Kathis unzufrieden ?

Diskutiere Kathis unzufrieden ? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, eine DNA-Analyse kann man auch ganz easy zu Hause machen - sozusagen zum Selbstkostenpreis. Ein paar Federn aus dem Brustgefieder, fertig...

  1. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    eine DNA-Analyse kann man auch ganz easy zu Hause machen - sozusagen zum Selbstkostenpreis. Ein paar Federn aus dem Brustgefieder, fertig ist die Laube. Das ganze Prozedere dauert pro Vogel 2,3 Minuten. Zur Not kann ein Bekannter die Federn ziehen.

    Wozu der Streß mit dem Tierarzt? Es ist doch wirklich kinderleicht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ganz einfach, weil man den Federfolikel dauerhaft schädigen, wenn man's falsch macht. Und ein Laie kriegt das im Gegensatz zum Profi nicht schmerzfrei hin. Wenn man wert auf zahme Vögel legt, macht man das nicht selbst.
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Dazu muss man aber schon 2 linke Hände haben! Und selbst wenn, würden maximal 5 Federn im Brustgefieder gar keinen Ausschlag geben. Der Tierarzt zieht genau so, wie der Forumsteilnehmer. Ich sehe keinen Unterschied! Auch als Laie kann man sich nicht so ungeschickt anstellen. Und die Vögel sind nicht zahm, wenn ich mir die Beiträge der Themenerstellerin angucke.
     
  5. #24 IvanTheTerrible, 7. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Na, warum auch nicht..TA wollen auch leben.
    Allerdings wird ein Halter nicht umhinkommen auch mal eine abgebrochene Feder zu zupfen, denn das Fangen und Pflegen der Vögel gehört ja zur Haltung wie die Fütterung!
    Ivan
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gewöhnlich werden von den Laboren für einen DNA-Test ein, zwei mittellange Schwung- oder Schwanzfedern verlangt.
     
  7. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe hier im Forum mal gelesen, dass ein (allerdings größerer) Papagei bei der Prozedur des Federziehens für den DNA-Test durch eine erfahrene vkTÄ stark blutete.
    Wenn das zu Hause passiert, ist der Halter sicher erst mal geschockt und unvorbereitet.

    Auch kann m.W. das ungeübte Federziehen schmerzhaft sein (Fingernagelziehen...gaaaanz langsam, weils beim ersten Mal nicht geklappt hat).

    Ich würde in jedem Fall das Risiko, dass dem Vogel unnötige Schmerzen zugefügt werden oder es gar zu solch einer Blutung wie o.g. kommt, nicht eingehen und das lieber den Fachmann machen lassen, der es gezeigt bekommen hat und sicher vor dem ersten Mal mehrfach geübt hat und jetzt hoffentlich auch schon diverse Erfahrungen damit am lebenden Vogel hatte.
     
  8. #27 IvanTheTerrible, 7. November 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun habe ich das schon oft gemacht und bin keine erfahrene TA. Wenn es blutete hat sie eine Feder gezogen die im Wachstum war, aber das kann schon ein Laie erkennen, denn diese ist kürzer als vergleichbare Federn.
    Soviel dann zu erfahrene vk TA!
    Man kennt schließlich hunderte von Kollegen, die das alle irgendwann zum 1. Mal gemacht haben und keiner hat etwas von Blutungen geschildert.
    Ist im Prinzip genau so wie beim Beringen, da werden oft fast die gleichen Gründe angeführt, aber nur von Leuten die es nie machen.
    Ivan
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da ist wohl was dran. Mein TA hat da eine ganz spezielle Technik, bei der zunächst das umliegende Geweben massiert wird. Auch das Ziehen selbst ging nicht mit einem Ruck vonstatten, sondern eher vorsichtig mit einer leichten Drehbewegung. Jedenfalls scheint das absolut schwerzfrei gewesen zu sein, denn der Vogel war ganz ruhig und hat nicht geschriehen.
     
  10. Motto

    Motto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24306 Bösdorf
    Hallo zusammen

    also ich werde nicht selbst die Federn zupfen, dass weiß ich mit Sicherheit. Da bin ich viel zu ängstlich, dass ich da wirklich falsch zupfe. Und die Beiden sind ja auch nicht zahm. Da will ich dass bissl Vertrauen, was sie haben echt nicht zerstören.
    Ich sieh erstmal zu, gute Foto`s zu kriegen, evtl seht ihr das dann ja schon.

    :0-
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fotos wären sicherlich interessant, aber eine zuverlässige Geschlechtsbestimmung ist nur per DNA-Analyse möglich.
     
  12. Motto

    Motto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24306 Bösdorf
    weiß ich doch !!!
    Aber ich habe auch gelesen, bei sehr guten Foto`s kann ein "Fachmann" es anhand der Schwanfedern erkennen.

