. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ja das stimmt und da ich viel Platz habe, habe ich auch beides nur das Ostern noch etwas weg ist. Ich habe die ersten Kathijungen und seid ca 14 Tagen auch schon 2 Kamerunlämmer. Die sind etwa so groß wie eine Katze, einfach niedlich, aber das gehört jetzt garnicht hier her.
     
Thema:

Kathis und deren Nistkasten

Die Seite wird geladen...

Kathis und deren Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  3. Nest für Diamanttauben

    Nest für Diamanttauben: Hi, ICH wollte fragen ob jemand weiß welche/s/n Nest/Nistkasten ich für Meine Diamanttauben verwenden soll?
  4. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  5. Wieder einmal: Nistkasten Anleitung

    Wieder einmal: Nistkasten Anleitung: Liebe Vogelfreunde, ich weiß, eigentlich gibt es gefühlt eine Milliarde Anleitungen um Nistkasten zu bauen, aber immer wieder bleiben bei mir die...