    Und wenn es gleichgeschlechtliche sind, na dann ist es leider so. Ich möchte ja eh nicht züchten und ich denke, wenn ich noch 2 Paare dazuhole, sie also zu 6 sind ist es doch OK.
    Wir haben ja auch Wellis die nicht wirklich mit einem anderen verpaart sind. Es paßt ja nicht immer

    :)
     
  13. Richard

    Richard Guest

    Und auf dem Weg zum Tierarzt kann ich verunfallen, etc. pp.! Bisher sprechen also alle Gründe gegen eine DNA-Analyse. [Achtung Ironie]
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, man kann wohl anhand der Schwanzfeder eine erste Prognose abgeben, aber wirklich zuverlässig ist nur eine DNA-Analyse.

    Bei Aymaras kann man z.B. anhand des Brust-/Kopf-Gefieders meist das Geschlecht bestimmen, aber ich habe hier einen Hahn, den JEDER für eine Henne halten würde. Wie sagt man so schön ... Ausnahmen bestätigen die Regel ;)
     
  15. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Nur eine DNS-Analyse ist zu 99% aussagekräftig. Auch Experten irren sich bei der Geschlechtsanalyse per Gefieder, Schwarzanteil hin oder her.
    Für eine DNS-Analyse werden zwar oft Schwanz- oder Flügelfedern verlangt, ich habe aber bisher immer 3 - 5 kleine Federn aus dem Brustgefieder gezogen. Da hat nix geblutet, der Vogel hat's immer gut überstanden und die Analyse hat auch jedes Mal geklappt. Das DNS-Material ist also ausreichend, und dem Tierchen bleibt das sicherlich schmerzhaftere Ziehen des Großgefieders erspart.

    Gruß,
    Siggi
     
  16. #35 Motto, 20. November 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2012
    Motto

    Motto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24306 Bösdorf
    Hallo da bin ich auch mal wieder :)

    mit den Foto`s hat bisher überhaupt nicht geklappt, denn wenn sie mir den Rücken zudrehen ist es leider nicht möglich, ein vernünftiges Bild zu kriegen :traurig:

    Aber gut, wenn dann soll ich ja eh eine DNA machen lassen.
    Die Aussenvoiliere ist in Bau und ich hoffe, dass wir die Horde noch in diesem Jahr umsiedeln können. Und dann gibt es ja auch Unterstützung für die 2 Kathys :jaaa:

    Den Anhang 12490275vm.jpeg betrachten

    Hier noch mal eben ein Foto von den Beiden

    Den Anhang 123.jpeg betrachten
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... macht bereits einen vielversprechenden Eindruck. Das Kathi-Bild is' auch toll.

    Bin mal gespannt, wie's weitergeht.
     
  18. #37 Motto, 18. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2013
    Motto

    Motto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24306 Bösdorf
    Hallo, da bin ich wieder
    Das Wetter hat uns leider ziemlich lange aufgehalten, so dass am Wochenende der Aussenbereich endlich fertig ist.
    Das Schutzhaus ist es bereits und die Piepers können es bestimmt kaum erwarten, endlich wieder Frischluft zu genießen.
    Bilder folgen

    Nun mal eine Frage in die Runde:
    weiß jemand, ob im Bereich 24306 Kathis abzugeben sind ?
    Wie ja schon gesagt, sind unsere in der Minderheit zu 15 Wellis
    Würde gerne noch ein Paar Kathis dazuholen.
    Und sie müssen nicht so jung sein und idealerweise Aussenhaltung gewohnt sein. Denn sie kommen nach draussen, zu den anderen.
    Stubenhocker, die gerne beim Federlosen im Wohnzimmer leben, passen nicht so wirklich :)

    Viele Grüße
    Silke
     
  19. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich glaube, nach der diesjährigen Brutsaison, so im Spätsommer, dürften die Chancen deutlich günstiger stehen.

    Kennst Du Snoere's Kathi-Website? Da gibt's 'ne gute Züchterliste.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Motto

    Motto Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24306 Bösdorf
    Hallo Christian,

    die Seite kenne ich nicht. Aber da werde ich doch bei nächster Gelegenheit mal stöbern

    :freude:
     
  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Den Link findest Du ja in Siggi's Profil ... sie hat ja oben auch geposted ... für Kathi-Fans ist diese Site ein Muss :zustimm:
     
Thema:

Kathis unzufrieden ?

Die Seite wird geladen...

Kathis unzufrieden ? - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!

    Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!: Hallo! Ich bräuchte mal ganz dringend Eure Hilfe. In ein Paar Tagen kriege ich endlich meine Kathis, und freue mich auch schon riesig auf sie -...
  3. Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!

    Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!: Hallo, und einen wunderschönen Tag! Ich habe mich dazu entschieden, ein Paar gefiederte Freunde bei mir einziehen zu lassen, und bin auch schon...
  4. Eiablage bei Kathis

    Eiablage bei Kathis: Hallo, ich habe zum ersten Mal Kathis im Bestand. Sie ist 4 Jahre und er 2 Jahre. Nun sieht es so aus, als wenn Sie ein Ei mit sich trägt, anhand...
  5. Kathis und deren Nistkasten

    Kathis und deren Nistkasten: Hallo, benötige Eure Erfahrungswerte. Habe seit 3 Wochen Kathis, er 2 Jahre und Sie 3 Jahre. Nistkästen haben die beiden auch, nehmen ihn zum...